Echt stark: Große WOCHENBLATT-Malaktion mit dem Kinderschutzbund Stade
Große Malaktion: Mach' etwas Besonderes

Unter www.kreativitaet-macht-stark.de findet Ihr schon viele tolle Bilder
3Bilder
  • Unter www.kreativitaet-macht-stark.de findet Ihr schon viele tolle Bilder
  • Foto: Kinderschutzbund Stade
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Stade. "Kreativität macht stark!" heißt das Kinderkunstprojekt, das der Kinderschutzbund Stade seit Herbst 2017 an Schulen im Landkreis Stade anbietet (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). "Das Besondere ist, dass die Kinder beim Gestalten der Bilder vollkommen frei sind", sagt Kunsttherapeut und Projektleiter Christoph Peltz. "Und was sie uns dann mit ihren Werken zeigen und erzählen, gibt uns einen tiefen Einblick in ihre Gefühlswelt."

Eine tolle Malaktion für alle zuhause

Weil das Projekt im Lockdown in den Schulen nicht durchgeführt werden kann, laden der Kinderschutzbund Stade und das WOCHENBLATT jetzt zu einer Malaktion zuhause ein. Unter dem Titel "Mach' etwas Besonderes" sind alle aufgerufen, im Lockdown kreativ zu sein und ein tolles Kunstwerk zu schaffen. "Benutzt alles, was Ihr zuhause finden könnt", sagen Christoph Peltz vom Kinderschutzbund Stade und WOCHENBLATT-Redakteurin Stephanie Bargmann. "Wir sind schon jetzt ganz gespannt, was Euch alles einfällt."

Ein Thema für euer Bild dürft ihr gern selbst wählen. Viele denken im Moment natürlich an das Corona-Virus und seine Auswirkungen. Aber vielleicht macht ihr gerade deshalb jetzt bewusst ein Kunstwerk zu einem ganz anderen Thema: Euren Träumen, Wünschen, Gefühlen oder Erlebnissen. Wenn es aus eurem Herzen kommt, ist es auf jeden Fall etwas ganz Besonderes!

"Mach etwas Besonderes" soll zum Event werden

Als Belohnung für's Mitmachen wird jedes eingereichte Bild auf der Internetseite www.kreativitaet-macht-stark.de zeitnah in einer virtuellen Galerie ausgestellt. Zusätzlich werden regelmäßig einige Bilder im WOCHENBLATT abgedruckt. Und: Der Kinderschutzbund verlost unter allen Teilnehmern 50 tolle "Krea-Tüten", die reichlich mit Malsachen gefüllt sind.

"Kinder haben es in der Pandemie besonders schwer", sagt Martin Gossler, Mediziner und Vorsitzender des Kinderschutzbunds Stade. "Sie vermissen ihre Freunde und ihre Großeltern, sind häufig auf sich allein gestellt und unter Druck gesetzt. Zudem fehlen in ihrem Leben Höhepunkte wie Geburtstagspartys, Kinobesuche oder auch besondere Schulangebote. Mit der Aktion ,Mach' etwas Besonderes' wollen wir deshalb ein Event anbieten, das sich auch allein oder mit der Familie zuhause durchführen lässt. Wir sind sehr froh, für das Angebot das WOCHENBLATT als Partner gewonnen zu haben und die Idee so in alle Haushalte im Landkreis Stade zu tragen."

Und so macht Ihr mit

Eure tollen Kunstwerke könnt Ihr auf mehreren Wegen abgeben: Entweder Ihr fotografiert Euer Bild und schickt es per WhatsApp an die Nummer 0174-1071010 oder per E-Mail an christoph.peltz@dksb-stade.de. Oder Ihr schickt es per Post an das WOCHENBLATT: Neue Buxtehuder Verlagsgesellschaft, Hinterm Hagedorn 4, 21682 Stade. Das Stichwort ist bei allen Einsendungen "Mach' etwas Besonderes". Ganz wichtig! Zu jedem Bild brauchen wir folgende Informationen: Vor- und Nachname sowie Alter des Künstlers, Wohnort und Telefonnummer oder E-Mailadresse für eine eventuelle Kontaktaufnahme.

www.kreativitaet-macht-stark.de

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.