Bungenstraße

Beiträge zum Thema Bungenstraße

Politik
Platzmangel an der engen Bungenstraße in der Altstadt   Fotos: tp
2 Bilder

"Parken auf Bürgersteigen ist eine Unsitte"

Auch die AG Barrierefreies Stade kritisiert Zustand an der Bungenstraße tp. Stade. In der anhaltenden Diskussion um mangelnde Verkehrssicherheit an der engen und viel befahrenen Bungenstraße in der Stader Altstadt meldet sich nun auch Wilfried Vagts, Vorsitzender des Sozialverbandes VdK in Stade, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft (AG) Barrierefreies Stade, zu Wort. Erneut fordert er von der Verwaltung vehement, bei der Stadtplanung die Belange von Senioren und gehbehinderten Menschen stärker...

  • Stade
  • 03.04.18
Politik
Verkehrsbrennpunkt: die enge Bungenstraße

Repressionen gegen Falschparker in Stade

Lage an der Bungenstraße entschärfen: SPD macht Druck bei der Stadtverwaltung tp. Stade. Eng und gefährlich ist es nach Beobachtung vieler Verkehrsteilnehmer an der Bungenstraße in der Stader Altstadt. Nach mehreren WOCHENBLATT-Berichten über versperrte Rettungswege und teils gewaltsame Platzkonflikte zwischen Rad- und Autofahrern setzt sich nun auch die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Stade um den Ratsherrn Bernd Pensing, Sprecher im Ausschuss für Feuerwehr, Sicherheit und Verkehr, für eine...

  • Stade
  • 06.03.18
Blaulicht
Enge an der Bungenstraße, erst Recht für Stadtgeländewagen. Der Fahrer dieses SUV (Beispielfoto) hat rücksichtsvoll den Außenspiegel eingeklappt

Ohrfeige aus dem Vorstadtpanzer in Stade

Attacke gegen Radfahrer: Verfahren eingestellt / Zweifel an Rechtsprechung tp. Stade. Wenn dieses schlechte Beispiel Schule macht, wird die öffentliche Straße zur freien Wildbahn für Verkehrsrowdys: Diesen Eindruck zumindest hat ein Fahrradfahrer* (48) aus Stade nach der rücksichtslosen Attacke eines PS-Rüpels, die er wohl sein Leben lang nicht vergisst. Nach seinem Eindruck werde der Vorfall von der Justizbehörde aber nicht ausreichend gewürdigt sondern offenbar als Bagatelle abgetan. Am...

  • Stade
  • 16.02.18
Panorama
Dagmar Nierle in ihrem riesigen Innenstadt-Garten
3 Bilder

Stader Innenhof ist "wie ein geblümtes Handtuch"

Rechtsanwältin Dagmar Nierle genießt Ruhe und Entspannung in ihrer "grünen Oase" im Zentrum der Altstadt tp. Stade. "So ein großer Garten mitten in der Stadt!" Oft staunen die Gäste der Stader Rechtsanwältin Dagmar Nierle (54) über ihre "grüne Oase" hinter dem Wohnhaus an der Bungenstraße 38. Auf dem lang gezogenen "Handtuchgrundstück" blühen Sommerblumen, umrahmt von akkurat gestutzten Büschen. Herzstück des Vorzeige-Gartens, den Dagmar Nierle in der neuen WOCHENBLATT-Serie "Schöne...

  • Stade
  • 16.05.17
Panorama
Ex-"Tonnen"-Wirt Peter Mittnacht
3 Bilder

Millionen waren für die "Tonne"

Langjähriger Macher der Stader Kult-Dico ist stolz auf Revival-Welle, warnt aber vor zuviel Enthusiasmus tp. Stade. Trauer um ein verlorenes Vermögen, aber auch ein Quäntchen Stolz auf das Lebenswerk: Mit gemischten Gefühlen begegnet Ex-Diskothekenbetreiber Peter Mittnacht (56) der von früheren Stammgästen angeschobenen Revivalbewegung um den Stader Tanzschuppen "Mülltonne". Er freut sich über Lob und schöne Erinnerungen, die Fans auf der Facebook-Seite "Mülltonne Stade - Das waren Zeiten"...

  • Stade
  • 12.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.