Alles zum Thema Aral-Tankstelle

Beiträge zum Thema Aral-Tankstelle

Panorama
Die Tankstelle ist fast "versandfertig". Die großen Glasfronten des Kassenhäuschens sind bereits mit Holz gegen Transportschäden geschützt  Fotos: jd/Kiekeberg
3 Bilder

"Gasolin-Tanke" zieht um: Stader Tankstelle als "Zeitzeuge" auf dem Kiekeberg

jd. Stade. Hier und da ein altes Fachwerkhaus, Straßen mit Kopfsteinpflaster und Fassaden, deren Inschriften an frühere Firmen erinnern: Es scheint, dass im Stader Stadtteil Campe an manchen Ecken die Zeit stehen geblieben ist. In dem früheren Bauerndorf vor den Toren der Garnisons- und Beamtenstadt haben sich bis heute einige Relikte aus vergangenen Zeiten erhalten. Wie von einer unsichtbaren Zeitkapsel umhüllt ist auch eine alte Tankstelle. Das kleine Häuschen mit dem geschwungenen Vordach...

  • Stade
  • 19.10.18
Wirtschaft
Leckere und frische Lebensmittel gibt es im REWE To Go-Shop bei Aral

Tostedt: REWE-ToGo-Shop bei Aral

Nach fast dreiwöchigm Umbau erstrahlt der Shop der Tostedter Aral Tankstelle (Kastanienallee 17-19) in neuem Glanz. Die Station von Tankstellenpartner Rolf Clemens gehört zu den rsten, an denen Aral und REWE das REWE ToGo-Shop-Konzept einführen. Auf 160 Quadratmetern finden Kunden ab sofort ein neues Warenangebot. Frische Lebensmittel dominieren - das beginnt beim Salat und endet bei Obst. Selbst ein besonderes Abendbrot mit Sushi aus nachhaltiger Fischerei, Wraps und Desserts lässt sich aus...

  • Tostedt
  • 29.08.17
Blaulicht

Maskierte Räuber überfallen Tankstelle

thl. Winsen. Nächtlicher Raubüberfall in Winsen: Am Donnerstag gegen 2 Uhr haben zwei Unbekannte die Aral-Tankstelle in der Max-Planck-Straße nahe der A39 aufgesucht. Die maskierten Männer, einer davon mit einem Hammer bewaffnet, bedrohten die Angestellte und forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen, griffen letztlich aber selbst in die Kasse und ins Tabakregal. Insgesamt nahmen die Gauner Bargeld und Zigaretten im niedrigen dreistelligen Wert mit. Die Täter flüchteten in unbekannte...

  • Winsen
  • 15.10.15
Politik
Früher undenkbar, jetzt eher der Alltag: Die Ortsdurchfahrt von Dibbersen ist häufig frei vom Verkehr
3 Bilder

Umsatzeinbußen und neue Ruhe in Dibbersen

Gewerbetreibende in Dibbersen ziehen sechs Wochen nach Fertigstellung der "B75 neu" ein unterschiedliches Fazit os. Dibbersen. Was früher undenkbar war, funktioniert in Dibbersen jetzt problemlos: Fußgänger können die Ortsdurchfahrt - die alte B75 - meistens ohne Warten überqueren. Grund: Nach der Fertigstellung der neuen, mehr als 17 Millionen Euro teuren Umgehungsstraße "B75 neu" vor knapp sechs Wochen fahren statt früher weit mehr als 20.000 Autos nur noch rund 2.500 Pkw pro Tag durch die...

  • Buchholz
  • 03.02.15
Blaulicht

Bewaffnete Räuber überfallen Buxtehuder Tankstelle

Polizei sucht Zeugen für Raubüberfall in Buxtehude tk. Buxtehude. Zwei maskierte Räuber haben am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr die Aral-Tankstelle an der Konrad-Adenauer-Allee in Buxtehude überfallen. Einer der Täter drückte der Angestellten eine Schusswaffe in den Rücken. Die Frau gab den Unbekannten die Tageseinnahmen und einen Behälter mit Wechselgeld.Mit mehreren hunderte Euro flüchtete das kriminelle Duo zu Fuß. Beide Täter hatten ein südländisches Aussehen. Sie sind zwischen 35 und...

  • Buxtehude
  • 07.02.14
Politik
Auf dem Areal zwischen Waschanlage (li.) und McDonald's soll eine neue Tankstelle entstehen

Neuer Standort für Tankstelle in Dibbersen

os. Dibbersen. Einstimmig hat der Buchholzer Planungsausschuss empfohlen, der Bauvoranfrage zum Umzug der Aral-Tankstelle an der B 75 in Dibbersen zuzustimmen. Die endgültige Entscheidung trifft der Verwaltungsausschuss. Die neue Tankstelle soll auf einem ehemaligen Ackerstück in direkter Nachbarschaft zur Autowaschanlage und dem McDonald's-Schnellrestaurant entstehen und damit nah an die neue Umgehungsstraße von Dibbersen - die "B75 neu" - rücken. Wie berichtet, wird die Ortsdurchfahrt von...

  • Buchholz
  • 08.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.