Lüneburger Straße

Beiträge zum Thema Lüneburger Straße

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Panorama
Ab Dezember fahren statt des Erixx auf der Heidebahnstrecke Züge der Deutschen Bahn Regio AG

DB übernimmt Erixx-Strecke
Kartenautomaten werden abgebaut

bim. Handeloh. Der Fahrkartenautomat für den Erixx am Bahnhof in Handeloh wird am 9. November abgebaut, der DB-Automat dort am 10. November aufgebaut. Am Büsenbachtal erfolgen Ab- und Aufbau am 17. bzw. 18. Nobember, informierte Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter. An diesen Tagen gebe es jeweils keine Möglichkeit, Fahrkarten zu erwerben. Hintergrund: Die Deutsche Bahn Regio AG wird ab Dezember 2021 Betreiberin des neuen "Dieselnetzes Niedersachsen-Mitte". Die beiden Bahnnetze "Heidekreuz"...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Service
2 Bilder

Inzidenz fünf Werktage in Folge über 50 / Aktuell liegt der Wert aber wieder darunter
Testpflicht für Ungeimpfte: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag die 3G-Regel

jd. Stade. Jetzt hat es auch der Landrat per Allgemeinverfügung amtlich verkündet: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag, 21. Oktober, wieder die erweiterte 3G-Regel. Grund sind die gestiegenen Corona-Zahlen. Am Dienstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz am fünften Werktag in Folge über dem Grenzwert von 50. Nach der Corona-Verordnung des Landes treten Beschränkungen in Kraft, wenn die Inzidenz fünf Werktage in Folge die 50er-Marke überschreitet. Am heutigen Mittwoch, 20. Oktober, ist die...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Panorama
Der beschmierte
Blitzeranhänger   Foto: thl

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Blitzer wurde gleich beschmiert

Schon mehrmals hatte ich in meinem "Rundgang durch Winsen" über die Zustände mit Rasern und Autoposern in der Lüneburger Straße berichtet und Polizei sowie Landkreis um Abhilfe gebeten. Dieses wurde auch zugesagt. Jetzt war es so weit. Der Landkreis postierte drei Tage lang seinen Blitzeranhänger. Auch wenn viele Anwohner meinen, der Kasten war zu gut von Weitem zu sehen, hat es offensichtlich doch mehrere Raser erwischt. Und: "Es war deutlich ruhiger, weil die Autofahrer, die von dem Blitzer...

  • Winsen
  • 20.07.21
  • 94× gelesen
  • 1
Panorama
Das fast komplett
zugewachsene Schild   Fotos: thl
2 Bilder

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Verdeckte Schilder und tiefe Löcher

Auf meinem "Rundgang durch Winsen" stoße ich immer mal wieder auf "Kuriositäten", die eigentlich so nicht sein müssten, wenn man rechtzeitig etwas tun würde. Ein Beispiel befindet sich im Borsteler Weg. Dort wuchert eine Hecke, die das Schild der angrenzenden Straße Im Winkel fast völlig verdeckt. Aber vielleicht kommt die Stadt ja auch so zu neuen Straßennamen. Wenn das nicht gewollt ist, müsste hier mal ganz schnell die Heckenschere angesetzt werden. Nächste Woche endet die Brut- und...

  • Winsen
  • 09.07.21
  • 48× gelesen
  • 1
Panorama

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Raser, Autorennen und ein Oktoberfest

Auf meinem "Rundgang durch Winsen" ist mir aufgefallen, dass die Lüneburger Straße immer mehr zur Raserstrecke mutiert. Vor allem abends und am Wochenende soll es zwischen dem Kreisel zur Osttangente und dem Friedhof besonders schlimm sein, berichten mir mehrere Anwohner unabhängig voneinander. Knatternde Motorräder und Autos, mit denen absichtlich Fehlzündungen produziert werden, liefern sich dort Rennen und nerven so die Bürger. "Es kommt einem manchmal vor, als wenn sich hier eine...

  • Winsen
  • 08.06.21
  • 58× gelesen
Panorama
Drei Phasen: Das Einfamilienhaus ...
3 Bilder

An der Lüneburger Straße entstehen zehn Wohneinheiten
Nachverdichtung in Buchholz geht weiter

os. Buchholz. Wohnraum in Buchholz ist knapp. Deshalb setzen Stadtverwaltung, Politik und Investoren auf Nachverdichtung, also die größere Ausnutzung von Grundstücken. Ein Beispiel sehen Passanten zwischen der Lüneburger Straße und der Hermann-Burgdorf-Straße. Dort wurde in der vergangenen Woche ein seit ein paar Monaten leerstehendes Einfamilienhaus abgerissen. Es soll durch ein Mehrfamilienhaus mit zehn Wohneinheiten ersetzt werden. Das Gebäude hat eine Grundfläche von 397 Quadratmetern und...

