Beiträge zur Rubrik Panorama

Landkreis Harburg
Zeigen Corona-Tests und -Impfungen Wirkung? Inzidenz-Rückgang hält weiter an

ce. Landkreis. Womöglich zeigen die Corona-Tests und -Impfungen im Landkreis Harburg Wirkung, denn der Rückgang des Inzidenzwertes hält weiter an. Lag der Wert am gestrigen Samstag, 3. April, noch bei 76,6, so wird er heute mit 73,5 beziffert. Die Zahl der am oder mit dem Coronavirus Verstorbenen im Landkreis Harburg ist gegenüber gestern mit 95 Personen gleichgeblieben. Insgesamt verzeichnet der Landkreis Harburg 351 aktive Fälle, das sind 18 weniger als am Vortag. Seit Beginn der Pandemie...

  • Buchholz
  • 04.04.21
  • 7.885× gelesen
  • 1

Landkreis Harburg
Inzidenzwert weiter auf Talfahrt

ce. Landkreis. Der Corona-Inzidenzwert ist im Landkreis Harburg weiter auf Talfahrt: Lag er am gestrigen Freitag noch bei 92,8, so steht er am heutigen Samstag, 3. April, 76,6. Die Zahl der am oder mit dem Coronavirus Verstorbenen im Landkreis Harburg ist gegenüber gestern mit 95 Personen gleichgeblieben. Insgesamt verzeichnet der Landkreis Harburg 369 aktive Fälle, das sind 21 weniger als am Vortag. Seit Beginn der Pandemie haben sich 5.429 Personen mit COVID-19 infiziert (+14), davon sind...

  • Buchholz
  • 03.04.21
  • 8.694× gelesen
Dieses Foto mit Christian Rusche, Geschäftsführer der Cargo Cycle GmbH, ist eine Fotomontage

Verkehr in Buchholz
Maut für Mühlentunnel und Lastenrad-Megaliner: Nur ein Aprilscherz!

os. Buchholz. Aufmerksame Leser werden es bemerkt haben: Der Bericht über die geplante Maut für die Nutzung des Mühlentunnels in Buchholz, die die SPD-Ratsfraktion beantragt hat, sowie die Inbetriebnahme des Lastenrad-Megaliners durch den Verein "Buchholz fährt Rad" war ein Aprilscherz!  "Das beschriebene Problem der vielen Paketlieferer ist aber ein durchaus reales Problem, nicht nur in Großstädten", betont Peter Eckhoff, Vorsitzender von "Buchholz fährt Rad". Wie berichtet, sollte durch das...

  • Buchholz
  • 02.04.21
  • 279× gelesen

Erfassung läuft bis Oktober in ganz Niedersachsen
Straßenverkehrszählung startet wieder

ce. Landkreis. Voraussichtlich ab Dienstag, 6. April, bis Oktober läuft auch in Niedersachsen die turnusmäßige bundesweite Zählung des Straßenverkehrs. Das teilt das Landesstraßenbauamt in Lüneburg mit. Alle fünf Jahre werden die Fahrzeuge erfasst, um die Verkehrsentwicklung zu beurteilen zu. Die Zählung liefert Daten für den größten Teil aller Abschnitte im Fern- und Landesstraßennetz. Die Ergebnisse sind wesentliche Grundlagen von Verkehrsplanungen, aber auch von Forschungsarbeiten oder Lärm-...

  • Buchholz
  • 01.04.21
  • 88× gelesen
Bürgermeister der Stadt Buchholz, Jan-Hendrik Röhse, möchte die Bewerbung um die Modellkommune dafür nutzen, die Testmöglichkeiten und die Verbreitung der Luca-App in Buchholz auszubauen

Testmöglichkeiten ausbauen und Luca-App einführen
Öffentliches Leben ermöglichen: Buchholz bewirbt sich als Modellstadt

sv. Buchholz. Ein öffentliches Leben in der Corona-Pandemie ermöglichen, Kulturstätten, Restaurants und Einzelhandel öffnen - das soll in Deutschland nun anhand von Modellkommunen getestet werden. Auf eine der 25 in Niedersachsen ausgeschriebenen Modellkommunen hat sich jetzt auch die Stadt Buchholz beworben. Zwar geht Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse aufgrund der hohen Inzidenz in Buchholz (115,8 am Donnerstag, 1. April) davon aus, dass die Wahl auf die Stadt Winsen (71,0) fallen wird. Dennoch...

