Gymnasium Hittfeld

Beiträge zum Thema Gymnasium Hittfeld

Panorama
Freude über den Erfolg: einige der ausgezeichneten Preisträger

"Jugend forscht/Schüler experimentieren"-Preisträger wurden gekürt
Starke Nachwuchs-Wissenschaftler

ce. Landkreis. Mit über 60 naturwissenschaftlich-technischen Projekten nahmen etwa 100 Jugendliche am Finale des jüngsten "Jugend forscht/Schüler experimentieren"-Regionalwettbewerbs Nordostniedersachsen in Lüneburg teil. Die Beiträge wurden einer interdisziplinär besetzten Expertenjury vorgestellt. Der Wettbewerb wird seit vielen Jahren durch das Lüneburger Software-Unternehmen Werum IT Solutions GmbH durchgeführt. Die meisten Siegerarbeiten stammten dabei vom Gymnasium am Kattenberge in...

  • Buchholz
  • 14.02.20
  • 388× gelesen
Panorama
Bei der Siegerehrung: die Gymnasiasten (v. li.) Malte Köster, 
Felix Pannier und Luisa Lipowski    Foto: Stiftung NiedersachsenMetall

Gymnasiasten aus dem Landkreis Harburg stark bei Mathematik-Olympiade

ce. Landkreis. Gleich drei Schüler aus dem Landkreis Harburg wurden jetzt mit Preisen ausgezeichnet beim 58. Landesentscheid des Mathematik-Olympiade in Göttingen. Veranstalter war der Verein "Mathematik-Olympiade in Niedersachsen" (MoNi e.V.). Die Siebtklässlerin Luisa Lipowski und der Neuntklässler Felix Pannier vom Gymnasium Hittfeld errangen jeweils einen dritten Preis. Siebtklässler Malte Köster (Gymnasium Neu Wulmstorf) erhielt einen Anerkennungspreis. Insgesamt rund 200 Schüler der...

  • Winsen
  • 01.03.19
  • 323× gelesen
Panorama
Freuten sich über die gelungene Veranstaltung (v. li.): Lehrerin Annette Hardinghaus-Spendlin, Plattrunden-Leiterin Luise Hering und Dr. Heinz Harms vom Verein "För Platt"
2 Bilder

Begeistert von Vortragskunst beim Wettbewerb "Schöler lesen Platt"

ce. Hittfeld/Harmstorf. Gleich sieben Schüler vom Gymnasium Hittfeld waren zusammen mit ihrer Lehrerin Annette Hardinghaus-Spendlin dabei, als die "Plattdeutsche Runde" aus Harmstorf dort jetzt ihren alljährlichen "Schöler lesen Platt"-Wettbewerb veranstaltete. Außerdem traten zwei Grundschüler aus Klecken, begleitet von Lehrer Claus Cohrs, sowie Sintje Kiehne aus Jesteburg als Einzelteilnehmerin an. "Alle Schüler haben sehr schöne Geschichten ausgewählt, gut geübt und begeistert vorgetragen",...

  • Winsen
  • 26.10.18
  • 324× gelesen
Politik
Das Gymnasium Hittfeld wird nach über 40 Jahren grundlegend saniert und modernisiert  Foto: ts

13,9 Millionen Euro fürs Gymnasium Hittfeld

bim. Hanstedt. Das Gymnasium Hittfeld soll für 13,9 Millionen Euro modernisiert, sicherheitstechnisch saniert und für G9 umgebaut werden. Das beschloss jetzt der Kreistag mehrheitlich in seiner Sitzung im Hotel Sellhorn in Hanstedt. Mit diesem Konzept werden 1,1 der mit 15 Millionen veranschlagten Maßnahmen eingespart. Trotz der hohen Investition soll die Prioritätenliste bei den übrigen im Landkreis notwendigen Schulsanierungsmaßnahmen nicht verändert werden. Aufgeteilt sind die Maßnahmen in...

  • Tostedt
  • 23.10.18
  • 694× gelesen
Politik
Eine Delegation des Gymnasiums Hittfeld um Schulleiter Frank Patyna (2. v. re.) 
zeigte im Kreisschulausschuss in Winsen Flagge Fotos: ts
2 Bilder

Gymnasium Hittfeld: Modernisierung darf mindestens 13,9 Millionen Euro kosten

Kreisschulausschuss spricht sich für eine umfassende Sanierung aus, ist sich aber uneinig über den genauen Umfang. Über zusätzliche 1,1 Millionen Euro wird er Kreistag im Oktober entscheiden. (ts). Der Umfang der geplanten Modernisierung des Gymnasiums Hittfeld bleibt weiter unklar: Der Schulausschuss des Landkreises Harburg hat sich auf keine Empfehlung zu den von Eltern, Schülern und Lehrern geforderten Baumaßnahmen für pädagogische Zwecke mit einem Kostenvolumen von 1,1 Millionen Euro...

