Kriegsgräberfürsorge

Beiträge zum Thema Kriegsgräberfürsorge

Panorama
Jan Effinger (li.) holte die Spenden für den Verein Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge bei Hans-Jürgen Meyer persönlich ab
2 Bilder

"Bei den Banken fehlt das Bewusstsein!"

Kreditinstitute lassen Spendensammler des Volksbunds abblitzen.  (mum). "Es wundert mich , wie schwer es unsere Banken und Sparkassen einem machen, Spenden einzuzahlen", sagt Hans-Jürgen Meyer. Anlässlich des Volkstrauertages hatte er auf dem Friedhof am Reindorfer Osterberg in Jesteburg Geld für den Verein Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt. 168 Euro waren zusammengekommen. Gleich am Montag wollte Meyer das Geld in Buchholz bei einer Bank auf das Konto des Vereines...

  • Jesteburg
  • 06.12.19
Panorama
Eröffneten die Ausstellung (v.li.): Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, stv. AEG-Schulleiterin Regina Steindorf, Henning Pieper vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und CDU-Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke

AEG: Aus der Geschichte lernen - Buchholzer Gymnasium zeigt Ausstellung zu Flucht und Migration

as. Buchholz. Die heutige Flüchtlingssituation in Europa vor dem Hintergrund von Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg zu erklären, ist Ziel der Wanderausstellung „Geflohen, vertrieben - angekommen?!“ des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK), die aktuell in der Mensa des Albert-Einstein-Gymnasiums (AEG) zu sehen ist. Neben Hintergrundwissen zu Migration, Flucht und Asylpolitik, wird sowohl auf die erzwungene Migration nach dem Zweiten Weltkrieg als auch auf aktuelle...

  • Buchholz
  • 23.04.16
Panorama

Kriegsgräber: Ollsener spenden 702 Euro

mum. Hanstedt-Ollsen. Manfred Homann war in den vergangenen Wochen in Hanstedt-Ollsen unterwegs, um für Spenden für die Kriegsgräberfürsorge zu bitten. Insgesamt konnte er 702 Euro einsammeln. „Das ist ein tolles Ergebnis“, so Ho­mann, der sich auf diesem Weg bei allen bedanken möchte, die mit einer Spende zum Gesamtergebnis beigetragen haben. Seit 1954 ist der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge mit der wichtigen Aufgabe betraut, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu...

  • Hanstedt
  • 08.12.15
Panorama
Setzen sich mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge für den Frieden ein (v. li.): Uwe Meier, Jürgen Effinger und Landrat Rainer Rempe

Sammeln für den Frieden

Aktion des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (as.) Die Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft wach zu halten, ist ein Ziel des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Der Kreisvorsitzende des Volksbundes, Landrat Rainer Rempe, ruft nun mit einem Faltblatt die Schulen dazu auf, sich aktiv an der Sammlung für die Friedens- und Bildungsarbeit des Volksbundes zu beteiligen. Unter dem Motto „Erinnern für die Zukunft - Arbeit für den Frieden“ organisiert der Volksbund...

  • 23.10.15
Panorama

Über 2.200 Euro für Kriegsgräberfürsorge

os. Sprötze. Toller Erlös: Bei der Sammlung zugunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge hat der Heimatverein Vierdörfer Dönz in Sprötze 2.221,80 Euro gesammelt. Im jährlichen Wechsel übernimmt ein anderer Verein aus der Buchholzer Ortschaft die Sammlung. Auf diese Weise sind seit 1980 bereits über 57.000 Euro zusammengekommen. 2013 sammeln Mitglieder des TSV Sprötze für die Kriegsgräberfürsorge.

  • Buchholz
  • 04.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.