Chöre

Beiträge zum Thema Chöre

Panorama
Chor KRESCHENDO
3 Bilder

Kreischorverband Harburg-Winsen
Wie Chöre in der Corona-Pandemie zu überleben versuchen

(ts). 1.250 Sängerinnen und Sänger in 42 Chören sind im Kreischorverband Harburg-Winsen organisiert. Dazu kommen noch die Kirchenchöre. Ihnen allen setzt die Corona-Pandemie zu, weil die Ansteckungsgefahr beim Singen als besonders hoch gilt. Konzerte, Ausfahrten, Ständchen zu Hochzeiten und Geburtstagen - alles muss auf unabsehbare Zeit ausfallen. Nach unserem Bericht über den traditionsreichen Gesangverein Sängerlust Fleestedt und seine Sorge um die Existenz berichten Chöre von ihrem Leben mit...

  • Seevetal
  • 07.08.20
  • 606× gelesen
Panorama
Die Mitglieder der vier Marxener Chöre freuen sich auf das große Herbstkonzert im
Dorfgemeinschaftshaus - die Kinder fehlen auf dem Foto

Das Sängerdorf bittet zum Konzert

Marxener Chöre veranstalten am 29. September ein großes Herbstkonzert / Neues Programm. mum. Marxen. Im vergangenen Jahr gab es bei den Marxener Chören viel Neues, doch eines bleibt gleich: Am letzten September-Wochenende laden Sänger und Sängerinnen zum großen Chorkonzert ein - dieses Mal am Samstag, 29. September. Dabei geht es zwar hauptsächlich, aber nicht nur um Musik: Mal gemeinsam Lachen, mit den interessierten Nachbarn im Dorf schnacken, die Freunde und Familien der anderen kennen...

  • Jesteburg
  • 21.09.18
  • 447× gelesen
Panorama
"Die Platte weckt Heimatgefühle": Klaus-Dieter Stahnke
4 Bilder

Lokaler Audio-Dinosaurier in Stade

Bürgermeister-Sohn Klaus-Dieter Stahnke präsentiert seltene historische LP "Bi uns in Stade" tp. Stade. Klaus-Dieter Stahnke (70) aus Stade besitzt einen lokalen Audio-Dinosaurier. Stolz präsentiert der Rentner seine historische Langspielplatte "Bi uns in Stade", die 1982 herauskam. Nachdem das WOCHENBLATT über die Benefiz-LP "Stars singen für Stade" mit Heino, Gitte und Co. von 1974 berichtete, die zur Rettung des seinerzeit vom Abriss bedrohten Schwedenspeichers herausgebracht wurde, holte...

  • Stade
  • 09.01.18
  • 367× gelesen
Panorama
Die geehrten Mitglieder und neu gewählte Vorstände des Nordheide-Chores Marxen (v. li.): Volker Kunst, Heiko Harms, Michael Meisner, Hermann Bade, Georg Mickel-Garbers und Manfred Schieß

Schnell, harmonisch und zukunftsorientiert

Jahreshauptversammlung der Nordheide-Chöre dauerte nur 59 Minuten / Mitgliederzahl steigt. mum. Marxen. Wer am Freitag in der „Alten Schule“ in Marxen zu Besuch war, dem kamen drei Begriffe in den Sinn: schnell, harmonisch und zukunftsorientiert. Die Jahreshauptversammlung war mit einer Dauer von 59 Minuten wahrscheinlich eine der schnellsten in der über 120-jährigen Geschichte der Nordheide-Chöre. Das lag vor allem an der harmonischen Atmosphäre und der professionellen Leitung. Nach der...

  • Jesteburg
  • 31.01.17
  • 266× gelesen
Wirtschaft
Zufrieden mit dem verkaufsoffenen Sonntag: Jan Bauer (Vorsitzender des Buchholzer Stadtmarketing-Vereins) und Britta Derboven (Textilhaus Derboven)
Video 17 Bilder

Gänsehaut-Momente auf dem Peets Hoff
Verkaufsoffener Sonntag in Buchholz trotz Regens ein großer Erfolg

 Chöre waren eine Bereicherung mum. Buchholz. Das war ein echter Gänsehaut-Moment in Buchholz! Mitten auf dem Peets Hoff vor der Buchholz Galerie versammelten sich am Sonntagnachmittag mehrere hundert Passanten, um gemeinsam mit zahlreichen Chören "Ode an die Freude" von Ludwig van Beethoven anzustimmen. Ein Lied, dessen Text für Freiheit, Frieden und Gemeinschaft steht. "Werte, die gerade heute von großer Bedeutung sind", sagte Christoph Selke vom "KulTRaum21", einem Kulturnetzwerk...

  • Buchholz
  • 04.09.16
  • 865× gelesen
Panorama
Sybille Groß startet neue Chorprojekte

Neue Chorprojekte im Kirchenkreis Buxtehude

tk. Buxtehude. Mit neuen Chören und musikalischen Projekten startet die neue Kreiskantorin Sybille Groß durch: Der "Spatzenchor (für Kinder von 4 bis 6 Jahren) und der Kinderchor (6 bis 10 Jahre) proben immer dienstags im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Die Kleinen um 16 Uhr und die älteren Kinder um 16.30 Uhr. Auch in der Kantorei, die den ersten Teil von Händels "Messias" einstudiert, können noch neue Sängerinnen und Sänger mitwirken. Geprobt wird ebenfalls im Dietrich-Bonhoeffer-Haus jeweils...

  • Buxtehude
  • 10.09.13
  • 116× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.