Beiträge zum Thema Issendorf

Service

Sanierung der L123
Issendorfer Ortsdurchfahrt wird wegen Baumaßnahmen gesperrt

jab. Issendorf. Nach der Winterpause geht es bei der Sanierung der L123 wieder vorwärts. Als letzter Bauabschnitt wird ab Dienstag, 6. April, die Ortsdurchfahrt Issendorf in Angriff genommen. Dafür wird die Strecke bis voraussichtlich 10. Juli gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Issendorfs Ortsdurchfahrt kommt bei Sanierung der L123 als Letztes dran

  • Harsefeld
  • 31.03.21
Panorama
Tiefe Schlaglöcher und Spurrillen machen eine Sanierung dringend notwendig

Baubeginn unklar
Issendorfer warten weiter auf Sanierung der Ortsdurchfahrt

jab. Issendorf. "Der Zustand der Straße ist wirklich schlimm", sagt eine Anwohnerin, die direkt an der Ortsdurchfahrt in Issendorf wohnt. Eigentlich war geplant, dass die Arbeiten bereits im Herbst vergangenen Jahres durchgeführt werden sollten. Doch wegen unvorhergesehener Probleme bei der Tragfähigkeit der Straße zwischen dem Dorf und Horneburg verzögerte sich die Maßnahme um mehrere Monate. Wann die Arbeiten an der Ortsdurchfahrt nun begonnen werden, ist weiterhin unklar. Die massiven...

  • Harsefeld
  • 09.03.21
Panorama
Mitglieder des CDU Ortsverbandes Harsefeld und 
Flecken-Ratsmitglieder weihten die erste Ruhebank ein

Erste Ruhebänke für Pilger und Spaziergänger im Flecken Harsefeld
Ausruhen für Wanderer

sc. Issendorf. Kurz innehalten und die Landschaft genießen: Wer auf den Pilgerwegen im Flecken Harsefeld unterwegs ist, findet jetzt die Möglichkeit, auf einer der neu aufgestellten Ruhebänke kurz Luft zu holen und zu pausieren. Sieben Bänke sind bereits aufgestellt. Einen wunderbaren Ausblick ins Landschaftsschutzgebiet bietet die neue Ruhebank den Wanderern auf dem Pilgerweg "Via Baltica" in Issendorf, berichtet Melanie Mohnen (CDU). Im November 2019 stellte die CDU-Fraktion den Antrag,...

  • Harsefeld
  • 04.11.20
Panorama
Stellvertretender Flecken-Bürgermeister Jürgen Deden (CDU) und Flecken-Ratsherrin Melanie Mohnen (CDU) vor dem neuen Anbau am Dorfgemeinschaftshaus Issendorf
2 Bilder

Bauarbeiten beim Dorfgemeinschaftshaus in Issendorf gehen schnell voran / Einweihung im Januar 2021
Ein Dorf packt mit an

sc. Issendorf. Zuletzt wurde es hier immer enger, doch das gehört bald der Vergangenheit an: Die vielen Issendorfer Vereine können sich auf den neuen Anbau am Dorfgemeinschaftshaus in der Ortsmitte freuen. Der Bau geht schneller voran als geplant. Noch dieses Jahr schließen die Issendorfer voraussichtlich den Bau ab, der ausreichend Platz für Vereine und Mitbürger bietet. Die offizielle Einweihung ist für Januar 2021 geplant. "Wir sind sehr schnell mit unserem Bauvorhaben", weiß...

  • Harsefeld
  • 28.10.20
Panorama
Wann die Arbeiten an der Issendorfer Ortsdurchfahrt genau begonnen werden, liegt derzeit noch im Nebel
2 Bilder

Weiter warten
Issendorfs Ortsdurchfahrt kommt bei Sanierung der L123 als Letztes dran

jab. Issendorf. Das kann dauern: Die Ortsdurchfahrt von Issendorf sollte schon längst erneuert sein, doch aufgrund von unvorhergesehenen Problemen mit der Tragfähigkeit der Straße zwischen dem Dorf und Horneburg müssen die Anwohner nun noch bis ins kommende Jahr auf die Sanierung warten. Sie war bzw. ist noch immer eine der schlimmsten Holperpisten im Landkreis: die L123 zwischen Horneburg und dem Kreisverkehr in Linah. Daher rückten im Mai die Bagger an, um endlich die Straße mit den tiefen...

  • Harsefeld
  • 13.10.20
Wirtschaft

Richtfest wird verschoben

sc. Issendorf. Gut voran kommt die Erweiterung des Dorfgemeinschaftshauses in Issendorf. Allerdings werde es aufgrund der Corona-Pandemie kein Richtfest geben, so Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann. Eine Einweihungsfeier solle dafür im kommenden Frühjahr stattfinden.

