Buchholz - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Christiane Vogt und Detlef Gumz am Brunsberg, wo der
Heidschnuckenweg seit Kurzem auf einer kleinen Kurve von seiner ursprünglichen Route abweicht
2 Bilder

Naturschutz trifft auf Tourismus

Am Heidschnuckenweg sind Wildbienen und Wanderer gleichermaßen willkommen.  (mum). Der Tourismus in der Lüneburger Heide boomt: In der ersten Jahreshälfte 2019 sind die Übernachtungszahlen erneut deutlich gestiegen. Gäste schätzen die einzigartige Natur und die abwechslungsreiche Landschaft, die zu Fuß oder mit dem Rad auf zahlreichen Routen erkundet werden kann. Eine der beliebtesten Touren führt entlang des Heidschnuckenwegs, einem der schönsten Wanderwege Deutschlands, der gleichzeitig...

  • Buchholz
  • 01.10.19
Neue Majestäten: Fiona Riebesehl und Sascha Detjen

KKS "Tell" Buchholz proklamiert neue Majestäten

os. Buchholz. Beim traditionellen Schlussschießen hat der Schützenverein KKS "Tell" Buchholz zwei Majestäten ermittelt: Fiona Riebesehl (24) ist neue Damenkönigin, Sascha Detjen (35) errang die Würde des Vizekönigs. • Fiona Riebesehl holte mit dem 486. Schuss den Rumpf des hölzernen Vogels von der Stange. Die 24-Jährige, die seit 1996 Mitglied des Vereins ist, ließ drei Mitkonkurrentinnen hinter sich. Zu ihren Adjutantinnen ernannte die Erzieherin ihre Mutter Hazel Riebesehl, Inge Volkelt und...

  • Buchholz
  • 28.09.19
Ralf Meister (li.) im Gespräch mit Pastor 
Andreas Kern und Heike Brinker von 
der Friedhofsverwaltung

Landesbischof informierte sich in Buchholz
Der Friedhof als Naherholungsort

os. Buchholz. "Der Waldfriedhof ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein Friedhof als Naherholungsort für die Seele und als Zukunftsort für Klimagerechtigkeit dienen kann." Das sagte Landesbischof Ralf Meister jetzt bei seinem Besuch des Waldfriedhofs der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Paulus in Buchholz. Die Gemeinde achte auf den Erhalt der Pflanzen, die Erhöhung der Biodiversität und die Erschließung eines Naturraumes wie dem Bereich des Urnenwaldes, lobte Meister. Meister war auf Einladung von...

  • Buchholz
  • 28.09.19
Sportliches Vorbild: Auch Schulleiterin Christine Gall nahm am "Run4Help" teil und lief mit ihren Schülern einige Runden Fotos: Grundschule Hanstedt
2 Bilder

Vorbildliche Grundschüler

Hanstedter Jungen und Mädchen unterstützen "Run 4 Help" des Lions-Club Buchholz-Nordheide.  mum. Hanstedt/Buchholz. Auf die Jungen und Mädchen der Grundschule Hanstedt können sich die Mitglieder des Lion-Clubs Buchholz-Nordheide verlassen: Jedes Jahr unterstützen die Kinder mit großem Engagement den "Run 4 Help". Die Lions wiederum spenden das Geld des Benefizlaufes an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg. Weil der Weg zum "Run 4 Help" in Buchholz an einem Sonntag für alle...

  • Hanstedt
  • 27.09.19
Mit Unterstützung der Stadtwerke Buchholz gewappnet für den Naturpark-Tag (v. li.): Naturpark-Mitarbeiterin Marianne Draeger, Jan Bauer und Hilke Feddersen

Für ein geschütztes Entkusseln

Stadtwerke Buchholz unterstützen Naturpark Lüneburger Heide / Am 9. November mitmachen. (mum). In der Naturparkregion Lüneburger Heide engagieren sich das ganze Jahr über viele ehrenamtliche Helfer für den Erhalt und die Pflege der Kulturlandschaft - ob in der Umweltbildung, als Natur- und Landschaftsführer oder im Landschaftsschutz. Ganz besonders sichtbar wird dieses tolle Engagement am jährlichen Naturpark-Tag, der in diesem Jahr am Samstag, 9. November, stattfindet. Dann werden wieder...

