Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Orangefarbener Fleck im Süden: Bereits bestehende Ein- und Zweifamilienhäuser wurden vor allem in Jesteburg teurer
4 Bilder

Preise für Häuser und Wohnungen steigen weiter

(os). Die Immobilienpreise im Großraum Hamburg sind in den vergangenen zwölf Monaten weiter gestiegen. Das geht aus dem Immobilienatlas der Landesbausparkasse (LBS) Schleswig-Holstein/Hamburg hervor, der jetzt veröffentlicht wurde. Demnach mussten Immobilienbesitzer für neue Ein- und Zweifamilienhäuser in Hamburgs Speckgürtel bis zu 8,5 Prozent mehr bezahlen als im gleichen Vorjahresmonat. Eigentumswohnungen verteuerten sich im Schnitt um 7,7 Prozent. Auch für bestehende Häuser und Wohnungen...

  • Buchholz
  • 30.03.13
Gesa Rottstedt repariert das Bilderbuch Lage für Lage
7 Bilder

Alte Bücher in neuem Gewand

In der Buchbinderei Rottstedt wird noch gearbeitet wie früher sb. Hechthausen. Liebevoll blättert Gesa Rottstedt (63) in dem alten, zerfallenen Bilderbuch, dessen Einband gelbe Küken zieren. "Das kriege ich in rund 90 Minuten wieder schön", sagt die Buchbinderin. Seit 31 Jahren führt das Buchbinder-Ehepaar Gesa und Rainer Mario Rottstedt (65) ihre kleine Buchbinderei in Hechthausen an der Landkreisgrenze zwischen Stade und Cuxhaven. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1947 von Rainer Marios...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.03.13
Die Porta Unternehmensgruppe investiert 2,5 Mio. Euro in ihren neuen Standort

"Möbel Boss" hat Sanierungsarbeiten begonnen

bc. Neu Wulmstorf. Die Porta-Unternehmensgruppe hat mit dem Umbau auf dem früheren Möbel Meyn-Gelände an der B73 in Neu Wulmstorf begonnen. Derzeit sind die Arbeiter damit beschäftigt, das Innere des Haupthauses auf Vordermann zu bringen. In Kürze soll das Haus von außen in den Farben des Möbel-Discounters "SB-Möbel Boss" angestrichen werden. Die markant gelben Meyn-Häuser verschwinden aus dem Neu Wulmstorfer Ortsbild. Bereits im Juli will "Möbel Boss" Eröffnung feiern. Sofern der Neu...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.03.13
Elf Mitglieder des CFK-Valley in Stade präsentierten ihrew Produkte in Paris

Öffentliche Führung im CFK-Valley Stade

bc. Stade. Der Forschungscampus "CFK-Valley Stade" war mit einem Gemeinschaftsstand bei der Pariser "JEC Composites Show" vertreten - eine der weltweit führenden Leitmessen für Verbundwerkstoffe. Elf von derzeit 103 Mitgliedern des CFK-Valley präsentierten ihre Produkte, Anwendungsverfahren und Dienstleistungen im Sinne des zukunftsorientierten Leichtbaus. "Der CFK-Valley Stade hat den Sprung in die Internationalisierung geschafft", so Vorstandsvorsitzender Axel Herrmann. Alle Mitaussteller...

  • Stade
  • 27.03.13
Die Ausbildungsbörse findet im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur statt

Ausbildungsbörse: freie Plätze im Handwerk

Unter dem Motto „Handwerk …ist mein Ding!“ laden die Agentur für Arbeit Stade und die Kreishandwerkerschaft Stade zur ersten gemeinsamen Ausbildungsbörse im Berufsinformationszentrum (BiZ) ein. Am Donnerstag, 4. April, von 15 bis 18 Uhr bekommen die Besucher im BiZ in Stade, Am Schwingedeich 2, Informationen aus erster Hand über Handwerksberufe und Ausbildungsmöglichkeiten. Aktuell gibt es in Stade und Buxtehude noch fast 170 freie Ausbildungsstellen im Handwerk. Im Bereich Bäcker, Konditoren...

  • Stade
  • 27.03.13
Joy-Fitness Trainerin Karo Kaiser erklärt Yvonne Jäger die verschiedenen Trainingsgeräte

Großer Andrang bei der Eröffung von Joy-Fitness in Buchholz

mi. Buchholz. Studio-Leiter Steve Linzer und sein Team freuten sich zur Neueröffnung des Joy Fitness-Studios Buchholz (Lüneburger Straße 6-8) über ein großes Besucherinteresse. Viele Buchholzer nutzen die Eröffnungstage, um das Angebot des Joy-Fitness-Studios kennen zu lernen und die verschiedenen Trainingsgeräte ausgiebig zu testen. Neulinge im Fitnesssport freuten sich außerdem über kompetente Beratung durch das Joy-Fitness Team. Kompetente Trainer gaben Hilfestellungen erklärten die...