  • Seevetal
  • 31.08.18
  • 790× gelesen
Panorama
TSV-Vorsitzender Christian Uckermark (v. li.), Sportlehrer Daniel Cech, Birgit Hennig (Schulleitung), Lars Mittwollen (Sharks Hittfeld) und Schulleiter Frank Patyna arbeiten in der Basketball-Förderung zusammen

Hittfeld Sharks und Gymnasium Hittfeld vereinbaren Kooperation

Warum für die Schullaufbahn von talentierten Basketballspielern das Gymnasium Hittfeld die erste Adresse in der Region werden könnte ts. Hittfeld. Jugend-Basketball-Bundesligist Hittfeld Sharks arbeitet ab dem neuen Schuljahr im August mit dem Gymnasium Hittfeld zusammen. Die beiden Partner werden in Kürze einen Kooperationsvertrag unterzeichnen. Das Gymnasium schafft ein zusätzliches Sportangebot und positioniert sich als Förderer des Basketballsports. Den Sharks (deutsch: Haie) wiederum...

  • Seevetal
  • 26.06.18
  • 565× gelesen
Politik
Voll besetzte Aula: Schüler, Eltern und Lehrer verfolgen die Sitzung des Kreisschulausschusses im Gymnasium Hittfeld Fotos: ts

Kreisschulausschuss vertagt Empfehlung über Umfang der Modernisierung am Gymnasium Hittfeld

Kreispolitiker enttäuschen damit Schüler, Eltern und Lehrer. Der Kreisschulausschuss verlangt von der Verwaltung detaillierte Kostenberechnungen zu einzelnen Baumaßnahmen. Entscheidung im August. (ts). Der Schulausschuss des Landkreises Harburg hat eine Empfehlung zu dem Umfang der geplanten baulichen Modernisierung am Gymnasium Hittfeld bis in den August vertagt. Grund: Die Schulpolitiker fordern von der Kreisverwaltung detaillierte Kostenberechnungen zu den einzelnen Baumaßnahmen. Sprecher...

  • Seevetal
  • 04.05.18
  • 444× gelesen
Panorama
Bei seinem Vortrag: Sänger Stefan Gwildis

5.400 Euro Erlös bei Benefizevent mit Stefan Gwildis im Gymnasium Hittfeld

ce. Hittfeld. Ein voller Erfolg war die musikalische Benefiz-Lesung von Theodor Storms berühmter Novelle "Der Schimmelreiter", für die der beliebte, im Landkreis Harburg lebende Sänger Stefan Gwildis jetzt ins Forum des Gymnasiums Hittfeld kam. Ein Reinerlös von stolzen 5.400 Euro für künftige Schulprojekte im Bereich Musik kam dabei zusammen. Gwildis leitete den Abend passend mit seinem Song "Mein Meer" ein, um dann Storms Werk in einer ganz eigenen Fassung zu rezitieren und zu interpretieren....

  • Winsen
  • 16.02.18
  • 62× gelesen
Panorama
Die Gäste aus Buchholz wurden von den indischen Gastgebern in traditionellen Kleidern willkommen geheißen
4 Bilder

Vorerst letzter Besuch in Indien

Gymnasiasten aus Buchholz und Hittfeld absolvierten Fachseminarreise nach Kattappana os. Buchholz/Hittfeld. Zum vorerst letzten Mal stand kürzlich eine gemeinsame Indien-Reise für das Gymnasium Hittfeld und das Albert-Einstein-Gymnasium Buchholz (AEG) auf dem Programm: 24 Schülerinnen und Schüler sowie vier Lehrerinnen und Lehrer der beiden Schulen reisten zu ihren jeweiligen Partnerschulen nach Kattappana in Kerala in Süd-Indien. „Alle Teilnehmer waren begeistert“, berichtet AEG-Lehrer Florian...

