F-Plan ist genehmigt
Harsefelder Flächennutzungsplan tritt in Kraft

sc. Harsefeld. Der Flächennutzungsplan der Samtgemeinde Harsefeld ist nach seiner 21. Änderung vom Landkreis Stade genehmigt, berichtet Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann.
Eine besonders große Bedeutung habe die Genehmigung des F-Planes für die Mitgliedsgemeinden, so Schlichtmann weiter. Denn nun können die Ortschaften Harsefeld, Bargstedt, Ahlerstedt und Brest auf Basis des neuen Flächennutzungsplanes in die konkrete Planung gehen und neue Bau- und Gewerbegebiete ausweisen. Der Landkreis habe in relativ kurzer Zeit und ohne Auflagen den Plan genehmigt und so den Weg für die weitere zukünftige Entwicklung der Samtgemeinde Harsefeld bereitet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
Katharina Bodmann und Antonino Condorelli wollen mit Fotos und Videos erkunden, wie das Leben nach Corona für die Menschen weitergeht
4 Bilder

Katharina Bodmann und Antonino Condorelli
"Re-Start": Ein Fotoprojekt für Schwung nach Corona

tk. Buxtehude. Was passiert, wenn ein Fotojournalist und eine Fotografin aus Buxtehude treffen und gemeinsam darüber nachdenken, wie auf die Lähmung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens durch Corona mit einer positiven Botschaft reagiert werden kann? Sie entwickeln ein Fotoprojekt. "Re-Start" heißt das, was Katharina Bodmann und Antonino Condorelli angehen. Sie machen in einem Open-Air-Studio Porträtfotos und lassen die Fotografierten in einem Video erzählen. Was hat sie bewegt, worauf...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen