Baumfällungen

1 Bild

Seevetal: Ersatz für ortsbildprägende Bäume

Katja Bendig
Katja Bendig | am 28.07.2015

kb. Seevetal. Auch wenn die Baumfällmaßnahmen in Seevetal im Rahmen des Baumkontrollkatasters in diesem Frühjahr auf viel Verständnis bei den Bürgern stießen: Es gibt viele, die den Verlust der teils stattlichen Bäume bedauern. Im Umwelt- und Planungsausschuss hatten die Grünen vor einiger Zeit angeregt, Ersatzpflanzungen für alle gefällten ortsbildprägenden Bäume vorzunehmen. Dagegen sprachen jedoch nicht nur finanzielle...

1 Bild

Stadtwald: Bäume für Hubschrauber-Landeplatz gefällt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.01.2015

os. Buchholz. Einige Wege im Buchholzer Stadtwald waren in den vergangenen Tagen gesperrt. Grund: Für die vorbereitenden Arbeiten zum Bau des Hubschrauber-Sonderlandeplatzes am Krankenhaus wurden dort rund 180 Bäume gefällt. Wie berichtet, dient der Landeplatz dazu, Patienten auszufliegen, die so schwerwiegend erkrankt sind, dass sie eine spezielle Versorgung benötigen, z.B. bei einer Operation am offenen Herzen. Damit die...

1 Bild

Baumfällungen entlang der K22

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.09.2014

thl. Stelle. Ab Montag, den 29. September, führt das Niedersächsische Forstamt Sellhorn entlang der K22 zwischen Kieselshöh und der Abzweigung nach Ohlendorf umfangreiche Verkehrssicherungsmaßnahmen durch. Bis voraussichtlich Mittwoch, 8. Oktober, ist jeweils in der Zeit von 9 Uhr bis 15 Uhr mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Straße wird immer wieder für den Zeitraum der Fällung eines Baumes für wenige Minuten mittels...

1 Bild

"Schützengehölz muss erhalten bleiben"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 01.04.2014

thl. Winsen. Insgesamt 317 Unterschriften hat Susanne Ahlers von der neuen Interessengemeinschaft (IG) zum Erhalt des Schützengehölzes jetzt an Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) übergeben. In dem dazu gehörenden Schreiben heißt es, dass die rund 40 Mitglieder der IG nicht nur ihr Missfallen über die Baumfällungen im Schützengehölz (das WOCHENBLATT berichtete) zum Ausdruck bringen wollen, sie sprechen sich auch gegen...

1 Bild

Kahlschlag für Baugebiet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.03.2014

thl. Winsen. Viele Bürger wundern sich: Entlang der Straße Gehrdener Deich sind kürzlich eine ganze Reihe Bäume gefällt worden. Was hat das auf sich? Die Antwort ist ganz einfach: Kahlschlag für Baugebiet! Die Baumfällarbeiten waren die Vorbereitung für die anstehenden Erschließungsarbeiten für das Baugebiet Winsener Wiesen-Süd. Dort, angrenzend an das Hansaviertel, entstehen auf einer Nettobaulandfläche von rund 7,5 Hektar...

1 Bild

Killte ein Käfer die Bäume?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.03.2014

thl. Stelle. "Was hier passiert ist, empört die Gemüter", sagt Dieter Lemmermann, Fraktionsvorsitzender der BIGS im Steller Gemeinderat. "Da macht der Bauhof mit Kettensägen Tabularasa und holzt einen ganzen Wald nieder. Und wir als Politiker erfahren erst im Nachhinein und dann auch nur durch viel Hartnäckigkeit davon." Was ist passiert? Die Mitglieder des Sport- und Kulturausschusses hatten sich im Freibad getroffen, um...

1 Bild

Müssen noch mehr Bäume gefällt werden?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.03.2014

thl. Winsen. Aufruhr im Rathaus: Zahlreiche Bürger machten in der Sitzung des Umweltausschusses ihren Unmut über die städtische Abholzaktion im Schützengehölz Luft. "Da waren Wahnsinnige am Werk" und "Das sieht aus wie eine Flugschneise für eine Landebahn", waren nur einige der Reaktionen. Die Stadt sah sich mit dem "Kettensägen-Massaker" allerdings im Recht und wies auf ihre Verkehrssicherungspflicht hin. Und trotzdem wurden...

Baumfällungen für Baugebiet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.01.2014

thl. Winsen. Zur Vorbereitung der Erschließungsarbeiten werden im Neubaugebiet Winsener Wiesen-Süd bis Ende einige Bäume gefällt. Darauf weist die Stadtverwaltung hin. In dem Baugebiet sollen 250 Wohneinheiten errichtet werden.

1 Bild

Baumfällungen in Seevetal haben begonnen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 07.01.2014

Maßnahme im Rahmen des Baumkatasters: 144 Bäume in Maschen, Horst und Glüsingen fallen kb. Seevetal. Insgesamt 144 Bäume werden jetzt im Rahmen einer umfangreichen Maßnahme in den Seevetaler Gemeindeteilen Maschen, Horst und Glüsingen gefällt. Die Arbeiten haben am Montag begonnen. Betroffen sind insbesondere die Straßenzüge Fachenfelder Weg, Alte Bahnhofstraße, Seevetalstraße und Glüsinger Straße. Einzelne Fällungen werden...

2 Bilder

Bäume weichen den Eichen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 29.10.2013

jd. Harsefeld. Waldspaziergänger, die in den kommenden Wochen im Harsefelder Forstgebiet Braken unterwegs sind, werden sich wahrscheinlich über die unzähligen dicken Baumstämme wundern, die sich dann entlang der Wege stapeln. Doch die Naturfreunde müssen nicht in Sorge sein, dass ihr geliebter Wald von Kahlschlag bedroht wird. Bei der großangelegten Baumfällaktion in dem von den niedersächsischen Landesforsten verwalteten...

