Kiosk

Beiträge zum Thema Kiosk

Politik
Der Fredenbecker Badesee
2 Bilder

Fredenbecker Badesee: Pächter hat gekündigt

Samtgemeinde sucht Nachfolger für Schwimmmeister Gerd von Glahn tp. Fredenbeck. Viele Jahre war der Fredenbecker Badesee das Revier des Schwimmmeisters im Ruhestand, Gerhard von Glahn aus Bremervörde. Aus Altersgründen verabschiedet sich der engagierte Betreiber jetzt von dem Freizeit-Dorado der Samtgemeinde Fredenbeck. Laut Samtgemeinde-Chef Ralf Handelsmann hat von Glahn den Pachtvertrag, zum 31. März 2018 gekündigt. Nun sucht die Kommune einen Nachfolger. Noch einmal einen Pächter mit...

  • Stade
  • 12.12.17
Panorama
Vize-Bürgermeister Tobias 
Terne
2 Bilder

Kein neuer Dorfladen für Bliedersdorf

lt. Bliedersdorf. Eine gute und eine schlechte Nachricht gibt es für alle Einwohner Bliedersdorfs, die sich den Fortbestand eines Tante-Emma-Ladens in der Ortsmitte wünschen. Die schlechte: Das Gebäude, in dem bis vor einigen Monaten der kleine Supermarkt "nah & frisch" angesiedelt war, wurde von einem Investor gekauft, der bislang noch nicht öffentlich genannt werden will. Fest steht aber offensichtlich, dass kein neuer Verkaufsladen an dem Standort geplant ist, verrät der zweite Bürgermeister...

  • Stade
  • 14.11.17
Blaulicht

Unbekannte brechen in Johanniskirche und Kiosk in Stade ein

lt. Stade. Bisher unbekannte Täter sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in die Johanniskirche im Sanders Weg in Stade eingebrochen und durchsuchten das Gotteshaus, nachdem sie eine Scheibe eingeschlagen hatten. Vermutlich ohne brauchbare Beute mussten die Täter aber wieder fliehen. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hundert Euro. In derselben Nacht schlugen Einbrecher auch die Scheibe eines Kiosks in der Harburger Straße in Stade ein und stahlen Tabak, Rubbellose und Alkohol....

  • Stade
  • 09.10.17
Panorama
Uwe Tappert vor der leeren Bahnhofsgaststätte
3 Bilder

Service-Wüste am Bahnhof in Stade

Gute Nachricht für Pendler: Gaststätten-Wiedereröffnung noch in diesem Jahr tp. Stade. Über den eingeschränkten Service am Bahnhof in Stade klagt Bahnkunde Jürgen Tappert (71). Der Rentner aus Stade kritisiert insbesondere die aus seiner Sicht schlechte Versorgungslage der Pendler aufgrund des Dauerleerstandes der Räume der Ex-Bahnhofsgaststätte. Die Deutsche Bahn AG sagt bessere Zeiten voraus. Tappert, der, - wie viele Fahrgäste auf der stark frequentierten Pendlerstrecke zwischen Hamburg...

  • Stade
  • 17.08.16
Politik
Die „Lisa-Kate“ wird derzeit als Kiosk genutzt. Schon
bald soll dort die Jesteburger Tourist-Info einziehen

Die „Lisa-Kate“ wird zur Tourist-Info

Verwaltungsausschuss stimmt für Umzug / „Es entstehen kaum Kosten!“ mum. Jesteburg. Zurück in die Vergangenheit! Der Verwaltungsausschuss hat am Mittwoch in nicht-öffentlicher Sitzung grünes Licht dafür gegeben, dass die „Lisa-Kate“, der kleine Kiosk auf dem Spethmann-Platz im Herzen Jesteburgs, wieder als Tourist-Info (TI) genutzt werden soll. Die derzeitige Pächterin des Kiosk hatte ihren Vertrag gekündigt. Laut Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper hatte sie die Kündigung dann wieder...

  • Jesteburg
  • 19.04.16
Blaulicht

Dreister Einbruch in Steller Kiosk

thl. Stelle. Gegen 4 Uhr am Donnerstagmorgen erwischten Mitarbeiter eines Kiosk an der Harburger Straße Einbrecher, die durch das Dach in den Verkaufsraum eingedrungen waren und dort Tabakwaren im Wert von mehreren Tausend Euro geklaut hatten. Auch der Sachschaden bewegt sich im vierstelligen Bereich. Die Täter konnten flüchten, eine Sofortfahndung verlief ergebnislos.

  • Winsen
  • 07.04.16
Blaulicht

Zigaretten aus Kiosk gestohlen - mehrere Tausend Euro Schaden

os. Winsen. Zigaretten im Wert von mehreren Tausend Euro haben unbekannte Täter bei einem Einbruch in den Kiosk am Bahnhof Winsen erbeutet. Nach Angaben der Polizei stiegen mehrere Langfinger in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 2.30 und 3 Uhr in den Laden ein. Zeugen, die in dieser Zeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Bahnhofs gesehen haben, melden sich bei der Polizei Winsen unter Tel. 04171-7960.

