Neue Stader Wochenblatt - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

  • Stade
  • 16.10.21
  • 495× gelesen
Freunde auf dem Weihnachtsmarkt treffen und in gemütlicher Atmosphäre Glühwein trinken - wie auf dem Foto in Buxtehude -, das ist nach der aktuellen Corona-Verordnung möglich. Zumindest theoretisch. In der Praxis sind die Hürden viel zu hoch, kritisieren die Organisatoren des Weihnachtsmarktes in Buchholz

Wie in den Kommunen die Adventszeit geplant wird
Märkte höchstens in abgespeckter Form

(ce/thl/ts/bim). Zum zweiten Mal nach 2020 fällt Corona-bedingt der Weihnachtsmarkt in Salzhausen aus, der seit über 40 Jahren Besucher aus dem gesamten Hamburger Speckgürtel anlockt. Das gaben kürzlich die Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven und der Verein "Salzhausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben" als Ausrichter des Traditionsevents bekannt. "Unwegsamkeiten" führen zu Absagen Die mit dem Markttreiben verbundenen "Unwegsamkeiten" wie Einhaltung der Abstände und Überprüfung der geltenden...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 15.10.21
  • 76× gelesen
Anzeige
Bäckermeister Carsten Richter hat mit seinem "Flutbrot" 3.500 Euro Spendengeld gesammelt

"Mein Dorfbäcker Richter" hat Spende übergeben
Flutbrotverkauf brachte 3.500 Euro

sb. Himmelpforten. Mit dem Verkauf eines "Flutbrots" hat "Mein Dorfbäcker Richter" aus Himmelpforten die Opfer der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz unterstützt. Insgesamt kamen so 3.500 Euro an Spendengeld zusammen, wovon jeweils die Hälfte an die Aktion "Deutschland hilft" und an die Aktion "Bäcker helfen Bäckern" ging. Die Kunden waren sowohl von der Sammelaktion als auch vom Geschmack des "Flutbrots" begeistert. Das saftige Sauerteigbrot mit vielen Körnern war im...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.10.21
  • 24× gelesen
Anzeige
So soll der Gesundheitscampus aussehen

Bianca Burfeindt-Neumann hat etwas Großes vor
Campus rund um die Gesundheit

sb. Oldendorf. Voraussichtlich im Sommer 2023 eröffnet im Herzen von Oldendorf an der Hauptstraße ein Gesundheitscampus. Gesundheitsexpertin Bianca Burfeindt-Neumann, die bereits jetzt u.a. in Oldendorf eine Praxis für Physiotherapie und Osteopathie betreibt, will in das neue Gebäude umziehen und das Angebot mit einer Tagespflege und einem weiteren Gesundheitsangebot, z.B. einer Praxis für Podologie, ergänzen. Letztere wird auch Hausbesuche machen. "In Oldendorf entsteht damit ein Ort der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.10.21
  • 22× gelesen
Anzeige
Befindet sich ein Fahrradfahrer im toten Winkel, meldet das neue System dem Busfahrer einen Alarm

Fahrzeuge mit neuer Technik ausgestattet
Bernott-Busse jetzt mit Tote-Winkel-Kamera

sb. Himmelpforten. Kräftig in die Verkehrssicherheit investiert hat der Mietwagen- und Omnibusbetrieb Bernott GmbH aus Himmelpforten. "Fast alle unsere Busse verfügen jetzt über eine Tote-Winkel-Kamera", sagt Geschäftsführer Norge Olsen. "Damit können beim Rechtsabbiegen Unfälle mit Fahrradfahrern und Fußgängern verhindert werden, die im toten Winkel ohne Kamera vom Busfahrer nicht gesehen werden können." Die neue Technik kostet pro Fahrzeug rund 2.500 Euro. Für die Aufrüstungs-Maßnahme erhielt...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.10.21
  • 12× gelesen
Anzeige
Manuel Blanken und Ulrike Witte

