Siegfried Ziegert

Beiträge zum Thema Siegfried Ziegert

Panorama
Sammelten fleißig Pakete für bedürftige Kinder in Rumänien (v. li.): Werner Matutat, Elke Ruhle, Pavel Cesar und Siegfried 
Ziegert

170 Päckchen für Kinder in Not

Jesteburger organisieren Aktion für Rumänien. mum. Jesteburg. Auf die Jesteburger ist Verlass! Wie bereits seit vielen Jahren haben Elke Ruhle und Siegfried Ziegert wieder Spenden für bedürftige Kinder in Rumänien gesammelt. „Insgesamt kamen 170 Päckchen zusammen“, freuen sich die Jesteburger. Sie werden über den Internationalen Paketdienst Osteuropa (IPO) an ein Waisenhaus und an Straßenkinder verteilt. „Unser Dank gilt den vielen Spendern“, sagt Siegfried Ziegert. Die Pakete sind unter...

  • Jesteburg
  • 19.12.17
Panorama
Die Feuerwehr war beinah komplett zur Eröffnung angetreten
20 Bilder

"Ein Zeichen für die Wertschätzung der Feuerwehrarbeit" Jesteburger Brandschützer eröffnen ihr neues Domizil

mi. Jesteburg.14.200 Quadratmeter Grundstücksfläche, 1.353 Quadratmeter bebaute Fläche, Einstellmöglichkeiten für sieben Fahrzeuge, eine eigene Waschhalle und insgesamt 1.544 Quadratmeter Aufenthaltsfläche, verteilt auf zwei Stockwerke. Es sind schon echte Superlative, die das neue Feuerwehrhaus in Jesteburg ausmachen. Insgesamt investierte die Samtgemeinde Jesteburg 3,8 Millionen Euro in das neue Domizil der Retter. Geld, das, so betonte Samtgemeindebürgermeister Hans-Heinrich Höper,...

  • Hollenstedt
  • 18.09.17
Panorama
Siegfried Ziegert hat Jesteburg viele Jahrzehnte geprägt. Am Freitag findet ihm zu Ehren ein Empfang statt
3 Bilder

Die Jesteburger SPD verabschiedet Siegfried Ziegert (80) nach mehr als 20 Jahren Kommunalpolitik

Ein großartiges Vorbild für bürgerliches Engagement mum. Jesteburg. Siegfried Ziegert (80) war mehr als 20 Jahre Mitglied im Gemeinde- und Samtgemeinderat Jesteburg. Als Vorsitzender des Bauausschusses, als stellvertretender Bürgermeister und als Fraktionsvorsitzender lenkte er viele Jahre die Geschicke seines Heimatdorfes. Dazu engagierte sich der 80-Jährige in vielen kulturellen und sozialen Bereichen. Seine Partei nennt ihn ein „hervorragendes Beispiel für bürgerliches Engagement“. Zur...

  • Jesteburg
  • 10.01.17
Panorama
Freuen sich über 170 Pakete für bedürftige Kinder in Rumänien (v. li.): Siegfried Ziegert, Elke Ruhle und Werner Matutat
2 Bilder

Geschenke für Kinder in Armut

Jesteburger sammeln 170 Pakete für Rumänien. mum. Jesteburg. Auf die Jesteburger ist Verlass! Wie bereits seit vielen Jahren haben Elke Ruhle und Siegfried Ziegert wieder Spenden für bedürftige Kinder in Rumänien gesammelt. „Insgesamt kamen 170 Päckchen zusammen“, freuen sich die Jesteburger. Sie werden über den Internationalen Paketdienst Osteuropa (IPO) an ein Waisenhaus und an Straßenkinder verteilt. „Unser Dank gilt den vielen Spendern“, sagt Siegfried Ziegert. Die Pakete sind unter...

  • Jesteburg
  • 04.01.17
Politik
Anette Randt, Vorsitzende des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes Harburg-Land, gratulierte Udo Heitmann (Mitte) und Siegfried Ziegert. Die beiden Sozialdemokraten engagieren sich seit 20 Jahren in der Kommunalpolitik
8 Bilder

Heitmann bleibt im Amt

Britta Witte (CDU) und Hansjörg Siede (UWG Jes!) unterliegen bei Bürgermeister-Wahl im Jesteburg. mum. Jesteburg. Mehr als 100 Zuschauer wollten dabei sein, als im Rahmen der konstituierenden Gemeinderatssitzung am Mittwochabend im "Jesteburger Hof" der neue Bürgermeister gewählt wurde. Zur Wahl gestellt hatten sich gleich drei Kandidaten: Der bisherige Amtsinhaber Udo Heitmann (SPD), CDU-Frontfrau Britta Witte und der Sieger der zurückliegenden Kommunalwahl, Hansjörg Siede (UWG Jes!). Aus...

  • Jesteburg
  • 04.11.16
Panorama

Geschenke für Rumänien

mum. Jesteburg. Auch in diesem Jahr wird Elke Ruhle mit einer Gruppe von Jesteburger Frauen wieder Weihnachtspäckchen für rumänische Straßenkinder und ein Waisenhaus in Litauen packen. „Dafür sammeln wir schon jetzt passende Spenden für Kinder zwischen drei und 14 Jahren“, sagt Elke Ruhle. Benötigt werden warme Kleidung, vor allem Stricksachen, Mützen, Schals und Handschuhe, Schulbedarf, Hygieneartikel, Süßigkeiten für Weihnachten und Spielsachen. Für die Straßenkinder in Rumänien wird außerdem...

