Corona-Impfung

Beiträge zum Thema Corona-Impfung

Service

Impftermine im Landkreis Harburg
Kostenlose Corona-Schutzimpfungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

as. Landkreis Harburg. Eine Vielzahl von regelmäßigen Impfangeboten für Jugendliche und Erwachsene sowie spezielle Termine für Fünf- bis Elfjährige bietet der Landkreis Harburg seinen Bürgern in den kommenden zwei Wochen. Die Corona-Impfungen und eine hohe Impfquote sind ein wichtiger Baustein auf dem Weg aus der Pandemie. Denn fest steht: Impfen schützt. Der Landkreis appelliert daher an alle, sich impfen zu lassen. Die Impfung schützt insbesondere vor schweren Krankheitsverläufen. Für die...

  • Jesteburg
  • 28.04.22
  • 87× gelesen
Panorama
Impfen statt Vögel beobachten: Seit knapp drei Wochen rollt der Vogelkieker-Bus als Impfbus durch den Landkreis Stade
2 Bilder

Impfaktion in dieser Woche
Impfbus im Landkreis Stade: Einsteigen und den Piks erhalten

jd. Stade. Die Impfkampagne des Landkreises Stade läuft weiter. Sie rollt jetzt sozusagen quer durch das Kreisgebiet -  in Form des Impfbusses. In dieser Woche steuert der Bus drei weitere Stationen im Landkreis Stade an. Wer sich impfen lassen möchte, kann einfach einsteigen und den Piks erhalten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.  Am heutigen Dienstag, 29. März, steht der Impfbus in Stade. Die Impfaktion findet von 15 bis 20 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Aldi-Markt in der...

  • Stade
  • 29.03.22
  • 72× gelesen
Service

Weitere Kinder-Impfungen
Neue Impftermine für Fünf- bis Elfjährige im Landkreis Stade

jd. Stade. Noch immer stecken sich viele Kinder mit dem Corona-Virus an. Um sie vor einem schweren Krankheitsverlauf zu schützen, bietet der Landkreis Stade jetzt gemeinsam mit dem DRK zusätzliche Termine für Fünf- bis Elfjährige an. Sie können in den kommenden Wochen in Stade, Buxtehude, Drochtersen und Harsefeld eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Die Mobilen Impfteams bieten jeweils Erstimpfungen an. Der Termin für die anschließende Zweitimpfung muss in einer Arztpraxis vereinbart werden....

  • Stade
  • 11.03.22
  • 59× gelesen
Service
Jetzt rollt ein Impfbus auch durch den Landkreis Stade. Darauf freuen sich Petra Studt (li.) und Beke Cordes vom mobilen Impfteam des DRK sowie Jens Bauermeister, der hinter dem Steuer Platz nehmen wird

Impfen statt Vögel beobachten
Vogelkieker-Bus wird zur rollenden Impfstation

jd. Stade. Impfen statt Vögeln zugucken: Der grüne Vogelkieker-Bus ist zu einem Impfbus umfunktioniert worden. Erstmals wird der Doppeldecker-Bus am kommenden Samstag, 12. März, auf dem Stader Wochenmarkt Halt machen. "Derzeit stecken sich wieder mehr Menschen mit dem Coronavirus an – die Inzidenzen steigen", sagt Susanne Brahmst, Sozial-Dezernentin beim Landkreis. Daher sei es umso wichtiger, noch dichter an den Menschen zu sein und ihnen ein niedrigschwelliges Impfangebot zu machen. Die...