Gut betreut bei Manuel Blanken und Team
Vielseitige Werkstatt mit extra viel Service in Oldendorf

sb. Oldendorf. Wenn es um Fahrzeuge und Mobilität geht, ist man beim Auto- und Motorradservice Blanken in Oldendorf (Feldstraße 41a, Tel. 04144-61770, www.autoservice-blanken.de) in guten Händen. "Wir sind zwar Ford Service Partner, in unserer Fachwerkstatt reparieren und warten wir jedoch Fahrzeuge und Motorräder aller Marken", sagt Kfz-Meister und Inhaber Manuel Blanken. Er empfiehlt, jetzt einen Termin für den nahenden Reifenwechsel zu machen. "Wir bestellen für Sie neue Reifen und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.10.21
  • 21× gelesen
Symbolischer erster Spatenstich fürs erweiterte Glasfasernetz (v.li): Franz Schmitz-Kerckhoff (Grundschulleiter Himmelpforten), Holger Falcke (Bürgermeister der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten), Björn Muth und Frank Pippel (EWE), Landrat Michael Roesberg sowie Stefan Moltenkin und Falko Lausch (Breitbandzentrum Bremen-Niedersachsen)

Kreisweit werden 190 Kilometer schnelle Datenleitungen verlegt
Superschnelles Internet für 50 Schulen im Landkreis Stade

jd. Stade. In Zeiten von Homeschooling und Homeoffice wurde es schmerzhaft deutlich: In vielen Regionen gibt es noch immer eine lange Leitung, was das Internet betrifft. Im Landkreis Stade wird nun der Daten-Turbo gezündet. Kreisweit 50 Schulen sollen mit superschnellem Internet via Glasfaser ausgestattet werden - dank Fördergeldern von Land und Bund. Profitieren von den Übertragungsraten, die bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde betragen sollen, werden auch 160 Gewerbebetriebe und rund 1.600...

  • Stade
  • 08.10.21
  • 47× gelesen
Die Streiks der Airbus-Mitarbeiter haben Wirkung gezeigt: Das Management ist zu Kompromissen bereit
2 Bilder

Keine Warnstreiks bis November
Umstrukturierung bei Airbus vorerst auf Eis gelegt

jab. Stade. Die Beschäftigten bei Airbus können aufatmen - jedenfalls vorerst. Denn die Pläne der Konzernspitze, das Unternehmen umzustrukturieren, liegen zunächst auf Eis. "Diese Entscheidung entspannt die Lage, doch wir lehnen uns jetzt nicht zurück", sagt Tamer Yüksel, Betriebsratsvorsitzender in Stade. Schließlich sei das Thema noch nicht vom Tisch. In der dritten Verhandlungsrunde einigten sich Management und Arbeitervertretung darauf, den geplanten Termin für Umstrukturierungen ab 1....

  • Stade
  • 08.10.21
  • 259× gelesen
Landrat Michael Roesberg (re.) gratuliert den Preisträgern: Sascha Schäfer (Mitte) und Peter Unterschütz (li.) von der "Backsau - Der Brot-Sommelier GbR", Alexandra Holz (3.v.li.) und Anja Juric (2.v.li.) vom Unverpackt-Laden "Tante Trude GbR" aus Buxtehude sowie Barbara Neumann (2.v.re.) von "Ihr Wäschehaus" in Stade
10 Bilder

Gründerpreis an drei hiesige Unternehmen vergeben
Stars der lokalen Wirtschaft

sb. Stade. Sie waren die Stars des Abends: Am vergangenen Dienstag wurden in Stade der Preis "Gründerstar" sowie zwei Sonderpreise vergeben. Die Preisverleihung fand bereits zum 17. Mal statt. Wegen der Corona-Auflagen wurde als Veranstaltungsort der große Saal im Kreishaus gewählt. "Hier ist es zwar nicht so gemütlich, aber es gibt genug Platz und wir können gut Abstand halten", sagte Landrat Michael Roesberg in seiner Begrüßungsansprache. Preisträger des „Gründerstars 2021“ sind Sascha...

