Apfelgarten

Beiträge zum Thema Apfelgarten

Politik
Ähnlich, wie am Projektbeispiel Obermichelbach zu sehen, könnte auch das zukünftige Seniorenwohnen am Rade des Apfelgartens gestaltet werden

Senioren-Zentrum in Planung

Entwürfe für Senioren-Zentrum werden positiv aufgenommen / Probleme bei neuer Gebietszuweisung ab. Neu Wulmstorf. Wohlwollendes Nicken zum vorgestellten Konzept: ja. Beschlussempfehlung: nein. So entschieden die Mitglieder auf der vergangenen Bauausschusssitzung im Neu Wulmstorfer Rathaus über die Nutzung der freien Fläche an der Bahnhofstraße. Sie soll von einem Misch- in einer Sondergebiet umgewandelt werden. Das Architekturbüro Saco aus Neustadt hatte eine B-Plan-Änderung für seinen...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.09.15
Politik

CDU Neu Wulmstorf lädt zu Rundgang durch Neubaugebiete ein

bc. Neu Wulmstorf. Die CDU Neu Wulmstorf lädt zu einem Rundgang durch die Neubaugebiete Apfelgarten und Elbblick ein. Treffpunkt ist am Sonntag, 27 April, um 14.30 Uhr auf dem Parkplatz von "Edeka Warncke, Wulmstorfer Wiesen 2. CDU-Bürgermeisterkandidat Matthias Weigmann und die Mitglieder des Bauausschusses sind mit dabei. Hinterher gibt es Kaffee und Kuchen.

  • Neu Wulmstorf
  • 17.04.14
Panorama

Ringstraße im "Apfelgarten" ist asphaltiert

bc. Neu Wulmstorf. Die Arbeiter haben ordentlich aufs Tempo gedrückt. In nur einem Tag asphaltierten sie die Ringstraße im Neubaugebiet "Apfelgarten" im ersten, zweiten und dritten Bauabschnitt. Seit Mittwoch vergangener Woche ist die Fahrbahn wieder für den Verkehr freigegeben, so dass die Anlieger ihre Grundstücke mit dem Auto erreichen können.

  • Neu Wulmstorf
  • 28.10.13
Panorama
Die ersten Kinder ziehen am Montag in den neuen Kindergarten im "Apfelgarten"
2 Bilder

"Apfelgarten" macht sich fein

bc. Neu Wulmstorf. Der "Apfelgarten" putzt sich heraus. Am Montag haben die Asphaltierungsarbeiten im 1., 2. und 3. Bauabschnitt des Mega-Neubaugebiets begonnen. Die Kieler Erschließungsgesellschaft "LEG" lässt die Ringstraße endgültig fertigstellen. Bis Redaktionsschluss waren die Arbeiten noch nicht beendet. Spätestens Ende der Woche soll die Straße wieder befahrbar sein. Parallel befinden sich die Handwerker in der neuen Kindertagesstätte im "Apfelgarten" im Endspurt. Am Montag, 28....

  • Neu Wulmstorf
  • 22.10.13
Panorama
Eltern sind verärgert: Wenn hier voll gesperrt wird, wie sollen wir unsere Kinder in die Kita fahren?
2 Bilder

Apfelgarten: Eltern in Sorge

bc. Neu Wulmstorf. Die ersten Bewohner zogen schon 2006 in ihre neuen Eigenheime im Neu Wulmstorfer Mega-Neubaugebiet "Apfelgarten". Gute sieben Jahre später ist das letzte Grundstück verkauft und die Kieler Erschließungsgesellschaft "LEG" will jetzt endlich die bislang provisorische Ringstraße fertigstellen. Für die Anwohner kommt es dabei zu erheblichen Einschränkungen. Während der Asphaltierungsarbeiten muss die Straße im 1., 2. und 3. Bauabschnitt von Montag, 21. Oktober, bis Freitag,...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.10.13
Panorama

Spielplatz im "Apfelgarten" wird eingeweiht

bc. Neu Wulmstorf. Der neue Spielplatz im Neubaugebiet "Apfelgarten" ist fertig. Am Freitag, 13. September, laden die Gemeinde Neu Wulmstorf, die Grundstücksgesellschaft LEG und das Lokale Bündnis für Familie alle Kinder und Familien zur ersten Erstürmung des Spielplatzes ein. Um 14 Uhr gibt Bürgermeister Wolf Rosenzweig den Startschuss. Mit dabei ist auch die Kindertagesstätte Apfelgarten. Für ein Rahmenprogramm ist gesorgt.

  • Neu Wulmstorf
  • 11.09.13
Politik
Teile des Neubaugebiets nördlich der Bahnlinie standen im Winter unter Wasser

Seenlandschaft im "Apfelgarten"

bc. Neu Wulmstorf. Die Bilder von überfluteten Ortschaften mitten in Deutschland sind vielen noch bestens in Erinnerung. Henrik Kruse, früher Vize-Bürgermeister der Gemeinde Neu Wulmstorf und Grünen-Kreisvorsitzender, befürchtet, dass bei ähnlich starken Regenfällen auch das Neu Wulmstorfer Mega-Neubaugebiet "Apfelgarten" absaufen könnte. Kruse hat sich seine eigenen Gedanken zum Thema "Siedlungsentwicklung" in der Gemeinde gemacht und sie Bürgermeister Wolf Rosenzweig zur Verfügung gestellt....

  • Neu Wulmstorf
  • 17.07.13
Politik
CDU-Fraktionschef Malte Kanebley griff verbal Bürgermeister Rosenzweig an

Bürgermeister-Bashing im Gemeinderat

bc. Neu Wulmstorf. Bürgermeister-Bashing im Neu Wulmstorfer Gemeinderat: CDU-Fraktionschef Malte Kanebley forderte Wolf Rosenzweig (SPD) in der jüngsten Sitzung heraus. Das Thema: Folgekostenbeiträge. „Diese Art der Einnahmequelle ist nicht fair. Nehmen wir das Beispiel des Bürgermeisters. Er hat nicht bezahlt, sein Nachbar schon“, sagte Kanebley in Richtung des Verwaltungschefs. Ein wütender Rosenzweig holte zum Gegenschlag aus: „Dass ausgerechnet sie, Herr Kanebley, das Thema Fairness...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.05.13
Panorama
Das Neubaugebiet wächst rasant: Die letzte Luftaufnahme stammt aus dem Jahr 2011, als gerade der dritte Bauabschnitt baureif, der vierte noch Grünfläche war
3 Bilder

Der "Schlagloch-Slalom" hat bald ein Ende

bc. Neu Wulmstorf. Die Arbeiten an Neu Wulmstorfs neuem Wohnquartier "Apfelgarten" gehen voran. Vor wenigen Tagen hat der restliche Endausbau des ersten und zweiten Bauabschnitts sowie der gesamte Endausbau des dritten Abschnitts begonnen. Der "Schlagloch-Slalom" hat damit nach mehreren Jahren "Buckel-Piste" bald ein Ende. Die etwa 1.000 Menschen, die schon in dem Neubaugebiet leben, sind erleichtert. Seit 2006 wird im "Apfelgarten" gearbeitet. Erster, zweiter und dritter Bauabschnitt sind...

  • Neu Wulmstorf
  • 14.05.13
Panorama

Kita wird rechtzeitig fertig

bc. Neu Wulmstorf. Der Bau der Kindertagesstätte im Neu Wulmstorfer Neubaugebiet "Apfelgarten" wird rechtzeitig zum neuen Kindergartenjahr im August dieses Jahres fertig. Dass teilt Bürgermeister Wolf Rosenzweig (SPD) auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Vereinzelt geisterten Gerüchte durch den Ort, der Bau verzögere sich. Die im Dezember 2012 beschlossenen Anbauten von je einer Krippen- und einer Elementargruppe sollen dann zum 1. Januar 2014 bezugsfertig sein, so Rosenzweig.

  • Neu Wulmstorf
  • 05.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.