Alles zum Thema Alexander Götz

Beiträge zum Thema Alexander Götz

Politik
Alexander Götz verlässt die Samtgemeinde Ende April

Engagierter Kämmerer verlässt Horneburg

lt. Horneburg. Alexander Götz (33) war zwar "nur" dreieinhalb Jahre Kämmerer in der Samtgemeinde Horneburg, doch viele, die ihn kennen, sind der Meinung, dass sein bevorstehender Weggang aus dem Rathaus und sein Umzug nach Köln eine große Lücke hinterlassen werden. Grund: Götz hat nicht nur "Dienst nach Vorschrift" gemacht, sondern sich innerhalb kürzester Zeit erfolgreich in die örtliche Gemeinschaft integriert. Er wollte auch das "Dahinter verstehen", sagt Götz und hatte Spaß daran, sich auf...

  • Stade
  • 20.03.18
Panorama
Wollen auf das Thema Insektensterben aufmerksam machen: Hans-Jürgen Detje (v. li.), Alexander Götz, Vanessa Heider, 
Manfried Stahnke und Wolfgang Ebbinghaus

"Horneburg blüht auf" für Insekten

lt. Horneburg. Für mehr Artenvielfalt und somit gegen das Insektensterben setzt sich der Flecken Horneburg in diesem Jahr verstärkt ein. Zusammen mit dem Naturschutzbund, möglichst vielen Bürgern und Unternehmen sollen unter dem Motto "Horneburg blüht auf" u.a. öffentliche Gemeindeflächen und Straßenränder in blühende Blumenmeere verwandelt und entsprechend beschildert werden. Privatpersonen sind aufgerufen, im eigenen Garten für mehr Pflanzenvielfalt zu sorgen und Stein- und...

  • Stade
  • 20.02.18
Panorama
Sind gespannt auf die Umfrage-Ergebnisse: Veranstaltungsmanagerin 
Vanessa Heider und Kämmerer Alexander Götz

Horneburger, beteiligt euch! Flecken-Umfrage zu neuem Kunstwerk

lt. Horneburg. Als das i-Tüpfelchen der Ortskernsanierung im Flecken Horneburg könnte man wohl das Kunstwerk bezeichnen, das womöglich bald im Ort bewundert werden kann. Es handelt sich dabei um ein den Bronzeguss eines Stadtreliefs mit einem Durchmesser von ca. zwei Metern des Horneburger Küstlers Michael Jalowczarz. Doch das Kunstwerk soll nicht einfach so irgendwo aufgestellt werden. Vorher sollen die Bürger ihre Meinung kundtun und sich mittels einer Umfrage an der Entscheidung...

  • Stade
  • 21.11.17
Politik
Im kommenden Jahr wird der Schuldenstand der Samtgemeinde
bei rund elf Mio. Euro liegen

Samtgemeinde Horneburg investiert 2018 insbesondere in die Kinder

lt. Horneburg. Die Samtgemeinde Horneburg investiert im kommenden Jahr insbesondere in die Kindertagesstätten und Schulen. Bei der Vorstellung des Haushaltsplanes 2018 informierte Kämmerer Alexander Götz die Samtgemeinde-Ratsmitglieder über geplante Maßnahmen wie den Neubau der Kita Blumenthal (1,2 Mio. Euro), den Ausbau der Eichhörnchen-Grundschule Dollern/Agathenburg (750.000 Euro) sowie die Investitionen in Brandschutzmaßnahmen an der Oberschule Horneburg (600.000 Euro). Insgesamt sollen...

  • Stade
  • 14.11.17
Politik
Der neue Mieter des leer stehenden Gebäudes Am Sande soll den Platz mit Leben füllen

Flecken hat Nachmieter für "Kleeblatt" in Horneburg gefunden

lt. Horneburg. Der Plan, den frisch sanierten Platz Am Sande in Horneburg mit Leben zu füllen, scheint aufzugehen. Für das seit Sommer leer stehende ehemalige Kindergeschäft "Kleeblatt" hat sich offenbar ein Nachfolger gefunden. "Wir befinden uns auf der Zielgeraden, was die Verhandlungen angeht", berichtet Horneburgs Kämmerer Alexander Götz auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Der Investor sei auch bereit, in seinem Geschäft die Tourist-Info mit zu betreiben und wolle bereits zum Jahreswechsel eröffnen....

  • Stade
  • 10.10.17
Politik
Diese Gewerbefläche in prominenter Lage in der Horneburger Ortsmitte am Platz Am Sande soll möglichst bald 
vermietet werden - möglichst an jemanden, der
 Außengastronomie betreibt

Horneburger Ortsmitte mit Leben füllen: Flecken sucht neuen Nutzer für Gewerbefläche

lt. Horneburg. Die Lange Straße in Horneburg kann sich nach der Sanierung sehen lassen, die Ortsmitte erstrahlt in neuem Glanz. Doch schöne Plätze und Wege allein reichen nicht aus, um Menschen anzulocken. Dessen ist man sich im Horneburger Rathaus bewusst und auch bereit, etwas zu investieren, damit die neue Mitte mit Leben gefüllt wird. So hat der Flecken für sechs Monate die Räume des ehemaligen Kindergeschäftes "Kleeblatt" am Platz Am Sande angemietet und sucht nun händeringend nach einem...