  • Buchholz
  • 27.03.13

Düsenberg&Harms: Gewinnspiel zur Eröffnung erfreut Kunden mit tollen Gewinnen

bs. Winsen. Einmal kostenlos einkaufen, wer wünscht sich das nicht? Für die Winsener Sieglinde Szimke, Alyssa Wiechern und Horst Höllius ging dieser Wunsch jetzt in Erfüllung: Im Rahmen der Neueröffnung nach dem Umbau des Bekleidungsfachgeschäftes Düsenberg&Harms hatten sie am Gewinnspiel teilgenommen und promt gewonnen. Drei Gutscheine, jeweils im Wert von 50, 100 und 200 Euro warten nun darauf, auf großflächiger Verkaufsfläche ausgegeben zu werden. „Der Gewinn kann im gesamten Sortiment von...

  • Winsen
  • 27.03.13
Halten Oster-Attraktionen für die Kunden parat: Sebastian Putensen und Simone Wempe von der City-Marketing Winsen GmbH

In Winsen sind die Hasen los

ce. Winsen. Auch in diesem Jahr präsentiert die City-Marketing Winsen GmbH einige Überraschungen rund um das Osterfest für die Winsener Kunden. So wartet in den Mitgliedsgeschäften der City-Marketing am Samstag, 30. März, ein blühender Ostergruß. Leuchtend gelbe Osterglocken werden in der Zeit von 9 bis 14 Uhr an die Kunden verteilt. Und natürlich ist auch für die Kinder gesorgt: Stadtmaskottchen Luhi verteilt von 10 bis 12 Uhr kleine Oster-Schokoladenleckereien in der Rathaus-, Markt- und...

  • Winsen
  • 27.03.13
Der neue Vorstand des Horneburger Gewerbevereins (v. li.): Eveline Bansemer, Thorsten Schlichting, Anke Burfeind und Thorsten Söhl

Gewerbeschau fällt aus

lt. Horneburg. Viele gute Nachrichten, aber auch eine schlechte Neuigkeit hatte Eveline Bansemer, Vorsitzende des "Verein für die Förderung Horneburg", bei der Jahreshauptversammlung der Gewerbetreibenden zu verkünden. Entgegen der bisherigen Planungen findet in diesem Jahr doch keine Gewerbeschau statt. Der Vorstand und der Beirat sind der Meinung gewesen, dass sich nicht genug Betriebe angemeldet hätten, so Eveline Bansemer. Im Juni soll es aber eine Ersatzveranstaltung geben, so die...

  • Horneburg
  • 27.03.13

Genossenschaft auf Tagesordnung

ce. Salzhausen. Die Beschlussfassung über die Fortsetzung der Genossenschaft, die das Krankenhaus Salzhausen betreibt, steht auf der Tagesordnung bei der außerordentlichen Generalversammlung des örtlichen Krankenpflegevereins am Dienstag, 2. April, um 19.30 Uhr in "Rüter's Hotel & Restaurant". Außerdem sind Wahlen zum Aufsichtsrat und zum Vorstand vorgesehen.

  • Salzhausen
  • 27.03.13
Blumen zum Abschied: Rolf Heinbockel (re.) und Wolfgang Schnitter

Wirtschaftsrunde verabschiedet Rolf Heinbockel

os. Buchholz. Rolf Heinbockel (re.) prägte über viele Jahre als stellvertretender Vorsitzender die Geschicke der Buchholzer Wirtschaftsrunde mit. Auf der Jahreshauptversammlung der Vereinigung der Wirtschaftsunternehmen in Buchholz wurde der Rechtsanwalt und Notar a.D. von Wolfgang Schnitter, Vorsitzender der Wirtschaftsrunde, offiziell verabschiedet. Heinbockels Nachfolger im Vorstand ist Freddy Brühler.

  • Buchholz
  • 26.03.13

Reederei "SAL Heavy Lift" steuert weltweite Flotte jetzt von der Hafencity aus

(bc). Die Reederei "SAL Heavy Lift", die mehr als 30 Jahre im Alten Land in Steinkirchen beheimatet war, hat jetzt in der Hamburger Hafencity ihre neue Unternehmenszentrale eröffnet. Künftig wird "SAL Heavy Lift" den Einsatz seiner 16 Schwergutschiffe umfassenden Flotte von hier aus steuern. Das zur japanischen „K“ Line Gruppe gehörende Unternehmen zählt zu den weltweit führenden Schwergut-Reedereien. Neu hinzugekommen ist seit Jahresbeginn die Abteilung „Offshore“, die sich u.a. der...

