Haushalt

Beiträge zum Thema Haushalt

Politik
Der Ausschuss tagt im Sitzungssaal des Rathauses, der Eingang befindet sich an der Seite

Apenser Haushalt
Finanzausschuss in Apensen tagt

wd. Apensen. Zur Sitzung des Finanzausschusses lädt die Samtgemeinde Apensen am Donnerstag, 5. Mai, um 19 Uhr in den Sitzungsraum des Rathauses "Junkernhof" in Apensen, Buxtehuder Straße 27, ein. Zentrales Thema ist der Haushalt.

  • Buxtehude
  • 28.04.22
  • 18× gelesen
Politik
Der Erste Kreisrat Thorsten Heinze

Hoffnung für Apensen
Kreisrat glaubt daran, dass Samtgemeinde Apensen ihre Probleme in den Griff bekommt

wd. Apensen. Was muss geschehen, damit der Landkreis Stade die Verwaltung der Samtgemeinde Apensen übernimmt? Warum hat das Rechnungsprüfungsamt (RPA) nicht schon früher auf Mängel hingewiesen, wenn diese bis ins Jahr 2008 zurückreichen? Und besteht noch Hoffnung, dass die Samtgemeinde Apensen ihre Probleme in den Griff bekommt? Das wollte das WOCHENBLATT angesichts des immer noch fehlenden Haushaltes für die Samtgemeinde und ihre Mitgliedsgemeinden sowie des besorgniserregenden...

  • Buxtehude
  • 19.04.22
  • 290× gelesen
Politik
Soll geschult werden: die neue Kämmerin Jessica Ulrich

Beschluss zum Apenser Haushalt
Apenser Samtgemeinderat stellt 30.000 Euro für externe Unterstützung zur Verfügung

wd. Apensen. Nach erneuter langer Diskussion hat sich der Rat der Samtgemeinde Apensen jetzt auf einen gemeinsamen Beschluss geeinigt, wie bei der Erstellung des Haushalts 2022 und der fehlenden Jahresabschlüsse für die Samtgemeinde und ihre Mitgliedsgemeinden zu verfahren ist. Für die Unterstützung bei der Erstellung aller vier Haushalte durch einen externen Experten inklusive Coaching der neuen und noch unerfahrenen Kämmerin wird ein auf 30.000 Euro begrenztes Budget zur Verfügung gestellt....

  • Buxtehude
  • 24.03.22
  • 64× gelesen
Politik
Kassenprüfung im Apenser Rathaus: Die Ergebnisse des Rechnungsprüfungsamts sind niederschmetternd

Eine Bankrotterklärung
Kassenprüfung bringt desaströse Zustände in der Samtgemeinde Apensen ans Licht

wd. Apensen. "Der aktuelle Sachstand in der Buchhaltung und in der Abwicklung der Kassengeschäfte gibt Anlass zu großer Besorgnis"- so lautet der letzte Satz im Bericht des Landkreises Stade über die Kassenprüfung der Samtgemeinde Apensen. Unter anderem kritisiert das Rechnungsprüfungsamt, dass es für den Fachbereich Finanzen keine Stellvertretung für die Kassenleitung gibt. Diese Stelle sei umgehend zu besetzen. Zudem habe die Kassenprüfung ergeben, dass die vorgeschriebene jährliche...

  • Buxtehude
  • 21.03.22
  • 187× gelesen
Politik

Haushaltsaufstellung in Apensen

sla. Apensen. Bei der Samtgemeinde-Ratssitzung in Apensen am Dienstag, 8. März, 19 Uhr im Schulzentrum Apensen, Soltacker 5 in Apensen stehen auf der Tagesordnung u.a. die Ernennung des Ortsbrandmeisters und stellvertretenden Ortsbrandmeisters der Ortswehr Sauensiek sowie auf Antrag der CDU die Einrichtung eines Seniorenbeirates, die Wahl einer neuen Schiedsperson für die Samtgemeinde Apensen, und auf Antrag der Grünen die Überprüfung der Möglichkeit des Umzugs der Krippe in Beckdorf sowie als...

