Beiträge zur Rubrik Panorama

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Zebrastreifen erhitzt die Gemüter

Der merkwürdige Zebrastreifen an der Ecke Brahmsalle/Mozartstraße, über den ich vergangene Woche in meinem "Rundgang durch Winsen" berichtet habe, erhitzt die Gemüter. Ich schrieb "Zebrastreifen braucht einen Eimer Farbe". Leser Jürgen Selke antwortete darauf: "Das dachte ich auch schon länger. Aber ich vermute, der soll ganz weg. Denn dort ist Rechts-vor-links-Regelung, da wäre ein Zebrastreifen fehl am Platz." Das sehen auch Fahrrad-Aktivistin Olga Bock und Anwohner Wolfgang Falke so. Falke...

  • Winsen
  • 01.06.21
  • 21× gelesen
Sammeln drei Wochen lang möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad: Holger Blenck und Frauke Petersen-Hanson

Frauke Petersen-Hanson und Holger Blenck verzichten drei Wochen lang auf Autofahrten
Vorfreude bei Stadtradeln-Stars

os/nw. Buchholz. Wenn von Montag, 7. Juni, bis Sonntag, 27. Juni, zum wiederholten Mal der Klimaschutzwettbewerb Stadtradeln in Buchholz stattfindet, treten in der Nordheidestadt gleich zwei Stadtradeln-Stars in die Pedale; Holger Blenck, Leiter der IGS Buchholz, und Frauke Petersen-Hanson, Betreiberin von sechs McDonald's Schnellrestaurants, verzichten komplett aufs Auto und steigen auf Fahrrad, Bus und Bahn um. „Ich habe schon mehrfach versucht, meinen Arbeitsweg von Schneverdingen nach...

  • Buchholz
  • 01.06.21
  • 276× gelesen
  • 1
Dank des BKB lädt die neue Picknickgarnitur neben der 
Thiemann-Scheune wieder zum Verweilen ein
2 Bilder

BKB ist auch in Corona-Zeiten aktiv und verschönert den Ort
Bürger- und KulturForum Bendestorf baut Picknick-Platz neben der Thiemann-Scheune

as. Bendestorf. Auch in Coronazeiten ist das Bürger- und KulturForum Bendestorf (BKB) aktiv – rechtzeitig zum Start der Freiluftsaison hat der Verein eine marode Sitzgarnitur an der Thiemann-Scheune erneuert. Der Picknicktisch und die zwei Bänke waren mutwilliger Zerstörungswut zum Opfer gefallen. Helmut Lüllau, der im Vorstand des BKB die Aufgaben der Ortsverschönerung übernommen hat, konnte zwei Spender für die Erneuerung gewinnen. Anfang des Jahres wurde die Firma Konrad mit der Herstellung...

  • Jesteburg
  • 01.06.21
  • 18× gelesen
Abgeschlossenes Areal: der Jüdische Friedhof an der
Eckermannstraße   Foto: Störtebecker

Jüdischen Friedhof in Winsen begehbar machen

thl. Winsen. "Ich finde, man sollte dieses Denkmal der Zeitgeschichte wieder zu einem schönen Friedhof herrichten und begehbar machen. Man sollte den Gedenkstein säubern und lesbar machen. Damit auch junge Menschen erfahren, was für ein Ort dort ist." Das sagt WOCHENBLATT-Leser Rüdiger Störtebecker über den Jüdischen Friedhof an der Eckermannstraße. Und er steht mit dieser Meinung nicht alleine da. Schon mehrfach haben Leser gefragt, warum der Friedhof abgeschlossen ist. Und es wären sicherlich...

