Schwedenspeicher

Beiträge zum Thema Schwedenspeicher

Panorama
Die legenddären Torpids spielen im Schwedenspeicher auf
2 Bilder

Die wilden 60er Jahre in Stade
Vortrag und Konzert mit den "The Torpids" im Schwedenspeicher

ig. Stade. Schon als der Beat noch für Rebellion und Freiheit stand, rockten "The Torpids" die Bühnen. In Hamburg und auch in Stade gab es damals noch eine rege Party-Kultur mit Live-Musik. Darüber berichtet der Historiker Reiner Klintworth am Freitag, 20. Mai, 20 Uhr, im Stader Schwedenspeicher. „Von den wilden 60er-Jahren in Stade, wo noch Club-Hopping betrieben werden konnte: von der Pudel-Bar zum Twen-Club und weiter zur Flamingo-Bar, um nur einige zu nennen“, so Klintworth. Damals gab es...

  • Stade
  • 16.05.22
  • 50× gelesen
Panorama
Museumsleiter Dr. Sebastian Möllers (3. v.li.) nahm die Auszeichnung von Minister Björn Thümler (3. v.re.) entgegen. Auch Stades Landrat Kai Seefried (re.) war dabei
2 Bilder

Eines der besten Museen in Niedersachsen
Stader Schwedenspeicher-Museum mit Gütesiegel ausgezeichnet

jd. Stade. Im Stader Schwedenspeicher wird herausragende Museumsarbeit auf sehr hohem Niveau geleistet: Das bekam das Team um Museumsdirektor Dr. Sebastian Möllers jetzt schwarz auf weiß bestätigt. Dem Museum in dem historischen Gebäude aus Stades Schwedenzeit wurde das niedersächsische Museumsgütesiegel verliehen - und das bereits zum dritten Mal. Diese Qualitätsplakette wurde 2006 erstmals vergeben und hat eine Laufzeit von jeweils sieben Jahren. "Man darf aber keinesfalls denken, dass wir...

  • Stade
  • 25.04.22
  • 44× gelesen
Service
Kinder basteln in der Museumswerkstatt

Ferienprogramm für Kinder
Tolle Abenteuer im Stader Museum

jd. Stade. Die Stader Museen bieten derzeit ein buntes Ferienprogramm für Kinder an. Zwei Angebote stellt das WOCHENBLATT vor. Bei der einen Aktivität befassen sich die Kinder mit dem Leben der Seeräuber. Außerdem wird das Museum nachts zur Geisterstunde besucht. Die Veranstaltungen dauern jeweils zwei Stunden, Anmeldungen werden unter buchung@museen-stade.de oder Tel. 04141 - 7977350 entgegengenommen. Buntstift und i-Pad: Kinder erstellen in Stade einen Zeichentrickfilm Beim Piraten-Workshop...

  • Stade
  • 03.04.22
  • 15× gelesen
Service

St.-Pauli-Museum verlässt Stade

sb. Stade. Noch bis Sonntag, 13. März, ist das St.-Pauli-Museum im Stader Schwedenspeichermuseum mit einer Sonderschau zu Gast. Ergänzt wird die Ausstellung mit informativen und kurzweiligen Events. • Am Freitag, 4. März, 19 Uhr, gibt es einen Live-Talk "Domenica - Ikone aus der Herberstraße". Talkgast ist die bekannte Sexarbeiterin und Prostitutionsaktivistin Stefanie Klee. • Zum Zoom-Talk mit dem Titel "Maître de Plaisir - René Durand und das Live-Sextheater Salambo" lädt Ausstellungsstifter...

  • Stade
  • 28.02.22
  • 33× gelesen
Service

Kino im Stader Museum
Rotlichtmilieu in der Schmuckstraße

sb. Stade. Im Stader Schwedenspeicher-Museum wird am Freitag, 28. Januar, um 19 Uhr der Film "Schmuck der Straße" von Rosa Baches gezeigt. Der Streifen läuft im Rahmen der Sonderausstellung mit Exponaten aus dem St. Pauli-Museum von Günter Zint.  "Schmuck der Straße" - das sind Eva, Kelly und viele andere aus Lateinamerika, die in der Hamburger Schmuckstraße auf Sankt Pauli leben. Hinter unscheinbaren Gründerzeit-Fassaden, abseits von der Glitzerwelt der Reeperbahn und der Neonleuchten der...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 31× gelesen
Service
Weiße Plateau-Stiefel im Stile der siebziger Jahre anziehen: Auch das wäre eine Idee, sich zu verkleiden