  • Apensen
  • 01.03.22
  • 44× gelesen
Politik
Haben sich auf eine Empfehlung für den Rat geeinigt: Der Finanzausschuss der Samtgemeinde Apensen
2 Bilder

Die Lösung ist ein vorläufiger Haushalt
Apenser SG-Finanzausschuss greift nach Rettungsanker des Landkreises

wd. Apensen. Zunächst einen vorläufigen, abgespeckten und auf einer Exceltabelle basierenden Haushaltsplan und im Herbst einen Nachtragshaushalt vorzulegen, für diese Empfehlung an den Samtgemeinderat haben sich die Mitglieder des Finanzausschusses der Samtgemeinde Apensen einstimmig entschieden. Der Lösungsweg war zuvor in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Stade erarbeitet worden und soll dafür sorgen, dass die Samtgemeinde und ihre drei Mitgliedsgemeinden Apensen, Beckdorf und Sauensiek...

  • Buxtehude
  • 25.02.22
  • 78× gelesen
Politik

Beratung über Apenser Haushalt
Finanzausschuss tagt am 24. Februar

wd. Apensen. Zur Sitzung des Finanzausschusses der Samtgemeinde Apensen am Donnerstag, 24. Februar,19.45 Uhr, lädt die Samtgemeinde in den Sitzungsraum des Rathauses "Junkernhof" in Apensen, Buxtehuder Straße 27, ein. Nach der Einwohnerfragestunde werden die Politiker über die weitere Vorgehensweise bezüglich der Aufstellung der Haushalte 2022 für die Samtgemeinde und ihre Mitgliedsgemeinden diskutieren und eine Entscheidung treffen. Wie berichtet, hatte der Erste Kreisrat, Thorsten Heinze, den...

  • Buxtehude
  • 17.02.22
  • 33× gelesen
Politik
Der Erste Kreisrat Thorsten Heinze

Arbeitssitzung beim Landkreis Stade
In Sachen Haushalt hat sich Apensen jetzt vom Landkreis beraten lassen

wd. Apensen. In dem Bemühen, eine Lösung für die für 2022 noch fehlenden Haushalte der Samtgemeinde Apensen und ihrer drei Mitgliedsgemeinden zu finden, hat der Erste Kreisrat Thorsten Heinze am vergangenen Donnerstag Politiker und Verwaltung der Samtgemeinde zu einer Sitzung eingeladen. "Es war ein konstruktives Arbeitsgespräch", sagt die Samtgemeinde-Bürgermeisterin Petra Beckmann-Frelock, ohne näher auf die Inhalte eingehen zu wollen. Man habe sich darauf geeinigt, sich der Presse gegenüber...

  • Buxtehude
  • 14.02.22
  • 138× gelesen
Politik

Antragsbegründung
Warum die IGB in Apensen nur einen Jahresabschluss fremdvergeben will

wd. Apensen. In einer erneuten Mail an die Verwaltung der Samtgemeinde Apensen ergänzt die Wählergruppe IGB  die Begründung ihrer Anträge für den - bisher noch nicht terminierten - Finanzausschuss, nur den Jahresabschluss 2019 an einen externen Finanzdienstleister zu vergeben und nicht, wie die Verwaltung es vorgeschlagen hat, die Jahresabschlüsse von 2019, 2020 und 2021 und den Haushalt 2022 fremdzuvergeben (das WOCHENBLATT berichtete). Zum einen wollen die Mitglieder mit der reduzierten...

