Überfall

Beiträge zum Thema Überfall

Blaulicht

Überfall auf Thai-Massagesalon in Tostedt - Täter drohten: "Wir schneiden Euch einen Finger ab."

thl. Tostedt. Auf diesen Besuch hätten die beiden Damen (47, 55) im Thai-Massagesalon an der Weller Straße in Tostedt gerne verzichten können. Denn statt Entspannung wollten zwei Männer (beide 48) am Mittwoch Nachmittag Geld haben. Um ihre Forderung zu untermauern, drohten sie den Frauen: "Wir schneiden Euch einen Finger ab." Auf diese Weise erlangten die Täter mehrere hundert Euro Bargeld. Doch die Freude über die Beute währte nicht lange. Da der Haupttäter bereits seit längerer Zeit...

  • Tostedt
  • 09.01.14
Blaulicht

Überfall auf Spielhalle in Winsen

thl. Winsen. Ein bewaffneter Unbekannter hat am Mittwoch um kurz nach 22 Uhr eine Spielhalle an der Plankenstraße in Winsen überfallen und dabei einige Hundert Euro Bargeld erbeutet. Die Beute verstaute er in einem blauen Rucksack mit markantem HSV-Emblem. Der Täter flüchetet in unbekannte Richtung. Die Angestellte (22) der Spielhalle erlitt einen Schock und musste ins Krankenhaus. Der Räuber ist etwa 20 Jahre alt und trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke mit Kapuze, eine blaue Jeans und helle...

  • Winsen
  • 19.12.13
Blaulicht

Mit Schlagring im Buxtehuder Stadtpark attackiert

tk. Buxtehude. Ein Jugendlicher (17) aus Apensen wurde am Montagabend gegen 17 Uhr das Opfer eines brutalen Überfalls im Stadtpark in Buxtehude. Der junge Mann war zu Fuß unterwegs. Kurz vor der Bahnhofstraße wurde er unvermittelt mit einem Faustschlag zu Boden gestreckt. Der Täter trat noch auf sein Opfer ein, als es bereits zusammengesackt war. Die Polizei vermutet, dass der Unbekannte einen Schlagring benutzt hat. Der 17-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht. Die Polizei sucht einen 22 bis...

  • Buxtehude
  • 06.12.13
Blaulicht

Überfall auf Krümet-Markt in Dollern

bc/nw. Dollern. Zwei maskierte Männer haben am Donnerstagabend gegen 18:50 Uhr den Krümet-Sonderpostenmarkt in Dollern am Hagener Weg überfallen. Die Unbekannten forderten die Angestellten unter Vorhalt von Schusswaffen auf, den Kassenbestand herauszugeben. Anschließend wurden sie laut Polizeiangaben in den Tresorraum gedrängt und genötigt, den Tresor zu öffnen und daraus zwei Tüten mit Bargeld sowie mehrere Münzgeldrollen auszuhändigen. Die Beute stopften die Täter dann in eine...

  • Horneburg
  • 15.11.13
Blaulicht

Taxifahrer schlimm verprügelt

bc. Stade. Brutaler Angriff auf einen Taxifahrer in Stade: Der Mann hatte am frühen Donnerstagmorgen drei Fahrgäste in Steinkirchen abgeholt und nach Stade in die Straße "Am Bullenhof" gebracht. Unterwegs war bereits einer der Unbekannten ausgestiegen. Gegen 5.45 Uhr in Stade angekommen, weigerten sich laut Polizeiangaben die beiden übrigen Männer, den Fahrpreis zu bezahlen, schlugen stattdessen mehrfach auf den Buxtehuder ein, so dass dieser zu Boden ging und das Bewusstsein verlor. Eine...

  • Stade
  • 15.11.13
Panorama
Bereits vor einem Jahr hatte Bärbel Klein daran gedacht, alles aufzugeben. Wieder war ihr Kiosk verwüstet worden. Kl. Foto: Im Sommer vorigen Jahres eröffnete sie voller Freude mit ihrem Ehemann Hauke  die „Lisa-Kate“
2 Bilder

Was wird aus der "Lisa-Kate?"