  • Buchholz
  • 27.01.18
  • 613× gelesen
Panorama
Das ist geballte Golf-Power aus dem Landkreis: die Deutschen Meister vom GAK und dem Gymnasium Hittfeld

Das sind die Schulmeister: Golf-Teams Buchholz und Hittfeld siegreich im Bundesfinale

as. Buchholz/Hittfeld. Wie stark der Landkreis Harburg im Golf ist, zeigte sich jetzt beim Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“. Gleich zwei Landkreis-Teams sind Deutscher Schulmeister: • Den Meistertitel in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2000 - 2003) sicherten sich Jonas Demant, Jonah Heidbrink, Amélie Jacobs, Lukas Demant und Finn-Niklas Meineke vom Gymnasium Hittfeld. Damit konnten bereits zum dritten Mal Spieler des Hamburger Land- und Golf-Clubs Hittfeld diese bundesweite...

  • Buchholz
  • 29.09.17
  • 419× gelesen
Panorama
In Lungis und Saris: Die Schüler ließen sich indische Kleider anfertigen
9 Bilder

Herzliche Menschen und chaotischer Straßenverkehr

30 Gymnasiasten aus Buchholz und Hittfeld verbrachten eine Woche in Süd-Indien os. Buchholz/Hittfeld. Julia war beeindruckt von den großen Gegensätzen der Behausungen - hier Mini-Hütten, dort riesige Villen -, Jasmin freute sich über die große Herzlichkeit der Menschen, Alina wundert sich noch immer, wie der Verkehr ohne erkennbare Regeln funktionieren konnte. Mit reichlich Eindrücken kehrten 30 Schüler und Lehrer aus Hittfeld und Buchholz jetzt von ihrer einwöchigen Tour nach Süd-Indien...

  • Buchholz
  • 04.02.17
  • 743× gelesen
Panorama
UNESCO-Schülerinnen in Indien: Johanna aus Winsen (2. v. re.) mit (v. li.) Anna (Bayern), Angel (Trivandrum) und Rebekka (Bayern)
2 Bilder

"Mächtiger Anschub für Partnerschaft": Winsener Gymnasiastin vertritt Land Niedersachsen bei Workshop von UNESCO-Projektschulen in Indien

ce. Winsen. Große Anerkennung und Herausforderung zugleich: Johanna Timm, Schülerin des 11. Jahrgangs des Luhe-Gymnasiums in Winsen-Roydorf, und ihre Lehrerin Miriam Gausche durften kürzlich im indischen Kollam das Land Niedersachsen bei einem Startup-Workshop der UNESCO-Projektschulen vertreten. "Wir sind sehr stolz auf diese Belohnung für unser Engagement", freut sich Schulleiter Michael Hagedorn. Nach dem Tsunami im Jahr 2004 seine eine helfende Partnerschaft mit einer indischen Schule...

  • Winsen
  • 30.12.16
  • 508× gelesen
Panorama
Hatten Spaß auf der Bühne: Stefan Gwildis und Konzert-Mitorganisatorin Meike Böge
6 Bilder

"Was hier läuft, ist total super!": Benefizkonzert mit Stefan Gwildis im Gymnasium Hittfeld erbrachte 5.500 Euro für soziale Zwecke

ce. Hittfeld. Ein Benefiz-Abend, rund 100 Mitwirkende und ein Erlös von 5.500 Euro für den guten Zweck: das tolle Ergebnis des Konzertevents mit dem beliebten Soul- und Popsänger Stefan Gwildis als Stargast, der jetzt mehr als 400 Besucher in das Gymnasium Hittfeld lockte. Weitere Mitwirkende der von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Ostfriesischen Tee-Gesellschaft (OTG) gesponserten Veranstaltung waren die Schul-Jazzband "Trøt", Solisten und Bläserklassen der Schule und ein...

  • Winsen
  • 09.12.16
  • 500× gelesen
Panorama
Unterstützen das Hospiz (v. li.): Die Schüler Antonia, Emma , Jonah, Lara und Peter sowie Schulleiter Stefan Weinreich (re.) übergeben den Scheck an Dr. Dirka Grießhaber (2. v. re., Hospiz für Hamburgs Süden)

Schüler des Gymnasiums Hittfeld übergeben Spende an Hamburger Hospiz

as. Hittfeld. Eine Spende von 3.000 Euro übergaben jüngst Schüler des Gymnasiums Hittfeld an Dr. Dirka Grießhaber vom „Hospiz in Hamburgs Süden“. „Unsere Schüler sammeln über das Jahr mit diversen Aktionen wie zum Beispiel dem Weihnachtsbasar oder dem Sozialen Tag Spenden, die dann verschiedenen Projekten zugute kommen“, sagt Religionslehrerin Birgit Hennig, die am Gymnasium für Soziale Projekte zuständig ist. Die Schule unterstützt das Hospiz bereits seit seiner Gründung mit Spenden. Auch im...