  • Buxtehude
  • 24.01.22
  • 48× gelesen
Politik

Haushalt Apensen
IGB: Fremdvergabe gründlich hinterfragen

wd. Apensen. Für "Lösungen mit Augenmaß" wirbt die IGB in der Samtgemeinde Apensen und stellt zum Thema "Haushalt und Jahresabschlüsse an einen externen Dienstleister vergeben" zwei Anträge für die kommende Sitzung des Finanzausschusses der Samtgemeinde. An diesen hatte der Samtgemeindrat die Frage zur weiteren Prüfung zurückverwiesen (das WOCHENBLATT berichtete). Die IGB, das sind Ratsmitglied Frank Wallin und sein Sohn Sören Wallin, beantragen zum einen, nur den Jahresabschluss 2019 an einen...

  • Buxtehude
  • 14.01.22
  • 105× gelesen
  • 1
Politik
Will den Haushalt extern erstellen lassen: Edgar Rot

Fremdvergeben oder selber machen?
Edgar Rot, Vizechef im Rathaus Apensen, schildert seine Sicht zum Thema Haushalt

wd. Apensen. Bei der Frage, ob die Samtgemeinde Apensen die Erstellung des Haushalts einem externen Unternehmen überträgt, gibt es noch keine Lösung. Die Politiker des Samtgemeinderates haben das Thema erst einmal an den Finanzausschuss zurückgegeben, die Stimmung ist angespannt. Edgar Rot, Vizechef im Rathaus und Leiter des Ordnungsamts, erklärt, warum die Verwaltung den Haushalt fremdvergeben will und welchen Gedankenfehler seiner Meinung nach einige Politiker machen. Das Problem: Der...

  • Buxtehude
  • 11.01.22
  • 120× gelesen
Politik
Nick Freudenthal

Buxtehude kann von Bundesmitteln profitieren
Ganz schön viel Zeitdruck bei Förderprogrammen

tk. Buxtehude. "Es ist deutlich besser als gedacht", sagt Nick Freudenthal (SPD, Vorsitzender des Buxtehuder Finanzausschusses) über die aktuelle und künftige Haushaltslage, die von der Stadtverwaltung im jüngsten Finanzausschuss präsentiert wurde. "Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen." So weise der Etat des vergangenen Jahres ein deutlich kleineres Loch auf als befürchtet. Ein Minus von 950.000 Euro steht in der Schlussrechnung. Der Summe von rund fünf Millionen Euro weniger Einnahmen...

  • Buxtehude
  • 15.07.21
  • 50× gelesen
Service

Seriöse Handwerker jetzt einfach online finden

Es gibt viele ungünstige Gelegenheiten, an denen dringend ein Handwerker benötigt wird. Geht am Feiertag einmal das Elektrogroßgerät in der Küche kaputt oder gibt es durch die sanitären Einrichtungen im Badezimmer einen Wasserschaden, kann nicht bis zu den regulären Ladenöffnungszeiten gewartet werden. Der freundlicheGut, dass es da nicht nur über den Hausaushang oder die Gelben Seiten, Deutschlands Branchenbuch mit den meisten Firmeneinträgen, die Möglichkeit gibt, sich auch an Feiertagen oder...

  • Buxtehude
  • 12.01.21
  • 93× gelesen
Service

Kindersicherheit - wie können Kinderunfälle im Haushalt verhindert werden?

Die Sicherheit von Kindern hat für die Eltern oberste Priorität. Dennoch ereignen sich die meisten Kinderunfälle im Haushalt. Damit Kinder zu Hause unbesorgt spielen und toben können, sollte insbesondere im Kinderzimmer auf Sicherheit geachtet werden. Oft genügen bereits einfache Maßnahmen, um die Wohnung oder das Eigenheim kindersicher zu machen. Unfall- und Verletzungsrisiken im häuslichen Umfeld minimieren Bereits im Krabbelalter sind die meisten Kinder aktiv, wollen herumtoben und sind...

  • Buxtehude
  • 09.11.20
  • 130× gelesen
Service

Wie spare ich im Haushalt?

