Jahreshauptversammlung
Kreiskinderfeuerwehr im Landkreis Harburg gewinnt zusätzliche Mitglieder

Kreiskinderfeuerwehrwartin Melanie Schumann (li.) und die stellvertretende Kreiskinderfeuerwehrwartin Susanne Gebhardt
2Bilder
  • Kreiskinderfeuerwehrwartin Melanie Schumann (li.) und die stellvertretende Kreiskinderfeuerwehrwartin Susanne Gebhardt
  • Foto: Marsha Heuer
  • hochgeladen von Thomas Sulzyc

(ts). Die Zahl der Mitglieder in der Kreiskinderfeuerwehr im Landkreis Harburg sei im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen. Insgesamt gehörten den 38 Kinderfeuerwehren 572 Mitglieder an, davon seien 380 Jungen und 192 Mädchen, berichtete Kreiskinderfeuerwehrwartin Melanie Schumann während der Jahreshauptversammlung in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Hittfeld. Kreisbrandmeister Volker Bellmann bescheinigte den Kinderfeuerwehren eine hervorragende Arbeit. 45 Kinder seien von der Jugendfeuerwehr übernommen worden.

Neue stellvertretende Kreiskinderfeuerwehrwartin ist Susanne Gebhardt von der Kinderfeuerwehr Toppenstedt. Ihre Wahl muss die Kreisdelegiertenversammlung am 27. August noch bestätigen. Susanne Gebhardt tritt die Nachfolge von Christian Schröder an, der beinahe zehn Jahre das Ehrenamt ausgeübt hatte. Er hat sich für den Aufbau der Kinderfeuerwehren im Landkreis Harburg stark gemacht und hat auf Landesebene unter anderem bei der Erarbeitung der Richtlinien des niedersächsischen Kinderfeuerwehr-Abzeichens Brandfloh mitgewirkt. In Anerkennung seiner Verdienste wurde Christian Schröder mit der Florianmedaille der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet.

Die Pressewartin der Kreiskinderfeuerwehr, Daniela Schröder, legte nach drei Jahren ihr Amt nieder. Der Posten ist vakant.

Der Fachbereichsleiter Zeltlager, Björn Poost, berichtete, dass das diesjährige Kreiskinderfeuerwehr-Zeltlager vom 8. bis 10. Juli bei der Feuerwehr Roydorf stattfinden wird und nicht, wie zuerst geplant, im Sommercamp Otterndorf.
 
Das Abzeichen Brandfloh wird in diesem Jahr bei der Feuerwehr Salzhausen unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen abgenommen.

Der Kassenbericht und die Entlastung des Vorstands wurden nach Angaben von Kreispressewart Mathias Wille  einstimmig und ohne Beanstandungen genehmigt.

Kreiskinderfeuerwehrwartin Melanie Schumann (li.) und die stellvertretende Kreiskinderfeuerwehrwartin Susanne Gebhardt
Christian Schröder wurde mit der Florianmedaille der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr ausgezeichnet
Autor:

Thomas Sulzyc aus Seevetal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.