  • Buchholz
  • 01.04.21
  • 2.091× gelesen
Die neue CD "Liebe, Lust & Laster" erscheint in dieser Woche
3 Bilder

Die Jungs von der Waterkant rocken wieder
Truck Stop veröffentlicht ihre neue CD "Liebe, Lust & Laster" /Live-Stream-Konzert

So klingt ehrliche, handgemachte Country-Musik mit norddeutschem Gütesiegel. Mit ihrem neuen Album „Liebe, Lust & Laster“ geht Truck Stop musikalisch „Back to the roots“. Die 14 brandneuen Songs, produziert von Truck Stop und Stephan Gade, haben den typischen Country-Sound erneut voll getroffen, der Jung und Alt begeistert. Ab Freitag, 2. April, ist das Album als CD sowie als Download und Stream erhältlich. Ebenfalls gib es eine streng limitierte Fanbox-Edition. Dass die Musik von Truck Stop...

  • Buchholz
  • 01.04.21
  • 120× gelesen
Dr. med. Jörn Jepsen freut sich, mit Diana Schroeder eine geeignete Nachfolgerin gefunden zu haben
13 Bilder

"Es war eine schöne Zeit in Hanstedt!"
Dr. med. Jörn Jepsen übergibt seine Praxis an seine Nachfolgerin Diana Schroeder

Mit dem 31. März dieses Jahres endete die Tätigkeit von Dr. med. Jörn Jepsen in seiner Hanstedter Praxis für Allgemeinmedizin. Mit Diana Schroeder, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Anästhesie, fand Dr. Jepsen eine geeignete Nachfolgerin für die Gemeinschaftspraxis an der Winsener Straße 3-5. Zu dieser gehört Diana Schroeder offiziell ab Donnerstag, 1. April. "Es war eine schöne Zeit als Arzt in Hanstedt. Ich danke dem ganzen Praxisteam für die gute Zusammenarbeit in all den Jahren", sagt Dr....

  • Buchholz
  • 01.04.21
  • 8.434× gelesen

Flüchtlinge im Königshof in Buchholz-Vaensen

os. Buchholz. Vor fünf Jahren sollten eigentlich schon einmal Flüchtlinge im ehemaligen Königshof in Buchholz-Vaensen untergebracht werden. Die Firma Lühmann hatte das Gebäude erworben und ursprünglich für Monteure umgebaut. Weil genügend andere Unterkünfte zur Verfügung standen, wurde der Königshof durch den Landkreis Harburg allerdings nie als Flüchtlingsunterkunft genutzt. Bis jetzt. In der vergangenen Woche zogen elf Personen im Königshof ein - in Wohngemeinschaften, Doppel- sowie...

  • Buchholz
  • 31.03.21
  • 109× gelesen
Bei Thorsten Dreyer vom Reformhaus Dreyer kann man Trinkwasser auffüllen
2 Bilder

Klimaforum Buchholz
Frisches Trinkwasser kostenlos auffüllen

bim/nw. Buchholz. Rund vier Milliarden Einweg-Plastikflaschen für Mineralwasser sind allein im Jahr 2017 in Deutschland verkauft worden und haben einen Müllberg mit einem Gesamtgewicht von etwa 92.000 Tonnen hinterlassen. Mit Rebowl, Recup und Refill wollen Jennifer Kringel, Swantje Werner und Alex Miemczyk sowie Manuela Zink vom Team Konsum & Ernährung im Buchholzer Klimaforum mit ihrem ersten Projekt in Buchholz neue Mehrwegsysteme etablieren sowie mit Toogoodtogo die...

  • Buchholz
  • 31.03.21
  • 58× gelesen
Biberdamm bei Radbruch und ein sich bildender Biberteich durch den Rückstau des Wassers   Fotos: Sierk (Niedersächsische Landesforsten)/Claus Hector
2 Bilder

Biberpopulation breitet sich rund um Winsen aus

thl. Winsen. Den Biber (Castor fiber), das größte Nagetier Europas, bekommt man nur selten zu Gesicht. Er ist dämmerungs- und nachtaktiv. In der zu den Niedersächsischen Landesforsten gehörenden Revierförsterei Busschewald, direkt an der Kreisgrenze zwischen Winsen und Radbruch, deuteten aber bereits 2019 eindeutige "Spuren" auf das Vorkommen des reinen Pflanzenfressers hin. Er erschließt sich neue Gebiete im Forstort Hohes Holz. Der Europäische Biber war ursprünglich in weiten Teilen Europas...