  • Buchholz
  • 27.09.19
Die Buchholzer "LandFrauen" feiern ihr 70-jähriges Bestehen

Erntedank-Gottesdienst, Ausstellung und Jubiläum

Buchholzer "LandFrauen" werden 70 Jahre alt / Feier in "Böttchers Gasthaus" mum. Buchholz. Ein ganz besonderes Wochenende steht dem "LandFrauen"-Verein Buchholz bevor. Am Sonntag, 6. Oktober, feiern die Mitglieder ihr 70-jähriges Bestehen. Rund um diesen Tag gibt es eine Erntedank-Ausstellung, einen Gottesdienst und ein großes Fest. Immer zum Erntedank wird der Vorraum der Sparkasse Harburg-Buxtehude in der Poststraße passend zum Thema Ernte von den "LandFrauen" dekoriert. Die Ausstellung...

  • Buchholz
  • 27.09.19
Stehen beispielhaft für viele Landwirte, die gegen zu hohe Auflagen protestieren: Henning Fitschen (v. li.), Karina Klintworth, Claus Schmoldt, Ulrich Mießner, Marten Balthasar und Christoph Brinkmann aus dem Landkreis Stade
3 Bilder

Zu viele Auflagen: Grüne Kreuze am Wegesrand gegen das Agrarpaket
Der stille Protest der Landwirte

lt. Landkreis. Jeden Freitag gehen Klimaaktivisten auf die Straße, um lautstark gegen den Klimawandel zu protestieren. Eine ganz andere Form des Protests haben jetzt Landwirte für sich gewählt, um gegen das kürzlich vom Landwirtschafts- und Umweltministerium vorgestellte Agrarpaket zu demonstrieren. Mit grünen Kreuzen am Wegesrand und auf Feldern wollen sie still darauf hinweisen, dass die eingeleitete Agrarwende zu einer Landwirtschaft führen wird, die sich niemand wünscht: Größer und...

  • Stade
  • 27.09.19

Landfrauen spendierten Scheck / Kurzreise nach Kopenhagen

sah/tw. Buchholz. Reger Betrieb herrschte kürzlich am Infostand der Buchholzer Landfrauen in der Fußgängerzone in Buchholz. Dort wurden wie jedes Jahr köstliche Kuchen, meisterhafte Marmeladen und viele andere selbst hergestellte Leckereien angeboten. Viele Buchholzer sowie Gäste nutzten die Gelegenheit, um einen Klönschnack zu halten oder sich über die Vereinsarbeit zu informieren. Das Engagement von über 30 motivierten Landfrauen hat sich gelohnt, denn sie nahmen durch den Verkauf 800 Euro...

  • Buchholz
  • 25.09.19
Beim Parking Day geht es darum, auf öffentlichen Parkplätzen Leben einkehren zu lassen

"Wir erobern uns die Stadt zurück": Parking Day in Buchholz

os. Buchholz. Anlässlich des internationalen PARK(ing) Days riefen Buchholzer Umweltschutzorganisationen, die Initiative Fridays for Future, der ADFC, die BürgerInitiative Ostring (BIO) und der Verein "Buchholz fährt Rad" auch in Buchholz dazu auf, Parkplätze zu Parks und Plätzen für Menschen umzuwandeln. An der Breiten Straße verdeutlichten die Organisatoren u. a., dass auf einem Autostellplatz zehn Fahrradbügel untergebracht werden können.

  • Buchholz
  • 25.09.19
Bei der Feierstunde in Buchholz: (v. li.) Erster Stadtrat Dirk Hirsch, Annerose Tiedt (Ordnungsdezernentin Landkreis Harburg) und Stefan Baumann (Leiter Kreisvolkshochschule)
2 Bilder

50 Jahre KVHS
"Geballte Kompetenz" für die Bildung

os. Buchholz. "Mit der Schule ist das Lernen nicht vorbei. Erwachsenenbildung schafft Lebensqualität und trägt zur persönlichen Zufriedenheit bei." Das sagte Stefan Baumann, Leiter der Kreisvolkshochschule des Landkreises Harburg (KVHS), am vergangenen Freitag in Buchholz bei der Feierstunde zum 50-jährigen Bestehen der Einrichtung. Zudem wolle man in lockerem Rahmen das 100-jährige Bestehen von Volkshochschulen in Deutschland feiern, sagte Baumann. Zahlreiche Gäste kamen, um sich an den beiden...