  • Stade
  • 08.08.17
Politik
Horneburgs Kämmerer Alexander Götz wird Montag Karten an Autofahrer verteilen

Große Pendler-Befragung in Horneburg

lt. Horneburg. Wer am kommenden Montag in Horneburg parkt und eine Postkarte unterm Scheibenwischer findet, braucht keine Angst zu haben - es handelt sich dabei weder ein Ticket noch um Werbung. Es gilt lediglich, fünf Fragen zu beantworten und der Verwaltung damit wichtige Informationen für die Erstellung eines Parkkonzeptes zu liefern. Denn nach der Sommerpause nimmt das Thema nun buchstäblich Fahrt auf. Kämmerer Alexander Götz und seine Mitarbeiter verteilen am Montag 350 Postkarten an...

  • Stade
  • 04.08.17
Panorama
Klimaschutzmanagerin Anna-Katharina Poppe (v.li.), Alexander Götz (Horneburg), Gerhard Buchner (Lühe) und Sabine Martens (Jork) bereiten die Aktion vor

Spaß am Fahrradfahren wecken

bc. Altes Land/Horneburg. In Horneburg kam die Stadtradel-Aktion im vergangenen Jahr schon sehr gut an. Insgesamt radelten Bürger 42.000 Kilometer für den Klimaschutz. Jetzt will Anna-Katharina Poppe, Klimaschutzmanagerin der Region Altes Land und Horneburg, die Aktion ausweiten. Zwischen dem 13. August und dem 2. September sollen Bürger, Ratsmitglieder und Verwaltungsvertreter nicht nur in Horneburg sondern auch in der Gemeinde Jork und der Samtgemeinde Lühe möglichst viele Strecken mit dem...

  • Buxtehude
  • 13.06.17
Wirtschaft
Die Vorstands- und Beiratsmitglieder des Horneburger  Fördervereins um die im Amt bestätigte Erste Vorsitzende Eveline Bansemer (3. v. li.)

Vorstand des Horneburger Fördervereins bestätigt / Gute Kooperation mit dem Flecken

lt. Horneburg. Eveline Bansemer bleibt dem "Verein für die Förderung Horneburg" auch in den kommenden zwei Jahren als Erste Vorsitzende erhalten. Die Immobilienfachfrau im Ruhestand wurde bei der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt. Genau wie die Zweite Vorsitzende, Inga-Marie Hoffmann, Kassenwart Thorsten Schlichting und Schriftwart Thorsten Söhl. Zum neuen Kassenprüfer wurde Olaf Karnatz gewählt. Eveline Bansemer freut sich über den neu in den Verein eingetretenen Sven Maier, der sich...

  • Stade
  • 17.03.17
Politik
Kämmerer Alexander Götz und Raimund Franken (v. li. in der Bude) schenkten Glühwein und Punsch für Ratsmitglieder und Bürger aus. Die Idee für die "Weihnachtsgespräche" stammt von Vanessa Heider (3. v. re.)
3 Bilder

Punsch für Bürgernähe: "Weihnachtsgespräche" in Horneburg

lt. Horneburg. Glühwein und Apfelpunsch aufs Haus und weihnachtliche Akkordeon- und Gitarrenklänge vorgetragen von Horneburgs Ex-Samtgemeinde-Bürgermeister Gerhard Froelian gab es am vergangenen Freitag beim Wochenmarkt in der Horneburger Ortsmitte. Die Samtgemeinde hatte unter dem Motto "Weihnachtsgespräche" einen kleinen Stand aufgebaut, an dem unter anderem auch "Horneburg-Becher" und Kalender verkauft wurden. Außerdem konnten Bürger loswerden, was ihnen auf dem Herzen liegt. "Die Resonanz...

  • Stade
  • 20.12.16
Panorama
Wiedergewählt: die 1. Vorsitzende Eveline Bansemer
2 Bilder

Förderverein Horneburg bittet um Unterstützung

bc. Horneburg. Eveline Bansemer bleibt Vorsitzende des Fördervereins Horneburg. Das ergab die Wahl bei der jüngsten Jahreshauptversammlung am vergangenen Donnerstag. Neben einem ausführlichen Bericht über das vergangene Jahr schlug Bansemer auch kritische Töne an: "Es gibt einen gewissen Kreis von Unterstützern des Fördervereins, aber grundsätzlich sind die Horneburger Unternehmer schwer zu bewegen, sich einzubringen", so die Geschäftsfrau. Während sich Mitglieder des Vorstandes fast jeden Tag...

  • Horneburg
  • 18.03.15