  • Winsen
  • 01.06.21
  • 20× gelesen
Zur Schiffstaufe eingefunden hatten sich (v. li.): Gerd-Ulrich Hartmann (Kroschke Kinderstiftung), Sonja Arvidson (Stadt Winsen), Bürgermeister André Wiese, Axel Zarsteck (Ghepetto), Jan Wiesch (Round Table), Prof. Rolf Wiese (Heimat- und Museumverein), Sven Kröger (Stadt), Ralf Macke (Jugendzentrum) und Josua Seel (Namensgeber Spielschiff)   Foto: Stadt Winsen

Taufe für das neue Spielschiff
Winsen: "Luise" ist an ihrem Ankerplatz angekommen

thl. Winsen. Im vergangenen Jahr haben Kinder und Jugendlichen bei einem Malwettbewerb entschieden, dass wieder ein Schiff als Spielgerät auf dem Luhespielplatz installiert werden soll (das WOCHENBLATT berichtete). Bald geht dieser Wunsch in Erfüllung. Die Bauarbeiten auf dem Luhespielplatz neigen sich dem Ende entgegen. Eine fließende Eröffnung mit Abbau der Bauzäune ist für Mitte Juni geplant. Insgesamt investiert die Stadt rund 150.000 Euro. Wie es bei einem Schiff üblich ist, traf man sich...

  • Winsen
  • 01.06.21
  • 769× gelesen
  • 1
Der Vorstand des Jesteburger Schützenvereins 2021 (v. li.): Schriftführer Gunnar Jäckel, Präsident Torsten Lange und Vizepräsident Sven Hatesuer
3 Bilder

Jesteburger Schützenverein: Feier abgesagt / Schützenfest soll im Juni 2022 stattfinden

as. Jesteburg. Die Jesteburger Schützen machen keine halben Sachen: "Eine Verschiebung des Schützenfestes kam für uns nicht in Frage, da wir unserem König zum Abschluss seiner Amtszeit ein Schützenfest ohne Einschränkungen mit gewohnten Traditionen, Festplatz, Ummärschen und Königsburg ermöglichen möchten", sagt Schriftführer Gunnar Jäckel. Auch ein Nachfolger soll wieder ein volles Königsjahr absolvieren können. Die Jesteburger Schützen haben deshalb beschlossen, das Schützenfest auch in...

  • Jesteburg
  • 01.06.21
  • 50× gelesen

Jesteburger Schützenverein von 1864
Der Jesteburger Spielmannszug stellt sich vor

as. Jesteburg. „Wir können ganz schön laut … und sind so vielseitig!“, sagt Manuela Versemann, Leiterin des Spielmannszugs. Als die musikalische Abteilung im Jesteburger Schützenverein sind die Musiker diejenigen mit der längsten „Corona-Pause“. "Dafür freuen wir uns umso mehr, wenn es endlich wieder losgehen kann und wir unserem Hobby gemeinsam nachgehen dürfen", betont Versemann. "Denn einer alleine funktioniert nicht, es geht nur zusammen. Und da sind wir ein bunt gemischter Haufen mit...

  • Jesteburg
  • 01.06.21
  • 16× gelesen
Die Jugendbetreuer unter der Leitung von Finja Versemann und Karsten Menk freuen sich schon darauf, mit der Jugend wieder wie 2019 Sporttraining, Wettkämpfe und Freizeitveranstaltungen durchzuführen. Infos zum Trainingsstart geben die Jugendbetreuer bekannt. Kontakt per E-Mail an jugend@jesteburger-sv.de

Jesteburger Schützenverein von 1864
Die Jugendabteilung stellt sich vor

as. Jesteburg. Wie die Jugendabteilung die vergangenen zwei Jahre erlebt hat, berichtet der Schriftführer der Jesteburger Schützen, Gunnar Jäckel: "Das Sportjahr 2019 konnte die Jugendabteilung noch wie gewohnt abschließen. Bei Kreismeisterschaft und Jahrgangsleistungskontrolle wurden einige gute Platzierungen mit nach Hause gebracht. Spaß und Sport standen auch bei eigenen Veranstaltungen wie Vereinsmeisterschaft und Biathlontag im Vordergrund, aber auch beim Traditionsschießen im Rahmen des...

