Arbeitskreis

Beiträge zum Thema Arbeitskreis

Panorama
Ein Arbeitskreis soll sich zukünftig in Freibad-Angelegenheiten beraten können

Arbeitskreis für das Freibad Hollern-Twielenfleth

bo. Lühe. Für das Freibad in Hollern-Twielenfleth soll ein Arbeitskreis gegründet werden, der mehr Effizienz und schnelles Handeln in Angelegenheiten rund um den Badbetrieb ermöglicht. Die Idee dazu geht zurück auf eine Initiative der CDU. Dem Arbeitskreis sollen jeweils ein Vertreter des Freibadfördervereins, der Badleitung, der Verwaltung und idealerweise auch der Politik angehören. Ziel ist, dass die Beteiligten sich auf unkomplizierte Weise zu relevanten Themen, wie zum Beispiel aktuell die...

  • Lühe
  • 21.06.20
Service
Frank Kettwig zeigt Bilder zum Thema "Alter"

Szenen des Alterns
Buchholzer Fotograf Frank Kettwig stellt bei der Haspa aus

Die Buchholzer Institution "Pflegekreis: Alter, Pflege und Demenz" informiert und berät zum vielschichtigen Thema "Älter werden". Der Buchholzer Fotograf Frank Kettwig, der den Arbeitskreis initiiert hat und Mitglied ist, stellt ab sofort in den Räumen der Buchholzer Filiale der Haspa (Poststraße 8) Fotos aus, die er in den vergangenen Jahren zum Thema Senioren gemacht hat. Sie zeigen viele Facetten des Alterns. Am Mittwoch, 5. und 12. Februar, informiert zudem das Team des Arbeitskreises in...

  • Buchholz
  • 04.02.20
Service
Die leuchtenden Kerzen erzeugen eine besondere 
Stimmung im Rathauspark

Lichter leuchten im Buchholzer Rathauspark
Aktion weist auf Demenzkranke hin

Jedes Jahr veranstaltet der "Arbeitskreis: Alter, Pflege und Demenz" die Aktion "2.000 Lichter" im Buchholzer Rathauspark. Mit der Veranstaltung möchten die Verantwortlichen auf ihre Arbeit hinweisen. Buchholzer Bürger sind aufgerufen am Samstag, 31. August, zu helfen, 2.000 Kerzen im Rathauspark aufzustellen und anzuzünden. Um 17 Uhr wird mit dem Aufstellen begonnen, gegen 19 Uhr sollen die Kerzen angezündet werden. Die Abendstimmung mit den Lichtern lädt zum Verweilen und Innehalten ein. Das...

  • Buchholz
  • 27.08.19
Service
Der Rathausparkt erstrahlte am Samstag im Lichtermee von 2.000 Kerzen

Lichterglanz im Rathauspark

Erneut eine viel beachtete Aktion des Buchholzer Arbeitskreises „Alter, Pflege und Demenz“: Zahlreiche Buchholzer erfreuten sich daran, wie am vergangenen Samstag der Buchholzer Rathauspark durch 2.000 Lichter erleuchtet wurde. Es sollte dabei an ältere Menschen und Verstorben gedacht. "Dies ist das Ziel meiner Aktion", sagt Frank Kettwig. Zum sechsten Mal hatte der Initiator zu der Veranstaltung eingeladen, mit der er auf die prekäre Situation vieler älterer Menschen hinweisen möchte. Wer sich...

  • Buchholz
  • 04.09.18
Politik
Ortsbildprägend: die Sparkasse (li.) und das Landhaus Hammah
4 Bilder

Hammah 2040 - die Visionen der Bürger

Großer Wunsch ist ein kulturelles Zentrum für alle Generationen / Hoher Gestaltungsanspruch tp. Hammah. Die neue "Planungsgruppe Ortsmitte" in Hammah hat am Montagabend zum dritten Mal ein internes Treffen abgehalten, um Zukunftsideen für den ländlichen Wohnstandort zu entwickeln. Wie berichtet, hatten die beiden neuen Bürgermeister, Lehrer Stefan Holst (Offene Liste Hammah, OLH), und sein Stellvertreter, Polizist Marc-André Wolfkühler (SPD), eine entsprechende Aktion zur Bürgerbeteiligung...

