Lastenfahrrad

Beiträge zum Thema Lastenfahrrad

Panorama

Unterwegs in Niedersachsen
Lastenradler transportieren Fair-Trade Kaffee

lm. Buchholz. Wie umweltfreundlich man Bio-Kaffee aus Mexiko nach Deutschland bekommt, zeigt der Verein Buchholz fährt Rad. Am vergangenen Samstag trafen sich fünf Kaffeefahrer aus dem Hamburger Umland, um knapp 100 Kilogramm des emmissionsfrei per Frachtsegler importierten TEIKEI-Kaffees aufzuladen und bis nach Rotenburg/Wümme zu bringen. Von dort wurden die bei der Docklands Coffee Rösterei in Ramelsloh gerösteten Bohnen umgeladen und von Bremer Radfahrern bis in die Hansestadt und in der...

  • Buchholz
  • 08.09.20
Wirtschaft
Mit seinem E-Bike fährt Thorsten von Elling zu seinen Kunden bis nach Buxtehude und Neu Wulmstorf. Für weitere Fahrten und größere Aufgaben nimmt er das Auto

Mit dem E-Bike unterwegs zum Kunden
Handwerksmeister Thorsten von Elling in Rübke hat sich ein Lastenfahrrad zugelegt

Als ein Experte fürs Energiesparen hat sich Thorsten von Elling, Meister für Installations- und Heizungsbau in Rübke (Neu Wulmstorf), für seine Kundendienste ein Lastenfahrrad angeschafft. Seit einem halben Jahr ist er mit diesem E-Bike unterwegs, um bei seinen Kunden Wartungsarbeiten, kleinere Reparaturen oder auch Beratungen durchzuführen. "Ich bin fast genauso schnell wie mit dem Auto, habe kein Parkplatzproblem und tue meiner Gesundheit und auch der Umwelt etwas Gutes", ist Thorsten von...

  • Neu Wulmstorf
  • 28.07.20
Panorama
Der Toyota Mirai ist ein Brennstoffzellenfahrzeug, das mit 
Wasserstoff angetrieben wird

Mobilität der Zukunft
Wie werden neue Fortbewegungsmittel konzipiert? Ein Plädoyer für das Umdenken

Mobilität war schon immer ein wichtiges Thema in der Geschichte: Völkerwanderungszeit, Wegebau der Römer durch Europa, Domestizierung der Pferde für die Fortbewegung, Eisenbahnbau, Entwicklung von motorgetriebenen Fahrzeugen sowie Schiffs- und Flugzeugbau. Mit den Fahrzeugen wurden Kontinente wie Nordamerika erobert, die Wirtschaft weltweit entwickelt und der Komfort der Menschen erhöht. Doch wie wird es mit der Entwicklung der Mobilität weitergehen? Die Endlichkeit fossiler Stoffe wie Erdöl...

  • Buchholz
  • 05.02.20
Wirtschaft

Energetische Sanierung von Altbauten
140.000 Euro Förderung für "Stadtklima Buchholz"

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz führt auch in diesem Jahr das Förderprogramm "Stadtklima Buchholz" fort. Zuschüsse gibt es für Elektro-Fahrräder sowie die energetische Sanierung von Altbauten. Voraussetzung ist, dass das Haus vor dem 1. Februar 2002 gebaut worden ist. Pro Haushaltsjahr stehen 140.000 Euro im städtischen Etat zur Verfügung. Zuschüsse gibt es u. a. für den Austausch von Fenstern und Türen, die Dämmung von Dach, Fassaden sowie Geschossdecken. Erstmals gefördert wird die...

  • Buchholz
  • 15.01.20
Panorama
Susanne Thielker testet schon mal das neue Lastenrad Foto: Frank Meyer

Bike-Sharing im Kopenkamp
Ein Vorbildprojekt: Wohnstätte testet Angebot für Lastenfahrräder

jab. Stade. Mobilität ist in Wohnquartieren, ganz besonders in den verdichteten Siedlungen, immer ein großes Thema. Viele Familien besitzen nicht nur ein Auto, sondern meist zwei. Neben der zusätzlichen Umweltbelastung ergibt sich zudem das Problem der knappen Stellplatzkapazitäten. Die Wohnstätte Stade testet mit Hinblick auf diese Punkte ein neues Angebot. Die Genossenschaftsmitglieder und Mieter der Wohnstätte im Kopenkamp haben die Möglichkeit, ein Bike-Sharing für Lastenfahrräder zu...

  • Stade
  • 07.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.