Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Andreas Tietz (li.) und Ralf Meinecke (re.) mit (v. li.): 
Gerald Gusche, Lukas Wolf und Tatjana Grosser vom
Verein "Herzbrücke" Foto: bim

Buchholz
Golf zugunsten der "Herzbrücke"

bim. Buchholz. Zugunsten der durch Putins Angriffskrieg in der Ukraine leidenden Menschen schwangen am Samstag 78 Männer und Frauen die Golfschläger im Rahmen des 30. Benefizturniers des Lions Clubs Buchholz-Nordheide auf dem Platz des Golf Clubs Buchholz-Nordheide und erspielten rund 10.000 Euro für den guten Zweck. Andreas Tietz hatte das letzte Mal die Organisation übernommen, die er fürs kommende Jahr an Lions-Präsident Ralf Meinecke übergab. Der Erlös des Golfturniers kommt je zur Hälfte...

  • Buchholz
  • 17.05.22
  • 102× gelesen
  • 1
Programmkuratorin Lea Redlich (v.li.), Veranstaltungsreferentin Svenja Mueller und Intendantin Silvia Stolz vom Stadeum-Team freuen sich auf das Holk Kulturfestival

21. Holk Kulturfestival dauert vier Wochen
Hochkarätige Veranstaltungen für jeden Geschmack in Stade

sb. Stade. Zum 21. Mal lädt das Stadeum zum Holk Kulturfestival in den Landkreis Stade ein. Mit einer Dauer von vier Wochen (26. August bis 24. September) ist der Aktionszeitraum dieses Jahr besonders lang. Das ist der großen Anzahl von Veranstaltungen geschuldet: Zusammen mit zahlreichen Kooperationspartnern und unterstützt von vielen Sponsoren sind 14 Veranstaltungen an zehn Auftrittsorten geplant. So verwandelt sich die Festung Grauerort in Stade-Bützfleth für das beliebte Festival-Highlight...

  • Stade
  • 17.05.22
  • 33× gelesen
 Til Johannes Kröger (v.li.) im Gespräch mit Ivonne Meyer und einer Assistentin
2 Bilder

Saisonbeginn mit Musik
Die Eröffnung des Krummendeicher Naturbades steht an

nw/til. Krummendeich. Im Krummendeicher Naturbad steht der Saisonbeginn kurz bevor: Am Sonntag, 22. Mai, wird angebadet. Für musikalische Unterhaltung sorgen dabei die "DJ‘s von der Elbe". Bei schlechtem Wetter wird die Eröffnung um eine Woche auf den 29. Mai verschoben. Für Stammgäste gibt es dann etwas Neues zu entdecken: Denn es gibt eine neue Badeinsel, die durch einen Laufsteg mit der alten Insel verbunden wurde. Auch wurde ein neuer Container für den Imbiss errichtet. Der bisherige...

  • Nordkehdingen
  • 17.05.22
  • 12× gelesen
35 Hanstedter haben gemeinsam im Ort Müll gesammelt
4 Bilder

Autoreifen auf Wanderwegen
Müllsammelaktion in Hanstedt

as. Hanstedt. Eine Müllsammelaktion hat der Tourismus- und Gewerbeverein in Hanstedt jetzt ins Leben gerufen. Etwa 35 Helfer trafen sich am Küsterhaus, um von dort aus im Ort und in der Natur Unrat zu sammeln. Dabei fanden sie u.a. Autoreifen, Abdeckplanen, Mundschütze, Pfandflaschen, oder Schokoriegel - auch auf Wegen für Spaziergänger und Wanderer.  Diese Aktion soll in den kommenden Jahren wieder eine Regelmäßigkeit finden, damit sich die vielen Gäste und auch Einheimischen in ihrem Ort wohl...

  • Hanstedt
  • 16.05.22
  • 15× gelesen
Der alte und neue Vorstand der Landfrauen Brackel-Hanstedt (v. li.): Renate Ahlers, Ingrid Heick, Elisabeth Meyer, Dagmar Ehrhorn-Meyer, Gudrun Weiß, Brigitte Peters, Jutta Bellahn, Birgit Becker, Gerda Wolmeyer und Christel Scharf

Jahreshauptversammlung
Neues Vorstandsteam bei den Landfrauen Brackel-Hanstedt

as. Undeloh. Statt von einer ersten und zweiten Vorsitzenden wird der Landfrauenverein Brackel-Hanstedt weiterhin von einem Vorstandsteam geleitet. Das ist das Ergebnis der turnusmäßigen Wahlen auf der jüngsten Jahreshauptversammlung des Landfrauenvereins Brackel-Hanstedt.  Für die erste und zweite Vorsitzende fanden sich auch in diesem Jahr keine Bewerberinnen. Im Vorstandsteam bleiben Kassenführerin Dagmar Ehrhorn-Meyer aus Nindorf und die Schriftführerin Ingrid Heick aus Ramelsloh, die...

  • Hanstedt
  • 16.05.22
  • 15× gelesen
Die Rettungswache wird feierlich im Beisein von Vertretern der Kreisrettungsdienstgesellschaft, Wildpark Lüneburger Heide, Kreisverwaltung und der Kommunen Salzhausen und Hanstedt eröffnet: Landrat Rainer Rempe (Mitte) durchschneidet das Band
7 Bilder

Binnen 15 Minuten am Einsatzort
Einweihung der Rettungswache in Nindorf / Baukosten: 990.000 Euro

as. Nindorf. Nach zehn Monaten Bauzeit ist es so weit: Die neue Rettungswache des Landkreises Harburg in Hanstedt-Nindorf wurde jetzt feierlich eingeweiht. Auf 327 Quadratmetern wurde neben dem Wildpark Lüneburger Heide eine moderne Rettungswache nach neuesten Standards eingerichtet, die vier Notfallsanitätern und zwei Rettungsfahrzeugen jetzt als Stützpunkt dient, um den südöstlichen Landkreis, Buchholz und Wörme im Westen, Ramelsloh, Horst und Pattensen im Norden, die Samtgemeinde Salzhausen...

  • Hanstedt
  • 16.05.22
  • 645× gelesen
Eine tolle Kooperation (v. li.): Der zweite TSV-Vorsitzende Christoph Quante, TSV-Vorsitzende Renate Preuß, Dr. Harry Kalinowsky, Vorsitzender des Vereins Töster Kultur, Künstler Karsten Müller sowie Künstlerin und Ideengeberin Ingrid Zirpins
6 Bilder

Se(e)momente
Kultur und Sport gehören zusammen

bim. Tostedt. Eine Veranstaltung mit sportlichen Darbietungen, ausgestellten Kunstobjekten, einem Haiku-Workshop und Musik boten am Sonntag der Verein Töster Kultur und der Todtglüsinger Sportverein (TSV) am Baggersee des TSV unter dem Motto "Se(e)momente". Die Idee dazu hatte Ingrid Zirpings vom Kulturverein. In TSV-Vorsitzender Renate Preuß hatte sie gleich eine Mitstreiterin gefunden. "Der TSV ist immer zu Experimenten bereit", sagte sie. "Sport und Kultur haben viel miteinander zu tun, weil...

  • Tostedt
  • 16.05.22
  • 17× gelesen

WOCHENBLATT-Leser aus Kakenstorf
Mond wanderte in den Erd-Schatten

(bim). In der Nacht von Sonntag auf Montag ereignete sich eine seltene totale Mondfinsternis. WOCHENBLATT-Leser Rolf Niefind aus Kakenstorf gelang eine der seltenen Aufnahmen. "Heute um 4.20 Uhr von meinem Schlafzimmerfenster fotografiert. Hatte eigentlich nur das Vogelkonzert aufnehmen wollen, da bemerkte ich den 'komischen' Mond", kommentiert er seinen Zufallstreffer. Bei einer totalen Mondfinsternis wandert der Mond durch den Schatten, den die Erde in den Weltraum wirft, und dieser...

  • Tostedt
  • 16.05.22
  • 8× gelesen
Über die Opferhilfeorganisation Weisser Ring informierten (v. li.): Vera Theelen, Dr. Bettina Rose, Kirsten Mittmann und Karl-Heinz Langner
12 Bilder

Buchholz
Vielfalt des Ehrenamtes präsentiert

bim. Buchholz. Wie vielfältig ehrenamtliches Engagement ist, bewiesen am Samstag 28 Vereine und Organisationen, die im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore über ihre Arbeit informierten. Dort trafen interessierte Besucherinnen und Besucher auf Hilfsorganisationen wie Johanniter, Arbeiterwohlfahrt oder Weisser Ring ebenso wie auf die Kulturschaffenden aus Theatergruppen und Kunstvereinen. Von vielen guten Gesprächen - mit den Besucherinnen und Besuchern sowie unter den Ausstellern -...