Baumfällarbeiten am Höpen in Fleestedt: Experten erklären Maßnahme

Katja Bendig
Katja Bendig | am 16.10.2013

Seevetal: Höpen Fleestedt | kb. Fleestedt. Zu einem Informationsspaziergang lädt das Forstamt Sellhorn am Dienstag, 22. Oktober, Anwohner und Interessierte in das Waldgebiet "Höpen" in Fleestedt ein. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr am südlichen Waldrand am Sportplatz. Bei dem Rundgang sollen die für Anfang November für das Waldstück geplanten Baumfällmaßnahmen erläutert werden. Mehr dazu lesen Sie in Kürze hier und im WOCHENBLATT.

Thema Winterdienst und Baumfällungen in Hammah

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.10.2013

Hammah: Rathaus | Wege- und Umweltausschuss tagt im Rathaus tp. Hammah. Mit Wegrandbepflanzungen und Baumfällmaßnahmen beschäftigen sich die Mitglieder des Wege- und Umweltausschusses der Gemeinde Hammah bei der Sitzung am Samstag, 19. Oktober, um 10 Uhr im Rathaus. Außerdem geht es um die Lagerung des Grabenaushubs auf dem Sportgelände, um den Zustand der Rad- und Fußwege und um den Winterdienst 2013.

Baumfällungen Thema in der Politik

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.05.2013

bc. Neu Wulmstorf. Der Bauausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf tagt am Donnerstag, 16. Mai, um 19.30 Uhr öffentlich im Rathaus. Ein Thema sind die umstrittenen Baumfällungen in der Wulmstorfer Heide (das WOCHENBLATT berichtete).

1 Bild

"Unsere Weste ist weiß"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 01.05.2013

Deichhauptmann Hermann Langerbein nahm im Ortsrat Stellung zu den Baumfällungen in Hörsten kb. Hörsten. Endlich klare Antworten auf ihre Fragen zu den Baumfällungen am Herrendeich in Hörsten, das erwarteten die Bürger auf der Sitzung des Ortsrates im Hörstener Dörphus. Im März waren zahlreiche Bäume, darunter auch Eichen und Birken gefällt worden, obwohl offiziell nur die Rede von 20 Pappeln war. Um die viel kritisierte...

1 Bild

Kritik an Kahlschlag in der Schonzeit

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.04.2013

bc. Neu Wulmstorf. Motorsägen kreischen. Bäume fallen. Und das mitten in der Schonzeit, in der jeder Gartenbesitzer die Axt im Schuppen lassen muss, um die Fauna zu schützen. In der Wulmstorfer Heide lässt die Naturschutzstiftung Landkreis Harburg trotzdem Hunderte Bäume - vor allem Kiefern - fällen. Mit Genehmigung der Unteren Naturschutzbehörde. Warum dürfen die das?, fragen sich nicht nur viele Bürger aus Neu Wulmstorf,...

Sitzungen der politischen Gremien in Seevetal

Katja Bendig
Katja Bendig | am 12.04.2013

kb. Seevetal. In der kommenden Woche finden folgende Sitzungen der politischen Gremien in Seevetal statt: Um den Aufstellungsbeschluss für den B-Plan "Ramelsloh 17" (Bau eines Aldi-Marktes an der Ohlendorfer Str.) geht es am Dienstag, 23. April, um 17 Uhr im Planungsausschuss der Gemeinde im Rathaus in Hittfeld. Die Planungen zum Umbau des Herrendeiches wird Deichhauptmann Hermann Langerbein am Mittwoch, 24. April, um 19...

2 Bilder

Mit Teer-Topf und Kettensäge

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.01.2013

25-jähriges Dienstjubiläum: Straßenwärter Ralf Hensen schuftet im Wechsel der Jahreszeiten tp. Drochtersen. Morsche Bäume am Fahrbahnrand, Schlaglöcher und Glatteis: Alles muss weg, damit Autofahrer sicher ans Ziel kommen. Um den einwandfreien Zustand der Straßen im Landkreis Stade kümmert sich Ralf Hensen (45). Der Straßenwärter feierte kürzlich 25jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst. Die meiste Zeit war er für die...

5 Bilder

"Müssen 145 Bäume sterben?"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 11.01.2013

Kahlschlag am Herrendeich: Rainer Weseloh zweifelt Argumente des Deichverbandes für Fällungen an kb. Seevetal. Am Herrendeich bei Hörsten (Seevetal) droht der Kahlschlag. Wie am vergangenen Mittwoch im WOCHENBLATT berichtet, plant der zuständige Deichverband, dort Dutzende stattliche Eichen und viele weitere Bäume fällen zu lassen. Die Maßnahme wird mit der Deichsicherheit begründet. Rainer Weseloh, Mitbegründer der...

1 Bild

Kahlschlag am Herrendeich

Katja Bendig
Katja Bendig | am 09.01.2013

Viele Seevetaler sind sauer: Der Deichverband will erneut Dutzende Bäume fällen lassen kb. Hörsten. Noch wiegen sich ihre Äste im Januarwind, doch bald droht ihnen das Ende: Der Deichverband will Dutzende stattliche Eichen am Herrendeich kurz hinter Hörsten fällen lassen. Für die Fällung der Bäume, die sich auf dem Areal des Naturschutzgebietes befinden, liegt bereits ein Antrag beim Landkreis vor, wie Kreissprecher Bernhard...