  • Jesteburg
  • 01.06.21
  • 27× gelesen
Leiter Sport im Pistolenstand: v.l. Ralf Papendorf mit Stellv. Olaf Lange, Dirk Röber mit Stellv. Matthias Cordts

Jesteburger Schützenverein von 1864
Mit Abzugsanlage und Abstand schießen

as. Jesteburg. Die Corona-bedingte Zwangspause wurde von Rolf Papendorf (Foto v. li.), Leiter Schießsport, seinem Stellvertreter Olaf Lange, Dirk Röber, Leiter Pistolengruppe, und seinem Stellvertreter Matthias Cords genutzt, um einige Verbesserungen an den Schießständen vorzunehmen. Bereits bei der ersten Schließung der Schießsportanlage des Jesteburger SV im Jahr 2020 wurde durch die Schießsportleitung und dem Vorstand ein Hygienekonzept für den sportlichen Schießbetrieb erstellt und...

  • Jesteburg
  • 01.06.21
  • 36× gelesen
König Gunther Petersen mit Adjutanten v.l. Constantin Rüding, Malte Petersen, König Gunther Petersen, Hans-Robert Schmidt, Kristof Burmeister

Jesteburger Schützenverein von 1864
Majestät Gunther Petersen regiert die Jesteburger Schützen ein weiteres Jahr

as. Jestburg. Er hält fest zu seinem Verein: König Gunther Petersen wird die Jesteburger Schützen ein weiteres Jahr regieren. So hat die Majestät die vergangenen zwei Jahre erlebt: "Vor einem Jahr habe ich einen Zwischenbericht von meiner Regentschaft abgegeben. Ich konnte von vielen Veranstaltungen, die wir besucht hatten, berichten und von unserem Königsball. Zum Abschluss des Berichtes hatte ich schon meine Bedenken geäußert, dass wir vielleicht kein Schützenfest feiern können. Ich war zu...

  • Jesteburg
  • 01.06.21
  • 11× gelesen
Klaus Köster (v. li.), Gunda Kirstein, Richard Eckelmann und Manfred Meyer von der Initiative Plüschmors

Die Artenvielfalt fördern
Erstes von zehn geplanten Insektenhotels in der Gemeinde Rosengarten errichtet

lm. Tötensen. Der 20. Mai markiert den Tag der Biene, der seit 2018 jährlich gefeiert wird. Er markiert gleichzeitig den Geburtstag des 1734 geborenen Slowenen Anton Janscha, der als Pionier de modernen Imkerei gilt. In Tötensen konnte passend zum Weltbienentag das erste von zehn geplanten Insektenhotels in der Gemeinde Rosengarten aufgestellt werden. Seit 2017 bringt die Arbeitsgruppe Plüschmors & Co. mit unterschiedlichen Aktionen die Notwendigkeit, etwas für die Insektenvielfalt zu tun, in...

  • Rosengarten
  • 01.06.21
  • 114× gelesen
Joachim Enk (re.) ist seit 2019 Leiter der Fahnenabteilung. Gemeinsam mit Klaus von Bestenbostel freut er sich, dass die zweite Fahne des Jesteburger SV instand gesetzt wurde und nun bei Ummärschen zum Einsatz kommen kann

Jesteburger Schützenverein von 1864
Die Fahne wurde restauriert

as. Jesteburg. Die Fahnenabteilung hat sich neu aufgestellt. Bereits 2019 wurde Joachim Enk zum neuen Leiter gewählt und der Wunsch entwickelt, bei Ummärschen wieder eine zweite Fahne zu führen. An dieser hatte allerdings schon erheblich der Zahn der Zeit genagt, weshalb die Mitglieder beschlossen, die zweite Fahne wieder Instandsetzen zu lassen. Über den Winter wurde die Fahne restauriert und im Mai erhielt der Schützenverein sein Schmuckstück zurück.