  • Buchholz
  • 16.05.22
  • 78× gelesen
Der Hofstaat 2019 - strahlende Gesichter vor der Pandemie
3 Bilder

Eine kleinere Feier
Weil in Hammah das Schützenhaus noch fehlt, feiern die Schützen mit abgespecktem Programm

sb. Hammah. Voraussichtlich im Spätsommer werden die Bauarbeiten am neuen Schützenhaus in Hammah abgeschlossen sein. Bis dahin verfügen die Sportler über keinen Schießstand und keine eigenen Räumlichkeiten. Deshalb wird es in diesem Jahr in dem Geestdorf bei Himmelpforten zwar ein Schützenfest geben, jedoch mit abgespecktem Programm am Samstag, 21. Mai. "Anders als in der Vergangenheit feiern wir in diesem Jahr nur an einem Tag", sagt Vereinspräsidentin Silke Peters. Beim Programm wurde etwas...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.05.22
  • 25× gelesen
Die legenddären Torpids spielen im Schwedenspeicher auf
2 Bilder

Die wilden 60er Jahre in Stade
Vortrag und Konzert mit den "The Torpids" im Schwedenspeicher

ig. Stade. Schon als der Beat noch für Rebellion und Freiheit stand, rockten "The Torpids" die Bühnen. In Hamburg und auch in Stade gab es damals noch eine rege Party-Kultur mit Live-Musik. Darüber berichtet der Historiker Reiner Klintworth am Freitag, 20. Mai, 20 Uhr, im Stader Schwedenspeicher. „Von den wilden 60er-Jahren in Stade, wo noch Club-Hopping betrieben werden konnte: von der Pudel-Bar zum Twen-Club und weiter zur Flamingo-Bar, um nur einige zu nennen“, so Klintworth. Damals gab es...

  • Stade
  • 16.05.22
  • 20× gelesen
Je näher man an das Mausoleum herangeht, desto mehr sieht man, in welch schlechtem Zustand es ist
4 Bilder

Rundgang durch Buchholz
Das Mausoleum ist in schlechtem Zustand

Mein aktueller "Rundgang durch Buchholz" führt mich in den Stadtwald. Das dortige Mausoleum, in dem das Mäzenen-Ehepaar Richard und Clara Schmidt begraben liegt und das sich seit dem Jahr 1964 im Besitz der Stadt befindet, sei in einem schlechten Zustand, berichtet mir eine WOCHENBLATT-Leserin. Tatsächlich zeigen sich der markante Backsteinbau und das unmittelbare Umfeld derzeit alles andere als von ihrer guten Seite. Der Treppenaufgang wurde offenbar lange nicht von Tannennadeln und Laub...

  • Buchholz
  • 16.05.22
  • 23× gelesen
Kristina Stein-Matthies (li.) und Sabine Adolphi-Schacht von der Naturpark-Schule Sprötze-Trelde präsentieren die Materialkiste Lüneburger Heide
2 Bilder

Naturpark Schule Sprötze-Trelde
Grundschüler lernen mit Bildungskisten die Lüneburger Heide kennen

Sie ist ausgestattet mit Arbeitsblättern, kleinen Fühlsäckchen und einem Puzzle: die Materialkiste mit insgesamt neun Modulen, die der Naturpark Lüneburger Heide jetzt an die Naturpark-Schule Sprötze-Trelde übergeben hat. Das Konzept hinter den Materialkisten ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen dem Naturpark Lüneburger Heide und der Leuphana Universität Lüneburg. Damit sollen die Schüler spielend ihre Umwelt kennen lernen. Für die Lehrkräfte bietet die Bildungskiste vielfältige neue...

  • Buchholz
  • 16.05.22
  • 9× gelesen
Bettina Brenning vom Bezirksvorstand (v. li.), die langjährige Kreisvorsitzende und Verdienstkreuzträgerin Karin Plate, Landrat Rainer Rempe und Kreislandfrauenvorsitzende Sybille Kahnenbley
2 Bilder

Kreislandfrauentag
Wilde Zeiten und ein Plädoyer fürs Ehrenamt

bim. Wenzendorf. "Wir leben in wilden Zeiten." Mit diesen Worten begrüßte Kreislandfrauenvorsitzende Sybille Kahnenbley rund 300 Landfrauen zum 35. Kreislandfrauentag im Saal des Hofs Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg und bezog sich dabei auf den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Sie erinnerte an die konstituierende Sitzung des ersten frei gewählten niedersächsischen Landtags und den zum 75. Jubiläum zeitgleich stattfindenden Festakt in Hannover. Im Laufe der Jahrzehnte habe die...