Wer hat das originellste Outfit?
Mitmachen und Spaß haben: Verkleidungsaktion im Stader Schwedenspeicher

jd. Stade. Wer hat Lust, in ein Kostüm zu schlüpfen oder sich mal ganz verrückt zu verkleiden? Das ist am morgigen Sonntag, 16. Januar, in Stade möglich. Das soll aber kein Vorgeschmack auf Fasching sein: Hintergrund der Aktion ist die aktuell im Stader Schwedenspeicher-Museum laufende Sonderschau über das legendäre St.-Pauli-Museum (das WOCHENBLATT berichtete). Die Auftaktveranstaltung der Kostümier-Kampagne, die unter dem Motto "Dress to Express" stattfindet, beginnt um 13 Uhr im...

  • Stade
  • 14.01.22
  • 68× gelesen
Service
Eisstockschießen ist ein toller Gruppenspaß

Winterlicher Spaß in der Gruppe
Bis zum 21. Dezember läuft noch das Eisstockschießen in Stade

jd. Stade. Auch wenn der skandinavische Weihnachtsmarkt vorzeitig beendet wurde: Ein winterliches Angebot bleibt am Stader Fischmarkt noch ein paar Tage erhalten. Bis Dienstag, 21. Dezember, können die Stader sich noch beim Eisstockschießen vergnügen. Die 18 Meter lange Bahn ist am Wasser West vor dem Schwedenspeicher aufgebaut. Es handelt sich um eine Konstruktion mit Synthetik-Eis, die ohne Strom und Wasser funktioniert. Eisstockschießen ist ein geselliges Mannschaftsspiel mit Tradition und...

  • Stade
  • 14.12.21
  • 30× gelesen
Service

Auch für Kinder ist einiges im Programm
Das bieten die Stader Museen im Dezember

jd. Stade. Die Museen Stade haben für den Dezember ein umfangreiches Programm erstellt. Besondere Veranstaltungen für jedes Alter laden zu einem kurzweiligen Aussteigen aus dem Weihnachtstrubel ein. So findet beispielsweise in der Museumswerkstatt an den Adventssamstagen ein Weihnachtsprogramm für Kinder statt. Weiterhin werden zur aktuellen Ausstellung im Kunsthaus über die Malerin Jacoba van Heemskerck sonntags um 15 Uhr und mittwochs um 17.30 Uhr Führungen angeboten. Und zur aktuellen...

  • Stade
  • 30.11.21
  • 14× gelesen
Service

Biografien dreier SS-Männer
Vortrag im Schwedenspeicher über die NS-Zeit

jd. Stade. Mit der NS-Zeit in Stade und den Handlangern des Nazi-Regimes befasst sich ein Vortrag, den der "Rosa Luxemburg Club Niederelbe" am morgigen Donnerstag, 18. November, um 19 Uhr im Stader Schwedenspeicher-Museum (Am Wasser West) ausrichtet. In dem Vortrag mit dem Titel "Drei Stader SS-Männer - wer sie waren, was sie taten, was sie wurden" befassen sich die beiden Referenten Michael Quelle und Oliver Kogge mit drei Angehörigen der Nazi-Organisation SS. Die drei Stader mit den...

  • Stade
  • 16.11.21
  • 42× gelesen
Panorama
Der Fotograf Günter Zint und Julia Schubert vom Stader Schwedenspeicher-Museum stehen an einem ganz besonderen Exponat für eine neue Sonderschau: An dem Tresen ließen sich schon Peter Alexander, Freddy Quinn und Marlene Dietrich einen Cocktail servieren. Das gute Stück gehörte dem Komponisten Ernst Bader, der Hits für Stars wie Caterina Valente, Charles Aznavour oder Nana Mouskouri schrieb. Die ab dem heutigen Samstag laufende Ausstellung ist dem legendären St-Pauli-Museum gewidmet, das von Zint gegründet wurde und derzeit geschlossen ist. Außer dem Tresen und vielen anderen "Schätzen" vom Kiez findet auch Hans Albers (li.) einen angemessenen Platz.
3 Bilder

Verruchtes Kiez-Ambiente im Stader Schwedenspeicher
Das legendäre St.-Pauli-Museum erhält in Stade ein Asyl auf Zeit

jd. Stade. Diese Ausstellung wird über die Region hinaus Beachtung finden: Am Samstag wurde im Stader Schwedenspeicher-Museum die bis Mitte März laufende Sonderschau "Das St.-Pauli-Museum zu Gast in Stade" eröffnet. Gezeigt werden Exponate aus dem sündigen Hamburger Stadtviertel, die der bekannte Kiez-Fotograf Günter Zint über Jahrzehnte für sein legendäres Museum zusammengetragen hat. Nach dem vorläufigen Aus für das St.-Pauli-Museum im Herbst 2020 besteht nun die Chance, zahlreiche...