  • Stade
  • 08.10.21
  • 314× gelesen
Anzeige
 Das Reidies-Team mit (v.li.): Jasmine Praszler (Jahrespraktikantin), Eileen Lüth (Fotografin), Angela Becker (Fotografin/Inhaberin) und Anna Burckhardt (Auszubildende zur Fotografin)

Jetzt schon an Weihnachten denken

sb. Stade. Weihnachten kommt immer schneller, als man denkt. Wer clever ist, kümmert sich schon jetzt um die ersten Geschenke - zum Beispiel um ein schönes Familienfoto. Das minimiert nicht nur den Stress, sondern schont beim Bilderprofi Angela Reidies auch den Geldbeutel. Denn das Fotostudio an der Hökerstraße 43 in Stade gewährt auf Fotoshootings im November 20 Prozent Rabatt. Für die Aufnahmen steht ein großes, modernes Studio zur Verfügung. Alle Bildabzüge erfolgen aus eigener Entwicklung...

  • Stade
  • 06.10.21
  • 36× gelesen

Wellenreiten ab 2024
Surfpark Stade: Planungen nehmen weitere Hürde

jd. Stade. Der geplante Surfpark im Süden Stades ist der für 2024 angepeilten Realisierung ein Stück nähergekommen. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU) hat gemeinsam mit dem Ortsrat Hagen den erforderlichen Änderungen der Flächennutzungsplans und der Aufstellung eines Bebauungsplans zugestimmt. Bevor beide Pläne in die öffentliche Auslegung gehen, muss noch der Rat auf seiner Sitzung am 12. Oktober einen entsprechenden Beschluss fassen. Im Ausschuss gab es einige kritische...

  • Stade
  • 06.10.21
  • 25× gelesen
Der Einkaufssonntag ist eine gute Gelegenheit zum Shopping ohne Zeitdruck
6 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt und im Gewerbegebiet "Am Steinkamp" sowie Autoschau
Stade hat diesen Sonntag viel zu bieten

sb. Stade. Nach einem bunten Veranstaltungs-September wartet der Oktober in Stade gleich mit einem weiteren Aktionstag auf: Am Sonntag, 10. Oktober, laden viele Geschäftsleute in der Innenstadt und im Gewerbegebiet "Am Steinkamp" zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Die Ladentüren sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Zeitgleich laden sieben Autohändler bereits ab 12 Uhr zur großen Autoschau auf dem Platz "Am Sande" ein. Bei hoffentlich mildem Herbstwetter ist der Einkaufssonntag die ideale...

  • Stade
  • 05.10.21
  • 450× gelesen
Anzeige
Das Hörinsel-Team mit Heike Fischer (li.) und Susanne Kupczyk (2.v.re.)

Mehr Sicherheit im Leben
Jetzt die Hörgeräte-Neuheiten in der Hörinsel in Stade und in Buxtehude kennenlernen

sb. Buxtehude/Stade. Jedes Jahr im Herbst stellen die Hörgeräte-Hersteller die neuesten Hörsysteme vor. "Wir freuen uns, Ihnen die aktuellen Hörgeräteneuheiten und -technologien in unseren Filialen präsentieren zu können", sagen Heike Fischer und Susanne Kupczyk, Hörakustik-Meisterinnen und Inhaberinnen der Hörinsel in Buxtehude und in Stade. Mit dabei sind smartes Hören, kleinste Im-Ohr-Hörgeräte, künstliche Intelligenz, moderne Sensor- und neueste Akkutechnik. Diese innovativen Techniken...

  • Stade
  • 02.10.21
  • 68× gelesen
  • 1

Erntedank
Das wächst in Niedersachsen auf dem Acker

(ts). In Niedersachsen werden 2,6 Millionen Hektar Boden landwirtschaftlich genutzt. Davon sind 700.000 Hektar Grünland. Die wichtigste Kultur ist laut der Landwirtschaftskammer Niedersachsen der Winterweizen, gefolgt von Winterroggen und Wintergerste. Die landwirtschaftliche Bodennutzung ist im Wandel: Gegenüber früheren Jahrzehnten werde heute mehr Mais angebaut - als Rohstoff zur Energiegewinnung und als Tierfutter. Der Weizenanbau ist dagegen weniger geworden. Sonderkulturen wie Erdbeeren,...