„Wir sind am Ende“, sagt Hauke Klein. Gemeinsam mit seiner Frau Bärbel hatte er im August vorigen Jahres den Kult-Kiosk „Lisa-Kate“ in Jesteburg übernommen. Nach mehr als zehn Vandalismus- und Diebstahlvorfällen streichen sie die Segel. Aber: Trotz des unfreiwilligen Endes gibt es gleich zwei mögliche Nachfolger. Zudem erwägt die Gemeinde den Umzug der Tourismus-Zentrale in den Kiosk. mum. Jesteburg. Mit großer Zuversicht waren Bärbel und Hauke Klein vor etwas mehr als einem Jahr in das...

  • Jesteburg
  • 08.10.13
Blaulicht

Netto-Markt in Hittfeld überfallen

thl. Hittfeld. Raubüberfall auf den Netto-Markt in der Bahnhofstraße. Am Dienstag gegen 20.50 Uhr stürmten zwei Maskierte in das Geschäft, bedrohten die beiden Angestellten (24, 31) mit einer Schusswaffe und drängten sie in die Büroräume. Dort mussten die beiden den Tresor öffnen. Die Räuber entkamen trotz einer sofort eingeleiteten Großfahndung mit einigen hundert Euro Bargeld. Die beiden Opfer kamen mit dem Schrecken davon. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Täter 1: Etwa 20 Jahre alt...

  • Seevetal
  • 19.09.13
Blaulicht

Raubüberfall auf Spielhalle in Buxtehude

bc. Buxtehude. Schock für eine Spielhallen-Angestellte (39) in Buxtehude: Ein Mann bedrohte die Frau am Montag gegen 19.25 Uhr mit einer Pistole, forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Der Räuber flüchtete mit mehreren hundert Euro Bargeld. Laut Polizei war er über den Hintereingang in die Spielhalle an der Hauptstraße gelangt. Die Mitarbeiterin erlitt einen Schock. Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos. Den Mann beschreibt die Polizei wie folgt: ca. 20 Jahre alt, 1,80 Meter...

  • Buxtehude
  • 03.09.13
Blaulicht

Mann überfällt Frau vor Sparkasse

bc. Drochtersen.Schock für eine Frau (49) aus Drochtersen: Ein Unbekannter sprühte ihr am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr aus heiterem Himmel Pfefferspray ins Gesicht und raubte ihr die Handtasche. Das Opfer kam gerade aus der Filiale der Kreissparkasse in Drochtersen. Nach Beschreibungen der Frau ist der Mann ca. 25 Jahre alt, mittelgroß, schlank und trägt ein dunkles Kapuzenshirt. Er flüchtete in Richtung Sportplatz. In der Handtasche befand sich nur eine geringe Menge Bargeld. -...

  • Drochtersen
  • 30.07.13
Blaulicht

Überfall auf Tankstelle

thl. Stelle. Zwei maskierte Männer haben am Sonntag gegen 21.50 Uhr die Shell-Tankstelle an der Harburger Straße in Stelle überfallen. Kurz vor Geschäftsschluss waren die beiden angestellten Frauen (20, 23) gerade im Aufenthaltsraum, als die Täter den Ladenbereich betraten. Sie bedrohten die Frauen mit einer Pistole und forderten sie auf, den Raum nicht zu verlassen. Danach griff einer der Räuber in die Kasse und nahm das Barheld heraus. Die Räuber konnten unbehelligt flüchten. Die Polizei...

  • Stelle
  • 29.07.13
Blaulicht
So soll der 1. Täter aussehen
2 Bilder

Raubüberfall im "Love-Mobil"

thl. Uelzen. In den Nachmittagsstunden des 11. Juli wurde eine Prostituierte an der B 4 in Breitenhees (Landkreis Uelzen) in ihrem so genannten "Love-Mobil" von zwei unbekannten Männern überfallen und ausgeraubt. Jetzt fahndet die Polizei mit Phantombildern nach den Tätern. In der Zeit zwischen 16 und 16.50 Uhr betraten die zwei Täter das Wohnmobil der jungen Frau. Doch statt Sex wollten sie Geld. Um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen würgten sie die Prostituierte und schlugen ihr in den...