  • Stade
  • 12.11.21
  • 434× gelesen
Service
Pikante Ausstellungsstücke: Schnapsfläschchen von Domenica
2 Bilder

Kiez-Fotograf Günter Zint zeigt ausgewählte Exponate im Schwedenspeicher
Exotisches von St. Pauli in Stade

sb. Stade. Mit der Schließung des St. Pauli Museums im Oktober 2020 wanderte die weltweit größte St.-Pauli-Sammlung wieder zurück in den Landkreis Stade – zu ihrem aktuellen Eigentümer, dem Kiez-Fotografen Günter Zint. Im Schwedenspeicher wird vom 13. November bis 13. März 2022 eine Auswahl aus dem Fundus des legendären Fotografen gezeigt. Knapp drei Jahrzehnte haben Zint und seine Mitstreiter für ihr Projekt gekämpft – erst um einen Platz, dann um den Erhalt eines Ortes auf St. Pauli, an dem...

  • Stade
  • 09.11.21
  • 71× gelesen
Panorama
Eine virtuelle Stadtführung: Während Museumspädagogin Wiebke Etzold Erläuterungen gibt, schreitet Christian Kairies durch das Stade von 1620
Video 2 Bilder

Virtual Reality lässt die Hansestadt aus der Zeit um 1620 lebendig werden
Mit der Hightech-Brille zurück in die Vergangenheit

jd. Stade. Es ist nicht der Blick durch die rosarote Brille, den Christian Kairies hier wirft, sondern durch eine ganz spezielle Brille: Der Mitarbeiter der Stader Museen hat sich im Schwedenspeicher eine sogenannte Virtual-Reality-Brille aufgesetzt. Diese Hightech-Brille entführt ihren Träger 400 Jahre in die Vergangenheit. Wer sie aufsetzt, kann einen Rundgang durch das Stade aus der Zeit um 1620 unternehmen. Das technische Wunderwerk wird ab sofort im Museum eingesetzt, um Besucher auf einer...

  • Stade
  • 05.10.21
  • 240× gelesen
Panorama
Vor drei Jahren gab es das "Sankt Pauli Museum" noch. Damals feierte Günter Zint (Mitte) dort Geburtstag

Schwedenspeicher sucht Kommode und Co.
Alte Möbel übrig? Ab ins Stader Museum damit

jd. Stade. Das Stader Schwedenspeicher-Museum sucht altes Mobiliar. Wer einen alten Schrank, eine in die Jahre gekommene Kommode oder ein anderes klappriges Möbelstück hat, kann diese Gegenstände am morgigen Sonntag, 3. Oktober, von 14 bis 17 Uhr in der Museumswerkstatt (Wasser West 33) abliefern. Diese Aktion unter dem Titel "Bring Your Own Furniture" steht im Zusammenhang mit der Ausstellung "Auf Augenhöhe. Das 'Sankt Pauli Museum' zu Gast in Stade“. Diese Sonderschau wird ab dem 13. November...

  • Stade
  • 01.10.21
  • 64× gelesen
Service
Kristin Kehr und Tristan Jorde lesen Texte und führen szenische Darstellungen auf

Aufführung im Stader Schwedenspeicher
Theaterstück in Stade: Von ganz Reichen und ganz Armen

jd. Stade. Den gesellschaftlichen Konflikt zwischen Arm und Reich thematisiert die Aufführung "aaarm und RRReich - ohne Empörung sind wir nur Mitläufer", die am Dienstag, 5. Oktober, um 19 Uhr im Stader Schwedenspeicher (Wasser West 39) gezeigt wird. Es tritt das "KünstlerInnenkollektiv M.PöRT", bestehend aus Kristin Kehr und Tristan Jorde, auf. In dieser sogenannten "Opera Povera"werden Erzählungen aus unterschiedlichen Zeiten und Ländern szenisch umgesetzt - untermalt mit Musik. Zusätzlich...

