Wolfgang Ebbinghaus

Beiträge zum Thema Wolfgang Ebbinghaus

Panorama
Sie treiben das Projekt voran: Mitglieder von NABU und Mitarbeiter der Stadtwerke auf der 
ehemaligen Obstplantage, die jetzt ein Nahrungshabitat für den Uhu wird. Foto: tk

Auf einer alten Obstplantage entsteht ein Jagdgebiet für den Uhu

Projekt von Stadtwerken und NABU als Ausgleich für Windradbau tk. Buxtehude. Es sind keine Umweltfrevler, die auf der ehemaligen Obstplantage gegenüber vom Estering vor den Toren Buxtehudes mit Motor- und Handsäge sowie einer Stubbenfräse ans Werk gehen. Auf dem fünf Hektar großen Gelände, das den Stadtwerken Buxtehude gehört, entsteht ein Nahrungshabitat für den Uhu. Die Federführung bei der Planung hat der NABU. Dass dieses verwilderte Grundstück jetzt beackert und ökologisch aufgewertet...

  • Buxtehude
  • 05.02.19
Politik
Am Stadtrand von Stade soll bis zum Jahr 2023 ein Autobahn- und Gleisdamm mit Fledermaus-Tunnel entstehen - nicht ganz so wie in dieser Fotomontage   Fotos: Landesbehörde für Straßenbau/Archiv/Grafik: MSR
4 Bilder

Millionenbau für Flattermänner in Stade

Erster Fledermaus-Tunnel in der Region: Durchlass unter Mega-Damm für Industriegleis und Autobahn 26 soll 2023 fertig sein tp. Stade. Mit rund einem Kilometer Länge, bis zu zehn Metern Höhe und 30 Metern Breite wird der künftige Damm für die geplante Autobahn A26 und das neue Industriegleis im Osten von Stade in der Landschaft liegen wie ein Mega-Riegel. Beim Infomarkt über die Verkehrs-Großvorhaben, der kürzlich im Stader Rathaus stattfand, informierten Planer um den...

  • Stade
  • 20.04.18
Panorama
Wollen auf das Thema Insektensterben aufmerksam machen: Hans-Jürgen Detje (v. li.), Alexander Götz, Vanessa Heider, 
Manfried Stahnke und Wolfgang Ebbinghaus

"Horneburg blüht auf" für Insekten

lt. Horneburg. Für mehr Artenvielfalt und somit gegen das Insektensterben setzt sich der Flecken Horneburg in diesem Jahr verstärkt ein. Zusammen mit dem Naturschutzbund, möglichst vielen Bürgern und Unternehmen sollen unter dem Motto "Horneburg blüht auf" u.a. öffentliche Gemeindeflächen und Straßenränder in blühende Blumenmeere verwandelt und entsprechend beschildert werden. Privatpersonen sind aufgerufen, im eigenen Garten für mehr Pflanzenvielfalt zu sorgen und Stein- und...

  • Stade
  • 20.02.18
Panorama
Der Vorstand (v. li.): Wolfgang Ebbinghaus, Martin Kogge, Manfried Stahnke, Birgit Baumann und Bernd Unglaub

NABU-Kreisverband unter neuer Leitung

Wespenberater Manfred Stahnke ist Vorsitzender in Stade tp. Stade. Zum neuen Vorsitzenden des NABU-Kreisverbandes Stade wurde kürzlich Manfred Stahnke gewählt. Er will sich besonders für die Nachwuchsarbeit stark machen. Unter den Vögeln faszinieren ihn vor allem die Eulen. Aber auch mit Bienen ist er als Imker sehr vertraut. Für deren Verwandte, die Wespen, ist er in beratender Funktion beim Landkreis Stade ehrenamtlich tätig. Wolfgang Ebbinghaus hat den stellvertretenden Vorsitz...

  • Stade
  • 24.06.16
Service
3 Bilder

Führungen in Buxtehude: Wo Fledermäuse leben, ist die Natur intakt

tk. Buxtehude. Der Mensch sieht sie kaum und hören kann er sie mit seinen Ohren gar nicht: Fledermäuse. Damit die fliegenden Säugetiere nicht ganz aus dem Bewusstsein verschwinden, bietet eine Buxtehuder Gruppe von Fledermaus-Freunden kostenlose Führungen an. Wolfgang Ebbinghaus weiß, warum diese Tiere wichtig sind: "Wo es Fledermäuse gibt, ist die Natur intakt." "Oeflag Buxtehude" heißt die Gruppe, die sich den Schutz dieser bedrohten Arten auf die Fahnen geschrieben hat. Oeflag steht für...

  • Buxtehude
  • 30.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.