  • Stade
  • 09.03.22
  • 51× gelesen
Panorama

Neuer Impfstoff ist verfügbar
Erste Novavax-Aktion im Kreis Stade: Mehr als 80 Impfungen

jd. Stade. Im Stader Kreishaus fand am Wochenende die erste Impfaktion mit dem neuen Impfstoff von Novavax statt. Nach Angaben der Kreisverwaltung ist das Angebot gut angenommen worden. Mehr als 80 Personen suchten am vergangenen Sonntag das Kreishaus auf, um sich mit dem Proteinimpfstoff gegen das Coronavirus impfen zu lassen. „Da es sich dabei ausnahmslos um Erstimpfungen handelt, ziehen wir ein positives Fazit“, sagt Susanne Brahmst, Dezernentin beim Landkreis Stade.  Am heutigen Dienstag,...

  • Stade
  • 08.03.22
  • 28× gelesen
Service
Jetzt beginnen die Impfungen mit Novavax

Der Protein-Impfstoff ist da
Landkreis Stade: Jetzt Impfungen mit Novavax

jd. Stade. Der Impfstoff Novavax ist jetzt auch im Landkreis Stade ausgeliefert worden. Ab dem heutigen Mittwoch kann jeder, der noch nicht geimpft ist, diesen Protein-Impfstoff erhalten. Er wird an den 13 festen Impfstationen im Kreisgebiet zusätzlich zu den bekannten mRNA-Impfstoffen von BionTech und Moderna angeboten. Dafür ist eine feste Terminbuchung über das niedersächsische Impfportal (www.impfportal-niedersachsen.de) erforderlich. „Wir freuen uns sehr, dass nun auch bei uns die...

  • Stade
  • 02.03.22
  • 99× gelesen
Service

Novavax, Kinderimpfung und Sonder-Impfaktionen
Neue Infos des Landkreises Stade rund um das Thema Impfen

jd. Stade. Noch immer sind viele Menschen gar nicht gegen Corona geimpft oder verfügen über keinen ausreichenden Impfschutz. Gelegenheiten, sich impfen zu lassen, gibt es für Erwachsene und Jugendliche mittlerweile genug. Termine für die festen Impfstationen sind problemlos zu bekommen. Am heutigen Mittwoch, 23. Februar, und morgigen Donnerstag, 24. Februar, impft ein mobiles Team auch ohne Terminbuchung. Außerdem steht für diejenigen, die Vorbehalte gegen die bisherigen Impfstoffe haben,...

  • Stade
  • 23.02.22
  • 146× gelesen
Service

Termine online buchen
Corona-Impfung: Neue Zeiten und weitere Termine für Kinder

jd. Stade. Damit sich noch mehr Erwachsene, Jugendliche und auch Kinder gegen Coronas impfen lassen können, passt der Landkreis Stade gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) sein Angebot an. So können zusätzliche Termine für die Impfaktionen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren in Buxtehude und Stade online gebucht werden. Außerdem sind die Mobilen-Impfteams (MIT) nun an drei festen Standorten im Landkreis Stade bis in die Abendstunden vor Ort, um auch Berufstätigen ein Impfangebot...

  • Stade
  • 10.02.22
  • 81× gelesen
Service

Impfstoff ab Ende Februar verfügbar
Impfung mit Novavax: Jetzt auf die Warteliste setzen lassen

(jd). Voraussichtlich ab der letzten Februarwoche wird in Niedersachsen auch mit dem Impfstoff von Novavax geimpft. Ab sofort können sich alle Bürger aus Niedersachsen, die bisher noch keine Corona-Impfung erhalten haben, auf die Warteliste setzen lassen. Wer sich mit Novavax impfen lassen möchte, muss die niedersächsische Impf-Hotline unter Tel. 0800 - 9988665 anrufen. Personen, die sich auf die Novavax-Warteliste setzen lassen, erhalten eine SMS mit einem Impftermin in der gewünschten...