  • Stade
  • 24.10.17
Politik
Junge Syrer in der Flüchtlingsunterkunft in Grefenmoor
3 Bilder

In Düdenbüttel wurden aus Fremden Freunde

Völkerverständigung mit Praxis-Sinn auf der Stader Geest: Süßes Buffet als Liebesbeweis / Helfer gesucht tp. Düdenbüttel. Als die 44 Flüchtlinge im vergangenen Herbst in das leerstehende Landhotel Grefenmoor im gleichnamigen Ortsteil von Düdenbüttel zogen, herrschten diffuse Ängste und Verunsicherung unter vielen der knapp 1.000 Einwohnern des Geest-Dorfes. So viele Zugezogene auf einmal hatte die Gemeinde in ihrer bis ins Mittelalter zurückgehende Geschichte noch nie erlebt. Ein gutes halbes...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 11.05.16
Wirtschaft
Dr. Henning Ziemer (li.) überreicht Hans-Werner Heins den Scheck

Synthopol unterstützt die Flüchtlingshilfe Ahlerstedt

Mit einem Scheck über 2.500 Euro unterstützt die Firma Synthopol Chemie Buxtehude den Einsatz des Arbeitskreises Asyl in Ahlerstedt. Mit der Spende soll die vorbildlich engagierte, ehrenamtliche Flüchtlingshilfe weiterhin ermöglicht werden. Der Scheck wurde von Dr. Henning Ziemer, Geschäftsführer von Synthopol, an Hans-Werner Heins, den Kassenwart vom Arbeitskreis Asyl Ahlerstedt, überreicht.

  • Buxtehude
  • 09.12.15
Politik

Die Zukunft des Hanstedter Waldbads

mum. Hanstedt. Die Samtgemeinde Hanstedt hat jetzt einen Arbeitskreis gegründet, der sich - angeleitet durch ein Planungsbüro - mit der Sanierung des Hanstedter Waldbades beschäftigt. Die erste Sitzung hat bereits Anfang Juni stattgefunden. Das nächste Treffen ist öffentlich - und zwar am Dienstag, 21. Juli, ab 19 Uhr im „Alter Geidenhof“ (Buchholzer Straße 1). Das Forum will unter anderem klären, welche Prioritäten bei der Sanierung gesetzt werden sollen und welche Ausrichtung das Bad...

  • Hanstedt
  • 07.07.15
Politik
Jubelstimmung bei den Bürgermeistern Dieter Tomforde (li.) und Gerhard Seba. Sie freuen sich auf Fördergelder für ihre Orte
3 Bilder

"Das ist eine tolle Chance": Brest und Kutenholz knacken den Förder-Jackpot

Zuschlag bei der Dorferneuerung: Geest-Gemeinden gestalten ihre Zukunft zusammen sb/jd. Kutenholz/Brest. Wie Lottokönige dürfen sich derzeit 16 ländliche Regionen in Niedersachsen fühlen: Sie wurden jetzt in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes aufgenommen und können aus einem Fördertopf mit mehr als 115 Millionen Euro schöpfen. Aus dem Kreis Stade gehören die Gemeinden Kutenholz und Brest zu den Auserwählten. Die beiden Kommunen beschreiten in Sachen Dorferneuerung künftig gemeinsame...

  • Harsefeld
  • 20.01.15
Wirtschaft
Der Arbeitskreis Personal (v.l.): Theres Schichta, Kai Altenfelder, Dr. Henning Ziemer, Carmen Beckmann (Sprecherin), Martina Matthäi-Lehmann, Christiane Gäb (Sprecherin), Martin Rees

Training, Coaching und Mediation: Der Arbeitskreis Personal des Buxtehuder Wirtschaftsförderungsvereins bietet Mitgliedern viele nützliche Infos

Wie gewinne ich gute Mitarbeiter, wie gehe ich mit Stress um und welche Strategien gibt es, um Konflikte zu lösen? Das sind nur einige der Themen, mit denen sich die Mitglieder des Arbeitskreis Personal (AK Personal) im Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein (WFV) beschäftigen. Zweimal im Jahr präsentiert sich der AK Personal mit einem kostenlosen Angebot wie. z.B. einem Vortrag oder einem Workshop für alle WFV-Mitglieder. "Durch die unterschiedliche Zusammensetzung des Arbeitskreises sind...

  • Buxtehude
  • 29.03.14
Wirtschaft
Geschäftsführerin Stefanie Feind (v. li.) mit dem neu gewählten Vorstand: Jan-Peter Frenzel, Dr. Henning Ziemer, Thomas Müller-Wegert, Uwe Fricke, Dr. Stefan Schwarz, Silvia Hotopp-Prigge, Ingo Ebling und Andreas Erber
22 Bilder

Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein feierte sein 30-jähriges Bestehen im Rahmen der Jahreshauptversammlung

Mit zwei neuen engagierten Vorstandsmitgliedern startet der Buxtehuder Wirtschaftsförderungsvereins (WFV) in die Zukunft: Auf der 30-Jahr-Feier und Jahreshauptversammlung des Vereins in Höfts Markthaus in Neukloster wurden der Buxtehuder Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Dr. Stefan Schwarz und Silvia Hotopp-Prigge, Inhaberin der Agentur Kernhaus in Jork und Sprecherin des Arbeitskreises Medien, einstimmig in den Vorstand gewählt. Die beiden übernehmen die Plätze von Steuerberater Jens Klein...