  • Buxtehude
  • 26.03.13

Treffen der Waldbesitzer

mum. Egestorf. Die Forstbetriebsgemeinschaft Egestorf-Hanstedt lädt für Dienstag, 26. März, ab 14 Uhr zu ihrer Jahreshauptversammlung in das Hotel "Acht Linden" (Alte Dorfstraße 1) nach Egestorf ein. Außer dem Tätigkeitsbericht von Geschäftsführer Norbert Leben erwartet die Mitglieder ein interessanter Vortrag. Jan Brockmann zeigt die Multivisionsschau "Geheimnis Lüneburger Heide - eine spannende Zeitreise durch die Natur- und Kulturgeschichte einer faszinierenden Landschaft".

  • Hanstedt
  • 22.03.13
Ende März enden bereits die Stahlbauarbeiten am Errichterschiff

Sietas: Noch immer kein neuer Auftrag

bc. Neuenfelde. Die gute Nachricht vorweg: In wenigen Tagen wird das erste in Deutschland konstruierte und gebaute Errichterschiff für Offshore-Windanlagen auf der "Sietas Werft" in Hamburg-Neuenfelde ausgedockt. Die Fertigstellung und Übergabe an das niederländische Wasserbauunternehmen "Van Oord" ist für Juli vorgesehen. Die sehr viel schlechtere Nachricht: Die insolvente Werft verfügt noch immer über keinen weiteren Neubauauftrag. Bereits Ende März ist Schluss mit den Stahlbauarbeiten am...

  • Jork
  • 21.03.13
Neuer Leiter des Dow-Werks in Stade: Dieter Schnepel

Dieter Schnepel übernimmt Leitung von Dow in Stade

bc. Stade. Dieter Schnepel (48), derzeit Leiter des Dow-Werkes im niederländischen Terneuzen (Niederlande), wird am 1. April neuer Leiter der "Dow Deutschland Anlagengesellschaft" in Stade. Im Gegenzug übernimmt der bisherige Stader Werksleiter Arnd Thomas (47) die Leitung des Werkes von Dow in Terneuzen. Schnepel begann seine Karriere 1991 bei Dow in Stade. Weitere Stationen seiner Laufbahn bei Dow führten ihn nach Südafrika, Texas (USA) sowie nach Mitteldeutschland. Schnepel studierte an der...

  • Stade
  • 21.03.13
Freuten sich über den Erfolg des Treffs (v. li.): René Meyer (WLH), Uwe-Peter Becker, Annick Cathrin Weickert, Sebastian und Peter Papp sowie Gründerzentrum-Geschäftsführer Matthias Wiegleb

Gründertreff war ein Erfolg

thl. Winsen. "Betriebsübernahme als Chance für Gründer" war das Thema des ersten Gründertreffs des Jahres im Winsener Gründerzentrum, zudem die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Landkreis Harburg (WLH) und die Stadt Winsen eingeladen hatten. Referent Uwe-Peter Becker von der IHK Lüneburg-Wolfsburg warb dafür, sich rechtzeitig, "spätestens ab einem Alter von 55 Jahren", mit der Betriebsnachfolge zu beschäftigen. Rund 1.500 IHK-Mitgliedsunternehmen seien allein im Landkreis Harburg davon...

  • Winsen
  • 19.03.13
Frühlingsvorbereitungen in vollem Gange: Blumen waren der Verkaufshit am vergangenen Sonntag
2 Bilder

Lust auf Frühling geweckt

Hittfeld: Erster verkaufsoffener Sonntag im Gewerbegebiet "An der Reitbahn" bs. Hittfeld. Trotz des hartnäckigen Winters und erneuten Schneefällen: Beim verkaufsoffenen Sonntag im Hittfelder Gewerbegebiet "An der Reitbahn" war der Andrang groß, viele Hundert Besucher strömten am vergangenen Wochenende durch die Gänge der Garten- und Bekleidungsfachgeschäfte. "Die Leute wollen endlich Frühling und kaufen daher trotz des Wetters auch gerne schon Blumenzwiebeln, Bäume und Büsche ein", freute sich...

  • Seevetal
  • 18.03.13
Im Oktober 2011 feierte Centermanager Franz Jebavy (v. li.) mit Bürgermeister Wilfried Geiger und der damaligen Heideblütenkönigin Doreen Redeker das 25-jährige Bestehen des City Centers

Lidl zieht aus: Was wird aus dem City Center in Buchholz?

os. Buchholz. Der Discounter Lidl verlässt das City Center in Buchholz: Samstag, 4. Mai, werde der letzte Verkaufstag sein, bestätigt Immobilienleiter Reiner Wohlers auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Der Mietvertrag läuft noch bis 2014. Beobachter fragen, wie es mit dem Einkaufszentrum weitergeht: Lidl ist nach der Buchhandlung Heymann schon der zweite Ankermieter, der das City Center verlässt. Das Problem: Die Insolvenz gegen den Eigentümer, die Secur-Gruppe, ist noch nicht überwunden. Gespräche mit...