  • Harsefeld
  • 01.10.20
Service

Baustelle auf der L123
Busfahrplanänderungen zwischen Horneburg und Ohrensen

bo. Ohrensen/Issendorf. Die KVG Stade weist auf Fahrplanabweichungen im Busverkehr aufgrund der Bauarbeiten auf der L123 zwischen Horneburg und Ohrensen, insbesondere im Bereich Issendorf, hin. Das betrifft die Linien 2061, 2063, 2375, 2706 und 2707. Bis voraussichtlich Ende September dauern die Einschränkungen. • Infos und aktuelle Fahrpläne auf www.kvg-bus.de

  • Harsefeld
  • 19.05.20
Panorama
Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt von der B73 bis zur Einmündung der K44 haben pünktlich begonnen

Weg mit der Buckelpiste
L123 zwischen Horneburg und Linah wird saniert

jab. Horneburg. Sie ist bekannt für ihre tiefen Spurrillen, Versackungen und Risse - und nicht zuletzt wegen zahlreicher Unfälle, teils sogar mit tödlichem Ausgang: die L123 zwischen Horneburg, Issendorf und dem Kreisverkehr in Linah. Doch endlich wird die wohl schlimmste Straße im Landkreis Stade saniert. Bis September dieses Jahres sollen die Baumaßnahmen dauern. Tragschichterneuerung in einigen Abschnitten Auf der 6,5 Kilometer langen Buckelpiste war zuletzt das Tempo aufgrund des schlechten...

  • Horneburg
  • 15.05.20
Blaulicht
2 Bilder

Frontal gegen Baum: Horrorcrash auf der L123 in Issendorf
Junge Frauen rasen vor Polizei davon und werden schwer verletzt

+++ Lesen Sie hier das Update. Fahranfängerin gestorben +++ nw/tk. Issendorf. In der Nacht zum Sonntag kam es gegen 3:20 h auf der Landesstraße 123 in Issendorf zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei 18-jährige Autoinsassinnen aus dem Landkreis Rotenburg schwere Verletzungen erlitten. Einer Polizeistreife war in Horneburg ein Fahrzeug aufgefallen und die Beamten entschlossen sich, dieses Auto einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Die beiden Buxtehuder Polizisten fuhren hinter dem...

  • Harsefeld
  • 19.04.20
Panorama
Der Gedenkstein für Issendorf erinnert an die erste urkundliche Erwähnung des Dorfes, damals noch Ezelendorp
3 Bilder

800 Jahre Bestehen feierte Issendorf mit einem bunten Programm / Einweihung eines Gedenksteines
Ein Dorf feierte groß Jubiläum

sc. Issendorf. "Issendorf ist ein Glücksgriff", sagt der neu zugezogene Horst Neumann. "Hier lebt eine ganz hervorragende Mischung von Menschen." So geht es nicht nur ihm - viele Issendorfer feierten ihre lange Dorfgeschichte beim 800-jährigen Jubiläum mit einem abwechslungsreichen Programm, das zeigt: Issendorf hält auch noch nach 800 Jahren zusammen. Um die eigene Geschichte und um Geschichten aus dem Dorf ging es den organisatorischen Verantwortlichen von Schützenverein, Spielmannszug,...

  • Harsefeld
  • 11.09.19
Blaulicht
Der Radfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen Foto: Polizei

Autofahrer kommt von Straße ab und erfasst Rennradfahrer
Tödlicher Verkehrsunfall

jab. Horneburg/Issendorf. Zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 123 zwischen Horneburg und Issendorf kam es am Freitag kurz nach 12 Uhr. Bei dem Unfall wurde ein 45-jähriger Radfahrer tödlich verletzt. Ein 26-jähriger Polofahrer aus Wendisch-Evern war mit seinem Auto in Richtung Horneburg unterwegs. Am Ausgang einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet zunächst in den rechten Seitenstreifen. Vermutlich beim Versuch gegenzulenken, kam das Auto ins Schleudern...

  • Harsefeld
  • 17.08.19
Politik

Erweiterung für Dorfgemeinschaftshaus Issendorf
Gruppen in Issendorf brauchen mehr Platz

sc. Issendorf. "Irgendwie ist das alles etwas knapp", sagt Manuela Mahnke vom örtlichen Schützenverein über das Dorfgemeinschaftshaus in Issendorf. Nicht nur Schützenverein, sondern auch Feuerwehr, Spielmannszug sowie weitere Sport- und Musikgruppen nutzen die Räumlichkeiten. Allerdings reiche der Platz für die vielen Aktivitäten nicht mehr aus. Daher beantragen die Issendorfer eine Erweiterung für ihr Dorfgemeinschaftshaus. Eine Mehrzweckhalle soll an das bestehende Gebäude angebaut werden....