  • Jesteburg
  • 01.06.21
  • 6× gelesen
  • 1
Der Nutzgeflügelzuchtverein aus Klecken musste in den vergangenen Monaten einige Veranstaltungen absagen, blickt aber auch positiv in die Zukunft

Ein bewegtes Jahr
Geflügelzuchtverein Klecken musste viele Veranstaltungen absagen

lm. Klecken. Hinter dem Nutzgeflügelzuchtverein (NGZV) aus Klecken liegt ein bewegtes Jahr. Das Jahr 1921 markiert das Gründungsjahr für den Verein, 2021 sollte das 100-jährige, runde Bestehen gefeiert werden. Zu Beginn der Pandemie waren die Mitglieder noch guter Dinge, dass in diesem Jahr wieder alles in geregelten Bahnen verläuft. Ideen wurden gesammelt, Pläne geschmiedet, letztlich musste sich aber doch der Pandemie gebeugt werden und die Jubiläumsfeier wurde in den Juni des kommenden...

  • Rosengarten
  • 01.06.21
  • 12× gelesen
Heimatvereinsvorstand Klaus-Dieter Klose (li.) und "Bahnhofspate" Volker Schmidt "eröffneten" das Insektenhotel   Foto: Heimatverein

Insektenhotel am Bahnhof Ashausen aufgestellt

thl. Ashausen. Insekten finden ab sofort am Rande der P&R-Anlage des Bahnhofs Ashausen ein neues Zuhause. Dort haben am vergangenen Samstag die "Bahnhofspaten" - eine kleine Gruppe Freiwilliger - ein vom Heimatverein Ashausen finanziertes Insektenhotel eingeweiht. Im Frühjahr 2013 hatte der Heimatverein mit der sogenannten "Dorfschau" verschiedene Bereiche des Dorfes begangen. Während dieses Rundgangs wurde festgestellt, dass es einiges im Bahnhofsumfeld zu verbessern gab. Dieser Aufgabe hatte...

  • Stelle
  • 01.06.21
  • 13× gelesen
Nach der Einsegnung: Kirchenkreisjugendpastor Markus Kalmbach (3. v. li.) mit (v. li.) Superintendent Christian Berndt, 
Nico Poggensee (Kirchenkreis-Jugendkonvent), Eric Meyerhoff (Kirchenkreissynoden-Jugendausschuss), Carolin Pannecke  (Kirchenkreis-Jugendkonvent) und Frank Stoppel (Kirchenkreisvorstand)

Im Kirchenkreis Winsen wurde vakante Stelle neu besetzt
Markus Kalmbach ist jetzt Jugendpastor im Kirchenkreis Winsen

ce. Winsen. Einer der Zukunftsschwerpunkte bei der Arbeit im Kirchenkreis Winsen werde die Jugendarbeit in der Kirche sein, betonte jetzt Superintendent Christian Berndt im Rahmen eines Freiluft-Gottesdienstes. Die jungen Menschen im Kirchenkreis seien enorm motiviert und sehr aktiv, dies gelte es zu unterstützen. Bei dem Gottesdienst wurde Pastor Markus Kalmbach als neuer Kirchenkreisjugendpastor eingesegnet. Kalmbach tritt die Nachfolge des ausgeschiedenen Kai Kütemeyer an. "Ich erinnere mich...

  • Winsen
  • 01.06.21
  • 157× gelesen
Bei der Grundsteinlegung (v. li.): Schulausschuss-Vorsitzende Christiane Oertzen, Schulleiterin Claudia Rückforth und Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause
4 Bilder

Die Fertigstellung ist Mitte 2022 geplant
Grundstein für den Teilneubau von Salzhäuser Schule wurde gelegt

ce. Salzhausen. Für die Samtgemeinde Salzhausen war es ein bedeutender Anlass, der aber Corona-bedingt nur im kleinen Rahmen gewürdigt werden konnte: Am Paaschberg in Salzhausen fand jetzt die Grundsteinlegung für den Teilneubau der Grundschule statt. Mit 12,8 Millionen Euro ist es das bislang teuerste Projekt in der Geschichte der Kommune. "Es ist fast auf den Tag genau fünf Jahre und neun Monate her, dass wir mit den Planungen für dieses Vorhaben begonnen haben", skizzierte...