  • Stade
  • 01.10.21
  • 64× gelesen
Anzeige
Gerd Hübener vor seinem Neubau

Hübener Kältetechnik zieht nach Oldendorf
Umzug ins "Blaue Haus"

sb. Brobergen/Oldendorf. Die Firma Hübener Kältetechnik ist umgezogen: Nach 25 Jahren in Brobergen hat Inhaber Gerd Hübener im Oldendorfer Gewerbegebiet, Am Kampen 4, in eine neue Halle investiert. Der Neubau mit der blauen Fassade ist schon von Weitem zu sehen. Das rund 320 Quadratmeter große Gebäude beinhaltet Lager, Werkstatt und Büro und wird derzeit vom vierköpfigen Team bezogen. Als Ein-Mann-Betrieb im Jahr 1994 gegründet, gehören heute zum Team neben dem Chef Gerd Hübener sein Sohn...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.09.21
  • 26× gelesen
  • 1
Anzeige
Splitwärmepumpe: Kombination aus Außen- (li.) und Innengerät

Winkel berät unverbindlich zur neuen Technik
Eine Wärmepumpe ist immer möglich

sb. Kranenburg. "So oft hören wir von Bauherren Zweifel an der Wärmepumpe", sagt Thomas Winkel, Sanitär- und Heizungsbaumeister sowie Geschäftsinhaber der Winkel GmbH in Kranenburg (Tel. 0171-4822718 oder 04140-876467, www.winkelgmbh.com). "Vor allem im Altbau gilt diese Form der Heiztechnik als entweder viel zu teuer oder gar unmöglich. Aber all das stimmt nicht - wir können jeden Einwand widerrufen." Thomas Winkel empfiehlt sowohl für den Alt- als auch für den Neubau die Splitwärmepumpe. Sie...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.09.21
  • 67× gelesen
Anzeige
Zeigen stolz die Urkunden (v.li.): Bereichsdirektor Privatkunden Manuel Bossemeyer, Abteilungsleiter Kunden-Service-Center Dennis Kahrs und Vorstandsmitglied Michael Senf

Auszeichnung für die Sparkasse Stade-Altes Land
Bestnote im Digital Banking

sb. Stade. Die Sparkasse Stade-Altes Land in Stade gehört erneut zu den modernsten und zugleich besten Banken und Sparkassen in Deutschland. Das renommierte Deutsche Institut für Bankentests bewertete in Zusammenarbeit mit der überregionalen Tageszeitung "Die Welt" die besten Banken und Sparkassen auf dem Gebiet des digitalen Bankings und vergab dem Kreditinstitut die Note "Sehr gut". Michael Senf, Vorstandsmitglied der Sparkasse Stade-Altes Land, ist stolz auf das einzigartige Testat mit...

  • Stade
  • 25.09.21
  • 74× gelesen
Anzeige
Ein seniorengerechter Bungalow ist ideal für die Generation 60plus

HSI HanseBau Stade Immobilien GmbH setzt besondere Wohnprojekte um
Wohnlösungen fürs Alter

sb. Stade. Diese Situation kennen viele Senioren: Das Eigenheim, in dem früher die ganze Familie gewohnt hat, ist zu groß geworden und vielleicht ist das Haus auch sanierungsbedürftig. Trotzdem wollen viele auf die eigenen vier Wände nicht verzichten. Und oft gibt es hier eine individuelle Lösung fürs eigenständige Wohnen: Die HSI HanseBau Stade Immobilien GmbH hat schon öfter Konzepte entwickelt und umgesetzt, die Senioren im Landkreis Stade und in den Nachbarregionen Wohnträume erfüllen, ohne...