  • Buchholz
  • 26.11.16
  • 240× gelesen
Panorama
Setzen sich für Bedürftige ein (v.li.): 
Paula, Liv, Aimée-Florentine und Michelle

Menschen helfen: Schülerinnen des Gymnasiums Hittfeld packen Geschenke für Bedürftige

as. Hittfeld. Gewissenhaft befüllen Paula, Liv, Aimée-Florentine und Michelle die Stofftaschen. Lebensmittel wie Tee, Christstollen, Wurst und Knäckebrot finden ihren Weg in die Tüte, aber auch festlich eingepackte Geschenke. Die Fünftklässlerinnen sind Teil der AG „Soziales Engagement“ des Gymnasiums Hittfeld. Heute packen sie Präsente für Bedürftige. In der Gemeinde Hittfeld gibt es 16 Bedürftige, darunter auch ein Kind. Diese sollen beschert werden. „Wir haben Spielzeug besorgt, damit das...

  • Buchholz
  • 18.11.16
  • 76× gelesen
Panorama
Kerstin König (Vorsitzende des Schulvereins) übergibt einen symbolischen Scheck über 20.000 Euro an Schulleiter Stefan Weinreich (li.) und Sportlehrer Frank Böge

Gymnasium Hittfeld erhält 20.000 Euro für ein neues Klettergerät

as. Hittfeld. Das kommt gut an: Das neue Klettergerät auf dem Schulhof des Gymnasiums in Hittfeld wurde gleich nach seiner Einweihung durch Schulleiter Stefan Weinreich von den Schülern zum Spielen in Beschlag genommen. "Lernen braucht Bewegung", erklärt Stefan Weinreich. "Das Klettern schult die Koordination, und bringt die Kinder dazu, in der Pause aktiv zu werden", ergänzt Sportlehrer Frank Böge. Auf dem etwa sechs Meter hohen Gerät finden mehrere Kinder gleichzeitig Platz, um zwischen den...

  • Buchholz
  • 24.10.16
  • 395× gelesen
Panorama
Stein des Anstoßes: Gymnasiasten feierten eine Luxus-Sause im Privathotel Lindtner. War das zuviel des Guten?
3 Bilder

Kaviar und Krawall - Wenn Abibälle "aus dem Ruder" laufen

mi. Landkreis. Der Abiball ist seit vielen Jahren für Gymnasiasten der feierliche Abschluss ihrer Schulzeit. Gern etwas festlicher in Abendkleid und schickem Anzug begangen. Doch was die Abschlussfeier beim Abitur angeht, scheint mittlerweile das Motto „normal kann jeder - wir sind nicht normal“ zu gelten. Das WOCHENBLATT zeigt an zwei Beispielen, dass die Bezeichnung „Reifeprüfung“ für das Abitur heute nur noch bedingt taugt. Darf es etwas schicker sein?, das dachte sich offenbar der...

  • Rosengarten
  • 17.07.15
  • 695× gelesen
Panorama
Sarah Thränert (v. li.), Maren Grabe, Sophia von der Ahe, Finja Freyer, Larissa Blieffert und Nina Biel ließen sich von ihren Gastmütter Saris binden
3 Bilder

Einblick in eine fremde Welt: Schüler des Gymnasiums Hittfeld und des AEG besuchten Partnerschulen in Indien

kb. Buchholz/Hittfeld. Auf die weite Reise ins südindische Kattappana machten sich kürzlich 24 Schüler und vier Lehrer vom Gymnasium Hittfeld und dem Albert Einstein Gymnasium (AEG) in Buchholz. Dort besuchten sie gemeinsam ihre Partnerschulen, die Ossanam Highschool (Hittfeld) und die Auxilium School (AEG), wo die Schüler aus Deutschland herzlich begrüßt wurden. In der Ossanam Highschool hatten sich über eintausend Schüler versammelt, um die Gäste tanzend und trommelnd zu empfangen....

  • Seevetal
  • 04.02.15
  • 903× gelesen
Politik

CDU/WG: Schulsozialarbeiter noch ein Schuljahr fördern

(os). Damit die Schulsozialarbeiter Planungssicherheit bekommen, soll der Landkreis Harburg ihre Arbeit bis zum Ende des Schuljahres 2015/16 fördern. Das hat die Gruppe CDU/WG im Kreistag beantragt. Bislang hat der Landkreis nur eine Teilförderung bis zum Ende des laufenden Schuljahres zugesagt. Zum Schuljahr 2016/17 sei wieder das Land in der Pflicht, die Schulsozialarbeiter zu bezahlen, so CDU und WG. Wie berichtet, befürchten die beteiligten Grundschulen sowie das Buchholzer...