  • Tostedt
  • 16.05.22
  • 42× gelesen

Tierschutz
Vor der ersten Mahd spüren Jäger und Ehrenamtliche Rehkitze auf

ts. Seevetal. Jäger und ehrenamtliche Helfer suchen in den nächsten Wochen die Wiesen und Felder nach Rehkitzen und anderen Jungtieren ab. Sie wollen damit verhindern, dass die Tiere bei der ersten Mahd getötet oder verletzt werden.  Im Frühsommer fällt auf Wiesen und Feldern die Futterernte oft mit der Brut- und Setzzeit zusammen. Besonders Kitze schützen sich damit, dass sie sich instinktiv tief ins Gras „drücken“. Sie laufen aufgrund dieser Überlebensstrategie auch bei großer Gefahr nicht...

  • Seevetal
  • 16.05.22
  • 18× gelesen
Klaus Peter Dehde, stv. Vorsitzender, gratuliert der neuen Vorsitzenden Angelika Tumuschat-Bruhn
2 Bilder

Arbeiterwohlfahrt
Tumuschat-Bruhn ist neue Präsidentin

(bim/nw). Maschens Bürgermeisterin Angelika Tumuschat-Bruhn ist die neue Präsidentin des Bezirksverbands Hannover der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Gewählt wurde sie von 88 Prozent der Delegierten in der Bezirkskonferenz. „Ich bedanke mich herzlich für das Vertrauen und freue mich darauf, mich in den kommenden drei Jahren für den Verband, seine Mitglieder und seine sozialpolitischen Anliegen stark zu machen“, sagte Angelika Tumuschat-Bruhn. Die Nachwahl des Vorsitzes wurde notwendig, da die...

  • Tostedt
  • 16.05.22
  • 22× gelesen

Stader Altstadt
Frühjahrströdelmarkt lockte Besucher schon ab 5 Uhr an

sv/nw. Stade. Ein Trödelmarkt ist nichts für Langschläfer – und so ging der Aufbau am Sonntagmorgen bereits um 5 Uhr in der Früh los. Autoschlangen bildeten sich vor den Einfahrten, denn die große Auswahl an Schmuckstückchen und Schnäppchen von klein bis sperrig wollte präsentiert werden. Reibungslos wurden alle Stände aufgebaut und ausstaffiert, um 8 Uhr öffnete der Flohmarkt offiziell seine Tore. Die Frühaufsteher unter den Schnäppchenjägern waren schon deutlich eher unterwegs. Bei bestem...

  • Stade
  • 16.05.22
  • 32× gelesen
Zwölf Schülerinnen und Schüler der Berufsschule in Stade wurden für ihre Fremdsprachenkompetenzen mit dem KMK-Fremdsprachenzertifikat ausgezeichnet.

BBS 1 Stade
Berufsschüler mit Fremdsprachenzertifikat ausgezeichnet

sv/nw. Stade. Die Jobelmannschule in Stade hat zwölf Schülerinnen und Schüler der Berufsschule mit dem Fremdsprachenzertifikat der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK)ausgezeichnet. Das KMK-Fremdsprachenzertifikat ist ein bundesweit einheitlich geregeltes Zertifikat zum Nachweis berufsbezogener Fremdsprachenkompetenzen. Schülerinnen und Schüler berufsbildender Schulen können es nach erfolgreichem Ablegen einer speziellen Fremdsprachenprüfung erwerben und somit eine für den beruflichen...

  • Stade
  • 16.05.22
  • 10× gelesen
Rechtsanwalt Dr. Florian Kolbinger und Dorea-Geschäftsführerin Monika Füller bei der Informationsveranstaltung in Buxtehude

Bewohner wehren sich gegen Neuregelung
Zoff im Seniorenheim

sla. Buxtehude. "Die Informationsveranstaltung hat rein gar nichts gebracht", resümierte einer der Senioren des betreuten Wohnens im Seniorenheim Dorea Familie Buxtehude, ehemals Este-Wohnpark, in der Kottmeierstraße. Wie berichtet, wehren sich die betreffenden Senioren schon länger gegen eine geplante Vertragsänderung zur nächtlichen Betreuung durch eine externe Firma, die laut den Senioren Nachteile für sie bringen würde. Die Dorea Familie hatte die Bewohner daher zu einer...

  • Buxtehude
  • 16.05.22
  • 256× gelesen
Seit 2019 ist die Stader Privatschule an der Glückstädter Straße im ehemaligen Gebäude der Kassenärztlichen Vereinigung
9 Bilder

Sprungbrett in die Zukunft
Stader Privatschule feiert 70. Geburtstag mit Familienfest, Flohmarkt, Ehemaligentreffen und Vorträgen

ig. Stade. Das ist schon ein besonderes Jubiläum: Die Stader Privatschule feiert in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag. Grund genug, kräftig auf die Pauke zu hauen und mit einer Reihe von Veranstaltungen auf das Jubiläum hinzuweisen. Den Anlass feiern die Bildungseinrichtungen - Realschule ProMint, die Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistenz, die Fachoberschulen Wirtschaft und Sozialpädagogik und die Berufseinstiegsklassen. Der Blick zurück: Im Jahr 1952 gründete das Ehepaar Schulze die...

