Alles zum Thema Guido Seemann

Beiträge zum Thema Guido Seemann

Politik
Idylle an der Este. Bei Hochwasser kann der Fluss das Stadtgebiet bedrohen   Foto: tk

Ende der Buxtehuder Deichbaupläne: "Aufs falsche Pferd gesetzt"

tk. Buxtehude. Die Deichbaupläne in Buxtehude werden nicht umgesetzt (das WOCHENBLATT berichtete). Daher hat der Rat den Planfeststellungsbeschluss während seiner jüngsten Sitzung formell aufgehoben. Die vorangegangene Diskussion zeigte noch einmal, wie viel Zündstoff in dem Thema steckte, das die Stadt in Befürworter und Gegner gespalten hatte. "Wir haben aufs falsche Pferd gesetzt", meint Guido Seemann (Grüne, Vors. des Betriebsausschusses,) "und dadurch viel Zeit verloren". Als Lehre...

  • Buxtehude
  • 20.04.18
Politik
Antrag abgelehnt: Die Linken (v. re.) Benjamin Koch-Böhnke, Ulrich Felgentreu und Guido 
Seemann (beide Grüne) hatten sich für die AMJ (hinten) eingesetzt

Moschee-Pläne wieder in weite Ferne gerückt

Antrag von Grünen und Linken zur Prüfung von Grundstücken abgelehnt ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Die Hoffnung, endlich einen Schritt mit ihren Plänen voranzukommen, ist für die Ahmadiyya Muslim Jamaat-Gemeinde (AMJ) wieder in weite Ferne gerückt: Die Mitglieder des Buxtehuder Ausschusses für Stadtentwicklung wollten dem Antrag von Grünen und Linken nicht stattgeben, Grundstücke auf einen möglichen Moschee-Bau in Buxtehude zu prüfen. Mit drei Ja- und acht Nein-Stimmen wurde der Antrag...

  • Buxtehude
  • 27.01.18
Politik
Klimamanagerin Ann-Kathrin Bopp

Klimaschutz in Buxtehude: Es gibt bessere Themen für politischen Streit

Eine sehr überraschende Debatte: Der Umweltausschuss streitet über Klimaschutz tk. Buxtehude. Dass ein Ratsherr der Grünen eine kritische Debatte über die Verwaltungsvorlage zur Fortführung der Stelle der Klimaschutzmanagerin eröffnet, erscheint erstaunlich. Guido Seemann war das, was auf dem Tisch lag "zu wenig". Auf ein Wort Aufgelistet waren laufende und abgelaufene Aktionen aus dem Klimaschutz. Er wollte wissen, was langfristig geplant sei. Und Heinrich Bröhan (CDU) vermisste konkrete...

  • Buxtehude
  • 21.11.17
Panorama
Vogelkundler Guido Seemann

Buxtehude: „Vogelbestand durch Schutzgebiete erhöhen“

Guido Seemann (53) bietet seit fünf Jahren Führungen durch Buxtehudes Vogelwelt an / Vogelbestand rückläufig ab. Buxtehude. In jedem Frühjahr bietet Hobby-Vogelkundler Guido Seemann (53) vom Heimatverein Buxtehude Führungen durch die Vogelwelt in und um Buxtehude an. Dort zeigt er interessierten Besuchern während verschiedener Früh- und Abendtouren, welche Vogelarten, Brut-, Rast- und Gastvögel es zu entdecken gibt. „Im Schnitt nehmen an den abendlichen Touren, je nach Wetterlage, zehn bis...

