170 Besucher im Güldenstern-Casino

Volles Haus im Vereinslokal
  • Volles Haus im Vereinslokal
  • Foto: Heiko Malinski/Pro Camper Höhe
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Großes Interesse am Erhalt des Sportplatzes Camper Höhe


tp. Stade.
Auf große Publikumsresonanz stieß am vergangenen Montag die Info-Veranstaltung der Bürgerinitiative (BI) Pro Camper Höhe im Vereinslokal Güldenstern-Casino des TuS Güldenstern in Stade. Ca. 170 Bürger, je zur Hälfte Sportler und Anwohner, folgten dem Aufruf der Aktivisten, sich der Bürgerinitiative zum Erhalt der Traditionssportplatzes anzuschließen.

Fünf Ratsmitglieder der Piraten, der FDP, der SPD, der Linken sowie weitere Politiker der Grünen und der Sozialdemokraten informierten sich über die Aktivitäten der Initiative gegen Pläne der Stadt Stade, das Gelände zumindest in Teilen mit Wohnhäusern zu bebauen (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach).

Unter anderem wurde die Möglichkeit eines Bürgerbegehrens zum Erhalt der innerstädtischen Sport- und Grünanlage erörtert. Die Entscheidung darüber sei noch nicht gefällt, sagt Mit-Initiator Heiko Malinski. Ebenfalls offen sei die Teilnahme der BI an der von der Stadtverwaltung angebotenen Bürgerbeteiligung. Die Aktivisten wollen dazu erst die Beratung im Stadtrat abwarten, der am Montag, 18. Dezember, um 18 Uhr im Rathaus tagt.
Die Stadtverwaltung geht von einem starken Zuschauerzulauf aus, deshalb findet die Sitzung im geräumigen Königsmarcksaal statt.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.