Alles zum Thema Camper Höhe

Beiträge zum Thema Camper Höhe

Politik
Vor den Werkstattgesprächen gab es eine Ortsbegehung

Bürger diskutieren konstruktiv und sachlich
Werkstattverfahren zur Zukunft der Camper Höhe

lt. Stade. Wie sieht die Zukunft der Camper Höhe aus? Mit dieser Frage beschäftigten sich am vergangenen Wochenende rund 60 Teilnehmer des sogenannten Werkstattverfahrens, das unter der Moderation des Hamburger Experten für Bürgerbeteiligungsverfahren, Markus Birzer, in die entscheidende Runde ging. In insgesamt sieben Arbeitsgruppen entwickelten die Teilnehmer Ideen und Vorschläge für die weitere Nutzung der stadteigenen Sportanlagen. Es sei fachlich und sachlich diskutiert worden, resümiert...

  • Stade
  • 18.06.19
Politik
Vertreter der BI postierten sich vor dem Rathaus mit dem Ordner, der die Unterschriftenlisten enthält  Foto: jab

In Stade läuft das Werkstattverfahren zur Zukunft der Camper Höhe an
Zu Beginn ein Spaziergang

jd. Stade. Bleiben die Sportplätze auf der Camper Höhe erhalten und werden saniert? Wird die Fläche stattdessen begrünt und dient künftig der Naherholung? Oder werden die stadteigenen Flächen verkauft und das Gelände wird mit Wohnhäusern bebaut? Welche dieser Fragen am Ende mit ja beantwortet wird, soll ein Runder Tisch klären, an dem sich neben der Stadt und dem Sportverein VfL Stade auch die Bürger beteiligen können. Nachdem sich die Gegner einer Bebauung zur Bürgerinitiative "Pro Camper...

  • Stade
  • 21.05.19
Politik
Gut für Stade: Die uneinheitliche Pflasterung in der Fußgängerzone kann nun dank der Fördergelder im Rahmen der Altstadtsanierung erneuert werden  Foto: jd
2 Bilder

Für die Sanierung der Stader Altstadt fließen Fördergelder, für die Camper Höhe nicht
Eine gute Nachricht und eine schlechte

jd. Stade. Es sind wichtige Zukunftsprojekte für Stade und sie kosten zusammen mehr als 30 Mio. Euro: Einmal soll die Altstadt in weiten Teilen so gestaltet werden, dass sich diese bei Bewahrung der historischen Bausubstanz zu einem modernen Stadtzentrum entwickelt und städtebauliche Sünden der Vergangenheit verschwinden. Bei der zweiten Maßnahme geht es um die Camper Höhe. Sollen die dortigen Sportplätze erhalten bleiben, müssen sie dringend saniert werden. Beide Projekte kann die Stadt nicht...

  • Stade
  • 07.05.19
Politik
Neben der Realschule wurden mehrere Bäume gefällt  Foto: jab

Gefällte Bäume sorgen für Ärger in Campe

Rodungen erfolgten ohne Absprache: Bürgerinitiative kritisiert Vorgehen der Stadt Stade jd. Stade. Will die Stadt beim Thema Camper Höhe bereits vor Beginn des sogenannten Werkstattverfahrens vollendete Tatsachen schaffen? Diese Frage trieb jetzt Aktivisten der Bürgerinitiative um, die sich für den Erhalt der Sportanlagen in dem Stader Ortsteil einsetzen. Zwischen der Realschule Campe und dem großen Sportplatz ließ die Verwaltung Ende Januar zahlreiche Bäume fällen. Bei den BI-Mitgliedern...

  • Stade
  • 13.02.19
Politik
Wie geht es weiter mit den Sportanlagen in Campe? Foto: jab

Scharfe Töne bei Debatte um die Camper Höhe in Stade

Zukunft der Sportstätten: SPD und Bürgerinitiative werfen VfL-Chef Schlingerkurs vor jd. Stade. Gleich von zwei Seiten muss der VfL-Vorsitzende Carsten Brokelmann Kritik einstecken. Kai Holm, SPD-Fraktionschef im Stader Stadtrat, wirft dem Vereinsboss vor, hinsichtlich der Zukunft der Sportanlagen auf der Camper Höhe einen Schlingerkurs zu fahren. Ins gleiche Horn stößt die "Bürgerinitiative Camper Höhe". "Herr Brokelmann hat sich nun wieder komplett um 180 Grad gedreht", sagt BI-Sprecher...