  • Buchholz
  • 04.05.21
  • 159× gelesen
Politik
Dieses Haus an der Hermann-Burgdorf-Straße soll einem Mehrfamilienhaus mit zehn Wohneinheiten weichen

Nachverdichtung in Buchholz geht weiter
Zehn Wohneinheiten statt einzelnen Hauses

os. Buchholz. Nachverdichtung statt der Ausweisung großer Neubaugebiete - diese Forderung hört man in Buchholz oft. Über verschiedene solche Bauvorhaben entscheidet der Stadtentwicklungsausschuss im nicht-öffentlichen Teil seiner Sitzung am Mittwoch, 10. Februar, ab 18.30 Uhr im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10). Zwischen der Lüneburger Straße und der Hermann-Burgdorf-Straße soll z. B. ein seit mehreren Wochen leerstehendes Einfamilienhaus durch ein Mehrfamilienhaus mit zehn...

  • Buchholz
  • 09.02.21
  • 114× gelesen
Blaulicht

Ruhestörung, Drogen und keine Kontaktbeschränkung
Weihnachten endet bei der Polizei

as. Winsen. In Winsen hatte sich in der Heiligennacht ein Nachbar um halb drei über zu laute Musik beschwert. Dort war es so laut, dass den Polizisten die Tür des Apartmentsin der Lüneburger Straße über eine viertel Stunde lang gar nicht geöffnet wurde. Als dann doch endlich ihr Klingeln und Klopfen gehört wurde, schlug den Beamteneine Marihuanawolke entgegen. Außerdem stellten sie sechs Personen in dem 20-Quadratmeter-Apartment fest, die auch noch weitgehend unkooperativ waren. Es wurde...

  • Winsen
  • 27.12.20
  • 3.588× gelesen
Politik

Steller Politiker fordern Vorentwurfsplanung an

thl. Stelle. Wohl noch einen weiten Weg vor sich haben die Erweiterung der Bebauungspläne "Osterfeld-West" und "Lüneburger Straße", die sich den Eckbereich K86/Achterdeicher Weg "teilen". Auf dem rund ca. 8.100 Quadratmeter großen Areal möchte der Eigentümer neben einem Autohaus auch Mehrfamilien- und Reihenhäuser errichten, welche über das vorhandene Baurecht allerdings nicht zu realisieren sind. Zudem dürfte sich die Erschließung schwierig gestalten, waren sich die Politiker im Fachausschuss...

  • Stelle
  • 25.11.20
  • 53× gelesen
Blaulicht

Autofahrerin übersieht E-Scooter-Fahrer

mum. Winsen. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Opel und einem E-Scooter kam es am Freitagabend in Winsen. Die 52 Jahre alte Opel-Fahrerin übersah beim Einfahren in den Kreisverkehr an der Lüneburger Straße einen 29-Jährigen, der auf einem E-Scooter unterwegs war. Der Mann wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

  • Winsen
  • 02.08.20
  • 49× gelesen
Panorama
In diesem Bereich ist die Lüneburger Straße ab kommenden Montag für etwa eine Woche 
voll gesperrt   Foto: thl

In Winsen wird jetzt wieder kräftig gebuddelt

Stadt nutzt die Herbstferien, um Straßenbauarbeiten durchführen zu lassen thl. Winsen. Autofahrer aufgepasst: In den Herbstferien wird in Winsen kräftig gebuddelt. • Wie berichtet, ist seit Montag die L217 für rund sechs Wochen zwischen dem Hansekreisel und der A39-Auffahrt Winsen-West wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die K8 durch Ashausen. • In der Lüneburger Straße ist von der Kreuzung Niedersachsenstraße bis einschließlich der Kreuzung Viehhallenweg eine...

  • Winsen
  • 04.10.19
  • 1.118× gelesen
Panorama
Die am Straßenrand parkenden Autos stellen oftmals eine Gefahrenquelle und eine
Sichtbehinderung für Verkehrsteilnehmer aus den benachbarten Straßen dar  Foto: thl

"Eine Lösung muss her"

Parkende Autos vor Restaurant an der Lüneburger Straße sorgen für gefährliche Situationen thl. Stelle. In der Lüneburger Straße (K86), zwischen den Einmündungen Geestrand und Birkenweg sowie Im Ahler, kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen. Grund sind Gäste des dort ansässigen Restaurants, die ihre Fahrzeuge einfach am Straßenrand abstellen. Dadurch haben auch die Bewohner der Straßen Geestrand und Birkenweg eine sehr eingeschränkte Sicht beim Ausfahren in die Lüneburger Straße. Aber...