  • Winsen
  • 31.03.21
  • 937× gelesen
"Es werden mehr Gesellschafts- und Kartenspiele verkauft", freut sich Bernd Gaulke, Inhaber des Spielwaren-Fachgeschäftes "Spielhörnchen", für seine Branche

"Interview der Woche"
Spielwaren-Experte Bernd Gaulke auch über Gemeinsamkeiten von Gesellschaftsspielen und gutem Essen

ce. Buchholz. "Mensch ärgere Dich nicht", sagen sich viele Menschen angesichts täglich neuer Corona-Auflagen - und greifen auch gerne auf den Spiele-Klassiker zurück, um sich vom Kontaktbeschränkungs-Frust abzulenken. In der Reihe "Interview der Woche" sprach WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann diesmal mit Bernd Gaulke (51), Inhaber des Buchholzer Fachgeschäftes "Spielhörnchen", stellvertretend für seine Branche über deren auch Pandemie-bedingten Boom und den pädagogischen Nutzen von...

  • Buchholz
  • 31.03.21
  • 132× gelesen
Die letzten Bauarbeiten sind in Kürze abgeschlossen: der Neubau des Hospizes Nordheide an der Hermann-Stöhr-Straße
11 Bilder

Neubau in Buchholz in Betrieb genommen
Hospiz Nordheide: Liebevolle Begleitung in hellen Räumen

os. Buchholz. Große Freude bei den Verantwortlichen des Hospizes Nordheide: In der vergangenen Woche zogen zehn Gäste aus dem Altbau am Buchholzer Krankenhaus in den Neubau, der in Sichtweite errichtet wurde. Bis zu 14 Menschen werden ab sofort in der Einrichtung an der Hermann-Stöhr-Straße liebevoll und kompetent auf ihrem letzten Lebensweg begleitet. Die Restbauarbeiten sollen im Laufe dieser Woche abgeschlossen sein, anschließend werden noch die Außenanlagen hergerichtet. Wie berichtet,...

  • Buchholz
  • 31.03.21
  • 1.829× gelesen
Mit Hilfe der Luca-App sollen wieder mehr Menschen in die Innenstädte gelockt werden
Aktion Video 2 Bilder

Lockern mit der Luca-App: Was halten Sie davon? Stimmen Sie mit ab!
Smartphone-App schafft Öffnungsperspektiven für Handel, Gastronomie und Veranstalter

(jd). Eine Smartphone-Software soll wieder ein Stück weit mehr Normalität ermöglichen: Die Luca-App könnte in den kommenden Monaten neben einer durchdachten Schnelltest-Strategie zum Türöffner für Geschäfte und Gastronomie, aber auch für Veranstaltungen werden. Die Luca-App erfasst nicht nur den Kontakt zu einer positiv getesteten Person, sondern registriert auch den Ort der Begegnung. Darin besteht derzeit der Vorteil gegenüber der Corona-Warn-App des Bundes, die jetzt entsprechend...

  • Stade
  • 31.03.21
  • 2.628× gelesen
Vertreter des Tierheims Buchholz, des Hegerings und des NABU weisen #+gemeinsam auf die Anleinpflicht hin

Jetzt muss Bello an die Leine
Anleinpflicht für Hunde beginnt am 1. April

Der Frühling ist da und die freie Landschaft wird zu einer immer größer anwachsenden Kinderstube. Einige Haarwildarten, wie zum Beispiel der Hase oder das Schwarzwild, haben bereits Nachwuchs, bei anderen Tierarten sind die weiblichen Tiere hochtragend. In diesem Zustand sind sie in ihrer Bewegungsfreiheit und Fluchtmöglichkeit stark eingeschränkt. Auch die am Boden brütenden Vogelarten wie Ente, Gans, Rebhuhn, Fasan, Kiebitz und Lerche beginnen jetzt ihr Brutgeschäft. Daher hat das...