  • Winsen
  • 18.07.13
Blaulicht
Täter 1
4 Bilder

Raubüberfall: Polizei bittet um Mithilfe

thl. Glüsingen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach zwei Räubern. Wie das WOCHENBLATT berichtete, kam es am 28. Mai gegen 8.55 Uhr zu einem versuchten Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in der Glüsinger Straße. Dabei wurde die 75-jährige Inhaberin durch einen Schlag auf den Kopf verletzt. Die Täter verließen das Geschäft ohne Beute, weil der 77-jährige Ehemann die Situation erkannte und den Alarm auslöste. Da sämtliche Fahndungsmaßnahmen bisher erfolglos...

  • Seevetal
  • 25.06.13
Blaulicht

19-Jähriger in Buxtehude überfallen

bc. Buxtehude.Fieser Überfall auf einen jungen Mann in Buxtehude: Am Montag gegen 17.30 Uhr hat ein bislang unbekannter Angreifer einen 19-Jährigen verletzt. Das Opfer ging auf einem Fußweg an der Apensener Straße in Höhe der "Wachtelburg", als der Schläger zweimal kraftvoll mit der Faust hinlangte. Das Opfer erlitt dabei Verletzungen im Gesicht und musste ins Elbeklinikum eingeliefert werden. Die Polizei beschreibt den Schläger wie folgt: männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 1,90 Meter groß,...

  • Buxtehude
  • 29.05.13
Blaulicht

Brutaler Überfall ohne Beute

thl. Seevetal. Ohne Beute mussten zwei brutale Räuber ein Schmuckgeschäft in der Glüsinger Straße in Seevetal-Meckelfeld verlassen, nachdem der Inhaber (77) Alarm ausgelöst hatte. Gegen 8.55 Uhr war das unmaskierte Duo am Dienstagmorgen in den Laden gestürmt. Einer der Täter schlug der Inhaberin (75) sofort mit einer Pistole auf den Kopf und verletzte die Frau dabei. In dem Moment kam ihr Ehemann aus dem Hinterraum, erkannte die Situation und löste Alarm aus. Darauf ergriffen die Räuber Hals...

  • Seevetal
  • 29.05.13
Blaulicht

Wohnmobilkäufer ausgeraubt

thl. Rosengarten. Zwei Unbekannte haben auf dreiste und brutale Weise am Montag im Sottorfer Kirchweg in Leversen (Gemeinde Rosengarten) einen Mann ausgeraubt und dabei 29.000 Euro erbeutet. Das Opfer, ein Niederländer, hatte über das Internet Kontakt zu einem vermeindlichen Wohnmobilverkäufer aufgenommen. Am Montag wollte er das Fahrzeug beim Verkäufer abholen. Den vereinbarten Kaufpreis hatte er in bar dabei und war mit dem Zug nach Hamburg gekommen. Dort wurde der 57-Jährige von dem...

  • Rosengarten
  • 29.05.13
Blaulicht

19-Jährige mit Messer bedroht

bc. Horneburg. Schockmoment für eine 19-Jährige aus Drochtersen: Ein Unbekannter bedrohte die junge Frau am Horneburger Bahnhof mit einem Messer. Am Montagabend gegen 22.10 Uhr wartete sie auf ihren Zug, als der Mann sie ansprach, ob zwei andere junge Frauen auf dem Bahnsteig zu ihr gehören. Als sie die Frage verneinte, fing er das Pöbeln an, griff nach ihrem Arm und holte ein Messer heraus. Die Frau riss sich los, stieg kurze Zeit später in die S-Bahn nach Stade. Ob der Unbekannte...

  • Horneburg
  • 28.05.13
Blaulicht

Wer sah den Überfall?

thl. Winsen. Die Polizei ermittelt in einem Fall von gefährlicher Körperverletzung, der sich am frühen Morgen des Himmelfahrtstages in Winsen ereignet hat. Gegen 1.30 Uhr wurden drei Männer im Alter von 19, 20 und 21 Jahren in der Nordertorstraße von fünf Unbekannten überfallen und zusammengeschlagen. Die drei Winsener erlitten bei dem Angriff zum Teil schwere Verletzungen und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Nach ihren Angaben geschah der plötzliche Überfall, als sie gerade im Begriff...