  • Winsen
  • 12.03.19
  • 122× gelesen
Blaulicht
Das stark deformierte Unfallauto vor dem Wohngebäude in der Lüneburger Straße

Autofahrer kracht in Hauswand

Bei einem Verkehrsunfall in Winsen fuhr ein Autofahrer gegen ein Wohngebäude. Er verletzte sich schwer. Die Bewohner blieben unverletzt, mussten da Gebäude aber verlassen ts. Winsen. Bei einem Unfall in Winsen in der Nacht zu Sonntag ist ein Autofahrer gegen eine Hauswand gefahren und hat dadurch ein Loch in der Mauer verursacht. Die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon, mussten aber aus Sicherheitsgründen das Gebäude verlassen. Der 31 Jahre Autofahrer aus Winsen dagegen verletzte sich...

  • Seevetal
  • 09.09.18
  • 1.230× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Penny-Markt

thl. Stelle. Am späten Samstagabend ereignete sich an der Lüneburger Straße ein Überfall auf den Penny-Markt. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete vom Parkplatz aus gegen kurz nach 22 Uhr, wie drei Personen auf die noch im Laden befindliche Kassiererin zugingen und sie in den Lagerbereich drängten. Die Zeugin schloss auf einen Überfall und alarmierte die Polizei. Sofort wurden mehrere Streifenwagen zum Markt entsandt. Als die ersten Beamten eintrafen, liefen drei Männer aus dem Gebäude und...

  • Winsen
  • 29.01.18
  • 421× gelesen
Blaulicht

Fahrradfahrer nach Unfall schwer verletzt

thl. Tespe. Samstag wurde ein Fahrradfahrer (18) auf der Lüneburger Straße schwer verletzt, als er kurz vor 10 Uhr bei einer Fußgängerfurt beim Kreisel in Richtung Marschacht unvermittelt auf die Fahrbahn fuhr, um die Straße zu überqueren. Der von rechts kommende, bevorrechtigte Nissan Qashqai-Fahrer (68) konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und alarmierte sofort den Rettungsdienst. Der Fahrradfahrer wurde aufgrund der Schwere der Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins...

  • Winsen
  • 25.12.17
  • 53× gelesen
Politik
Die Mütter  Anna Dukardt (v. re.), Tanja Boskurt  und Kinder an der Bushaltestelle
3 Bilder

Heidesiedlung in Stade: Busse überfüllt

Fahrer lassen Schulkinder an Haltestelle stehen / Eltern beklagen "Fehlplanung" tp. Stade. Die Mütter Tanja Boskurt (35) und Anna Dukardt (33) aus dem Stader Neubaugebiet Heidesiedlung sind sauer auf das Verkehrsunternehmen KVG. Nach ihren Schilderungen herrscht seit der Fahrplan-Umstellung am Montag, 11. Dezember, Chaos bei der Schülerbeförderung am Morgen. „Entweder die Schulbusse kommen zu spät oder sie sind überfüllt“, beklagen die Mütter. Tanja Boskurt, Mutter eine Tochter (12), und Anna...

  • Stade
  • 19.12.17
  • 702× gelesen
Blaulicht

Sauna ausgebrannt

thl. Buchholz. Die Sauna eines Fitnessstudios an der Lüneburger Straße ist am Donnerstagabend ausgebrannt. Ein 21-jähriger Mann hatte gegen 22.45 Uhr einen Aufguss machen wollen und dabei etwas Duftöl auf das Heizelement des Ofens tropfen lassen. Das Öl entzündete sich. Die Flammen breiteten sich schlagartig innerhalb der Sauna aus. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die anderen Räume jedoch verhindern. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro...

  • Winsen
  • 15.12.17
  • 122× gelesen
Blaulicht

Fahrradfahrer leicht verletzt

thl. Winsen. Dienstagnachmittag kam es in der Lüneburger Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 59-jährige VW-Fahrerin wollte mit ihrem Pkw ein Grundstück verlassen. Hierbei übersah sie einen 16-jährigen Radfahrer. Dieser verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht.

