Jugendamt

1 Bild

"Nennen Sie uns doch Ihre Sexpartner?"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.10.2016

bc. Stade. Testosterongesteuert oder einfach nur meilenweit übers Ziel hinausgeschossen? Ein Mitarbeiter im Jobcenter Stade wollte von einer schwangeren Hartz IV-Empfängerin wissen, mit welchen Männern sie Sex hatte. Als sich die junge Frau (27) weigerte, den Fragebogen zu beantworten, bekam sie für den Monat September kein Geld mehr - auch keine Miete. „Ein Skandal, dass das Jobcenter Leistungen kürzt, weil eine Frau sich...

1 Bild

Integration in der Kita: Erzieherinnen sind gefordert

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.09.2016

bc. Stade. Die Integration von Flüchtlingen in die deutsche Gesellschaft betrifft fast alle Lebensbereiche. Eines der wohl größten Integrationspotenziale steckt in den Kindertagesstätten. 116 Kitas gibt es im Landkreis Stade, davon 43 kommunale Einrichtungen. Am vergangenen Freitag fand in den Räumen der BBS III in Stade eine Fortbildung für Erzieherinnen und Erzieher statt. Thema der Vorträge und Workshops: Wie betreut man...

Alkoholtestkäufe in Buxtehude: Kein Schnaps für Jugendliche

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.11.2015

tk. Buxtehude. Aufklärung wirkt: Bei insgesamt zwölf Alkoholtestkäufen durch zwei 16-jährige Jugendliche in Buxtehude sowie Hedendorf und Neukloster bekamen die Minderjährigen in keinem einzigen Fall hochprozentige Spirituosen. Buxtehudes Jugendschützer Harm Paul Schorp und die Präventionsbeauftragte der Buxtehuder Polizei, Maike Hesebeck, sind mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. "Es war das erste Mal, dass wir einen...

1 Bild

"Eine Aufgabe mit hoher Verantwortung" - Thorsten Treybig übernimmt Jugendamt-Leitung

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.11.2015

(mum). "Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe, die mit einer hohen Verantwortung und vielfältigen Herausforderungen verbunden ist", sagt Thorsten Treybig (53) zum Start im Winsener Kreishaus. Der neue Jugendamtsleiter kommt aus Lüneburg, arbeitete dort in verschiedenen Funktionen, im Allgemeinen Sozialdienst des Jugendamtes der Hansestadt, zuletzt als Teamleiter. Barbara Stiels, die beim Landkreis Harburg seit 1983 tätig...

1 Bild

Minderjährige unbegleitete Flüchtlinge: "Wir müssen rechtzeitig die Weichen stellen"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.07.2015

Minderjährige und unbegleitete Flüchtlinge: Herausforderung für die Jugendämter tk. Landkreis. "Das sind Probleme, mit denen Jugendämtern auf dem Land keine Erfahrungen haben", sagt ein Praktiker aus der Jugendarbeit. Es geht um minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge. Die sollen nach dem Willen der Politik nicht mehr auf wenige Zentraleinrichtungen, sondern deutschlandweit untergebracht werden. "Das ist absolut richtig",...

3 Bilder

Kreishaus-Erweiterung ab Sommer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2015

Bewerber für Zehn-Millionen-Projekt in enger Auswahl / Neue Perspektive für altes Staatsarchiv in Stade tp. Stade. Eines der wichtigsten öffentlichen Bauprojekte in der Region steht kurz vor dem Start: der Erweiterungsbau des Kreishauses am Platz "Am Sande" in der Stader Innenstadt. In wenigen Monaten soll der Bau beginnen. Zwischenzeitlich zeichnen sich auch neue Entwicklungen für das benachbarte, seit rund einem Jahr...

3 Bilder

"Vernünftige Gesprächsebene erreicht"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.09.2014

Ex-Staatsarchiv-Areal: Stadt und Landkreis haben Kaufverhandlung mit dem Land aufgenommen tp. Stade. In die schleppenden Verhandlungen um das Grundstück des leerstehenden ehemaligen Staatsarchivs neben dem Kreishaus am Platz "Am Sande" in Stade kommt Bewegung: Landkreis, Stadtverwaltung und das Land Niedersachsen als Eigentümerin stehen laut Kreisbaurat Hermann Bode seit Kurzem in "konstruktivem Austausch". Seit der...

1 Bild

"Niemand hat meine Ängste ernstgenommen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.05.2014

Ein Gewaltopfer klagt an: System für schnelle Hilfe ist noch lange nicht ausgereift (os). "Das Hilfssystem für Gewaltopfer funktioniert hinten und vorn nicht", klagt Petra V.* "Es muss viel mehr für sie getan werden." Petra V. wurde selbst Opfer von häuslicher Gewalt und fühlte sich bei den meisten offiziellen Stellen nicht gut aufgehoben. "Beim Jugendamt, beim Amtsgericht und beim Kinderschutzbund hat man mich nicht...