  • Stade
  • 01.02.22
  • 570× gelesen
Service

Zweite Impfstation in Stade
Jeden Montag wird jetzt im Altländer Viertel in Stade geimpft

jd. Stade. Die Hansestadt Stade erhält eine weitere feste Impfstation: Ab Montag, 31. Januar, besteht die Möglichkeit, sich einmal wöchentlich im Altländer Viertel impfen zu lassen. Geimpft wird immer montags von 10 bis 14 Uhr im Stadtteilzentrum "ALVI" (Grünendeicher Straße 1b). Die neue Impfstation ergänzt das bestehende Impf-Angebot im Stadeum. Auch für die Impfung im "ALVI" ist vorher eine verbindliche Buchung über das niedersächsische Impfportal (impfportal-niedersachsen.de) erforderlich. ...

  • Stade
  • 30.01.22
  • 90× gelesen
Panorama
Ben-Maarten (8) aus Stade war einer der Ersten, die am Freitag im Stadeum ihre Covid-19-Impfung bekamen – und anschließend natürlich eine „Tapferkeitsurkunde“

96 Kinder erhielten ersten Piks
Mobiles Impfteam des Landkreises Stade hat die ersten Kinder geimpft

jd. Stade. Zum ersten Mal sind im Landkreis Stade am heutigen Freitag 96 Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren von einem mobilen Impfteam gegen Corona geimpft worden. Die Impfungen erfolgten im Stadeum in Stade durch das DRK im Auftrag des Gesundheitsamtes. „Ruhig, entspannt und ausgesprochen freundlich“, sei der Impftermin mit ihren beiden Töchtern verlaufen, berichtet eine Mutter. Zwei Kinderärzte und eine Kinderärztin beaufsichtigten die Impfungen durch das medizinische Fachpersonal. Auf...

  • Stade
  • 28.01.22
  • 290× gelesen
Service

Impfaktion für Fünf- bis Elfjährige
Kinderimpfungen durch den Landkreis Stade ab 28. Januar möglich - Terminbuchung erfolgt über das Impfportal

jd. Stade. Jetzt steht der Termin fest: Der Landkreis Stade beginnt am Freitag, 28. Januar, mit den Kinderimpfungen. Ab dann können sich alle Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren impfen lassen – das Einverständnis der Eltern bzw. der Sorgeberechtigten vorausgesetzt. Die Kinder werden nur geimpft, wenn sie in Begleitung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten sind. Für die Kinder werden mRNA-Impfstoffe in speziellen Dosierungen verwendet. Die Impfungen erfolgen durch die mobilen...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 604× gelesen
  • 2
Panorama
Eines der mobilen Impfteams, die für das DRK im Einsatz sind. Beke Cordes (2 v.re.) leitet die Teams
2 Bilder

DRK impft im Auftrag des Gesundheitsamtes
Sie organisiert die Impfkampagne im Landkreis Stade

jd. Stade. Seit Ende Oktober läuft die Impfkampagne des Landkreises Stade zum Schutz vor der vierten Corona-Welle. Mit der Durchführung der Impfaktionen und dem Betrieb der bislang elf festen Impfstationen hat der Landkreis den DRK-Kreisverband beauftragt. Leiterin der mobilen Impfteams - sie werden aus einem rund 50-köpfigen Mitarbeiter-Pool von Ärzten, medizinischen Fachangestellten und Verwaltungskräften gebildet - ist Beke Cordes vom DRK. Sie koordiniert kreisweit die Impfeinsätze und ist...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 140× gelesen
Panorama
Großen Andrang gibt es an den elf festen Impfstationen im Landkreis Stade - das Foto zeigt die Impfstation im Stadeum - derzeit nicht

Vierte Impfung noch im Frühjahr?
Jede Menge freie Impftermine im Kreis Stade: Buchung von heute auf morgen möglich

jd. Stade. Nur Impfen schützt vor einer schweren COVID-19-Erkrankung. Und nur durch Impfen lässt sich die Wucht der nächsten Corona-Welle eindämmen. Deshalb will Landrat Kai Seefried die Impfkampagne im Landkreis Stade weiter forcieren und das Impfangebot noch ausweiten. Angesichts steigender Infektionszahlen wiederholt Seefried seinen Appell an die Bürger: "Bitte lassen Sie sich impfen." Das gilt auch für die Booster-Impfung. Anders als noch im Dezember gibt es an den meisten der kreisweit elf...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 504× gelesen
Service