  • Stade
  • 01.10.21
  • 50× gelesen
Service

Von Hamburg ins finnische Inari
Autor und Fotograf hält Reisevortrag im Stader Schwedenspeicher

jab. Stade. 5.228 Kilometer mit Nachtzügen und Bussen, in Taxis, auf Schneemobilen und zu Fuß hat der Autor und Fotograf Oliver Lück zurückgelegt. Von seiner intensiven Reise von Hamburg in Europas Norden erzählt er am Freitag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr im Schwedenspeicher, Wasser West 39, in Stade. Spannende Berichte hat der Autor für seinen Vortrag im Gepäck, denn in Inari in Nordlappland traf Lück sogar den Weihnachtsmann, sah das Nordlicht und übernachtete bei -21 Grad auf dem Inarisee und...

  • Stade
  • 28.09.21
  • 20× gelesen
Panorama
Auch Büroarbeit gehörte zu ihrem Job: Sophia hat während ihrer FSJ-Zeit u.a. eine Mitmach-Broschüre für junge Besucher entworfen
3 Bilder

Junge Frau aus Fredenbeck hat Kinder für das Thema Geschichte begeistert
Ein FSJ im Museum: Klingt öde, ist es aber gar nicht

jd. Stade. Abiturienten, die sich nach der Schule in Sachen Studium oder Berufsausbildung noch nicht festlegen wollen, absolvieren gern ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Auch Sophia Hammann hat sich für ein FSJ entschieden. Die Wahl der Fredenbeckerin fiel auf das Schwedenspeicher-Museum in Stade. Doch als junge FSJlerin in einem Museum? Das klingt doch irgendwie fürchterlich langweilig und dröge. "Ist es gar nicht", sagt Sophia. Ihr Jahr im Museum und im benachbarten Kunsthaus geht jetzt...

  • Stade
  • 28.08.21
  • 175× gelesen
  • 1
Service
Museumschef Dr. Sebastian Möllers will am Freitag den Schwedenspeicher öffnen

Buchen und das Museum besuchen
Stader Schwedenspeicher und Kunsthaus öffnen Freitag wieder ihre Pforten

jd. Stade. Die Corona-Lockerungen machen es möglich: Ein Museumsbesuch ist wieder erlaubt - nach vorheriger Buchung eines Termins. In Stade werden das Schwedenspeicher-Museum und das Kunsthaus ihre Pforten öffnen. Allerdings erst an diesem Freitag (12. März). Im Vorfeld müssen noch organisatorische Fragen geklärt werden - und das Wichtigste: Es muss ein Buchungsportal für das Internet eingerichtet werden. Museumschef Dr. Sebastian Möllers geht davon aus, dass die Online-Buchungsplattform zum...

  • Stade
  • 10.03.21
  • 174× gelesen
Panorama
Am historischen Ladekran hängt neuerdings eine Glocke

Attraktion am Stader Hansehafen
Große Glocke hängt am Haken: Wie hält der alte Kran bloß das Gewicht aus?

jd. Stade. Der historische Hansehafen in Stade hat nach der schwimmenden Krippe einen weiteren "Hingucker": Seit ein paar Tagen schwebt über dem Hafenbecken eine große Glocke. Doch läuten kann sie leider nicht. Es handelt sich um eine täuschend echte Nachbildung des Geläuts aus der Wallfahrtskirche zum Heiligen Blut in Bad Wilsnack (Brandenburg). Mit der Glocke soll auf die Pilger-Ausstellung im Schwedenspeicher-Museum aufmerksam gemacht werden. Das Museum ist zwar Corona-bedingt geschlossen,...

  • Stade
  • 24.12.20
  • 329× gelesen
Panorama
Ist derzeit sehr einsam in seinem Museum: Schwedenspeicher-Chef Dr. Sebastian Möllers
2 Bilder

Digitales Angebot ersetzt Museumsbesuch
Allein im Museum: Der Stader Schwedenspeicher in Corona-Zeiten

jd. Stade. Es sollte die wichtigste Ausstellung seit Jahren im Schwedenspeicher werden - und das Thema versprach hohe Besucherzahlen: Am 3. Oktober wurde in dem Stader Museum die mit viel Aufwand vorbereitete Sonderschau über das Pilgern eröffnet. Am 2. November schloss der Schwedenspeicher wie alle Museen aufgrund des neuerlichen Corona-Lockdowns vorerst seine Pforten. Damit der Arbeitsaufwand von zwei Jahren nicht vergeblich war, wurde die Pilger-Ausstellung vor Kurzem dem Publikum online...

