Überfall

Beiträge zum Thema Überfall

Blaulicht

Brutaler Überfall auf Tankstelle in Stade / Einbruch in Harsefeld

tp. Stade. In der Nacht auf Freitag, 24. August, überfielen zwei maskierte Männer eine Tankstelle an der Bremervörder Straße in Stade. Sie bedrohten eine Angestellte (55) mit einem Messer und ihren Kollegen (28) mit einem Schlagstock. Die Räber erbeuteten mehrere hundert Euro und Zigaretten und flüchtete zu Fuß in Richtung Bielfeldtweg. In derselben Nacht brachen Unbekannte in einen Tank-Shop an der Buxtehuder Straße in Harsefeld ein und stahlen diverse Zigarettenstangen, die sie in einem...

  • Stade
  • 24.08.18
Blaulicht

Erneuter Raub auf Stader Tankstelle

Mutmaßlicher Täter (24) festgenommen tp. Stade. Zum wiederholten Mal wurde am Samstag gegen 21.30 Uhr eine Tankstelle an der Harburger Straße in Stade überfallen. Der maskierte Täter (24) forderte von der 22-jährigen Angestellten Bargeld. Mit einer geringen Geldsumme flüchtete er mit seinem in der Nähe bereitgestellten Auto. Die Kassiererin, die bis auf einen Schock unverletzt, blieb, löste Alarm aus. Bei der Polizei-Fahndung wurde das Fluchtfahrzeug an der Halter-Anschrift in Stade...

  • Stade
  • 07.01.18
Blaulicht

Überfall auf Tankstelle in Stade

bc/nw. Stade. Am Silvestermorgen betrat gegen 7.30 Uhr ein bisher unbekannter, mit einer hochgezogenen Kaputze maskierter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Harburger Straße in Stade. Mit einem mitgebrachten Messer bedrohte er den 18-jährigen Angestellten aus Stade und forderte die Herausgabe von Bargeld. Der so unter Druck gesetzte 18-Jährige kam dieser Aufforderung nach und händigte dem Unbekannten mehrere Hundert Euro Bargeld aus der Kasse aus und füllte diese in die mitgebrachte...

  • Stade
  • 02.01.18
Blaulicht
Die Bäckerei-Filiale mit Café an der Gartenstraße
  2 Bilder

Messer-Überfall in Stade: Verkäuferin (31) steht unter Schock

Blitz-Überfall auf Bäckerei im Morgengrauen: Chef zieht Einbau von Überwachungskameras in Betracht tp. Stade. Die Verkäuferin (31) war allein im Laden, legte gerade das Wechselgeld in die Kasse, als ein vermummter Unbekannter am Freitagmorgen gegen sechs Uhr früh die Filiale der Bäckerei Marciniak an der Gartenstraße in Stade betrat und mit den Worten „Gib Geld!“ Bares verlangte. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zog der Räuber ein Messer. Nach dem Blitz-Überfall im Morgengrauen...

  • Stade
  • 08.11.16
Blaulicht
Kunden müssen klingeln: Hella Minton schließt die Ladentür während der Geschäftszeiten ab
  5 Bilder

Überfall auf Puppenlinik in Stade

Brutal beraubt: Hella Minton erlitt körperlichen, psychischen und materiellen Schaden tp. Stade. Als Expertin für historische Puppen ist Hella Minton (72) aus Stade in der Sammlerszene bekannt. Ihre Kunden schätzen die nostalgische Atmosphäre in dem liebevoll eingerichteten Lädchen „Puppendoktor“ am Rand der Altstadt. Doch seit einem überraschenden Raubüberfall ist die Idylle gestört: Hella Minton leidet körperlich und psychisch unter den Folgen der Gewalttat. Überdies muss sich sich gegen...

  • Stade
  • 04.11.16
Blaulicht

Stade: Zwei Frauen werden Opfer von Handtaschenräubern

bc. Stade. Schock für zwei ältere Frauen in Stade: Sie wurden Opfer von Handtaschenräubern. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. - Fall 1 ereignet sich Samstagmittag kurz nach 12 Uhr am Schäferstieg. Eine 76-jährige Frau ist zu Fuß unterwegs, als ihr plötzlich ein unbekannter Täter die Handtasche entreißt. Die Staderin stürzt dabei und wird mit leichten Verletzungen ins Elbeklinikum eingeliefert. Gegen 14 Uhr wurde die Geldbörse der Frau in einem Mülleimer im Bahnhofsparkhaus gefunden....

  • Stade
  • 25.01.16
Blaulicht
Bewaffnete Räuber an der Kasse

Wer kennt die Stader Tankstellenräuber?

Noch keine heiße Spur: Polizei fahndet mit Täter-Foto tp. Stade. Der Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Harburger Straße in Stade ereignete sich bereits am Dienstag, 10. Februar, gegen 22 Uhr. Da noch immer eine heiße Spur fehlt, gibt die Polizei nun ein Fahndungsfoto von den Tätern frei. Die Räuber bedrohten den Mitarbeiter der Tankstelle mit einer Schusswaffe und flohen mit mehreren hundert Euro. Der erste Täter ist ca. 1,80 Meter groß und schlank, der zweite wird als ca. 1,75 Meter...