  • Buchholz
  • 24.09.19
Die aktuellen und der ehemalige Teilnehmer der Schokofahrt: (v. li.) Dr. Jürgen Dee, Reenie Vietheer, Lars Felten und Peter Eckhoff

Schokofahrt zum Zweiten

os. Buchholz. Nach dem großen Erfolg im April beteiligt sich der Verein "Buchholz fährt Rad" erneut mit einem Lastenrad an der sogenannten "Schokofahrt". Ziel der Aktion, bei der mittlerweile deutschland- und europaweit mehr als 200 Initiativen mitmachen, ist der emissionsfreie Transport von Schokolade bzw. deren Rohstoffen. Während im April Lars Felten die rund 1.000 Kilometer lange Strecke zur Schokoladenmanufaktur in Amsterdam/Niederlande allein bestritt, teilen sich dieses Mal drei...

  • Buchholz
  • 24.09.19
Kurze Hose, Polohemd und Sandalen: Ministerpräsident Stephan Weil (re.) auf dem Rad
2 Bilder

Ein Brief an den Minister

Allgemeiner Deutscher Fahrradclub setzt sich mit vielen Aktionen für den Radverkehr ein.  (mum). Die Mitglieder des Kreisverbands Harburg des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) schauen auf ein erfolgreiches Jahr zurück - mit einem ganz besonderen Höhepunkt: eine Radtour mit dem Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD, das WOCHENBLATT berichtete). "Das war vielleicht unsere wichtigste Veranstaltung", freut sich Karin Sager. Die ADFC-Vorsitzende war zu Recht vollends zufrieden. Im Zuge...

  • Buchholz
  • 20.09.19
Der Vorstand der Bürgerstiftung Hospiz Nordheide (v. li.): Norbert Böttcher, Vorsitzender Dr. Karl-Heinz Winterstein, Svenja Stadler, Joachim Berckenbrinck und Hans Dittmer

Sammlung für Hospiz-Neubau
"Wir legen nochmal los"

os. Buchholz. Was vor 15 Jahren schon einmal gut funktioniert hat, soll jetzt erneut zum Erfolg führen: Die Bürgerstiftung Hospiz Nordheide bittet um Spenden für den Neubau des Hospizes Nordheide. "Wir müssen noch mal loslegen, denn wir befinden uns mit der bevorstehenden Mitfinanzierung in einer ähnlichen Situation wie damals", erklärt Dr. Karl-Heinz-Winterstein, Vorsitzender der Bürgerstiftung Hospiz Nordheide. Wie berichtet, hatte die Bürgerstiftung seit ihrer Gründung im November 2003...

  • Buchholz
  • 20.09.19
Gewann im Schlussschießen: Vizekönig Volker Kalinna

SV Buchholz 01: "Der Lachs" ist neuer Vizekönig

os. Buchholz. Volker Kalinna ist neuer Vizekönig des Schützenvereins Buchholz 01. Beim Schlussschießen setzte sich der Hobbyangler jüngst gegen seine Konkurrenten durch und wird die Schützen als "der Lachs" durch das Vizekönigsjahr führen. Ihm zur Seite stehen die Adjutanten Thomas Goslar, Thomas Rieckmann, André Senger und Gerald Amort. Neue Jungschützenvizekönigin wurde Kim Kolwitz "die Konsequente". Zu ihren Adjutanten ernannte sie Yara Kalinna, Denise Hofer und Kevin Strauch. Der...