  • Winsen
  • 20.09.17
  • 22× gelesen
Blaulicht

Kind von Radfahrerin angefahren

thl. Winsen. Ein siebenjähriger Junge ist am Mittwoch gegen 13.10 Uhr auf der Lüneburger Straße im Ortsteil Borstel von einer unbekannten Frau auf einem Fahrrad angefahren und verletzt worden. Der Schüler stand auf dem Radweg an einer Fußgängerampel in Höhe der dortigen Volksbank und wartete auf Grünlicht, als die Unbekannte mit ihrem Fahrrad und einem Kinderanhänger vorbeifuhr. Die Frau rammte den Jungen, wodurch dieser einen Zahn verlor und mehrere Prellungen und Schürfwunden erlitt. Die...

  • Winsen
  • 07.09.17
  • 147× gelesen
Blaulicht
Die Ampel wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt

Trecker fällt Ampel - Der Fahrschüler nahm die Kurve etwas zu eng

thl. Winsen. Das ging gründlich daneben! Ein jugendlicher Fahrschüler, der die Fahrerlaubnis für einen Traktor machen wollte, legte am Samstagnachmittag eine Ampel flach. Im Rahmen einer Fahrstunde wollte der junge Mann aus der Straße Zum Torfmoor nach rechts in die Lüneburger Straße einbiegen und nahm dabei die Kurve etwas zu eng. Blöd für ihn, dass auch noch die Ampel im Weg stand. Der Mast verbog, die Lichter gingen aus und die Signalgeber fielen auf die Straße. Gesamtschaden: mehrere...

  • Winsen
  • 05.09.17
  • 394× gelesen
Blaulicht

Spritztour mit Mamas Auto

thl. Winsen. Am frühen Sonntagmorgen wurde durch Beamte der Autobahnpolizei Winsen ein Pkw Daimler in der Lüneburger Straße in Winsen kontrolliert. Dabei staunten die Beamten nicht schlecht, denn der Fahrer war erst 14 Jahre alt und somit nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er wurde nach der Kontrolle in die Obhut seiner Mutter übergeben und ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

  • Winsen
  • 16.07.17
  • 39× gelesen
Blaulicht

Zwei Verletzte bei Fahrradunfall

thl. Winsen. Eine 79-jährige Frau wollte mit ihrem Pedelec am Dienstag gegen 17.40 Uhr vom Parkplatz des Penny-Marktes nach rechts in die Lüneburger Straße einbiegen. Hierbei übersah sie einen von rechts kommenden 15-jährigen Jugendlichen auf dem Radweg. Beide Radfahrer stießen zusammen und stürzten. Die 79-Jährige wurde schwer, der Jugendliche leicht verletzt.

  • Winsen
  • 22.06.17
  • 45× gelesen
Blaulicht

Wiederholungstäter beim Fahren erwischt

thl. Winsen. Am Dienstag, gegen 14.10 Uhr, stoppten Beamte einen Opel Vectra, der in der Lüneburger Straße unterwegs war. Am Steuer saß ein 46-jähriger Mann. Wie sich herausstellte, ist der Winsener nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem war er bereits mehrfach beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischt worden. Die Polizisten leiteten einen weiteres Strafverfahren gegen den Mann ein. Auch gegen die Ehefrau wurde ein Verfahren eröffnet. Sie ist Halterin des Wagens und steht im Verdacht, die...

  • Winsen
  • 17.05.17
  • 52× gelesen
Blaulicht

Fußgänger tödlich verletzt

thl. Stelle. Am Sonntag um kurz nach Mitternacht lief ein 63 Jahre alter Fußgänger plötzlich auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Taxifahrer, der sich auf Höhe des Mannes befand, versuchte noch zu bremsen und auszuweichen - vergeblich. Der Fußgänger wurde durch das Fahrzeug überrollt und erlag trotz sofortiger Reanimationsversuche durch Ersthelfer an der Unfallstelle seinen erlittenen Verletzungen.

  • Winsen
  • 12.03.17
  • 132× gelesen
Blaulicht

Audi A7 nachts in Stelle gestohlen

thl. Stelle. Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag einen schwarzen Audi A7 vom Firmengelände eines Autohandels an der Lüneburger Straße gestohlen. Wie die Täter den Wagen mit dem Kennzeichen WL - AL 880 fortschafften, ist bislang unklar. Der Schaden beläuft sich auf etwa 29.000 Euro.

  • Winsen
  • 16.11.16
  • 21× gelesen
Blaulicht

Unfallfahrer ohne Führerschein

thl. Winsen. Ein 47-jähriger Pkw-Fahrer musste abends auf der Lüneburger Straße verkehrsbedingt bremsen. Ein ihm folgender Ford-Fahrer (25) übersah das und rauschte auf den Vordermann drauf. Die Fahrer blieben unverletzt, der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei stellte sich heraus, dass der 25-Jährige gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist - Anzeige.

  • Winsen
  • 10.11.16
  • 37× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.