  • Buchholz
  • 16.03.13

Insolvenz überwunden: Aus Maier-Barlen wurde "Metall- und Gehäusebau Buchholz"

os. Buchholz. Das Metallverarbeitungsunternehmen Maier-Barlen hat die Insolvenz überwunden. Drei private Investoren um den Berliner Erik Theilig sind bei der Buchholzer Firma an der Brauerstraße eingestiegen, die seit 1. März unter dem Namen "Metall- und Gehäusebau Buchholz GmbH" firmiert. Sie stellt überwiegend Gehäuse für chemische und physikalische Analysegeräte her. Wie berichtet, hatte das Unternehmen im August 2012 Insolvenz angemeldet. "Wir haben dann mit viel Eigeninitiative den...

  • Buchholz
  • 15.03.13
Wiedergewählt: Lothar Riedel (li.) und Thomas Götze

Vorstand wiedergewählt

thl. Stelle. Lothar Riedel bleibt Vorsitzender vom Steller Gewerbeverein, Thomas Götze fungiert weiter als Schriftführer. Die beiden Vorstandsmitglieder wurden auf der Jahreshauptversammlung des Vereins für die nächsten zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Matthias Stevenz wurde als neuer Kassenprüfer gewählt. Der seit 1983 bestehende Gewerbeverein hat in den vergangenen drei Jahren einen Mitgliederzuwachs von rund 50 Prozent verzeichnet. Ihm gehören jetzt 66 Betriebe fast aller Branchen an....

  • Stelle
  • 15.03.13

PLUSS spendet E-Mobil für die Elbe-Werkstätten

Über diesen Besuch freuten sich die Beschäftigten der Elbe-Werkstätten in Harburg ganz besonders: Andrea Matthiessen, Geschäftsführerin von PLUSS Personal Leasing und System Service in Buxtehude, und Andre Schmeichel, Leiter der Harburger PLUSS-Niederlassung, überreichten der Behinderten-Werkstatt ein Elektromobil. Das Fahrzeug im Wert von 2.000 Euro wird den Beschäftigten als Fortbewegungsmittel auf dem Gelände der Werkstätten und außerhalb in Zukunft eine wertvolle Hilfe sein....

  • Buxtehude
  • 14.03.13

Airbus einer der besten Arbeitgeber

(bc). Flugzeugbauer Airbus mit seinen Werken in Finkenwerder, Buxtehude, Stade und Bremen gehört zu den fünf besten Arbeitgebern in Deutschland. Das geht aus einer Studie des Magazins „Fokus Spezial“ und des Jobnetzwerks "Xing" hervor. Bei der Umfrage wurde eine Rangliste aus mehr als 370 Unternehmen aus insgesamt 17 Branchen ermittelt. Neben Platz fünf in der Gesamtauswertung belegt Airbus den Spitzenplatz in der Kategorie „Luft- und sonstige Fahrzeuge“. Damit ist Airbus das einzige...

  • Buxtehude
  • 14.03.13

Osteraktion bei "schräg und gut" in Jesteburg

mum. Jesteburg. Das klingt nach einer interessanten Veranstaltung und einer kreativen Idee: Der Jesteburger Kunstraum "schräg und gut" (Lindenstraße 6a) lädt erstmals zu der Oster-Aktion "Kunst to go" ein. Am Wochenende, 23. und 24. März, jeweils von 14 bis 16 Uhr dürfen Interessenten ihr Lieblingsobjekt mit in den "Kunstraum" bringen. "Ob Ei, Hase oder Karotte - bringen Sie mit, was Sie schon immer als Gemälde an der Wand hängen haben wollten", lädt Tina Leitow ein. Sven Brauer zeichnet das...

  • Jesteburg
  • 14.03.13
Die alte Jesteburger Kornmühle soll abgerissen werden

Seniorenwohnungen statt Kornmühle

mum. Jesteburg. Hier könnte schon bald ein Stück Jesteburger Geschichte verschwinden. Wie das WOCHENBLATT erfuhr, haben die Eigentümer der alten Jesteburger Kornmühle an der Hauptstraße beim Landkreis Harburg eine Bauvoranfrage eingereicht. Das Gebäude, das nicht unter Denkmalschutz steht, soll abgerissen werden. Stattdessen sollen auf dem etwa 1.127 Quadratmeter großen Grundstück vier altengerechte Wohnungen und eine Tagespflegeeinrichtung entstehen. Zuletzt war in dem Gebäude ein Fachgeschäft...

  • Jesteburg
  • 12.03.13

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.