  • Buchholz
  • 30.03.21
  • 674× gelesen
Die Autofahrer werden sich ab Montag auf längere 
Wartezeiten einstellen müssen
3 Bilder

Ab Montag wird's eng für die Autofahrer
Kirchenstraße: Die Buchholzer Ortsdurchfahrt ist ab Montag, 29. März, komplett gesperrt

Jetzt wird es für die Autofahrer, die täglich über die Kirchenstraße und Hamburger Straße durch Buchholz fahren, ernst: Die Ortsdurchfahrt wird während der Osterferien saniert und dafür komplett gesperrt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 29. März, um 7 Uhr. Die Umleitung für diesen Streckenabschnitt ist ausgeschildert. Trotzdem werden die Verkehrsteilnehmer mit langen Wartezeiten bei der Umfahrung der Baustelle rechnen müssen. Der Landkreis Harburg saniert die Straße, die u. a. eine neue...

  • Buchholz
  • 26.03.21
  • 790× gelesen
Der Bleistift verwandelt sich in eine Pflanze

Am 30. März ist internationaler Tag des Bleistifts
Ein Festtag für den mehr als 400 Jahre alten Klassiker

Am 30. März feiern wir eines der einflussreichsten Kommunikationsmittel der Welt. Es ist nicht das Telefon, das Faxgerät oder der Computer oder das iPhone - es ist eine viel ältere Erfindung: der Bleistift. Vor 450 Jahren revolutionierte er die Welt und machte es möglich, dass jeder seine Ideen und Gedanken aufschreiben konnte. Heute ist der Bleistift immer noch ein Werkzeug, um Ideen zum Leben zu erwecken, aber er ist noch viel mehr als das. Das dänische Unternehmen Sprout World machte den...

  • Buchholz
  • 26.03.21
  • 167× gelesen

++Update++ Inzidenzwert 109,3: Die Corona-Zahlen vom 25. März
Muss der Landkreis Harburg wieder in den verschärften Lockdown?

+++Update: aktualisierte Zahlen vom Landkreis+++ (sv). Wann greift nun die Corona-Notbremse? Mit einer Inzidenz von 109,3 liegt der Landkreis Harburg am heutigen Donnerstag, 25. März, den dritten Tag in Folge über dem Schwellenwert von 100. Auf Grundlage der niedersächsischen Corona-Verordnung muss der Landkreis deshalb wohl wieder die Öffnungen zurückziehen und einen verschärften Lockdown verordnen. Der Landkreis meldet heute 393 aktive Fälle, das ist eine Neuinfektion mit dem COVID-19-Erreger...

  • Winsen
  • 26.03.21
  • 6.301× gelesen
In den Buchholzer Höfen eröffneten die Johanniter ein Corona-Schnelltest-Zentrum. Testungen erfolgen ausschließlich nach vorheriger Anmeldung

In den Buchholzer Höfen
Termine für Schnelltests schon ausgebucht

bim/nw. Buchholz. Die Johanniter bieten in den Buchholzer Höfen (ehemals Citiy Center) jetzt vorerst an drei Tagen in der Woche kostenlos PoC-Schnelltests (Point-of-Care-Testing) an. "Das Zentrum wird sehr gut angenommen. Innerhalb weniger Stunden waren die ersten zwei Wochen schon komplett ausgebucht“, berichtet Johanniter-Regionalvorstand Thomas Edelmann, der aufgrund der großen Nachfrage die Möglichkeit einer Ausweitung der Öffnungszeiten derzeit prüft. Die Johanniter testen ausschließlich...

  • Buchholz
  • 26.03.21
  • 145× gelesen

Schärfere Regeln gelten ab Montag, den 29. März
Landkreis Harburg zieht die Corona-Notbremse

(os/nw). Weil der Inzidenz-Schwellenwert 100 drei Tage in Folge überschritten ist und der Landkreis Harburg damit als "Hochinzidenzkommune" gilt, treten ab Montag, 29. März, verschärfte Corona-Regeln in Kraft. Kontaktbeschränkung Öffentlichkeit und privat: Ein Haushalt darf sich nur noch mit einer weiteren Person treffen, Kinder unter sechs Jahren sind ausgenommen. Click&Meet: Terminshopping in Schuhläden, Modefachgeschäften, Autohäusern, Fahrradläden, Möbelhäusern, Küchenfachgeschäften,...

