Impfzentrum Landkreis Stade

Beiträge zum Thema Impfzentrum Landkreis Stade

Service

Hilfsangebot
Harsefelder CDU bietet Fahrdienst zum Impfzentrum

jab. Harsefeld. Für Senioren aus der Samtgemeinde Harsefeld, die einen Termin im Impfzentrum Stade erhalten haben, aber keine Angehörigen oder Bekannten, die sie dort hinfahren können, bietet der CDU-Samtgemeindeverband einen Fahrdienst an. Es ist auch sichergestellt, dass die Senioren nach dem Termin wieder nach Hause gefahren werden. Interessenten können sich unter der Rufnummer 0172-9043581 melden. Betrieb im Impfzentrum in Stade ist erfolgreich gestartet

  • Harsefeld
  • 26.02.21
  • 38× gelesen
Panorama
Einsatzbereit: die Mitglieder der vier mobilen Impfteams für den Landkreis Stade. Jedes Team besteht aus einem Arzt oder einer Ärztin, einer medizinischen Fachkraft und einer Verwaltungskraft
2 Bilder

Erste Injektionen durchgeführt
Startschuss für Corona-Impfungen im Landkreis Stade

(jab/jd). Landkreis. Der Startschuss ist gefallen: Im Landkreis Stade werden die ersten Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Laut dem Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hatten Landkreise und kreisfreie Städte aber schon im Dezember die Möglichkeit, ihre Bedarfe anzumelden, sodass sie ab dem 29. Dezember mit Impfstoff versorgt werden konnten. Hat der Landkreis hier etwa zu spät reagiert und sich der Impfstart so um eine Woche verzögert? Es sei kein...

  • Stade
  • 05.01.21
  • 2.956× gelesen
Panorama
In der Halle ist alles bereit für die Impfungen
3 Bilder

Bürger müssen sich gedulden
Landkreis Stade wartet auf den Corona-Impfstoff

jab. Stade. Der Impfstoff, der gegen das Coronavirus helfen soll, wurde in Deutschland inzwischen freigegeben. Bundesweit konnten so bereits einige Impfungen durchgeführt werden. Im Landkreis Stade aber bleiben die Nadeln noch in der Verpackung. Woran das liegt, erklärt Nicole Streitz, zuständige Dezernentin des Landkreises und Chefin des Impfzentrums. Bisher habe der Landkreis noch keinen Impfstoff erhalten, sagt Streitz. Dieser werde in anderen Landkreisen dringender benötigt. Heißt: "Kein...

  • Stade
  • 31.12.20
  • 2.520× gelesen
Politik
Das Material beispielsweise für die Arztkabinen, die die Hilfsorganisationen in der Halle des künftigen Impfzentrums aufbauen, stammt teilweise noch aus der Flüchtlingshilfe
4 Bilder

Einsatzauftrag vom Land
Impfzentrum für den Landkreis Stade genehmigt

jab. Stade. Die Mitarbeiter von THW und DLRG schleppen Balken, hämmern und bohren Kabinen zusammen. Um sieben Uhr haben sie am Samstag begonnen, in den ehemaligen Industriehallen des Unternehmens Saertex ein Impfzentrum zu errichten. Denn nur wenige Stunden zuvor am Freitagnachmittag erhielt der Landkreis die Genehmigung, hier alles für die kommenden Impfungen gegen das Coronavirus vorzubereiten. Nachdem die Verantwortlichen unterschiedliche Liegenschaften geprüft hatten, entschied man sich...

  • Stade
  • 08.12.20
  • 340× gelesen
Service
Noch ist unklar, wann die ersten Impfstoff-Lieferungen im Landkreis Stade eintreffen werden

Bis zu 32 Personen gleichzeitig: Impfen im Fließband-Takt
Landkreis Stade: 1.000 Corona-Impfungen pro Tag

jd/jab. Stade. Der Standort für ein Corona-Impfzentrum im Landkreis Stade steht fest: Die zentrale Impfstelle des Landkreises wird in der Niederlassung der Firma Saertex im Gewerbegebiet Stade-Ottenbeck (Sophie-Scholl-Weg 24) eingerichtet, die zum Jahresende schließt. Das Impfzentrum soll spätestens am 15. Dezember betriebsbereit sein. Wann allerdings der erste Impfstoff da sein wird, ist noch offen. Daher steht auch noch nicht fest, wie schnell der Landkreis mit den Impfungen beginnen kann....

  • Stade
  • 04.12.20
  • 2.185× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.