Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

Blaulicht

Einbrecher überrascht

thl. Buchholz. Am Dibberser Mühlenweg versuchten Diebe am Dienstagabend in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Gegen 19.45 Uhr machten sich die zwei Täter am rückwärtig gelegenen Küchenfenster zu schaffen. Als sie dieses gerade aufgehebelt hatten, kehrten die Geschädigten zu ihrem Haus zurück. Die Diebe flüchteten daraufhin durch den Garten in die Dunkelheit. Es blieb bei geringem Sachschaden.

  • Winsen
  • 22.02.18
Blaulicht

Einbrecher überrascht

thl. Seevetal. Am Mittwoch gegen 23.10 Uhr versuchten Diebe das Küchenfenster eines Einfamilienhauses an der Straße Op de Bult in Maschen aufzuhebeln. Die Täter wurden dabei von den Geschädigten überrascht und ließen von ihrem Vorhaben ab. Sie flüchteten vermutlich mit einem weißen Kastenwagen in Richtung Horster Landstraße. Die Geschädigten alarmierten die Polizei. Eine Fahndung führte jedoch nicht zum Antreffen des Fahrzeugs.

  • Winsen
  • 08.02.18
Blaulicht

Einbrecher hielt die Tür zu

thl. Oldershausen. Als ein Hausbesitzer am Montag gegen 18 Uhr zu seinem Haus an der Oldershausener Hauptstraße kam, staunte er nicht schlecht. Denn ein Unbekannter hielt von Innen die Haustür zu und verhinderte so, dass der Mann hereinkommen konnte. Der Hausbewohner lief zu einem Nachbarn und rief die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass an dem Haus ein Fenster aufgehebelt war. Allerdings hatte der Einbrecher mittlerweile die Zeit für eine Flucht genutzt. Eine Sofortfahndung blieb...

  • Winsen
  • 23.01.18
Blaulicht

Verfolgungsjagd nach Einbruch in Horneburg

Polizei stoppt Verdächtige bei Buxtehude tp. Landkreis Stade. Mehrere Einbrüche ereigneten sich am vergangenen Wochenende im Landkreis Stade. Täter, die am Samstag in Horneburg in ein Wohnhaus einstiegen, lieferten sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei. Am Samstag gegen 17.25 Uhr lösten Einbrecher in einer Wohnung in Horneburg an der Stader Straße Alarm aus. Sofort wurde eine großangelegte Polizei-Fahndung mit neun Zivil- und Streifenfahrzeugen aus Buxtehude, Stade und Neu Wulmstorf...

  • Stade
  • 07.01.18
Blaulicht

Alarmanlage vertreibt Täter

thl. Neu Wulmstorf. Unbekannte Täter hebelten am Montag gegen 2.45 Uhr an der Seitentür eines Restaurants in der Lindenstraße. Beim Öffnen der Tür schlug jedoch die Alarmanlage an und vertrieb die Täter. Sie flüchteten ohne Beute.

  • Winsen
  • 31.07.17
Blaulicht

Einbrecher bei der Tat in Eckel überrascht

thl. Eckel. Am Dienstag kam es in der Neuen Straße gegen 15.40 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Zwei Unbekannte hatten ein Fenster aufgehebelt und waren in das Wohnhaus eingestiegen. Offensichtlich hatten die Einbrecher nicht damit gerechnet, dass zu diesem Zeitpunkt die Bewohnerin zu Hause war. Als sie die ungebetenen Gäste in ihrer Küche entdeckte, flohen die Täter durch das aufgebrochene Fenster und verschwanden in unbekannte Richtung. Trotz sofortiger Fahndung der Polizei...

  • Winsen
  • 03.05.17
Blaulicht

Zeuge verhindert Einbruch

thl. Seevetal. In der Nacht zu Mittwoch versuchten drei Täter in die Geschäftsräume einer Firma im Helmsweg einzudringen. Ein Zeuge überraschte die Täter, die daraufhin zu Fuß in verschiedene Richtungen flüchteten. Eine Sofortfahndung blieb erfolglos.

  • Winsen
  • 12.01.17
Blaulicht

Einbrecher traf auf Bewohnerin

sb. Landkreis. Zu mehreren Einbrüchen kam es am vergangenen Wochenende im Landkreis Stade. In Buxtehude gab es drei Taten, wobei in einem Fall die Täter im Schlafzimmer auf die Wohnungsinhaberin stießen und flüchteten. Zu weiteren Einbrüchen kam es in Stade, Drochtersen und in Horneburg. In Horneburg klingelte der Täter gegen 21.30 Uhr zunächst an der Haustür, die von der Bewohnerin aufgrund der späten Uhrzeit jedoch nicht geöffnet wurde. Als der Einbrecher dann versuchte, durch ein...

  • Stade
  • 26.04.16
Blaulicht

Bewegungsmelder abgeschlagen

thl. Hanstedt. Am Sonntag bemerkten die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße Im Bultmoor gegen 19.50 Uhr drei Männer auf ihrem Grundstück. Die Fremden hatten mehrere Bewegungsmelder am Haus zerstört, indem sie sie abschlugen. "Vermutlich handelte es sich hierbei um eine Vorbereitungstat zu einem geplanten Einbruch in das Wohnhaus," so Polizeisprecher Lars Nickelsen. "Einbrecher agieren ungern im Scheinwerferlicht." Als die Täter mitbekamen, dass sie entdeckt wurden, flüchteten sie...

