Wasserstoff

1 Bild

Toyota baut weltweit erstes Megawatt-Brennstoffzellen-Kraftwerk

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 22.12.2017

(ah). Toyota baut das weltweit erste Brennstoffzellen-Kraftwerk zur Stromerzeugung im Megawatt-Bereich. Die „Tri-Gen“ genannte Anlage im Hafen von Long Beach produziert nicht nur Elektrizität, sondern auch Wasser und Wasserstoff aus Bio-Abfällen und wird eine der größten Wasserstoff-Tankstellen beherbergen. Damit unterstützt der japanische Automobilhersteller die Nutzung von Brennstoffzellenfahrzeugen in der kalifornischen...

Wasserstoff-Zug im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.05.2016

tp. Stade. Deutschlands erster Zug mit Wasserstoffantrieb soll ab 2018 auf der Bahnstrecke von Buxtehude über Bremervörde, Bremerhaven und Cuxhaven durch den Landkreis Stade rollen. Das wurde in dieser Woche auf einer Fachtagung bekannt, zu der Stades Landrat Michael Roesberg mit der Interessenvereinigung der Chemieunternehmen an der Unterelbe, Chemcoast, Experten aus der norddeutschen Chemieindustrie ins Kreishaus geladen...

1 Bild

Toyota Mirai - das Auto der Vernunft 2016

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 02.02.2016

(ah). Der Toyota Mirai ist das „Auto der Vernunft 2016“. Bei der gleichnamigen Leserwahl des Verbrauchermagazins „Guter Rat“ und der Zeitschrift „SUPERillu“ hat das Brennstoffzellenfahrzeug den erstmals vergebenen Sonderpreis „Alternative Antriebe“ gewonnen. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Jury die besten Entwicklungen des Jahres. „Bislang bietet nur Toyota ein eigens für diesen Antrieb entwickeltes und in Serie...

1 Bild

Dow-Werk: Politiker haben den Überblick

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.07.2015

bc. Stade. Beim Besuch der Arbeitsgruppe (AG) Umwelt der CDU/CSU-Bundestagsfraktion bei der Dow in Stade standen energie- und umweltpolitische Themen ganz oben auf der Agenda. Den möglichen Einsatz von Dow-eigener Elektrolysetechnologie am Standort Stade für die Nutzung von mittels Windenergie erzeugtem Wasserstoff waren neben dem geplanten Industriekraftwerk zentrale Diskussionspunkte. In 40 Metern Höhe hatten die Politiker...