  • Buxtehude
  • 25.03.14
Wirtschaft

Neuer Schwung beim Ahlerstedter Gewerbeverein

jd. Ahlerstedt. "Bei uns tut sich richtig etwas" - Auf dem Neujahrsempfang des Ahlerstedter Gewerbevereins im örtlichen Schützenhof hob dessen Vorsitzender Christian Meirose die Aufbruchstimmung hervor, die derzeit im Verein herrscht. Er verwies auf die verschiedenen Arbeitskreise, die im vergangenen Jahr gegründet worden sind, um der Vereinsarbeit, die zwischenzeitlich stark abgeflaut ist, neue Impulse für die Zukunft zu geben. Als Sprecher dieser Arbeitsgruppen ging Mirko Witkowski auf...

  • Harsefeld
  • 14.01.14
Panorama
Sind stolz auf ihr Gemeinschaftswerk (v. li.): Hans-Heinrich Wolfes, Steffen Burmeister, Detlef Ladzik, Hartmut Heitmann, Jörn Tobaben, Wolfgang Meyer, Jochen Rabeler und Dieter Maretzki (vorn, li.) sowie Boris Matthies
2 Bilder

Durch Geschichte blättern: Jesteburger Postkartenbuch ist der Renner

„Jesteburg - Wiedenhof, Lüllau, Thelstorf, Holm-Seppensen, Reindorf, Osterberg, Itzenbüttel - Auf alten Ansichten 1890 bis 1943“ lautet der Titel eines Buches, das der Jesteburger Arbeitskreis für Heimatpflege jetzt herausgegeben hat. „Die Nachfrage ist riesig“, freut sich Samtgemeindearchivar Hans-Heinrich Wolfes, der auch die Redaktionsleitung übernahm. „Seit der Premiere auf dem Jesteburger Weihnachtsmarkt sind mehr als 600 Exemplare verkauft worden.“ mum. Jesteburg. Das neue Buch mit...

  • Jesteburg
  • 07.01.14
Service

"stelleinklusiv" fährt ins Museum

thl. Stelle. Zu einem Ausflug ins Hamburger Museum zur Erlebnis- und Mitmach-Ausstellung "Geht doch! - Inklusion erfahren" lädt der Arbeitskreis "stelleinklusiv" am Freitag, 3. Januar, ein. Treffpunkt ist um 12.45 Uhr am Steller Bahnhof. Die Kosten für Zugfahrt, Eintritt und Führung betragen für Erwachsene 12 Euro, für Kinder 5 Euro. Kinder ab acht Jahren dürfen alleine mitfahren. Verbindliche Anmeldungen bis spätestens Freitag, 20. Dezember, unter Tel. 04174 - 6140 oder per Mail an...

  • Stelle
  • 03.12.13
Politik
Wioletta Lila rief den Arbeitskreis "Aktives Heinbockel" ins Leben
5 Bilder

Wioletta Lila heizt der Dorfgemeinschaft ein

"Aktives Heinbockel" schafft Freizeitangebote und mischt politisch mit tp. Heinbockel. „Nahezu alle Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche liegen außerhalb und sind mit Autofahrten verbunden“, kritisiert Wioletta Lila (35) die Lage in ihrem Wohnort Heinbockel in der Samtgemeinde Oldendorf. Daran will die alleinerziehende Mutter von zwei Kindern (5 und 7) jetzt etwas ändern. Sie hat den Arbeitskreis „Aktives Heinbockel“ gegründet. Ziel ist es, mit Helfern Schwung in die Dorfgemeinschaft zu...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.10.13
Panorama

"Lebendiger Adventskalender" in Heinbockel

Adventsspektakel: Das ganze Dorf soll mitmachen tp. Heinbockel. In der Adventszeit erwartet die Kinder in Heinbockel dieses Jahr ein abwechslungsreiches Programm. Im Rahmen der Aktion "Lebendiger Adventskalender" wird unter anderem gesungen, gebastelt, gebacken und getanzt. Der neu gegründete „Arbeitskreis aktives Heinbockel“ übernimmt die Organisation. Neben Privatpersonen werden sich unter anderem Bürgermeister Andreas Haack, die Feuerwehr und die Landfrauen beteiligen. • Wer sich...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.10.13
Panorama

Fahrt nach Plouzané

thl. Stelle. Der Arbeitskreis Plouzané der Gemeinde Stelle bietet für die Zeit vom 20. bis 31. Juli dieses Jahres eine Reise für Jugendliche in die französische Partnergemeinde in der Bretagne an. Mehr Infos und Anmeldungen bei Birgit und Jens Papenfuß, Tel. 04174 - 4472, oder per Mail an: kontakt@plouzané.de.

  • Stelle
  • 18.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.