  • Winsen
  • 14.06.15
Blaulicht

Schaufensterscheibe eingeworfen

thl. Tostedt. In der Nacht zu Montag haben Unbekannte die Schaufensterscheibe eines Kiosks an der Bahnhofstraße mit einem Stein eingeworfen. Die Täter ergriffen durch das Loch mehrere Wasserpfeifen und Tabak und flüchtete mit der Beute.

  • Tostedt
  • 02.02.15
Blaulicht

Buxtehude: Einbrecher in einem Kiosk und der Gesamtschule

tk. Buxtehude. Ein Kiosk in Buxtehude "An der Rennbahn" war in der Nacht zum Dienstag das Ziel von Einbrechern. Sie hebelten zwei Spielautomaten auf. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro. Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte auch in die Integrierte Gesamtschule (IGS) an der Hansestraße eingedrungen. Sie erbeuteten zwei Laptops. Schaden: mehrere Hundert Euro.

  • Buxtehude
  • 24.06.14
Blaulicht

Einbrecher in einem Buxtehuder Kiosk

tk. Buxtehude. Einbrecher sind in der Nacht zum Donnerstag in Buxtehude an der Straße "An der Rennbahn" in einen Kiosk eingedrungen. Sie haben zwei Spielautomaten aufgebrochen. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 1.000 Euro.

  • Buxtehude
  • 07.11.13
Blaulicht
Dieser Kiosk wurde überfallen

Am helllichten Tag: Überfall auf Kiosk

thl. Winsen. Unglaublich: Ein Unbekannter hat am Dienstag gegen 10 Uhr im vielbefahrenen Tönnhäuser Weg einen Kiosk überfallen. Der Täter bedrohte die 50-jährige Betreiberin mit einer Schußwaffe. Als ein 55-jähriger Kunde den Kiosk betrat, wurde er ebenfalls mit der Schußwaffe bedroht. Der Räuber sperrte die Opfer in den Keller. Er erbeutete mehrere hundert Euro Bargeld und floh in unbekannte Richtung. Eine Sofortfahndung blieb erfolglos. "Ich hatte mich noch gewundert, als der Typ herein...

  • Winsen
  • 06.11.13
Panorama
Bereits vor einem Jahr hatte Bärbel Klein daran gedacht, alles aufzugeben. Wieder war ihr Kiosk verwüstet worden. Kl. Foto: Im Sommer vorigen Jahres eröffnete sie voller Freude mit ihrem Ehemann Hauke  die „Lisa-Kate“
2 Bilder

Was wird aus der "Lisa-Kate?"

„Wir sind am Ende“, sagt Hauke Klein. Gemeinsam mit seiner Frau Bärbel hatte er im August vorigen Jahres den Kult-Kiosk „Lisa-Kate“ in Jesteburg übernommen. Nach mehr als zehn Vandalismus- und Diebstahlvorfällen streichen sie die Segel. Aber: Trotz des unfreiwilligen Endes gibt es gleich zwei mögliche Nachfolger. Zudem erwägt die Gemeinde den Umzug der Tourismus-Zentrale in den Kiosk. mum. Jesteburg. Mit großer Zuversicht waren Bärbel und Hauke Klein vor etwas mehr als einem Jahr in das...

  • Jesteburg
  • 08.10.13
Panorama
Bernd Meinke vor dem Kiosk. Er hofft, schnell einen neuen Pächter zu finden

Wer möchte im Freibad Eis verkaufen?

jd. Harsefeld. Gemeinde sucht für kommende Saison neuen Pächter. Was wäre ein Schwimmbad-Besuch an einem heißen Sommertag ohne ein erfrischendes Eis oder ein kühles Getränk? Viele Badegäste im Harsefelder Freibad steuern nach dem Planschen im Wasser den Kiosk an. Doch mit der leckeren Abkühlung könnte in der kommenden Saison Schluss sein. Der jetzige Pächter hat gekündigt. Noch ist kein Nachfolger gefunden. "Am liebsten würden wir den Kiosk zusammen mit den beiden gastronomischen Einrichtungen...

  • Harsefeld
  • 11.06.13
Politik
Betriebsleiter Michael Wege (re.) und Harald Müller vom Bauamt  begutachten die sanitären Anlagen

Uneins über "i-Tüpfelchen"

jd. Harsefeld. Freibad wird bis 2014 komplett saniert sein / Neues Vordach ist umstritten. Das Harsefelder Freibad wird im kommenden Jahr komplett in neuem Glanz erstrahlen: Nach Ende der diesjährigen Badesaison soll der letzte von drei Sanierungsabschnitten angepackt werden. Der Bauausschuss gab jetzt grünes Licht für die rund eine halbe Million Euro teure Modernisierung des Gebäuderiegels, in dem Kiosk, Umkleidekabinen und sanitäre Anlagen untergebracht sind. Ob der Eingangsbereich - wie...

  • Harsefeld
  • 09.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.