  • Buchholz
  • 18.09.19
Laden gemeinsam zum Trommeln und in die Disco ein: Birgit Ksiazyk vom Verein NISA und Axel Kalauch vom Leitungsteam des Buchholzer Jugendzentrums

Hemmschwelle senken - Inklusion stärken

os. Buchholz. Behinderten Menschen so viel Normalität zu ermöglichen, wie es geht, das hat sich der Verein "Netzwerk für Inklusion in Sozialarbeit und Assistenz" (NISA) in Buchholz auf die Fahnen geschrieben. Gemeinsam mit dem Jugendzentrum Buchholz (Juz) startet NISA jetzt zwei Angebote, die sich gleichermaßen an behinderte und nichtbehinderte Menschen richten: "Trommeln für alle" sowie "Disco 2019". "Wir sind froh, dass wir mit dem Jugendzentrum einen Partner gefunden haben, an dem sich...

  • Buchholz
  • 17.09.19
Rund 350 Bürger nahmen an der Demo teil   Fotos: thl
2 Bilder

Demo in Winsen
"Nationalität Mensch!"

Rund 350 Bürger demonstrierten in Winsen gegen eine AfD-Veranstaltung thl. Winsen. Unter dem Motto "Winsen ist bunt" haben am Montagabend rund 350 Bürger gegen eine AfD-Infoveranstaltung in der Stadthalle demonstriert. Vom Bahnhof aus ging der Demozug auf den Vorplatz der Stadthalle und führte dort eine Abschlusskundgebung durch. Organisiert worden war der Protest von einem Bündnis der Jusos, der Grünen Jugend, der Bewegung "Fridays for Future", der Evangelische Jugend und des...

  • Winsen
  • 17.09.19
Für seinen neuen Film sprach Jürgen A. Schulz (li.) auch mit Professor Dr. Rolf Wiese (ehemaliger Kiekeberg-Museumsdirektor)
2 Bilder

"Perlen der Natur"

Jürgen A. Schulz: Doppel-DVD erscheint im Oktober.  mum. Asendorf. Der Landkreis Harburg mit seiner ertragreichen Marsch, den weiten Heideflächen, den dunklen Wäldern und den geheimnisvollen Mooren ist ein Paradies für die Tier- und Pflanzenwelt. Elf Prozent der Fläche des 125.000 Hektar großen Landkreises - also etwa 14.000 Hektar - stehen unter Naturschutz. Weitere 25.000 Hektar sind als Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen. 34.500 Hektar Wald binden jährlich mehr als 350.000 Tonnen CO₂....

  • Buchholz
  • 13.09.19
Mit verschiedenen selbstgeernteten Kartoffelsorten: die Neuntklässler (v. li.) Amelie Schulze, Mayla Gamasin, Casimir Braun und Ari Bussing

800 kg: Gymnasiasten haben erfolgreich geackert

os. Buchholz. Schulunterricht auf dem Wochenmarkt: Neuntklässler des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK) haben am Mittwoch erstmals Kartoffeln aus ihrem Ackerprojekt "Wir ackern zusammen" verkauft. Die Aktion kam bei den Kunden auf dem Wochenmarkt sehr gut an. Wie berichtet, hat das GAK seit vergangenem Jahr einen rd. 2,7 Hektar großen Acker in der Nähe des Schulzentrums am Sprötzer Weg gepachtet. Unterstützt wird das Projekt durch den Kartoffelbauern Bernd Stemmann aus Tötensen. Im...

  • Buchholz
  • 13.09.19
Dr. Ing. Jörg-U. Köbke (re.) übergab jetzt die Präsidentschaft an Andreas Sommer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Lions Club Buchholz-Nordheide übergab 120.000 Euro Spenden
Äußerst erfolgreiches Jahr

os. Buchholz. Auf das beste Ergebnis seiner 50-jährigen Vereinsgeschichte blickt der Lions Club Buchholz-Nordheide zurück: Im abgelaufenen Vereinsjahr erreichten die Lions eine Netto-Spendensumme in Höhe von 120.000 Euro. Diese Zahlen nannte der scheidende Präsident Dr. Ing. Jörg-U. Köbke, der jetzt die Präsidentschaft an Andreas Sommer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude, abgab. Der Großteil der Spendensumme - 80.000 Euro - kam beim "Run 4 Help" im Mai im Buchholzer...

  • Buchholz
  • 13.09.19
So verläuft die Umleitung   Repro: MSR

Bauarbeiten in Winsen
Die nächste Baustelle kommt

Ab dem 30. September wird die L217 zwischen Winsen und der A39 saniert / Umleitung über Ashausen thl. Winsen/Ashausen. Gute Nachricht für die Autofahrer: Die Baumaßnahme an der Luhebrücke im Zuge der L234 soll spätestens am Freitag, 27. September, beendet sein. Das bestätigt Bauleiterin Gesa Schütte (Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr) dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Aber: Ab Montag, 30. September, wird die L217 zwischen der Autobahnanschlussstelle Winsen-West und dem sogenannten...

  • Winsen
  • 13.09.19
Neugierig an den neuen Tablets: (v. li.) Ole Hennig, 
Corinna Bremer, GAK-Koordinator Fabian Hammerschmidt, 
Jendrik Meyer und Vincent Heinrich

GAK profitiert von Stiftungsgeldern
Tablets für die ganze Schulklasse

os. Buchholz. Neues Schuljahr, neue Tablets - so heißt es für den siebten Jahrgang des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK). Für den siebten Jahrgang wurde jetzt ein Klassensatz Tablets angeschafft, mit dem u. a. bei der Dokumentation oder Kartierungen im Rahmen des Acker-Projekts oder bei MINT-Themen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) gearbeitet werden soll. Finanziert wurden die Geräte aus Teilen der 3.000 Euro für den Preis der Fritjof-Voss-Stiftung für Geographie,...

  • Buchholz
  • 11.09.19
Dieses Autoren- und Organisationsteam zeichnet 
für "Buchholz erkunden" verantwortlich

Buchholz per Buch erkunden

os. Buchholz. Eigentlich sollte das 100 Seiten starke Buch "Buchholz erkunden" bereits zum 60. Stadtjubiläum im vergangenen Jahr erscheinen. Die Arbeiten waren aber komplexer als gedacht. Jetzt liegt das Werk vor: Herausgekommen ist ein umfassender Überblick über die Geschichte der Nordheidestadt und ihrer Ortschaften, ergänzt durch umfangreiches Kartenmaterial. "Gerade die bemerkenswert intensive Ausstattung mit Karten unterscheidet das Buch von vorigen Veröffentlichungen", betont Prof. Dr....

  • Buchholz
  • 11.09.19
Auch die Handballer des TSV Buchholz 08 marschierten mit: Traditionell gab es zu Beginn des Stadtfests einen Umzug durch die Nordheidestadt
31 Bilder

Buchholzer Stadtfest
Die ganze Bandbreite der ehrenamtlichen Arbeit

os. Buchholz. Das Wetter hielt entgegen aller Wetterprognosen, sodass sich tausende Besucher in den vergangenen drei Tagen aufmachten zum Buchholzer Stadtfest. Die Gäste bekamen nicht nur reichlich Livemusik zu hören und konnten es sich an den zahlreichen Ständen schmecken lassen, sie erhielten an den Ständen der Vereine und Institutionen auch Informationen über die gesamte Bandbreite der ehrenamtlichen Arbeit in der Nordheidestadt. So berichteten z. B. Peter Eckhoff und Thomas Winkelmann vom...

  • Buchholz
  • 08.09.19
Irmgard Röhrs liest die Glückwünsche zu ihrem 80. Geburtstag

Irmgard Röhrs: Mit 80 noch viel Freude an der Arbeit

os. Buchholz. Rente mit 67? Darüber kann Irmgard Röhrs nur lachen: Die Reinmachefrau aus Buchholz feierte jüngst ihren 80. Geburtstag und kündigte an, auch weiterhin in der Apotheke im City-Center tätig zu sein. "Wir sind sehr froh, dass sie weitermachen will", erklärt Apotheken-Inhaber Jo Stefan Rennekamp. Seit mehr als 20 Jahren ist Irmgard Röhrs so etwas wie die gute Seele des Hauses. "Auf sie kann man sich immer verlassen, dazu ist sie immer gut drauf", berichtet Rennekamp. Kein Wunder,...

  • Buchholz
  • 07.09.19

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.