  • Stade
  • 25.09.21
  • 144× gelesen
  • 1
Der Glasfaserausbau von "Glasfaser Nordwest" schreitet gut voran

Vodafone verklagt das Bundeskartellamt
"Glasfaser Nordwest" soll ausgebremst werden

(bim). Das Bundeskartellamt hatte Anfang 2020 grünes Licht gegeben für das Jointventure "Glasfaser Nordwest", mit dem die Deutsche Telekom und der Regionalanbieter EWE den gemeinsamen Glasfaserausbau in 13 Pilotregionen beschleunigen wollen, u.a. in Stade und Tostedt. Diese Freigabe zur Firmengründung hat das Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf nun aufgehoben und damit einer Beschwerde des Wettbewerbers Vodafone stattgegeben. Vodafone hatte offiziell geklagt aus Sorge, dass die Glasfaser...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 24.09.21
  • 654× gelesen
Treibstoff der Zukunft: Wasserstoff gilt als umweltfreundliche Energiequelle

Gemeinsam mit Hamburg und Bremen soll Stade ein Technologiezentrum erhalten
Stade spielt beim Thema Wasserstoff in der ersten Liga

jd. Stade. Stades Vision von einer Wasserstoffhochburg rückt in greifbare Nähe. Die Hansestadt wird bei dieser umweltfreundlichen Energie künftig ganz vorn mitmischen. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat jetzt bekanntgegeben, dass in Norddeutschland ein auf die Wasserstofftechnologie ausgerichtetes Innovations- und Technologiezentrum (ITZ) errichtet werden soll. Als Standort ist neben Hamburg und Bremen/Bremerhaven auch Stade vorgesehen. Dieses ITZ Nord soll...

  • Stade
  • 23.09.21
  • 140× gelesen
Anzeige
Parkleiter Christian Tiedemann freut sich auf viele Gäste an den Tagen der offenen Tür
2 Bilder

Geführte Rundgänge und Kunstausstellung
Zwei Tage der offenen Tür bei Convivo Park Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Zu zwei Tagen der offenen Tür lädt die Convivo Gruppe in den Wohnpark in Fredenbeck, Am Golfpark 1c, ein. Termine sind Freitag, 24. September, und Samstag, 25. September, jeweils von 10 bis 17 Uhr. In kleinen Gruppen werden die Besucher durch die Anlage mit Wohngemeinschaften, Servicewohnen und Tagespflege geführt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 04149-2339300. Es gelten die 3G-Regeln. Als Rahmenprogramm zeigt der im Convivo Park Fredenbeck wohnhafte Künstler Franz...

  • Fredenbeck
  • 22.09.21
  • 96× gelesen
Anzeige
Ulrich (li.) und Lucas Heitmann

Familie Heitmann hat sich auf den Anbau verschiedener Kartoffelsorten spezialisiert
Beste Kartoffeln von der Stader Geest

sb. Heinbockel-Hagenah. Wenn es um Kartoffeln geht, ist der Hof Heitmann im Heinbockeler Ortsteil Hagenah (Alte Dorfstraße 29, Tel. 04149-408, www.kartoffelhof-heitmann.de) erster Ansprechpartner. Seit vier Generationen baut Familie Heitmann Kartoffeln an, die sie im regionalen Handel und im Direktverkauf anbietet. Auch die heimische Gastronomie und Küchen in Senioreneinrichtungen verarbeiten die erntefrischen Kartoffeln von der Stader Geest. "Unsere Hofgeschichte und Ahnentafel reichen bis in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 22.09.21
  • 75× gelesen
Anzeige
Das Steuerberater-Team mit (v.li.): Heinz  Meyer, Jens Dammann, Matthias Meyer und Manuela Quednau

Kompetentes Team und zufriedene Mandanten
Steuerberaterkanzlei Meyer und Partner aus Heinbockel legt viel Wert auf Weiterbildung

sb. Heinbockel. Mit drei Steuerberatern und insgesamt 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet Meyer und Partner aus Heinbockel-Hagenah (Im Dorfe 4, Tel. 04149-92830) umfassende Leistungen rund um Steuerberatung und -erklärung, Buchführung und mehr. Die Kanzlei betreut schwerpunktmäßig Firmen unterschiedlicher Branchen vom Klein- bis zum Großbetrieb sowie Privatpersonen. Hinzu kommt ein umfassendes Netzwerk aus externen Fachleuten wie Rechtsanwälte, Notare, Unternehmensberater, Banker und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.09.21
  • 52× gelesen
  • 1
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

  • Stade
  • 21.09.21
  • 230× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.