  • Winsen
  • 17.05.13
Blaulicht

Versuchter Überfall auf Tankstelle

thl. Stelle. Bereits Freitag kam es, wie die Polizei jetzt mitteilt, gegen 22.10 Uhr zu einem Überfall auf die Shell-Tankstelle an der Harburger Straße in Stelle. Ein Unbekannter bedrohte einen 47-jährigen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe, als dieser gerade das Gebäude nach Geschäftsschluss abschließen wollte. Der Täter drängte den Angestellten unter zurück in den Verkaufsraum. Aufgrund besonderer Sicherungseinrichtungen kam das Opfer jedoch nicht mehr an Bargeld heran. Daraufhin wollte der...

  • Stelle
  • 29.04.13
Blaulicht

Seniorin dreist ausgeraubt

thl. Tostedt. Besonders feige und dreist zeigten sich zwei jugendliche Täter, als sie einer Seniorin aus dem Rollator ihre Handtasche stahlen. Die 92-jährige Geschädigte war, wie die Polizei jetzt mitteilt, am 2. April gegen 14 Uhr über den Hof der Schule und des Jugendzentrums auf dem Weg Richtung Am Sande. Ihr kamen zwei Jugendliche entgegen, wobei einer der Täter ihr unvermittelt aus dem Korb des Rollators die Handtasche entwendete und weg lief. Er stoppte einige Meter weiter, entleerte die...

  • Tostedt
  • 09.04.13
Blaulicht

Beute der Mama geschenkt

thl. Buchholz. Das ist schon dreist: Ein Jugendlicher (17) aus Holm-Seppensen hat ein geraubtes Handy seiner Mutter geschenkt. Am 01. Februar gegen 1 Uhr hatte der Bengel einen 17-Jährigen auf dem Nachhauseweg von einer Party in der Buchholzer Landstraße ausgeraubt. Das Opfer wurde ins Gesicht geschlagen, zu Boden gebracht und seines Smartphones beraubt. Hierbei erlitt der Überfallene Verletzungen am Kopf. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten jedoch keine Täter gefasst...

  • Buchholz
  • 09.04.13
Blaulicht

19-Jähriger in Buxtehude überfallen

bc. Buxtehude. Ein 19-Jähriger ist am Donnerstagabend auf offener Straße in Buxtehude überfallen worden. Zwei unbekannte Männer sprachen ihr Opfer gegen 20.30 Uhr an der Kreuzung Konrad-Adenauer-Allee/Harburger Straße an. Nach einem Faustschlag gegen den Kopf konnten die Täter ihm eine Tasche mit mehreren hundert Euro Bargeld entreißen. Der junge Mann flüchtete in Richtung Innenstadt, alarmierte die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die Polizei sucht nun Zeugen,...

  • Buxtehude
  • 15.02.13
Blaulicht
Mit so einem silbernen Golf flüchteten die Räuber
2 Bilder

Überfall auf "Marktkauf": 20 Hinweise, aber noch keine konkrete Spur

bc. Stade. Anhand von Zeugenaussagen hat die Polizei den Fluchtweg der beiden Männer rekonstruiert, die Heiligabend den Verbrauchermarkt "Marktkauf" in Stade überfallen haben. Mit einem silbernen Golf 3 mit aufgesetztem Blaulicht flüchteten die Unbekannten über den "Marktkauf"-Parkplatz zur B 73, durch den Steinkamp in die Alte Dorfstraße in Wiepenkathen, von da aus weiter in die Straße "Loger Weide", durch die Schwingewiesen über die dortige Holzbrücke, durch Groß Thun und Barge bis in den...

  • Stade
  • 28.12.12
Blaulicht
Gegen 9.30 Uhr überwältigten zwei unbekannte Männer drei Marktkauf-Angestellte im Kassenbüro
3 Bilder

Marktkauf in Stade an Heiligabend überfallen

bc. Stade. Schock am Heiligabend: Zwei unbekannte Männer überfielen morgens gegen 9:30 Uhr den Verbrauchermarkt "Marktkauf" im Haddorfer Grenzweg in Stade. Sie drangen ins Kassenbüro ein, überwältigten drei Angestellte und erbeuteten mehrere Tausend Euro. Mit einem silberfarbenen Golf 3 flüchteten die Täter. Die Räuber hatten laut Polizeisprecher Rainer Bohmbach auf ihrem Wagen ein Blaulicht angebracht, um so besser im Weihnachtsverkehr voranzukommen. Die sofort eingeleitete Fahndung mit...

  • Stade
  • 25.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.