  • Harsefeld
  • 18.07.19
Panorama
Die neuen Würdenträger von Issendorf mit der
Spielmannszugkönigin Foto: sc

Daniela Viets-Peters ist Königin in Issendorf
Eine Frau regiert

sc. Issendorf. Es steht wieder eine Frau an der Spitze des Issendorfer Schützenvereins: Daniela Viets-Peters setzte sich beim Schießen auf die Königsscheibe mit dem besten Ergebnis durch und regiert nun als Königin den Schützenverein Issendorf. Zu ihren Adjudanten wählte sie Claus-Peter Spark und Jörn Mohnen. Zu Beginn der Proklamation erklärte der musikalische Leiter vom Spielmannszug Issendorf und Mitglied im Schützenverein Henry Obst, dass nicht alle Posten im Königshaus besetzt seien:...

  • Harsefeld
  • 23.05.19
Sport
Die Silberne Ehrennadel gab es für Ernst-Otto Daudert, Gerhard Jahnke und Edda Eckhoff, überreicht von Björn Protze (v.li.)
Foto: Sabine Kröger

Zwei richtig gute Gründe zum Jubeln

Großes Jubiläumsjahr in Issendorf: 50 Jahre Tischtennisclub und Auftakt zur 800-Jahr-Feier des Dorfes sc. Issendorf. Die Jubiläumsfeier ließ sich kaum einer entgehen: Zum 50-jährigen Bestehen des Tischtennisclubs (TTC) Issendorf und gleichzeitig zum Auftakt der 800 Jahre-Feier des Dorfes Issendorf kamen viele Ehemalige, Aktive, Gründungsmitglieder, Ehrengäste und Gratulanten in das vollbesetzte Dorfgemeinschaftshaus in Issendorf. Zum Jubiläum zeigte Edda Eckhoff, Erste Vorsitzende, den roten...

  • Harsefeld
  • 24.04.19
Politik
7 Bilder

Es wird gebaut im Neuen Jahr - Viele Besucher beim Neujahrsempfang im Harsefelder Rathaus

sc. Harsefeld. Das noch junge Neue Jahr prägte nicht nur die überraschenden Neuigkeiten vom Rücktritt Michael Ospalskis als Bürgermeister - Politik, Kirche, Sport- und Schützenverein, Sozialverband, Tafel, Präventionskreis, kommunale Abteilungen und Bürger trafen sich zum traditionellen Neujahrsempfang im Harsefelder Rathaus und starteten gemeinsam in das Jahr 2019. Bei Reden und an verschiedenen Ständen wurden die Neuigkeiten aus dem Ort vorgestellt.  "Harsefeld ist für die Zukunft gut...

  • Buxtehude
  • 10.01.19
Panorama
Die Jorker Showband übergibt ihr Geschenk an Henry Obst und Joachim Geldner (v.r.)
11 Bilder

10-jähriges Jubiläum: Issendorfer Spielmannszug feierte mit großem Sternmarsch durch den Ort

sc. Issendorf. Eine ganz besondere Jubiläumsfeier veranstaltete der Spielmannszug Issendorf am Sonntag, 8. April: Bei bestem Frühlingswetter trafen sich 13 befreundete Gastvereine aus Nah und Fern zu einem Sternmarsch durch den gesamten Ort. "Mit so einer großen Beteiligung habe ich nicht gerechnet", freute sich der Vereinsvorsitzende Joachim Geldner. Rund 250 Musiker spielten zum 10-jährigen Bestehen des Issendorfer Spielmannszuges und zeigten ihr Können während des Marsches und auf dem...

  • Buxtehude
  • 29.04.18
Service
Verabschiedet sich von ihren Kunden: Tierärztin Dr. Angela Ziegenhagen  Foto: Mona Brunnert

Harsefelder Tierärztin hört auf: Nachfolgerin von Dr. Angela Ziegenhagen ist Christina Röhl

Nach 41 Jahren als Tierärztin in Harsefeld hat Dr. med. vet. Angela Ziegenhagen ihre Kleintierpraxis an die Tierärztin Christina Röhl in Issendorf übergeben. "Für mich ist es wichtig, dass meine Patienten und ihre Besitzer weiterhin gut betreut werden und weiß sie bei Christina Röhl in guten Händen", so die Tierärztin. Auch sei sie dankbar, dass sie all die Jahre ein nettes Klientel hatte und es keine schweren Verletzungen von "schwierigen Patienten" gab. "Ich bedanke mich für das langjährige...