  • Buxtehude
  • 29.04.17
Politik
Wenn die Halle Nord saniert und aufgehübscht wird, haben die Bundesligahanfballerinnen endlich ein angemessenes Heimspiel-Domizil

Nörgelei an den Buxtehuder Sporthallenplänen: "Das gefällt mir nicht"

CDU und Grüne kritisieren Informationspolitik zum Sporthallen-Neubau tk. Buxtehude. War das fundamentale Kritik oder einfach nur bisschen Genörgel? Während der Ratssitzung am Montagabend kam von CDU und Grünen Kritik an der Art und Weise, wie die Bürgermeisterin und der BSV-Präsident Wolfgang Watzulik das gemeinsame Projekt, den Bau einer Vereinssporthalle, vorgestellt hatten (das WOCHENBLATT berichtete). Nämlich morgens während einer Pressekonferenz und anschließend den Fraktionsspitzen....

  • Buxtehude
  • 11.11.16
Politik

"Gewässerschutz ganzheitlich sehen"

Antrag der Kreis-Grünen für die Landesdelegiertenkonferenz in Osnabrück tp. Landkreis Stade. Die Grünen im Landkreis Stade haben auf ihrer Mitgliederversammlung in Harsefeld kürzlich den ganzheitlichen Gewässer- und Hochwasserschutz im gesamten Einzugsbereich von Flüssen am Beispiel der Este diskutiert und dazu einen Antrag für die Landesdelegierten-Konferenz in Osnabrück im November beschlossen. „Am Beispiel der Este zeigt sich, dass die Umsetzung eines ganzheitlichen Gewässer- und...

  • Stade
  • 03.10.15
Panorama
Guido Seemann (re.)  überreicht Frank Buchholz die Plakette "Hier sind Schwalben willkommen"

Hier sind Schwalben willkommen: Landkreis Stade zeichnet Apenser Landwirt aus

Mit der Plakette "Hier sind Schwalben willkommen" wurde Frank Buchholz, Landwirt in Apensen, vom Naturschutzamt des Landkreises Stade ausgezeichnet. Rund 250 Schwalben, darunter etwa 70 Jungvögel, leben zurzeit in den Kuh-Ställen des naturverbundenen Tierliebhabers. "Schwalben sind einfach geil", sagt Buchholz. "Es sind anmutige Tiere, die zudem die Anzahl der Insekten auf dem Hof reduzieren." Damit die Vögel Lehm für den Nestbau finden, legt der Landwirt auf seinem Hof extra flache...

  • Buxtehude
  • 11.08.14
Politik
Das Thema Hochwasserschutz mobilisiert die Menschen in Buxtehude: Die Ratssitzung war außergewöhnlich gut besucht

Buxtehuder Rat stimmt grundsätzlich für Deichbau in der Stadt

tk. Buxtehude. Buxtehude wird mit Deichen vor Hochwasser geschützt. Diesen Grundsatzbeschluss hat der Stadtrat am Montagabend nach langer und kontroverser Diskussion gefasst. Umstritten war nicht nur die Art des Hochwasserschutzes, sondern auch die Frage: sollen die Bürger mitentscheiden? Das hat die Mehrheit aus CDU, SPD und BBG/FWG ebenso abgelehnt wie Schutzmaßnahmen vor Überlfutung im Oberlauf der Este als Priorität. Bereits in der Bürgerfragestunde kochten die Emotionen hoch....

  • Buxtehude
  • 25.06.13
Service
Die Bekassine ist der Vogel des Jahres 2013

Vogelwanderungen mit dem Heimatverein Buxtehude

tk. Buxtehude. Die AG Botanik im Heimatverein Buxtehude bietet wieder Vogelstimmen-Exkursionen rund um Buxtehude an. Guido Seemann und Michael Köhler erklären den Teilnehmern die Vogelwelt. Treffpunkt ist vom 16. April bis zum 11. Juni immer dienstags um 19 Uhr auf dem Schafmarktplatz in Altkloster. Die Wanderung dauert rund zwei bis zweieinhalb Stunden. Außerdem sind drei Frühtouren geplant: Am Sonntag, 28, Arpil, ins "Hohe Moor" bei Oldendorf. Am 19. Mai nach Gut Daudieck sowie am...

  • Buxtehude
  • 10.04.13