Unbekannte brechen in Johanniskirche und Kiosk in Stade ein

lt. Stade. Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Johanniskirche im Sanders Weg in Stade eingebrochen und durchsuchten das Gotteshaus, nachdem sie eine Scheibe eingeschlagen hatten. Vermutlich ohne brauchbare Beute mussten die Täter aber wieder fliehen. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hundert Euro.
In derselben Nacht schlugen Einbrecher auch die Scheibe eines Kiosks in der Harburger Straße in Stade ein und stahlen Tabak, Rubbellose und Alkohol. Auch hier schätzt die Polizei den Schaden auf mehrere hundert Euro.
Ob die Taten zusammenhängen wird derzeit noch geprüft.
• Zeugen sind aufgerufen, sich bei der Stader Polizei unter Tel. 04141 - 102215 zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen