Fahrradkonzept

Beiträge zum Thema Fahrradkonzept

Politik
Diese Piktogramme machen es deutlich: Radler dürfen im Flecken 
Horneburg nur noch auf der Straße fahren

Horneburg: Fahrradkonzept polarisiert

lt. Horneburg. Ab sofort gilt im Flecken Horneburg: Radler dürfen nur noch auf der Straße fahren! Das neue Fahrradwegekonzept (das WOCHENBLATT berichtete) ist in Kraft getreten. In den vergangenen Tagen haben Bauhof-Mitarbeiter Fahrrad-Piktogramme auf die Straßen im Ort gemalt und sind aktuell dabei, die Rad-Gehweg-Schilder zu entfernen und durch Gehweg-Schilder zu ersetzen sowie an den Ortseinfahrten spezielle - 15 Meter lange - Verkehrsinseln zu errichten, die die Fahrradfahrer sicher auf die...

  • Stade
  • 22.05.18
Panorama
Frank Irmer ist überzeugt vom neuen Fahrradwegekonzept

Radler in Horneburg müssen auf die Straße

lt. Horneburg. Radler auf die Straße, lautet das Motto im Flecken Horneburg. Bereits seit mehr als einem Jahr beschäftigt sich ein gemischter Arbeitskreis aus Bürgern sowie Vertretern von Politik und Verwaltung unter Leitung von Ratsherr Frank Irmer (CDU) bereits mit dem Thema Radverkehr im Ort (das WOCHENBLATT berichtete). Inzwischen gibt es ein Fahrradwegekonzept, das nun auch von einem Planungsbüro aus Hannover unter die Lupe genommen und für absolut umsetzbar befunden wurde. Dass sich...

  • Stade
  • 03.02.17
Politik
Wie sicher sind Radfahrer in Harsefeld unterwegs? Die Grünen sehen hier Handlungsbedarf
2 Bilder

Grüne Wut auf Harsefelder Rathauschef: Politiker der Grünen wirft Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann "Verweigerungshaltung" vor

jd. Harsefeld. "Bis heute herrscht auf den Straßen Harsefelds Chaos" - dieses Negativ-Fazit zieht der grüne Ratspolitiker Ralf Poppe in Hinblick auf die Situation der Radfahrer im Flecken. Nach seiner Ansicht wird für die Radler im Ort viel zu wenig getan: Forderungen der Grünen nach einem ganzheitlichen Radverkehrskonzept seien von der Verwaltung und den anderen Fraktionen vom Tisch gewischt worden. "Die Radverkehrsführung in Harsefeld ist offenbar nur Beiwerk zu den Verkehrsplanungen",...

  • Harsefeld
  • 14.06.16
Politik

Horneburger Radfahrer sollen auf die Fahrbahn: Arbeitsgruppe hat Konzept erarbeitet

jd. Horneburg. Auf dem Radweg oder auf der Fahrbahn? Beim Thema Radfahren im Ort läuft letztlich alles auf diese Frage hinaus. In Horneburg befasst sich eine Arbeitsgruppe damit, wie Radler am schnellsten, aber auch am sichersten von A nach B kommen. Die Ergebnisse dieses aus Politikern, Verwaltungsmitarbeitern und interessierten Bürgern bestehenden Gremiums wurden kürzlich im Bauausschuss präsentiert. Das "Fahrradwegekonzept für Horneburg" enthält jede Menge Vorschläge und Ideen, wie sich die...

  • Horneburg
  • 24.05.16
Panorama
Radfahrer in der Marktstraße: Die Jungen fahren - wie vorgeschrieben - artig auf der Straße, die Mädchen radeln verbotenerweise auf dem Fußweg

Pflicht für Radler: Fahrbahn statt Fußweg

jd. Harsefeld. Info-Flyer und Öffentlichkeitsarbeit: Harsefeld will Umdenken bei Drahtesel-Lenkern erreichen "Die Radfahrer machen nicht, was sie sollen" - Diese Erkenntnis dürfte auch in Harsefeld nicht neu sein. Nun haben es Verwaltung und Politik aber schwarz auf weiß. Ein Planungsbüro war beauftragt, die Verkehrssituation im Ortskern unter die Lupe zu nehmen. Vor allem die Marktstraße, in der viele Radler lieber den Fußweg als die Fahrbahn nutzen, stand im Fokus. Erste Ergebnisse wurden...

  • Harsefeld
  • 21.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.