Goldaper Patenschaftsmuseum in Stade bietet buntes Programm an
Adventliche Stimmung im Museum

Der Posauenchor der Johannis-Gemeinde sorgt für den musikalischen Rahmen  Foto: privat
  • Der Posauenchor der Johannis-Gemeinde sorgt für den musikalischen Rahmen Foto: privat
  • hochgeladen von Jörg Dammann

jd. Stade. "Advent im Patenschaftsmuseum" heißt es am kommenden Sonntag, 15. Dezember (dritter Advent). Im Patenschaftsmuseum Goldap, Harsefelder Straße 44a in Stade, wird ein buntes Adventsprogramm ausgerichtet.
Gleich zu Beginn wird musiziert: Um 11.15 Uhr spielt der Posaunenchor der Johannis-Kirchengemeinde weihnachtliche Weisen. Regionale Rezepte sind dann um 12.45 Uhr Thema. Vorgestellt wird das Kochbuch "Keilchen und Glumse – Goldaper bitten zu Tisch". Das Kochbuch entstand aus der Idee heraus, kulinarische und persönliche Erinnerungen mit vielen Rezepten zu kombinieren. Viele Rezepte stammen von damaligen Goldaper Hausfrauen.
Bei dem Hauptvortrag, der um 14.15 Uhr stattfindet, geht es um das bekannteste aller Weihnachtslieder, nämlich „Stille Nacht“. Es ist kaum bekannt, dass der Siegeszug dieses Liedes um die Welt ganz eng mit Ostpreußen verbunden ist. Dazu wird ein Film gezeigt.
Im Museum, das an diesem Sonntag von 10.30 bis 17 Uhr geöffnet hat, ist außerdem eine Geschenke-Ecke für Ostpreußenfreunde eingerichtet. Dort werden u.a. Unikate aus Stoff, Schmuckstücke aus Bernstein und Heimatartikel angeboten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.