  • Salzhausen
  • 01.06.21
  • 50× gelesen
Der Künstler Gernot Huber an seiner Skulptur "Hohes C" im Skulpturenpark Ramelsloh

Skulpturenpark Ramelsloh
Der Designer und Bildhauer Gernot Huber ist gestorben

ts. Ramelsloh. Der international bekannte Designer, Bildhauer, Maler und Mäzen Gernot Huber ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Das teilte seine Ehefrau Ina Huber-Stomberg in einem von ihr autorisierten Nachruf mit. Mit ihr lebte Gernot Huber inmitten seiner Skulpturenparks in Ramelsloh und auf Teneriffa. Auf seinem 10.000 Quadratmeter großen Grundstück in Ramelsloh hat Gernot Huber einen einzigartigen Skulpturenpark geschaffen, in dem bewegte Kunstwerke ausgestellt sind. Anfangs hatte er...

  • Seevetal
  • 01.06.21
  • 189× gelesen
Die Jesteburger Samtgemeinde-Bürgermeisterin Claudia von Ascheraden (li.) und Kunstnetz-Vorsitzende Stefanie Spinty waren begeistert vom Ergebnis des Streetart-Projektes "Climate Change - Klimawandel"
2 Bilder

Kunst fürs Klima
Streetart-Projekt des Kunstnetzes Jesteburg

as. Jesteburg. Für das Streetart-Projekt "Climatechange - Klimawechsel" wurden der Verein Kunstnetz Jesteburg und der Künstler Ayhan Keser mit dem Kulturpreis des Landkreises ausgezeichnet. Ende der vergangenen Woche war das mit Schablonen gesprayte Kunstwerk an der Hauptstraße in Jesteburg zu sehen und lud zur Gartenreise Jesteburg ein.  Lesen Sie auch: "Jesteburger Gartenreise war ein Erfolg"

  • Jesteburg
  • 01.06.21
  • 13× gelesen
Das Foto eines Ausflüglers zeigt den herumliegenden Müll - obwohl gleich neben der Parkbank ein Müllbehälter steht

Ausflügler beschweren sich über vermüllte Bereiche
Müll am Lühe-Anleger beseitigt

sla. Lühe. Kurz nach Himmelfahrt ist WOCHENBLATT-Leserinnen und Lesern am Lühe-Anleger und Umgebung aufgefallen, dass dort insbesondere an den Parkbänken sehr viel Müll herumliegt - trotz aufgestellter Müllbehälter. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage bei Samtgemeinde-Bürgermeister Michael Gosch bestätigte dieser ein kurzfristiges Problem mit herumliegendem Müll, dass jedoch inzwischen behoben wurde. "Nachdem wir zum Vatertag das Tor zum Parkplatz am Lühe-Anleger geöffnet hatten, kam es zu herumliegendem...

  • Lühe
  • 01.06.21
  • 50× gelesen
  • 1
Heike Dohse in ihrem Pkw war die 10.000ste Getestete im Neu Wulmstorfer  Schnelltestzentrum der DLRG

Unermüdlicher Einsatz im DLRG-Testzentrum
10.000 Schnelltests am DLRG-Heim in Neu Wulmstorf

sla. Neu Wulmstorf. Seit nunmehr acht Wochen wird das Schnelltestzentrum am DLRG-Heim in Neu Wulmstorf in Kooperation mit dem Labor Procomcure Biotech und unter der Leitung Dr. Esmers betrieben. 40 DLRG-Einsatzkräfte sind an sechs Tagen in der Woche dort im Einsatz und haben in dieser Zeit 1.708 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet. Am vergangenen Freitag wurde der 10.000ste Test vorgenommen. "Solange es nicht genügend Impfstoff gibt, sind die Testungen die einzige Möglichkeit, einen Beitrag...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.06.21
  • 84× gelesen
3 Bilder