Vollständiger Schutz nur nach Zweitimpfung
Mit "Johnson&Johnson" Geimpfte: Erst dritte Impfung gilt als Booster

(jd). Personen, die den Impfstoff von "Johnson & Johnson" erhalten haben, gelten ab sofort nach der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen nicht mehr als vollständig geimpft. Entsprechend wird eine Zweitimpfung bei mit "Johnson & Johnson" Geimpften nicht mehr als Auffrischungsimpfung anerkannt. Das hat das niedersächsische Gesundheitsministerium bekanntgegeben. Das Ministerium bezieht auf das Paul-Ehrlich-Institut, das den Impfstatus für Personen mit einer "Johnson & Johnson"-Impfung...

  • Stade
  • 19.01.22
  • 755× gelesen
  • 2
  • 1
Panorama
Dr. Jörn Jepsen: "Ungeimpfte tragen ein großes Risiko, schwer an Corona zu erkranken"

Trotz weniger Patienten auf Intensivstationen
Mediziner warnen vor Bagatellisierung der Omikron-Variante

(os). Das Robert Koch-Institut meldete zuletzt fast täglich einen neuen Höchstwert an Corona-Infizierten in Deutschland. Gleichzeitig lag die landesweit erfasste Belegung der Intensivbetten in den Krankenhäusern auf vergleichsweise niedrigem Niveau. Mediziner warnen, daraus den Rückschluss zu ziehen, die Corona-Pandemie sei ungefährlich oder gar vorbei. "Wir sollten das Coronavirus auf keinen Fall bagatellisieren", betont Dr. Christian Pott, Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Buchholz. Man...

  • Buchholz
  • 19.01.22
  • 420× gelesen
  • 1
Panorama
Viele Impfskeptiker wollen warten, bis ein Totimpfstoff auf dem Markt ist

Hausärzte als Impfverweigerer?
Wenn Mediziner eine Impfung ablehnen: Schwierige Situation in Ahlerstedt

jd. Ahlerstedt. Sonder-Impfaktionen richtete der Landkreis in den vergangenen Wochen meist an zentralen Orten aus - oder dort, wo viele Menschen verhältnismäßig eng zusammenwohnen, wie etwa im Altländer Viertel in Stade. Da war es schon etwas verwunderlich, dass - wie in der vergangenen Woche - ein mobiles Impfteam zu einer Sonderaktion ins beschauliche Ahrensmoor (Gemeinde Ahlerstedt) hinauskam. Doch hinter diesem besonderen Service für die Dorfbewohner verbirgt sich ein Problem: Zwei der drei...

  • Harsefeld
  • 18.01.22
  • 712× gelesen
  • 1
Service

Vorbereitungen laufen bereits
Landkreis Stade will ab Ende Januar auch Kinder ab 5 Jahren impfen

jd. Stade. Das Gesundheitsamt des Landkreises Stade bereitet für Ende Januar auch Impfaktionen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren vor. "Ich freue mich sehr, dass in Abstimmung mit der Ärzteschaft vermehrt Impftermine für diese Altersgruppe angeboten werden. Das wünschen sich viele Eltern", sagt Landrat Kai Seefried am Donnerstag. Die Kinder-Impfaktionen des Gesundheitsamtes werden ebenfalls durch die mobilen Teams (MIT) ausgeführt und sollen Ende Januar in Stade (Stadeum) und in...