  • Buchholz
  • 27.12.14
  • 263× gelesen
Politik
Wollen ihre Schulsozialarbeiterin behalten: Hans-Ludwig Hennig (li., Albert-Einstein-Gymnasium) und Stefan Weinreich (Gymnasium Hittfeld)

"Wir brauchen unsere Schulsozialarbeiterin!"

Gymnasial-Rektoren schlagen Alarm: Pädagogische Arbeit droht schlechter zu werden os. Buchholz/Hittfeld. Zwei Schulen, ein Problem: Der Vertrag der Schulsozialarbeiterin, die zu jeweils 50 Prozent im Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) Buchholz und im Gymnasium Hittfeld beschäftigt ist, läuft zum 31. Dezember aus. Ob sie im neuen Jahr weiterbeschäftigt wird, steht in den Sternen. Grund: Die Finanzierung der Schulsozialarbeiter ist weitgehend ungeklärt. Die Schulleiter Hans-Ludwig Hennig (AEG) und...

  • Buchholz
  • 25.11.14
  • 491× gelesen
Panorama
Bei der Vertragsunterzeichnung: (v. li.) Imke Winzer, Armin May (beide Zukunftswerkstatt), Beate Trützschler und Martina Sarge (beide Mühlenschule Holm-Seppensen)

Mühlenschule ist Partner der Zukunftswerkstatt

Schulleiterin Beate Trützschler unterzeichnete jetzt den Kooperationsvertrag os. Buchholz. Die Mühlenschule in Holm-Seppensen ist die vierte Partnerschule der Zukunftswerkstatt Buchholz. Schulleiterin Beate Trützschler und Lehrerin Martina Sarge unterzeichneten jetzt mit Armin May und Imke Winzer von der Zukunftswerkstatt den Vertrag. "Wir haben den Kooperationsvertrag geschlossen, weil die Besuche der bisherigen Programme der Zukunftswerkstatt bei den Lehrern und bei den Kindern sehr beliebt...

  • Buchholz
  • 04.07.14
  • 598× gelesen
Panorama
Spannung vor dem Start
10 Bilder

"Fast wie bei der Formel 1": Zukunftswerkstatt Buchholz veranstaltete Seifenkistenrennen

kb. Buchholz. Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick aber vor allem eine große Menge Spaß brachten jetzt die Teilnehmer des Seifenkistenwettbewerbs der Zukunftswerkstatt Buchholz in der Nordheidehalle mit. Nach rund sechs Monaten gemeinsamer Tüftelei präsentierten am vergangenen Samstag 16 Teams mit insgesamt knapp 70 Teilnehmern von neun Schulen ihre selbst gebauten Seifenkisten und stellten deren Aerodynamik und Fahrtüchtigkeit unter Beweis. Beim Wettbewerb in Buchholz ging es nicht...

  • Buchholz
  • 28.01.14
  • 518× gelesen
Panorama
Auch der Besuch der Arbeitselefanten stand auf dem Ausflugsprogramm der Gymnasiasten aus Buchholz und Hittfeld
17 Bilder

Gemeinsam Indien erlebt

Gymnasiasten aus Buchholz und Hittfeld besuchten zusammen ihre Partnerschulen in Kattappana os. Buchholz/Hittfeld. Luisa war beeindruckt von den Affen am Straßenrand, Miriam von den kleinen Religionsstätten in den Wohnhäusern, Lynn von den chaotischen Verkehrsverhältnissen und Michael vom scharfen Essen auf Reis-Basis. Mit reichlich Eindrücken kehrten 30 Schüler und Lehrer aus Hittfeld und Buchholz jetzt von ihrer einwöchigen Tour nach Indien zurück. Erstmals reisten das...

  • Buchholz
  • 24.01.14
  • 546× gelesen
Service

Planspiel Börse: hartes Kopf-an-Kopf-Rennen

(ah). Selten war eine Entscheidung über den Spielmittesieg beim Planspiel Börse der Sparkasse Harburg-Buxtehude so knapp wie dieses Mal. Fast von Anfang an lag die Spielgruppe „Die Gefährdeten“ von der Erich-Kästner-Realschule Tostedt klar in Führung. Als allerdings die Zwischenwertung nach fünf von zehn Spielwochen anstand, retteten sie gerade noch 200 Euro Vorsprung ins Ziel. Die „Money Hater“ vom Gymnasium Hittfeld waren ihnen bedrohlich nahe gekommen und übernahmen nur eine Abrechnung...

  • Buchholz
  • 13.12.13
  • 154× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.