  • Jesteburg
  • 30.08.16
Politik
Wechselt die Partei: Reimer Siegel zieht es zur CDU

Der nächste Paukenschlag in Jesteburg: Reimer Siegel (FDP) wechselt zur CDU

mum. Jesteburg. Das Donnern des Paukenschlags nach der Abwahl von Cornelia Ziegert ist noch nicht ganz verhallt, da schlägt es erneut in Jesteburg kräftig ein: FDP-Urgestein Reimer Siegel hat von den Liberalen aus seinem Ortsverein genug! „Ich habe zum 31. Dezember meinen Austritt aus der Partei erklärt“, sagt Siegel. Allerdings bedeutet dies nicht das politische Aus des 76-jährigen Jesteburgers. „Ich bin in die CDU eingetreten und werde künftig für die Christdemokraten im Rat sitzen.“ Damit...

  • Jesteburg
  • 09.01.15
Politik
Britta Witte (CDU)

Jesteburg: Die Schützen jubeln, denn die Gemeinde zahlt

Jesteburg überweist 1,777 Millionen Euro für Schießstand. mum. Jesteburg. Die Schützen in Jesteburg atmen auf. Der Gemeinderat hat am Mittwochabend „grünes Licht“ für einen Kredit in Höhe von 1,777 Millionen Euro gegeben. Mit dem Geld soll der neue Schießstand gebaut werden. Das Thema wurde sehr kontrovers diskutiert. Wie berichtet hatte das Oberverwaltungsgericht Lüneburg die Pläne für einen Famila-Markt am Ortsausgang kassiert. Damit ist mehr als unwahrscheinlich, dass das Kieler...

  • Jesteburg
  • 14.11.14
Politik
Bei einem Ortstermin im Gerätehaus erklärt Ortsbrandmeister Joachim Röhrs Siegfried Ziegert (SPD), warum das Gebäude dringend erweitert werden muss

Die Feuerwehr soll umziehen: Samtgemeinde-Rat beschließt Erwerb des ehemaligen Gärtnereigrundstücks

mum. Jesteburg. Die Samtgemeinde Jesteburg wird für den Neubau eines Feuerwehr-Gerätehauses das so genannte ehemalige Gärtnereigrundstück am Ortseingang Richtung Asendorf erwerben. Das hat der Samtgemeinderat jetzt entschieden. Demnächst sollen Gespräche mit dem Eigentümer stattfinden. Voraussichtlich läuft es auf eine Erbpacht-Regelung hinaus. Das bestehende Gerätehaus müsse mindestens um drei Boxen erweitert werden. „Im Zuge der Beratung hat sich herausgestellt, dass eine Erweiterung recht...

  • Jesteburg
  • 11.02.14
Panorama
Am Montag wurde das ehemalige Bademeister-Haus am Freibad abgerissen, davor wurden 63 Bäume gefällt
3 Bilder

Jesteburg: Hier werden 50.000 Euro vernichtet

Das Bademeister-Haus ist weg! - Aber: Kein Platz für Asylbewerber, deswegen bleiben die Container noch stehen. mum. Jesteburg. Nur ein paar Stunden benötigten Arbeiter am Montag, um das ehemalige Bademeister-Haus neben dem Freibad abzureißen. Wie berichtet, musste das Gebäude weg, um Platz für einen Bushalteplatz für die neue Oberschule zu schaffen. Laut Siegfried Ziegert (SPD) habe die Gemeinde damit einen Wert von mindestens 50.000 Euro vernichtet. Wahrscheinlich sogar deutlich mehr. Das...

  • Jesteburg
  • 21.01.14
Politik
Bundestagskandidatin Svenja Stadler (li.) begleitete den Rundgang, den Cornelia Ziegert organisiert hatte
3 Bilder

„Risse in Beton - na und?“

Unterwegs mit der SPD: Cornelia und Siegfried Ziegert kritisieren aktuelle Planungen und Ratskollegen. mum. Jesteburg. Das Bild hat Symbol-Charakter: Siegfried Ziegert (75), der alte Haudegen der SPD, steht gestikulierend vor einer Weide am Rande Jesteburgs. Es hat begonnen zu schneien und der Wind ist eisig. „Hier soll die neue Oberschule hin“, erzählt Ziegert einer Gruppe interessierter Bürger. Gemeinsam mit Tochter Cornelia (Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat) hat er zu der Veranstaltung...

  • Jesteburg
  • 19.03.13
Politik
Dirk-Hinrich Meyer und Britta Witte (beide CDU) setzten sich für die Koppelung an den Baukostenindex ein
2 Bilder

Jetzt liegt es wieder an den Schützen

mum. Jesteburg. Jetzt liegt der Ball wieder bei den Schützen: Am Mittwochabend diskutierte der Jesteburger Gemeinderat zwei Stunden lang über Formulierungen im Vertragswerk, der den Verzicht der Schützen auf ihr Schützenhaus regelt - sogar zwei Sitzungsunterbrechnungen waren notwendig. Nur wenn die Schützen ihre Festhalle aufgeben, kann dort das Unternehmen Famila einen großen Supermarkt bauen. Strittig waren vor allem zwei Punkte: Die Schützen befürchten, dass zwischen Vertragsunterschrift...

  • Hanstedt
  • 24.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.