  • Buchholz
  • 26.03.21
  • 11.576× gelesen
Egal auf welchen Wegen: Beim "Stadtradeln" zählt jeder Kilometer, der auf dem Fahrrad zurückgelegt wird

Siebte Auflage steigt im Juni
Buchholz: Jetzt anmelden fürs "Stadtradeln"

os. Buchholz. Gibt es in diesem Jahr wieder einen neuen Rekord? Bereits zum siebten Mal organisieren der Verein Buchholz fährt Rad und die Stadt Buchholz gemeinsam die Teilnahme am Klimaschutzwettbewerb "Stadtradeln". Im Aktionszeitraum von Montag, 7. Juni, bis Sonntag, 27. Juni, gilt es, allein oder in einem Team möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Anmeldungen sind jetzt möglich unter www.stadtradeln.de/buchholz. Wie berichtet, hatten im vergangenen Jahr 1.267 Radfahrer in...

  • Buchholz
  • 24.03.21
  • 29× gelesen

Holm-Seppensen
Fische verenden in Regenauffangbecken

sv. Holm-Seppensen. Eine Anwohnerin machte das WOCHENBLATT am Montag darauf aufmerksam, dass in einem Auffangbecken am Pappelweg, Holm-Seppensen, mehrere Dutzend Fische verendeten. "Das Auffangbecken am Pappelweg ist so flach, dass es normalerweise nur wenig Wasser hält und dass keine Fische darin leben", sagt Stadtsprecher Heinrich Helms auf Anfrage des WOCHENBLATT. "Diese Fische müssen während einer regenreichen Zeit im Winter über ein anderes Regenauffangbecken eingewandert sein." Die Stadt...

  • Buchholz
  • 24.03.21
  • 54× gelesen
Eine Wohnsiedlung in Neu Wulmstorf in den frühen 1950er Jahren. Das Kiekebergmuseum ist auf der Suche nach eben solchen Strommasten aus der damaligen Zeit

Ungewöhnlicher Aufruf
Historische Strommasten und Blumenkübel gesucht

lm. Ehestorf. Die Gestaltung der "Königsberger Straße" im Freilichtmuseum am Kiekeberg nimmt weiter Gestalt an. Auf dem Straßenzug baut das Museum nach und nach Gebäude aus der Nachkriegszeit auf, zuletzt wurde ein Flüchtlingshaus aus Tostedt per Lkw an den Kiekeberg übergesiedelt (das WOCHENBLATT berichtete). Um den Straßenzug jetzt noch weiter auszubauen, startet das Kiekebergmuseum jetzt einen ungewöhnlichen Aufruf. Gesucht wird Straßenmobiliar aus den 1950er und 1960er Jahren. Strommasten,...

  • Rosengarten
  • 24.03.21
  • 95× gelesen
Mabel Freyer zeigt auf die Löcher, die die Fundamente der Bank im Boden hinterlassen haben Fotos: Wanderfreunde Nordheide
2 Bilder

Mit schwerem Gerät entwendet
Dreister Bank-Raub auf Wanderroute

lm. Buchholz. Wer regelmäßig wandern geht, der weiß, wie schön es ist, einfach mal eine Pause während der Tour einzulegen. Auf den beliebten Wanderrouten im Landkreis Harburg stehen viele Bänke, die zu einer kurzen Rast einladen. Eine davon wurde nun von ihrem Platz entwendet. Die Bank war ein Geschenk an Hans Freyer, Vorstandsvorsitzender der Wanderfreunde Nordheide zum 75. Geburtstag. Sie stand an der Straße "Am Krähenberg" in Richtung Buensen. Gemeinsam mit seinen Kindern hat Freyer die Bank...

  • Buchholz
  • 24.03.21
  • 39× gelesen
Ben Büchler sammelte mit einem Freund in der Nachbarschaft Geldspenden
2 Bilder

IGS Buchholz: Spendensammlung für die Tierparks

os. Buchholz. Als Teil des Ökoprofils liegt den Schülern der Klasse 6a der IGS Buchholz die Natur besonders am Herzen. Nicht nur, dass sie besonders darauf achten, dass die Umwelt sauber gehalten wird. Jetzt engagierten sich die Sechstklässler auch in besonderem Maße für die Tierparks im Landkreis Harburg: In den vergangenen Wochen waren die Schüler in ihrer Nachbarschaft unterwegs, um Spenden für Tierpatenschaften zu sammeln. Mehr als 700 Euro sind so bereits zusammengekommen. Einige der 30...

  • Buchholz
  • 23.03.21
  • 32× gelesen

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.