  • Stade
  • 13.02.19
Politik
Mitglieder der Bürgerinitiative hatten einen Infostand in der Stader City aufgebaut  Fotos: Privat / bc (Archiv)
2 Bilder

Stade: BI kämpft für Camper Höhe

Initiative sammelt Unterschriften: Sportstätten sollen erhalten bleibenjd. Stade. "Keine Bebauung der Camper Höhe!" - Diese Forderung hat sich die Bürgerinitiative "Pro Camper Höhe" auf ihre Fahnen geschrieben. In der BI haben sich zahlreiche Sportler und Bewohner des Stader Stadtteils Campe zusammengefunden. Sie wollen verhindern, dass die dortigen Sport- und Grünanlagen - wie zunächst von der Politik geplant - Wohnhäusern weichen. Mit einem Infostand in der Stader Fußgängerzone machten...

  • Stade
  • 27.11.18
Politik
Die Sporthalle Camper Höhe wird wahrscheinlich abgerissen  Foto: tp

Sporthalle Camper Höhe: Stade prüft Alternative zu Neubau

jd. Stade. Vorgesehen war, im Finanzausschuss über die Alternativen Neubau oder Sanierung zu diskutieren: Jetzt kommt bei der Frage, wie mit der maroden Sporthalle der Realschule Camper Höhe umzugehen ist, eine dritte Option ins Spiel. Die Halle wird einfach abgerissen und nicht ersetzt. Stattdessen mietet die Stadt Stade Hallenzeiten bei der benachbarten Fröbel-Turnhalle an. In der Halle, die zur Förderschule Lernen gehört, sind noch Kapazitäten frei. Die Politik hat jetzt die Verwaltung damit...

  • Stade
  • 01.11.18
Politik
Richard Bodo Klaus wohnt seit den 1980er Jahren in Stade

Stade: Piraten stellen einen eigenen Bürgermeister-Kandidaten

IT-Unternehmer Richard Klaus tritt gegen Nieber an bc. Stade. Einen Gegenkandidaten hat Bürgermeisterin Silvia Nieber bereits. Ob dieser große Chancen haben wird, sie ernsthaft herauszufordern, bleibt jedoch abzuwarten. Richard Bodo Klaus wurde kürzlich vom Kreisparteitag der Piraten zum Kandidaten ernannt. Der 52-jährige Stader IT-Unternehmer bewertet seine Chancen gegenwärtig als "gar nicht mal so schlecht". "Zu einer Wahl gehört, dass die Wähler zwischen Kandidaten wählen können. Da...

  • Stade
  • 30.04.18
Politik

SPD zur Camper Höhe: Stadion und Tribüne erhalten

bc. Stade. Kann die traditionsreiche Sportanlage auf der Camper Höhe in Stade vielleicht doch noch gerettet werden? Eine Bürgerinitiative (BI) „Pro Camper Höhe“ setzt sich energisch dafür ein. Jetzt positioniert sich auch die SPD-Fraktion im Stadtrat neu zu diesem Thema. Anders als noch zu Beginn der politischen Diskussion Ende des vergangenen Jahres, als sich SPD, CDU und Wählergemeinschaft in einem gemeinsamen Antrag für ein Baugebiet auf dem Sportplatz aussprachen, schreibt nun...

  • Stade
  • 09.02.18
Politik
Gut 100 Bürger verfolgten die Ratssitzung

Camper Höhe: Bürger sollen mitreden dürfen

bc. Stade. Der Stader Stadtrat hat am Montagabend auf die Kritik zahlreicher Bürger reagiert, was die geplante Umwandlung der traditionsreichen Sportanlage Camper Höhe in ein Baugebiet angeht. CDU, SPD, Wählergemeinschaft (WG) und Grüne reichten wenige Stunden vor der Sitzung einen neuen Antrag ein. Kernforderung darin: Die Verwaltung soll vor Erstellung eines Planungskonzeptes ein ergebnisoffenes sog. Werkstattverfahren (mit externem Moderator) durchführen, an dem die breite Öffentlichkeit...