Wahrscheinlich hat es fast jeder schon mal erlebt, dass am Ende des Geldes noch ein Teil des Monats übrig ist. Das ist meist das Resultat aus mangelndem Überblick darüber, wo das Geld eigentlich hinfließt. Im folgenden Artikel erfahren Sie, welche Gewohnheiten Sie sich aneignen können, um im Haushalt zu sparen. Führen Sie ein Haushaltsbuch Klingt langweilig, ist aber ein wertvoller Tipp für alle, die ihre Ausgaben besser im Überblick behalten möchten. Heutzutage ist es selbstverständlich nicht...

  • Buxtehude
  • 25.08.20
  • 168× gelesen
Politik
Die Gemeinde kann sich bald über mehr Geld vom Bürger freuen

Gemeinde Neu Wulmstorf erhöht Grund- und Gewerbesteuer

mi. Neu Wulmstorf.  Die Bürger und die Gewerbetreibenden in der Gemeinde Neu Wulmstorf müssen künftig tiefer in die Tasche greifen. Mit den Stimmen der SPD und der Grünen und Teilen der UWG beschloss der Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf die Grundsteuer B von derzeit 410 Prozentpunkten auf 460 Prozentpunkte zu erhöhen. Das entspricht einer Steigerung von rund zwölf Prozent. Auch Gewerbebetriebe müssen künftig mehr Steuern zahlen. Hier beschloss der Rat mit den Stimmen von SPD und Teilen der UWG...

  • Hollenstedt
  • 28.02.19
  • 1.397× gelesen
Politik
Jan Lüdemann (UWG) Foto ab
3 Bilder

Wo soll Neu Wulmstorf den Rotstift ansetzen?

Was sagen CDU, SPD und UWG zur Haushaltssituation der Gemeinde Neu Wulmstorf? mi. Neu Wulmstorf. Spätestens seit der letzten Sitzung des Finanzausschusses steht fest: Die Gemeinde Neu Wulmstorf hat tiefgreifende finanzielle Probleme. Im Haushalt klafft bei den laufenden Ausgaben ein Loch von rund drei Millionen Euro. In der Politik gibt es verschiedene Ansichten, wie es gelingen kann, die Gemeindefinanzen zu konsolidieren. Die Situation ist ernst: Dass Kommunen Schulden für Investitionen...

  • Hollenstedt
  • 07.11.18
  • 300× gelesen
Politik

Jork wird für hohe Steuerkraft bestraft

bc. Jork. Der Jorker Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung am vergangenen Mittwoch den Haushaltsplan 2018 einstimmig verabschiedet. Das Besondere an dem Zahlenwerk: Die Gemeinde muss mit einem Defizit von 1,35 Mio. Euro kalkulieren. Gesamt-Erträgen von ca. 19,1 Mio. Euro steht ein Aufwand von 20,48 Mio. Euro gegenüber. Der Grund: die hohe Steuerkraft der Gemeinde (das WOCHENBLATT berichtete). Wie passt das zusammen? Weil die Gemeinde viele Steuern einnimmt, rutscht ihr Etat ins Minus? „Wir...

  • Buxtehude
  • 02.03.18
  • 127× gelesen
Politik
Abrissarbeiten an der Bundesstraße B73, Nummer 200
4 Bilder

Obdachlose in Stade ziehen um

Abriss an der Bundesstraße B73 fast abgeschlossen / Das Ende der Baracken am Fredenbecker Wag tp. Stade. Der Umzug der Obdachlosen von den maroden Baracken am Fredenbecker Weg in Stade in die Neubauten an der Bundesstraße B73 in Wiepenkathen rückt näher. Auf dem städtischen Gelände B73 Nummer 200 ("Alte Abdeckerei") wurde das leerstehende, ehemals als Obdachlosenunterkunft genutzte Wohnhaus „Villa Beckmann“ abgerissen. "Die Obdachlosen ziehen in das neue Gebäude an der B73 ein, sobald die...