1 Bild

"Terror-Kids" in Buxtehude: Drei Wochen Ruhe, jetzt wieder Stress

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.02.2014

tk. Buxtehude. Der Stein ist faustgroß und landete auf dem Balkon eines Hauses in Buxtehude am Bollweg. Das Ziel war vermutlich eine Fensterscheibe. Nach drei Wochen Ruhe geht der Terror einer Gruppe Jugendlicher weiter (das WOCHENBLATT berichtete). Vor der Stein-Attacke musste sich ein Anwohner wieder einmal wüste Beschimpfungen anhören: "Hurensohn, fick Deine Mutter". Der Junge, der so pöbelt, ist erst 13 Jahre alt. "Der...

1 Bild

Wiederholte Alkoholtestkäufe zeigen Wirkung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.01.2014

(bc). Offensichtlich haben es die Mitarbeiter in den Supermärkten, Tankstellen und Kiosken so langsam begriffen: Alkohol darf nur an volljährige Jugendliche veräußert werden. Am Mittwoch waren Polizei, Jugendamt und mehrere minderjährige Teenager abermals im Landkreis Stade unterwegs, um Testkäufe durchzuführen. "Das Ergebnis ist gut", teilte Polizeisprecher Rainer Bohmbach mit. Nur in einem von elf Versuchen in Stade,...

Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson: Infoabend in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 07.01.2014

Stade: Pastor-Behrens-Haus | bo. Stade. Das Jugendamt des Landkreises Stade und die Evangelische Familienbildungsstätte bieten ab April eine Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson an. Bei dem Infoabend am Mittwoch, 15. Januar, um 20 Uhr im Pastor-Behrens-Haus, Ritterstr. 15, in Stade wird Näheres über Voraussetzungen, Ausbildungsinhalte und die Zusammenarbeit mit dem Jugendamt erklärt. • Anmeldung unter Tel. 04141 - 921731, E-Mail...

Jugendämter suchen Dauerpflegeeltern

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.10.2013

Stade: Gemeindehaus St. Johannis | bo. Stade. Die Jugendämter des Landkreises Stade und der Stadt Buxtehude haben weiterhin Bedarf an Pflegeeltern. Gesucht werden Personen, die sich für Kinder oder Jugendliche engagieren möchten, die vorübergehend oder auf Dauer nicht bei ihren Eltern leben können. Bei dem Infoabend am Donnerstag, 24. Oktober, um 20 Uhr im Gemeindehaus der Johanniskirche in Stade, Sandersweg 69, werden Voraussetzungen geklärt und ein...

Trennung, Scheidung - und wie weiter?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.09.2013

Buchholz: St. Johannis-Kirche | os. Buchholz. Wie erleben Kinder die Trennung der Eltern? Welche Möglichkeiten haben Eltern, die Auswirkungen für ihre Kinder erträglich zu gestalten. Antworten erhalten Betroffene am Dienstag, 10. September, ab 19.30 Uhr im Gemeindesaal der St. Johannis-Gemeinde Buchholz (Wiesenstr. 25). Mitarbeiter des Diakonischen Werkes, des Jugendamtes und der Erziehungsberatungsstelle des Landkreises stellen ihre Angebote vor. Die...

Alkoholtestkäufe im Landkreis Stade: Mieses Ergebnis

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.08.2013

tk. Landkreis. Mit diesen Ergebnissen sind Polizei und Landkreis-Jugendamt nicht zufrieden: Bei 13 Alkoholtestkäufen durch Jugendliche im nördlichen Landkreis bekamen die Minderjährigen in sechs Fällen Hochprozentiges. In Stade, Drochtersen und Himmelpforten waren die jugendlichen Schnaps-Käufer (16) in Supermärkten unterwegs. In einem Laden wollte das Personal zwar den Ausweis sehen, verkaufte aber dennoch Hochprozentiges....

Polizei kontrolliert im Kreis Stade den Jugendschutz

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.05.2013

tk. Landkreis. Bei der Maifeier in Ottendorf haben Polizei und Jugendamt, wie im Vorfeld angekündigt, Jugendschutzkontrollen durchgeführt. 18 Beamtinnen und Beamte waren dabei ab 23 Uhr im Einsatz. Bei rund 1.800 Besuchern stellten die Polizisten bei 18 Jugendlichen Verstöße gegen Jugendschutzbestimmungen fest. Einige Minderjährige waren auch erheblich angetrunken. Bei einer 16-Jährigen lag der Atemalkoholwert bei 1,74...