  • Stade
  • 19.12.17
Politik
Volles Haus im Vereinslokal

170 Besucher im Güldenstern-Casino

Großes Interesse am Erhalt des Sportplatzes Camper Höhe tp. Stade. Auf große Publikumsresonanz stieß am vergangenen Montag die Info-Veranstaltung der Bürgerinitiative (BI) Pro Camper Höhe im Vereinslokal Güldenstern-Casino des TuS Güldenstern in Stade. Ca. 170 Bürger, je zur Hälfte Sportler und Anwohner, folgten dem Aufruf der Aktivisten, sich der Bürgerinitiative zum Erhalt der Traditionssportplatzes anzuschließen. Fünf Ratsmitglieder der Piraten, der FDP, der SPD, der Linken sowie...

  • Stade
  • 15.12.17
Politik
Die Sportanlage auf der Camper Höhe soll in drei Jahren verkauft werden

Initiative "Pro Camper Höhe" appelliert an Stader Ratsmitglieder

bc. Stade. Die Bürgerinitiative „Pro Camper Höhe“, die sich in Stade für den Erhalt der Sport- und Grünanlage Camper Höhe einsetzt, hat einen offenen Brief an die Ratsmitglieder und Bürgermeisterin Silvia Nieber formuliert, der in dieser Woche im Rathaus übergeben wurde. Wie berichtet, soll auf Empfehlung des Schul- und Sportausschusses der langjährige Pachtvertrag mit dem VfL Stade über das Sportgelände „Camper Höhe“ aus „städtebaulichen Gründen“ vorzeitig zum 31. Dezember 2020 gekündigt und...

  • Buxtehude
  • 08.12.17
Politik

Pro Camper Höhe: "Wir fordern einen Stopp der Planungen"

bc. Stade. Das hatte sich bereits angebahnt: Weil die Stader Politik die legendäre Camper Höhe, eine altehrwürdige Sportanlage in Innenstadt-Nähe, zu einem Baugebiet umwandeln will (das WOCHENBLATT berichtete), haben sich jetzt Sportler und Anwohner zu einem Bündnis zusammengeschlossen. Die Initiative „Pro Camper Höhe“ setzt sich nach eigenen Angaben für den Erhalt der Sport- und Grünanlage Camper Höhe ein. Der Plan der Politik: Mit den Einnahmen aus der Vermarktung der Flächen auf der...

  • Stade
  • 01.12.17
Politik
SPD-Fraktionsvorsitzender Kai Holm

Stade: Politik diskutiert über "Streichkonzert"

bc. Stade. Die SPD-Fraktion hat sich zu zwei wichtigen stadtpolitischen Themen positioniert. In Sachen Verkauf Camper Höhe (das WOCHENBLATT berichtete) möchten die Sozialdemokraten gerne ein Mediationsverfahren einleiten, um die Bürger in die Planungen für das neue Wohnquartier einzubeziehen. Außerdem hat die SPD im Finanzausschuss am Dienstagabend (nach Redaktionsschluss) beantragt, zahlreiche geplante Straßenausbau-Projekte in 2018 zu streichen, bzw. in die Zukunft zu verschieben. So könnten...

  • Stade
  • 28.11.17
Politik
Ist aller Voraussicht nach in etwas mehr als drei Jahren Geschichte: die traditionsreiche Camper Höhe

Aus für Camper Höhe: VfL Stade setzt auf Aufklärung

bc. Stade. Das Thema Camper Höhe und dessen geplanter Verkauf (das WOCHENBLATT berichtete) erhitzt die Gemüter in Stade. Vor allem in den sozialen Medien reden sich die Leute die Köpfe heiß - aus Sicht des Präsidiums des VfL Stade jedoch mit teilweise falschen Informationen, so dass sich die Führungsriege jetzt noch einmal genötigt sieht, allen Vereinsmitgliedern die Hintergründe zu erläutern, wie es zu dem gemeinsamen Antrag der Ratsfraktionen CDU, SPD und Wählergemeinschaft (WG) gekommen ist....