  • Stade
  • 05.12.17
  • 871× gelesen
Politik

Gewerbegebiet in Jork: Neue Stichstraße wird gebaut

bc. Jork. Die Gemeinde Jork hat erstmals seit langer Zeit wieder einen ausgeglichenen Haushalt verabschiedet (das WOCHENBLATT berichtete). Auf den Lorbeeren will sich die Verwaltung aber nicht ausruhen. Die Einnahmesituation muss dringend verbessert werden. Darauf drängt die Politik seit Langem. Im Fokus ist dabei vor allem die Situation im erweiterten Bereich des Gewerbegebietes Ostfeld. Hier gibt es immer noch etliche freie Flächen. Die Prognose des Kreiswirtschaftsförderers Michael Seggewiß...

  • Buxtehude
  • 28.03.17
  • 83× gelesen
Politik

Jork braucht einen neuen Kindergarten

bc. Jork. Grundsätzlich waren die Mitglieder des Jorker Finanzausschusses zufrieden mit dem ausgeglichenen Haushaltsplan-Entwurf für dieses Jahr, der ihnen von Kämmerer Matthias Riel am Montag (das WOCHENBLATT berichtete) vorgelegt wurde. Von einer Sache wurden sie aber überrascht. Die Gemeinde braucht einen komplett neuen Kindergarten mit mehreren Gruppen. 1,5 Millionen Euro sind für einen Neubau im Jahr 2019 eingeplant. Der Bedarf wird dann nach Einschätzung der Verwaltung vorhanden sein. Wie...

  • Buxtehude
  • 27.01.17
  • 107× gelesen
Politik
Kämmerer Peter Riebesell hat den Haushalt der Samtgemeinde fest im Griff

"Wir können uns unsere Investion leisten": Kämmerer der Samtgemeinde legt ausgeglichenen Haushalt vor

Trotz der hohen Verschuldung der Samtgemeinde Apensen stehen die drei Mitgliedsgemeinden Apensen, Beckdorf und Sauensiek gut da. Kämmerer Peter Riebesell hat sein Ziel, einen ausgeglichenen Haushalt vorzulegen, erreicht. Das heißt, die Ausgaben werden von den Einnahmen gedeckt, laufende Kosten können problemlos bezahlt werden und die Gemeinden sind wirtschaftlich in der Lage zu investieren. Der Dank dafür gilt den Gewerbetreibenden und Einkommenssteuer-Zahlern, denn der größte Teil der...

  • Buxtehude
  • 15.12.15
  • 160× gelesen
Wirtschaft

Probanten für Einkommens- und Verbraucherstichprobe gesucht

(os). Das statistische Landesamt bittet um Unterstützung bei der sogenannten Einkommens- und Verbraucherstichprobe (EVS). Die Porbanten führen dabei über mehrere Monate ein Haushaltsbuch. Honoriert wird das mit 80 Euro. Bestimmte Haushaltszusammensetzungen fehlen noch, z.B. Selbstständige und Arbeiter, aber auch "Sonstige Haushalte". Darunter fallen u.a. Haushalte, in denen Eltern mit ihren erwachsenen Kindern zusammenwohnen. Interessierte können sich bis Ende August unter der kostenlosen...

  • Buchholz
  • 19.06.13
  • 233× gelesen
Politik
Mit großer Mehrheit verabschiedeten die Kreistagsabgeordneten den Haushalt 2013. Eine vorzeitige Senkung der Kreisumlage wurde abgelehnt

Kreistag verabschiedet Haushalt 2013

Kreisumlage wird nicht vorzeitig gesenkt lt. Stade. Mit großer Mehrheit verabschiedete der Stader Kreistag jetzt den Haushalt 2013. Zehn der 51 Abgeordneten stimmten gegen den Etat mit einem Gesamtvolumen von 240 Mio. Euro. Einig waren sich die Kreistagsabgeordneten darin, dass die Gesamtschulden des Landkreises in Höhe von rund 140 Mio. Euro abgebaut werden müssen. Die Freude, dass am Jahresende u.a. aufgrund höherer Schlüsselzuweisungen ein Überschuss von knapp sieben Mio. Euro statt der...

  • Stade
  • 17.12.12
  • 300× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.