  • Stade
  • 28.10.15
Blaulicht
Medienrummel und hohe Sicherheitsvorkehrungen - Szene vom Prozessauftakt am Landgericht Stade

Prozess in Stade: Rockern drohen hohe Haftstrafen

Nach Überfall auf Biker-Party in Freiburg: Angeklagte sollen mindestens fünf Jahre hinter Gitter tp. Stade. Im "Rocker-Prozess" vor dem Landgericht Stade gegen sechs Angeklagte (26 bis 30 Jahre) aus dem Raum Bremen, Cuxhaven und Nordkehdingen wurde jetzt die Beweisaufnahme abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft sieht es als erwiesen an, dass sich die Angeklagten aus dem Umfeld der "Mongols" in vier Fällen des versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung schuldig gemacht...

  • Stade
  • 09.10.15
Blaulicht
Das Fastfood-Restaurant an der B73
  4 Bilder

Räuber überfällt Burger King-Filiale in Stade

Angestellte mit Waffe bedroht / Mehrere tausend Euro Beute tp. Stade. Ein bisher unbekannter Mann hat am frühen Sonntagmorgen gegen 2.20 Uhr die Burger King-Filiale "Am Lohberg" an der Bundesstraße 73 in Stade überfallen und die Restaurant-Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedroht. Der Räuber ließ sich von dem Schichtleiter das vorhandene Bargeld aushändigen. Mit der Beute in Höhe von mehreren tausend Euro floh der Täter in die Dunkelheit. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren...

  • Stade
  • 31.05.15
Blaulicht

78-Jährige brutal überfallen

bc. Stade. Die Sonne lacht vom Himmel, ein herrlicher Nachmittag in Stade: Trotzdem gerät der 10. Juli für eine 78-jährige Seniorin zum Albtraum. Es ist Donnerstag, kurz nach 14 Uhr: Die Dame schlendert mit ihrer Einkaufstasche einen Fußweg zwischen Hohenwedeler Weg und Schubertweg entlang, als sie plötzlich einen Schlag verspürt. Sie stürzt, verletzt sich schwer und muss mit mehreren Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Ihre schwarze Stofftasche mit den Einkäufen und etwas Bargeld ist weg. An die...

  • Stade
  • 11.07.14
Blaulicht
Der Angeklagte betritt den Gerichtssaal
  13 Bilder

Totschlag-Verhandlung: Tränen vor Gericht

Verzögerter Auftakt des Sittensen-Prozesses am Landgericht Stade / Ist der 80-jährige Todesschütze verhandlungsfähig? tp. Stade. Ist der Angeklagte* (80) verhandlungsfähig? Diese Frage beschäftigt in den kommenden Tagen einen psychiatrischen Gutachter in dem Prozess gegen einen Rentner (80) aus Sittensen, der im Dezember 2010 einen Jugendlichen (16) in den Rücken geschossen und dabei getötet hat. Zur Eröffnung des Verfahrens am Mittwochmorgen, 23. April, am Landgericht in Stade stellte der...

  • Stade
  • 23.04.14
Blaulicht

Taxifahrer schlimm verprügelt

bc. Stade. Brutaler Angriff auf einen Taxifahrer in Stade: Der Mann hatte am frühen Donnerstagmorgen drei Fahrgäste in Steinkirchen abgeholt und nach Stade in die Straße "Am Bullenhof" gebracht. Unterwegs war bereits einer der Unbekannten ausgestiegen. Gegen 5.45 Uhr in Stade angekommen, weigerten sich laut Polizeiangaben die beiden übrigen Männer, den Fahrpreis zu bezahlen, schlugen stattdessen mehrfach auf den Buxtehuder ein, so dass dieser zu Boden ging und das Bewusstsein verlor. Eine...

  • Stade
  • 15.11.13
Blaulicht
Mit so einem silbernen Golf flüchteten die Räuber
  2 Bilder

Überfall auf "Marktkauf": 20 Hinweise, aber noch keine konkrete Spur

bc. Stade. Anhand von Zeugenaussagen hat die Polizei den Fluchtweg der beiden Männer rekonstruiert, die Heiligabend den Verbrauchermarkt "Marktkauf" in Stade überfallen haben. Mit einem silbernen Golf 3 mit aufgesetztem Blaulicht flüchteten die Unbekannten über den "Marktkauf"-Parkplatz zur B 73, durch den Steinkamp in die Alte Dorfstraße in Wiepenkathen, von da aus weiter in die Straße "Loger Weide", durch die Schwingewiesen über die dortige Holzbrücke, durch Groß Thun und Barge bis in den...

  • Stade
  • 28.12.12
Blaulicht
Gegen 9.30 Uhr überwältigten zwei unbekannte Männer drei Marktkauf-Angestellte im Kassenbüro
  3 Bilder

Marktkauf in Stade an Heiligabend überfallen

bc. Stade. Schock am Heiligabend: Zwei unbekannte Männer überfielen morgens gegen 9:30 Uhr den Verbrauchermarkt "Marktkauf" im Haddorfer Grenzweg in Stade. Sie drangen ins Kassenbüro ein, überwältigten drei Angestellte und erbeuteten mehrere Tausend Euro. Mit einem silberfarbenen Golf 3 flüchteten die Täter. Die Räuber hatten laut Polizeisprecher Rainer Bohmbach auf ihrem Wagen ein Blaulicht angebracht, um so besser im Weihnachtsverkehr voranzukommen. Die sofort eingeleitete Fahndung mit...

  • Stade
  • 25.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.