Bauausschuss

Beiträge zum Thema Bauausschuss

Politik
Mittlerweile ist die Uferbefestigung an einer Stelle komplett gebrochen

Jorker Politik diskutiert über marode Ufermauer

bc. Jork-Borstel. Über die Befestigung der maroden Ufermauer in Jork-Borstel diskutiert der Bauausschuss der Gemeinde Jork am morgigen Donnerstag, 7. Dezember, in der Alten Wache (18.15 Uhr). Die Sitzung ist öffentlich. Geplant ist, dass die Verwaltung darlegt, weshalb die Gemeinde bei der Erneuerung der Uferwand in der Pflicht steht. Wie berichtet, scheiden sich in der Jorker Politik die Geister, wer für die Sanierung bezahlen soll. Auf Antrag des Bürgervereins (BVJ) wurde das Thema jüngst...

  • Buxtehude
  • 06.12.17
Politik

Das sind die schlimmsten Straßen in Jork

bc. Jork. Eine spannende politische Sitzung verspricht die Tagesordnung des Bauausschusses der Gemeinde Jork am Donnerstag, 7. September. Neben dem Erlass-Entwurf zur Anwendung des Deichgesetzes (das WOCHENBLATT berichtete) geht es u.a. auch um andere wichtige Vorhaben, wie die geplante Sanierung der Arp-Schnitger-Brücke oder den Ausbau der L140 in Osterjork im kommenden Jahr. Ein Vertreter des Straßenbauamtes wird in der Sitzung den aktuellen Stand der Planung vortragen. Los geht es um 18.15...

  • Buxtehude
  • 05.09.17
Politik

Was macht der B-Plan für Wisch?

bc. Jork. Zur nächsten Sitzung des Jorker Bau-, Planungs-, Umwelt- und Klimaschutzangelegenheiten-Ausschusses am Donnerstag, 2. Februar, (18.15 Uhr, Alte Wache) hat die Grünen-Fraktion zwei Anträge formuliert. Zum einen will Fraktionschef Harm-Paul Schorpp die Aufstellung eines Bebauungsplanes für Jork-Wisch zügiger vorantreiben. Schon im November vergangenen Jahres hatte der Rat auf Antrag von Grünen und FDP (das WOCHENBLATT berichtete) beschlossen, einen B-Plan für den Bereich aufzustellen....

  • Buxtehude
  • 17.01.17
Panorama
Der trostlose Schein trügt. Auch wenn noch keine Firma im neuen "Ostfeld" eröffnet hat, ist der Vermarktungsstand laut Kreis-Wirtschaftsförderung "gut"

Ostfeld in Jork: Die Hälfte ist jetzt verkauft

bc. Jork. In Jork tut sich was - auch wenn es manchmal ein wenig länger zu dauern scheint. Abgesehen von den geplanten Sanierungen der K39 und der L140 (wie berichtet) gibt es noch andere wichtige Themenfelder, die Politik und Verwaltung derzeit beackern. Das WOCHENBLATT nennt an dieser Stelle einige interessante „Baustellen“: • Über die Ortsmitte rund um die St. Matthias-Kirche diskutiert der nächste Bauausschuss am Montag, 9. Mai, (Schulzentrum, 18.15 Uhr) in öffentlicher Sitzung. Der für den...

  • Jork
  • 03.05.16
Politik
L140: Fahrbahn und Radweg sind völlig marode

L140 in Jork: Nein zu einem Vollausbau

bc. Jork. Eines kann man sicher nicht behaupten: Dass politische Sitzungen in der Gemeinde Jork per se langweilig wären. Im Bauausschuss am Dienstag ging es mal wieder hoch her. Thema war der Dauerbrenner, die für das Jahr 2017 geplante Sanierung der L140 in Osterjork - eine der Hauptverkehrsachsen im Landkreis. Von einer "schwachsinnigen Entscheidung", einer "Comedy-Show" und "polemischen Politikern" war die Rede. Schlussendlich trafen die Ausschussmitglieder mehrheitlich eine...

  • Jork
  • 09.04.16
Politik

L140-Sanierung in Jork: Planbehörde informiert

bc. Jork. In der öffentlichen Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Jork am Donnerstag, 14. Januar, (18.15 Uhr, Schulzentrum) informiert die Landesbehörde für Straßenbau über die geplante Sanierung des Obstmarschenwegs (L140) in Osterjork. Die SPD-Fraktion hat dazu im Vorfeld einen Fragenkatalog erarbeitet, der sich im Wesentlichen mit Fragen zum Immissionsschutz für die Anlieger hinsichtlich Lärm und Erschütterungen beschäftigt. Außerdem wird die Problematik der Entwässerung angesprochen....

  • Jork
  • 13.01.16
Politik

Bauausschuss in Jork: drei SPD-Anträge auf der Tagesordnung

bc. Jork. Eine ganze Reihe von SPD-Anträgen stehen auf der Tagesordnung des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Jork am Donnerstag, 27. November. Beginn der öffentlichen Sitzung ist um 18.15 Uhr in der Alten Wache. In den Anträgen geht es unter anderem um die Verkehrssituation an der Strecke Hove- Neuenfelde, die Installation einer Blinkanlage auf Höhe des CMS-Pflegewohnstiftes sowie den Bau einer Querungshilfe auf der Buxtehuder Straße. Außerdem auf der Agenda: der Neubau eines...

  • Jork
  • 26.11.14
Politik

Neue Fähre ist Thema im Jorker Ausschuss

bc. Jork. Einen Vortrag zur geplanten Fähre von Jork-Wisch nach Wedel hören die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Jork am Donnerstag, 24. April. Die Sitzung beginnt um 18.15 Uhr in der Alten Wache und ist öffentlich. Wie berichtet, will das Harburger Unternehmen "Becker Marine Systems" eine Fährverbindung über die Elbe schaffen. Im Rahmen der Realisierung will "Becker" die Lühe-Schulau-Fähre in sein Gesamtkonzept miteinbinden. Die Planer hoffen auf staatliche...

  • Jork
  • 17.04.14
Politik

Bericht zum Energiemanagement

bc. Jork. Einen Bericht über die ersten Ergebnisse zum Energiemanagement (speziell Gebäude) hören die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Jork am Donnerstag, 15. August, ab 19 Uhr in der Alten Wache (Schützenhofstraße 16a). Referent ist Björn Muth von Energieversorger "EWE". Die Sitzung ist öffentlich - allerdings nur bis zur zweiten Einwohnerfragestunde. Danach diskutieren die Politiker noch 13 Tagesordnungspunkte hinter verschlossenen Türen.

  • Jork
  • 07.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.