tischler

Beiträge zum Thema tischler

Wirtschaft
Die Mitglieder der Tischler-Innung des Landkreises Harburg trafen sich zur Betriebsbesichtigung im Unternehmen von Axel Scharfenberg (li.) in Hanstedt
2 Bilder

"Azubis nicht hinhalten"

Tischler-Innung diskutiert richtigen Umgang mit angehenden Auszubildenden. (jab/mum). "Wir müssen wieder fairer miteinander umgehen", appellierte jetzt Frank Matthies, Chef der gleichnamigen Tischlerei in Seevetal, an seine Innungskollegen. Die Frühjahrs-Versammlung der Tischler nahm Matthies zum Anlass, ein Thema anzusprechen, das ihm offensichtlich sehr unter den Nägeln brennt. "Es gibt Betriebe, die mehreren Bewerbern einen Ausbildungsplatz in Aussicht stellen und sich dann kurzfristig...

  • Buchholz
  • 24.05.19
Service
Inhaberin Anita Gaede kennt sich im Möbelverkauf aus
5 Bilder

Anita Gaede vom Möbelhaus Voss: "Kundennähe ist mir wichtig!"

ah. Jesteburg. Das Möbelhaus Voss in Jesteburg (Brückenstraße 23-25 und 26) feiert sein 70-jähriges Bestehen. Inhaberin Anita Gaede möchte daher am Samstag, 20. Januar, mit Kunden, Freunden, Geschäftspartnern und Bekannten von 11 bis 15 Uhr bei einem Umtrunk in den Räumen der Firma "Nordheide Bauelemente" anzustoßen. "Ich freue mich, dass ich dieses Firmenbestehen feiern kann", sagt die Geschäftsfrau, die das renommierte Möbelhaus Voss in zweiter Generation leitet. "Seit Gründung des...

  • Jesteburg
  • 12.01.18
Wirtschaft
Lehrlingswart Rudolf Mundt (li.), Berufschullehrer Klaus Heinemann (vo. re.), Obermeister Jörg Klintworth und Lehrlingswart Ricardo Schmorl (hi. re.),überreichten den 28 Azubis gemeinsam die Mottoshirts

Nachwuchskampagne "Born2bTischler": Innung Stade verteilt T-Shirts

Tragt diese T-Shirts" mit Stolz"- mit diesen Worten überreichten der Obermeister der Tischler-Innnung Stade und der Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Stade Jörg Klintworth T-Shirts mit dem Slogan "Born2bTsichler" in der Jobelmannschule in Stade an 28 Auszubildende im zweiten Lehrjahr. Mit der Nachwuchskampagne will die Innung den angehenden Handwerkern den Rücken stärken und ihre Vorbildfunktion für die kommende Generation hervorheben. Auch wenn man heutzutage nur als...

  • Buxtehude
  • 12.12.17
Panorama
Seine Hände sind taub und unbeweglich: Günther Kensik bewegt seinen Schraubendreher mit den Zähnen   Fotos: tp
7 Bilder

Filigran-Handwerker "mit Biss": Querschnittsgelähmter Günther Kensik (65) aus Stade wurde gefragter Hobby-Uhrmacher

"Vor lauter Ideen rennt mir die Zeit davon" tp. Stade. Der Wechsel von Sommer- auf Winterzeit, bei der wir in der Nacht auf Sonntag, 29. Oktober, die Uhr um eine Stunde zurückstellen, ist auch für Günther Kensik (65) aus Stade ein besonderes Datum: Das Haus des Sammlers ist voller Uhren. Doch eben schnell den Zeiger mit dem Finger drehen, ist für ihn nicht möglich. Durch einen tragischen Unfall vor rund vier Jahrzehnten ist er vom fünften Halswirbel abwärts querschnittsgelähmt und braucht...

  • Stade
  • 27.10.17
Wirtschaft
Die 21 Tischlergesellen freuen sich mit ihren Lehrern und dem Innungsvorstand über ihren Erfolg    Foto: Kim Katharina Koch / Die Medienfrau
3 Bilder

Ein starker Jahrgang tritt an: 21 junge Tischler wurden von der Innung Stade in den Gesellenstand erhoben

In ihrer traditionell festlichen Freisprechung erhob die Tischler-Innung Stade in Kooperation mit der Jobelmann-Schule Stade 21 Tischlerlehrlinge in den Gesellenstand. Im Festsaal des Markthauses Höft in Buxtehude Neukloster, direkt an der B73 gelegen, feierten mehr als 150 Gäste die Junggesellen und vier Junggesellinnen. Im Rahmen der Freisprechung wurde auch der Sieger des Wettbewerbes "Die Gute Form 2017" gekürt, die sich nun auf Landes-, und schließlich auf Bundesebene mit ihrem...

  • Buxtehude
  • 01.09.17
Wirtschaft
An der Säge: Super-Azubi Dirk Oldenburg
4 Bilder

Nachwuchs-Tischler aus Nordkehdingen ist Innungsbester und Publikumsliebling

Sieg mit Gesellenstück "Datenspeicher" für Dirk Oldenburg tp. Oederquart. Der bodenständige Nachwuchshandwerker Dirk Oldenburg (24) aus Nordkehdingen weiß die Vorzüge eines wohnortnahen Arbeitgebers, den er seit Jahren persönlich kennt, zu schätzen: Seine Ausbildung zum Tischler absolvierte der junge Mann aus dem Dörfchen Dösenmoor im Familienbetrieb Rehmke im Nachbarort Oederquart, wo er das Restaurieren von "Omas Truhe" ebenso lernte wie den Einbau von Kunststoff-Fenstern. Seine Ausbildung...