  • Stade
  • 16.05.22
  • 33× gelesen
Stellvertretend für 65 seefeste Kitakinder nahmen (hinten v. li.) Jona, Yannick, Leon, Fiete und Ben mit Hilfe der pädagogischen Mitarbeiterin Kim Lint Golinski einen Scheck in Höhe von 400 Euro von Team Energie-Standortleiterin Jana Gerson (re.) und Maya entgegennehmen

DRK-Kita Stelle erhielt großzügige Spende

thl. Stelle. Über einen Scheck in Höhe von 400 Euro freuten sich jetzt die Kinder der DRK-Kindertagesstätte Uhlenhorst. Diese Geldspende der Firma Team Energie stellt einen Baustein für den Neubau des beliebten Spielschiffs dar, das leider vom Spielgeräte TÜV zum Abwracken freigegeben wurde. Die in die Jahre gekommene "Hein Mück“ gehört seit 1998 fest zum Uhlenhorster Außengelände und hat Generationen von Kindern und Eltern auf große Kapernfahrten begleitet, Übernachtungspartys in wilde...

  • Stelle
  • 16.05.22
  • 21× gelesen
Peter Kranke und Irmtraud Dreyer-Kranke gehörten Sonntag zu den esten Badegästen
2 Bilder

Tostedt
Start in die Freibadsaison

bim. Tostedt. Die Badesaison ist eröffnet! Das Tostedter Freibad öffnete am Samstag erstmals wieder die Tore für die Wasserbegeisterten. Frühschwimmer, Familien und vor allem Jugendliche nutzten die warmen Tage für den ersten Badespaß. Am Sonntagmorgen war das Wasser 21 Grad warm. "Es wird aber noch auf 24 Grad beheizt", kündigte Schwimmmeister Sascha Nieß an. Andere Bäder würden wegen des Kriegs des russischen Präsidenten Wladimir Putin gegen die Ukraine bereits am Gas sparen - entweder durch...

  • Tostedt
  • 15.05.22
  • 41× gelesen
Haben die neue Dauerausstellung eingeweiht (v. li.): Kurator Walfried Malleskat, Bendestorfs Bürgermeister Bernd Beiersdorf, Samtgemeinde-Bürgermeisterin Claudia von Ascheraden, Kreistagsmitglied Jan Bauer, Dr. Joachim Paschen, Vorsitzender des Hamburger Film- und Fernsehmuseums, Erster Kreisrat Kai Uffelmann und Thomas Smidt, Vorsitzender des Fördervereins
4 Bilder

Flimmerkisten und Livestream
Das Filmmuseum eröffnet die neue Dauerausstellung "TV-Historie am Beispiel Studio Bendestorf"

as. Bendestorf. In den Bendestorfer Filmstudios wurden nicht nur Filmklassiker der jungen Bundesrepublik gedreht wie 1951 "Die Sünderin" mit Hildegard Knef. Im "Heide-Hollywood" sind zwischen 1954 und 2013 auch etliche TV-Produktionen entstanden, darunter die erste Seifenoper des bundesdeutschen Fernsehens, "Die Schölermanns" (ab 1954). Jetzt widmet das Filmmuseum Bendestorf (Am Schierenberg 2) der Fernsehgeschichte eine eigene Ausstellung, die am Freitag eröffnet wurde. Die neue...

  • Jesteburg
  • 14.05.22
  • 44× gelesen

In eigener Sache
WOCHENBLATT empfängt keine Word- und Excel-Dateien

(thl). Nachdem vor rund eineinhalb Jahren verschiedene Medienhäuser das Ziel von sogenannten Cyber-Attacken waren, hat auch der WOCHENBLATT-Verlag sein System umgestellt. Seinerzeit hatten Hacker mit einem über Word- und Excel-Dateien ins System eingeschleusten Virus nahezu den gesamten jeweiligen Verlag über Wochen lahmgelegt und Lösegeldforderungen gestellt. Seit Mai 2021 empfängt das WOCHENBLATT aus diesem Grund keine Mails mehr, die eine Word- oder Excel-Datei mit den Endungen doc. oder xls...

  • Winsen
  • 14.05.22
  • 64× gelesen
  • 1

Beiträge zu Panorama aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.