  • Stade
  • 24.12.20
  • 232× gelesen
Service
Eine Pilgerszene auf dem Blankenburger Flügelaltar um 1520 im Stadtmuseum Oldenburg

Pilgern im Mittelalter: Ausstellung "Wege in den Himmel" in Stade

nw/bo. Stade. "Wege in den Himmel - Pilgerspuren im Norden" heißt eine neue Ausstellung, die ab Samstag, 3. Oktober, im Stader Schwedenspeicher-Museum, Wasser West 39, zu sehen ist. In einem umfassenden gemeinsamen Forschungsprojekt haben die Museen Stade und Lüneburg das spätmittelalterliche Pilgerwesen in Norddeutschland untersucht. Die Ergebnisse werden in der Doppelausstellung präsentiert. Nachdem in Lüneburg der erste Teil zur Ausstellung bereits startete, wird nun der zweite Teil in Stade...

  • Stade
  • 30.09.20
  • 293× gelesen
Panorama
Kunst zum Spielen (v. li.): Fredda Wouters, Carsten Brokelmann, Frank Tinnemeyer und Sophie Hohmeister machen vor, wie es geht
2 Bilder

"FreddArt" zaubert 3D-Motive
Straßenkunst vor dem Schwedenspeicher in Stade

jab. Stade. Dieses Kunstwerk lädt zum Interagieren ein: Die Streetart-Künstlerin Fredda Wouters vom Niederrhein, die unter dem Künstlernamen "FreddArt" bekannt ist, hat sich in Stade kreativ ausgetobt. Vor dem Schwedenspeicher am Fischmarkt prangt seit Samstag das 3D-Werk aus Acrylfarbe auf dem Pflaster und wartet nur darauf, bestaunt und bespielt zu werden. "Unter Druck - Wasserschaden im Museum" lautet der Titel des einzigartigen Kunstwerks. Wie passend, da es vor Kurzem tatsächlich einen...

  • Stade
  • 14.07.20
  • 567× gelesen
Panorama
Gelungene Einweihung am Fischmarkt: Lions-Club-Präsident Kurt-Peter Christophersen (v.li.), Ute Lepp, Felix Broerken, Sönke Hartlef und Ilo Heueck

Altstadt über das Blinden-Stadtmodell mit den Fingern erkunden
Stade lässt sich jetzt ertasten

jab. Stade. Die Hansestadt Stade ist ab sofort um eine Attraktion reicher: Das neue Blinden-Stadtmodell aus Goldbronze ziert den Platz vor dem Schwedenspeicher. Das Modell soll die Altstadt im Maßstab 1:600 für Blinde, aber auch Sehende erleb- und fühlbar machen. Gestiftet wurde das Bronzemodell vom Lions Club Stade Aurora von Königsmarck. Geschenk an die Hansestadt, an die Menschen und Gäste Nur wenige Stunden vor der feierlichen Einweihung in kleinem Kreis fand das Kunstwerk seinen Platz am...

  • Stade
  • 30.06.20
  • 310× gelesen
Service
Der Stader Schwedenspeicher ist geöffnet

Museumstag mit Einschränkungen
Internationaler Museumstag in Stade

bo. Stade. "Das Museum für alle - Museen für Vielfalt und Inklusion" lautete das ursprüngliche Thema für den internationalen Museumstag am Sonntag, 17. Mai. Aufgrund der Corona-Lage und den Einschränkungen für die Museen wurde der Aktionstag unter ein neues Motto gestellt: "Museen mit Freude entdecken/#MuseenEntdecken" soll besonders auf die digitalen Angebote aufmerksam machen. Digitale Entdeckertour Auch die Museen Stade haben ihr digitales Programm ausgebaut. So stellt beispielsweise Regina...

  • Stade
  • 15.05.20
  • 130× gelesen
Service
"Jongleur" von Jeanne Mammen um 1939

Corona-Krise
Aktuelles von den Stader Museen: Mammen-Ausstellung verlängert

nw/bo. Stade. Dass die niedersächsische Landesregierung beschlossen hat, alle Ausstellungshäuser und Museen bis einschließlich Mittwoch, 6. Mai, geschlossen zu lassen, ist auch für die Stader Museen bindend. Im Schwedenspeicher und Kunsthaus sind derzeit nach wie vor keine Besuche, Veranstaltungen und Führungen möglich. Da Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt sind, fällt auch der Inselmarkt am Stader Freilichtmuseum am Sonntag, 17. Mai, aus. Damit die aktuellen und geplanten...

  • Stade
  • 28.04.20
  • 448× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.