FranceMobil zu Gast im Schulzentrum Jork
Frankreich im Klassenzimmer erleben

sla. Jork. Mit Spiel und Spaß die französische Sprache lernen und Lust auf Land und Leute des Nachbarlandes machen, das ist das Ziel des FranceMobil, das vergangenen Mittwoch im Schulzentrum Jork Station bei einer 5. Klasse machte. Die Französin Sascha Leclercq aus Angers in Westfrankreich brachte den zehn- und elfjährigen Schülerinnen und Schülern einen lebhaften Vorgeschmack auf ihr Heimatland. "Die Schnupperstunde ist eine gute Orientierungshilfe für die Wahlpflichtkurse (WPK), die ab der...

  • Jork
  • 01.06.21
  • 49× gelesen
Schaustellerin Janet Marx (li.) mit Freundin Melanie Buschmann in ihrer Dom-Bäckerei

Janet Marx brachte die Dom-Bäckerei zum Neu Wulmstorfer Rathausplatz
Neu Wumstorfer Schaustellerin mit Ideen

sla. Neu Wulmstorf. Zu einem Informationsaustausch über die Erfahrungen des Neu Wulmstorfer Schausteller-Gewerbes kam SPD-Bürgermeisterkandidat Tobias Handtke mit Janet Marx zusammen. Marx ist Inhaberin der im Ort ansässigen Firma Feuer und Flamme KG, die ihr Geschäft normalerweise mit Grillständen auf Jahrmärkten betreibt. Als die Jahrmärkte wegen Corona geschlossen wurden und auch für Neu Wulmstorfer Schausteller-Betriebe das Geschäft wegbrach, hat Janet Marx schnell Möglichkeiten vor Ort...

  • Neu Wulmstorf
  • 01.06.21
  • 410× gelesen
Tierische Hilfe: Vierbeiner Jeff von der Buxtehuder Tiertafel

Buxtehuder Tiertafel hat wieder geöffnet
Großer Ansturm auf Futter für bedürftige Tiere

sla. Buxtehude. Großer Ansturm herrschte am Samstag bei der Ausgabestelle der Buxtehuder Tiertafel e.V. im Weidegrund 7 in Buxtehude. Jeden letzten Samstag im Monat zwischen 12 und 14 Uhr (außer im Juni) erhalten Bedürftige hier Futter für ihre Haustiere. "Rund 100 Tiere werden inzwischen von uns versorgt - Hunde, Katzen, Meerschweinchen und ein Kakadu - und die Nachfrage wird immer größer", erzählt Sonja Plorin. Sie gehört zu dem Team der Tierliebhaber, die im Januar 2016 die Hilfsorganisation...

  • Buxtehude
  • 01.06.21
  • 24× gelesen
  • 1
Niklas (13) wünscht sich für Himmelpforten einen Bikepark
4 Bilder

Niklas Timmermann (13) und seine Freunde wollen für ihr Hobby nicht mehr so weit fahren
Himmelpfortener wünscht sich einen Bikepark

sb/jab. Himmelpforten. Niklas Timmermann (13) hat einen großen Traum: "Ein Bikepark in meinem Heimatort Himmelpforten wäre genial!", sagt er. Vor rund eineinhalb Jahren hat der Jugendliche den Sport für sich entdeckt. "Ich habe Videos auf Youtube gesehen und das dann mit meinem Mountainbike nachgemacht", erklärt er. Auch einige seiner Freunde sind Fans der rasanten Sportart geworden. Für seine sportlichen Tricks hat Niklas sich sogar Rampen aus Holz selbst gebaut und in den elterlichen Garten...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 01.06.21
  • 87× gelesen

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.