  • Hanstedt
  • 07.12.15
Blaulicht

Einbrecher lassen Fluchtwagen stehen

thl. Eyendorf. Zeugen bemerkten am Donnerstag gegen 4.15 Uhr einen Einbruch in eine Bäckerei in der Dorfstraße und schlugen Alarm. Die beiden Täter flüchteten, mussten aber ihren Fluchtwagen, einen dunklen Pkw, der Anfang September in Geesthacht geklaut worden war, samt Beute auf einem Feldweg bei Lübberstedt stehen. Offenbar haben die beiden Gauner vor ihrer Flucht auch eine Tischlerei in der Ravener Straße heimgesucht.

  • Salzhausen
  • 24.09.15
Blaulicht

70-Jährige verscheucht Einbrecher

(mum). Am Freitag, 31. Juli, hebelten gegen 23 Uhr zwei unbekannte Täter die Kellertür eines Wohnhauses in der Straße Großmoordamm in Seevetal auf. Durch die Aufbruchgeräusche und das Auslösen eines Bewegungsmelders wurde die 70-jährige im Hause schlafende Bewohnerin auf die Situation aufmerksam und machte sich bemerkbar, worauf die beiden Täter vom Tatort flüchten und unerkannt entkamen.

  • Seevetal
  • 02.08.15
Blaulicht

Mehrere Wohnungseinbrüche im Landkreis Stade

Haushund in Apensen vertreibt Täter mit Gebell / Elektronik-Geräte in Stade entwendet tp. Stade/Apensen. Gleich drei Mal drangen unbekannte Einbrecher am Samstag, 18. Juli, in Häuser in Apensen und Stade ein. Zwischen 2 und 10.30 Uhr stiegen die Täter an der Straße "Beim Butterberg" in Apensen durch die Terrassentür in ein Haus ein und entwenden mehrere hundert Euro. Am "Heidort" entriegelte ein Täter gegen 3 Uhr ein gekipptes Fenster und drang in die Wohnung ein. Der Haushund bemerkte den...

  • Stade
  • 19.07.15
Blaulicht

Hund vertreibt Einbrecher

thl. Bendestorf. Ein bellender Hund und eine ausgelöste Alarmanlage haben dafür gesorgt, dass Einbrecher, die am frühen Mittwochmorgen in ein Einfamilienhaus in Bendestorf einsteigen wollten, Hals über die Kopf die Flucht ergriffen. Eine Fahndung blieb erfolglos.

  • Jesteburg
  • 24.06.15
Blaulicht

Einbruch im Stader E-Plus-Shop

bc. Stade. Das hätte sich der Einbrecher auch denken können. Als der Unbekannte in der Nacht zum Montag gegen 0:15 Uhr versuchte, mit einem Gullydeckel die Eingangstür des E-Plus-Shops am Stader Pferdemarkt einzuwerfen, anschließend die Tür aus der Führungsschiene hob, ging die Alarmanlage los. Er ergriff die Flucht. Ob er dabei etwas aus dem Shop mitnehmen konnte, steht zur Zeit noch nicht fest. Eine Fahndung blieb erfolglos. Zeugen sahen einen ca. 1,75 Meter großen, schlanken und dunkel...

  • Stade
  • 11.08.14
Blaulicht

Einbrecher trifft auf Hausbewohner und flüchtet

thl. Todtglüsingen. Am Dienstag gegen 18 Uhr brach ein Mann die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße Hinter den Höfen auf. Er betrat das Gebäude und ging ins Obergeschoss. Dort stieß er wider Erwarten auf die 36- und 75-jährigen Geschädigten, die sich schlafen gelegt hatten. Sofort ergriff der Ganove die Flucht, wurde dabei aber noch von dem 36-Jährigen verfolgt. Der mit einer Sturmhaube maskierte Täter bestieg einen wartenden blauen VW Passat und raste davon. Die Polizei sucht...

  • Tostedt
  • 06.11.13
Blaulicht

Einbrecher bei der Tat ertappt

thl. Tostedt. Zwei Unbekannte sind am Donnerstag gegen 19.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Breslauer Straße eingestiegen. Dabei wurden sie allerdings gesehen und mussten ohne Beute fliehen. Die Männer waren etwa 20 Jahre alt, dunkel gekleidet und zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß. Wie sie flüchteten, ist unbekannt. Hinweise an den Zentralen Kriminaldienst in Buchholz, Tel. 04181 - 2850.

  • Tostedt
  • 01.11.13
Blaulicht

Einbrecher in Hollenstedt auf Flucht festgenommen

thl. Hollenstedt. Im Rahmen einer Großfahndung hat die Polizei am Montag gegen 17 Uhr im Appelbecker Weg in Appel einen Chilenen (30) festgenommen, der zuvor zusammen mit zwei Komplizen einen Einbruch in Groß Mackenstedt bei Bremen verübt haben soll. Zeugen hatten das Trio bei der Tat beobachtet und die Polizei informiert. Bei Sittensen entdeckten die Fahnder den Fluchtwagen, einen Ford Focus mit Hamburger Ausfuhrkennzeichen und nahmen die Verfolgung auf. Bei Hollenstedt fuhren die...

  • Hollenstedt
  • 25.06.13
Blaulicht

Ohne Beute verschwunden: Einbrecher von Bewohnerin überrascht

os. Neu Wulmstorf. Hals über Kopf und ohne Beute sind unbekannte Einbrecher aus einem Einfamilienhaus in Neu Wulmstorf geflüchtet, nachdem sie von der Eigentümerin gestört worden waren. Nach Angaben der Polizei hatten die Täter am vergangenen Dienstagabend die Terrassentür an der Straße "Kurzer Weg" aufgehebelt und angefangen, sich im Erdgeschoss umzuschauen. Was sie nicht ahnten: Im Obergeschoss befand sich die Bewohnerin...

  • Neu Wulmstorf
  • 27.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.