  • Stade
  • 04.11.16
Panorama
Das Werk ist fast vollendet: Tischlermeister Christian Seitz präsentiert stolz den frisch von ihm restaurierten Eis-Stand
2 Bilder

Ein Tischlermeister als Eismann auf der Wiesn - Christian Seitz aus Bliedersdorf steht mit historischem Stand auf Münchener Oktoberfest

jd. Bliedersdorf. Die Wiesn-Fans zählen schon die Tage: In genau einer Woche beginnt das Münchener Oktoberfest. Das größte Volksfest der Welt lockt auch viele Besucher aus unserer Region an. Unzählige feierlustige Nordlichter werden sich bis Anfang Oktober auf den Weg nach Bayern machen. Mit dabei ist Christian Seitz. Der Tischlerei-Inhaber aus Bliedersdorf fährt allerdings nicht nach München, um ein paar "Maß'n" zu stemmen und in (weiss-)bierseliger Laune zu schunkeln: Er ist mit einem eigenen...

  • Horneburg
  • 14.09.15
Panorama
Bei der Proklamation: Schützenkönig Uwe Käppler (h. li.) mit seinem Hofstaat
2 Bilder

Ein königliches Lebenszeichen

Wenige Wochen nach Schockdiagnose Schlaganfall: Handwerker und Schützenmajestät steckt voller Tatendrang tp. Stade. "Ich bin unkaputtbar", sagt Uwe Käppler (51) mit einem gewinnenden Lächeln. Nach allem, was dem Handwerksunternehmer aus Stade-Wiepenkathen passiert ist, möchten Freunde und Familienangehörige das gerne glauben. Vor wenigen Wochen erlitt Käppler einen schweren beidseitigen Schlaganfall. Was für viele an ein Wunder grenzt: Der Techniker steht in seiner Firma schon wieder seinen...

  • Stade
  • 08.05.15
Wirtschaft
Praktikantin Daniela Dendorfer im Umgang mit der Bauschaum-Pistole
3 Bilder

Vom Tischler-Handwerk begeistert

Tischler-Innung Stade lud zum zweiten Schnupper-Praktikum ein sb. Stade. Einen kompletten Wohnraum von der Wand bis zum Möbelstück haben kürzlich 17 Schülerinnen und Schüler an zwei Tagen selbst gefertigt. Die Acht- und Neuntklässler nahmen am zweiten Schnupper-Praktikum der Tischler-Innung Stade teil. Mit im Boot waren die Schulsozialarbeit im Landkreis Stade sowie die Jobelmann-Schule BBS I Stade. Veranstaltungsort war das Baufachzentrum Hasselbring in Stade. Die Teilnehmer konnten an...

  • Stade
  • 31.10.14
Wirtschaft

Wohnräume kreativ mit Holz gestalten

Vom Kinderbett über Küchenzeile und Parkettboden bis zur Treppe - Holz ist ein idealer Baustoff für Einrichtungsgegenstände aller Art. Das Naturprodukt ist langlebig und vermittelt nicht nur Geborgenheit, sondern wirkt sich auch positiv auf das Raumklima und damit auf die Gesundheit der Bewohner aus. Denn Holz nimmt Feuchtigkeitsüberschüsse aus der Luft auf und gibt sie bei trockener Luft wieder ab. Zudem lädt sich das Material nur in geringem Maße elektrostatisch auf, sodass Staub und...

  • 14.03.14
Wirtschaft
Die Handwerker aus Harsefeld haben sich unter dem Dach des Gewerbevereins als "Sympathische Handwerker" zusammen geschlossen
9 Bilder

Das Traumhaus für den Kunden bauen: Harsefelder Handwerker arbeiten hervorragend zusammen

Unter dem Dach des Gewerbevereins "Sympathisches Harsefeld" haben sich Anfang des vergangenen Jahres die Handwerksbetriebe als "Sympathische Handwerker" zu einer eigenen Gruppe zusammen gefunden. "Von den vielen Aktionen und Veranstaltungen der Geschäfte im Zentrum von Harsefeld können wir Handwerker kaum profitieren", sagt Dachdeckermeister Dieter Meier, Vorstandsmitglied im Gewerbeverein "Sympathisches Harsefeld". "Daher wollen wir zusätzlich eigene Aktionen speziell für uns Handwerker...

  • Harsefeld
  • 26.02.14
Wirtschaft

Im Handwerk durchstarten Es gibt mehr als 130 Ausbildungsberufe mit unterschiedlichsten Karrieremöglichkeiten

(akz-o). Vom Bootsbauer, der in Nizza Luxusjachten restauriert, über den Visagisten in Hollywood bis zum Kfz-Profi, der in der Boxengasse Rennsportgeschichte schreibt: Mit dem Handwerk lernt man Orte und Situationen kennen, die alles andere als alltäglich sind. Selbst bei der Erforschung des Weltraums haben Handwerker ihre Finger im Spiel. Denn Feinwerkmechaniker entwickeln Präzisionsteile, die in der modernen Satellitentechnik Verwendung finden. Und das sind nur einige wenige von über 130...

  • 24.01.14
Wirtschaft

Wohnmanufaktur in Harsefeld: Hier werden Wohnträume wahr

Viele kreative Ideen für Einrichtung und Farbe zeigt die Wohnmanufaktur auf rund 300 Quadratmetern in ihrem Harsefelder Ausstellungsgebäude, Hoopweg 17 bis 19. Die Teams der beiden Firmen Carsten Rost Malerei und der Möbeltischlerei „das Holzatelier“ präsentieren dort Lösungen für perfekte Raumgestaltung. Dazu gehören individuelle und passgenaue Möbel, die das Team des Holzateliers nach den Wünschen der Kunden gestaltet, ganz nach dem Grundsatz „Einrichten ohne Kompromisse“. Zimmer- und...

  • Harsefeld
  • 27.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.