  • Stade
  • 14.11.17
Politik
Es gibt Bürger in Stade, die die Camper Höhe als "grüne Lunge" der Stadt bezeichnen     Fotos: bc
2 Bilder

Politik für Bebauung auf Camper Höhe: Güldensterner enttäuscht

bc. Stade. Mit großer Mehrheit - wie fast schon erwartet - hat der Sport-Ausschuss des Stader Stadtrates am Mittwochabend genau das empfohlen, wovor vielen alten Güldensterner Sportlern graute. Die Verwaltung soll beauftragt werden, den Nutzungsvertrag mit dem VfL Stade für die in die Jahre gekommene und stark sanierungsbedürftige Sportanlage Camper Höhe zum Ende 2020 zu kündigen, um dann auf dem Gelände eine innenstadtnahe Bebauung zu ermöglichen. Das letzte Wort hat zwar der Rat, die...

  • Stade
  • 10.11.17
Politik

Camper Höhe vor dem Aus

bc. Stade. Dieser Antrag hat Zoff-Potential! Die Fraktionen von CDU, SPD und Wählergemeinschaft (WG) im Stader Stadtrat haben im Zuge der Haushaltsberatungen den Antrag gestellt, den Nutzungsvertrag mit dem VfL Stade über die Sportanlage auf der Camper Höhe zum 31. Dezember 2020 „aus städtebaulichen Gründen“ zu kündigen. Grund: Die Politik will dort - offensichtlich nach Absprache mit der Verwaltung - eine hochwertige innenstadtnahe Wohnbebauung ermöglichen. Lediglich der Kunstrasenplatz soll...

  • Stade
  • 03.11.17
Wirtschaft
Vertreter von fast 50 Firmen und Schulen informieren über Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen in der Stader Region
3 Bilder

Jobmesse in der Realschule Camper Höhe in Stade

Freitag, 16. September, 8.45 Uhr bis 12.30 Uhr: Rund 50 Aussteller in der Sporthalle tp. Stade. Was will ich werden? Banker oder Betonbauer? Konditorin oder Konstruktionsmechanikerin? Knapp 50 Firmen, Betriebe und Schulen präsentieren sich am Freitag, 16. September, von 8.45 Uhr bis 12.30 Uhr bei der siebten Jobmesse in der Sporthalle der Realschule Camper Höhe in Stade. Fachleute beantworten Fragen zu den Themen Praktikum und Ausbildung in der Industrie, im Handel, im Handwerk und in der...

  • Stade
  • 09.09.16
Panorama
Lehrer, Realschüler und Jugendrotkreuz-Vertreter mit T-Shirts und Ausrüstung für den Schulsanitätsdienst

Sasitätsdienst an der Realschule Camper Höhe

Jugendrotkreuz Stade ist Kooperationspartner tp. Stade. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde kürzlich an der Realschule Camper Höhe ein Schulsanitätsdienst gegründet. Kooperationspartner ist das Jugendrotkreuz Stade. Die Jugendlichen, die bisher im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft als Schulsanitäter tätig waren, haben nun einen kompetenten Partner an ihrer Seite. Für das Jugendrotkreuz ist es die 20. Gründung eines Schulsanitätsdienstes im Landkreis Stade.

  • Stade
  • 09.12.15
Panorama
Erfolgreiche Schulranzen-Sammlung an der Realschule Camper Höhe

43 Ranzen gehen auf Reise

Schüler aus Stade sammelten Schulmaterial für bedürftige Kinder tp. Stade. Aktion mit Herz für die Armen: Schüler des vergangenen zehnten Jahrgangs der Realschule Camper Höhe in Stade haben im Sommer die Viertklässler der umliegenden Grundschulen aufgerufen, alte Schulranzen, die nicht mehr gebraucht werden, für bedürftige Kinder zu spenden. Es kamen 43 Ranzen zusammen. Die Schulranzen wurden an die Hilfsorganisation "Gain" übergeben. Im Abschlussgottesdienst der Zehntklässler wurde Geld...

  • Stade
  • 02.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.