  • Stade
  • 13.01.22
  • 301× gelesen
Service
Auch Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren können jetzt eine Auffrischungsimpfung erhalten

Auffrischungsimpfung für alle ab zwölf Jahre
Jugendliche im Landkreis Stade können sich boostern lassen / STIKO empfiehlt jetzt auch Boosterimpfung für Jugendliche

+++ Update vom 13. Januar: Zwei Tage nach der Start der Impfungen im Landkreis Stade für Jugendliche ab zwölf Jahren hat auch die Ständige Impfkommission (STIKO) am heutigen Donnerstag, 13. Januar, für diese Altersgruppe eine Auffrischimpfung gegen Corona empfohlen. Die STIKO empfiehlt für die Zwölf- bis 17-Jährigen eine sogenannte Boosterimpfung mit dem mRNA-Impfstoff von Biontech/Pfizer "in der altersentsprechenden Dosierung" und mindestens drei Monate nach der vorangegangenen Impfung. +++...

  • Stade
  • 13.01.22
  • 527× gelesen
Service

Weitere feste Impfstationen in Betrieb
Spontan zum Impfen kommen: Sonder-Impftermin am Freitag, 14. Januar

(jd). Der Landkreis Stade bietet in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) eine weitere Sonderimpfung in Ahrensmoor (Gemeinde Ahlerstedt) an. Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich. Wer hingegen einen festen Termin bevorzugt, kann diesen über das niedersächsische Impfportal buchen. Von montags bis freitags impfen die Mobilen-Impfteams jeweils an zwei festen Standorten im Landkreis Stade (siehe unten im Artikel). Die Sonder-Impfaktion findet am Freitag, 14. Januar, in der...

  • Stade
  • 13.01.22
  • 321× gelesen
Service

Offenbar Fehler im Computersystem
Menschen im Kreis Stade nach Corona-Schutzimpfung verunsichert: War der Impfstoff abgelaufen?

jd. Stade. Viele Menschen, die sich am Montag bei den Impfaktionen des Landkreises Stade impfen ließen, waren anschließend in großer Sorge. Sie mussten befürchten, dass der ihnen gespritzte Impfstoff womöglich nicht mehr haltbar war. Wer nämlich zur Apotheke ging, um sich dort ein europäisches Impfzertifikat mit QR-Code ausstellen zu lassen, wurde abgewiesen. Die Begründung: Laut der im Impfpass eingeklebten Chargen-Nummer soll der verwendete Impfstoff angeblich abgelaufen gewesen sein. Die...

  • Stade
  • 11.01.22
  • 2.483× gelesen
Service

Sonder-Impfungen im Januar ohne Voranmeldung

(nw/sla). In diversen Gemeinden im Landkreis Stade gibt es Sonder-Impfaktionen ohne Voranmeldung: Am Montag, 3. Januar, findet eine Sonderimpfaktion in den Räumlichkeiten der Festhalle Kutenholz, Bürgermeister-Schmetjen-Platz 1, in Kutenholz in der Zeit von 12 bis 16 Uhr statt. Am Dienstag, 4. Januar, in der Eulsete-Halle, Marktstraße 5a, in Himmelpforten in der Zeit von 10 bis 15 Uhr. Am Mittwoch, 5. Januar, in der Begegnungsstätte „Hoheluft“, Stader Straße 15 in Buxtehude in der Zeit von 10...

  • Stade
  • 31.12.21
  • 230× gelesen
  • 1
Service
2 Bilder

Boostern jetzt nach drei Monaten
Landkreis Stade legt 2022 beim Impfen richtig los: Sonderaktionen und neue Impfstationen

jd. Stade. Im neuen Jahr soll auch im Landkreis Stade wieder das Impftempo beschleunigt werden. Die Impfkampagne war Mitte Dezember zeitweise ins Stocken geraten. Zwischenzeitlich gab es in den bisher fünf festen Impfstationen keine Termine mehr zu buchen. Zudem hielt das Kreis-Gesundheitsamt noch sehr lange an der überholten Vorgabe der Ständigen Impfkommission (STIKO) fest, Booster-Impfungen nur bei Personen vorzunehmen, deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. Doch 2022 soll...

  • Stade
  • 28.12.21
  • 2.319× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.