  • Harsefeld
  • 16.01.18
Blaulicht
Am BMW entstand Totalschaden
3 Bilder

Frontalcrash bei Horneburg: Drei junge Leute schwer verletzt

jd. Horneburg. Drei junge Leute wurden am Samstagabend bei einem Frontalcrash auf der L123 zwischen Horneburg und Issendorf  zum Teil schwer verletzt. Zu dem Unfall in Höhe von Daudieck kam es gegen 21.30 Uhr, nachdem die 21-jährige Fahrerin eines Audi A3 Cabrio aus Guderhandviertel mit ihrem Fahrzeug auf der L123 aus Richtung Horneburg auf die Gegenfahrbahn geraten war. Davon geht jedenfalls die Polizei nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen aus.  Die Audi der jungen Frau stieß mit einem...

  • Harsefeld
  • 05.11.17
Panorama
Sind Frauen im Schützenverein eher schmückendes Beiwerk oder wirklich gleichberechtigt?

Keine Frau als Schützenkönig: Kleiner Verein mischt Schützenwelt auf

jd/bim. Harsefeld. Auf der Stader Geest ist die heile Schützenwelt ein wenig aus den Fugen geraten. Dort stellt der jüngste der fünf Schützenvereine in der Samtgemeinde Harsefeld ein ehernes Prinzip in Frage, das da lautet: Die allerhöchste Würde, den Titel des Samtgemeinde-Königs, darf nur ein Mann bekleiden. Diese Regelung hält der 1996 gegründete Issendorfer Schützenverein, in dem der Königstitel geschlechtsneutral ausgeschossen wird, für überholt. Die Issendorfer verlangen, dass ihre...

  • Harsefeld
  • 24.03.17
Politik
Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann (li.) und Bürgermeister Michael Ospalski (re.) überreichen Friedrich Dammann die Medaille

Ehrenmedaille für Harsefelder Ex-Bürgermeister: Friedrich Dammann saß 30 Jahre im Rat

jd. Harsefeld. Mit der Ehrenmedaille des Fleckens Harsefeld wurde kürzlich der ehemalige Bürgermeister und CDU-Ratspolitiker Friedrich Dammann geehrt. Mit der Medaille, die bisher lediglich zweimal vergeben wurde , werden Dammanns Verdienste um die Gemeinde gewürdigt. Gleichzeitig ernannte ihn Bürgermeister Michael Ospalski zum "Ehrenratsmitglied". Dammann gehört dem neugewählten Rat nicht mehr an. Der bisherige CDU-Fraktionschef verzichtete auf eine Kandidatur. Der Geehrte engagierte sich...

  • Harsefeld
  • 15.11.16
Wir kaufen lokal

Mehr Behaglichkeit: Rolladen Frenzel in Harsefeld bietet Heizstrahler mit Infrarot

Ob am Wickeltisch, auf der Terrasse oder sogar im Stall für Tierkinder: Für mehr Behaglichkeit sorgen Heizstrahler als zusätzliche Wärmequellen. Das Team der Firma Rolladen Frenzel in Harsefeld / Issendorf hält Heizstrahler bereit, die anstelle von Gas mit Infrarot funktionieren. Der Vorteil: Diese Modelle erwärmen organische Stoffe und nicht die Luft. „Daher kann man diese Strahler auch über brennbaren Gegenstände montieren, ohne Probleme zu bekommen“, erklärt Firmeninhaber Willy Gluth. „Bei...

  • Harsefeld
  • 27.09.16
Blaulicht

Einbrüche im Landkreis Stade

tk, Landkreis Stade. Einbrecher sind am vergangenen Wochenende in Häuser und Wohnungen in Jork, Horneburg, Issendorf und Stade eingedrungen. Bei den insgesamt vier Taten entstand nach Angaben der Polizei jeweils ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Unter anderem war das Domizil des BUND in Stade "Am Bohrfeld" das Ziel der Kriminellen.

  • Jork
  • 30.11.15
Blaulicht
Der Transporter prallte gegen einen Baum und schleuderte auf einen gegenüberliegenden Acker
3 Bilder

Kurierfahrer bei Unfall in Horneburg schwer verletzt

tk. Horneburg. Ein Apotheken-Kurierfahrer (48) ist bei einem Unfall in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden. Der Mann aus Hamburg kam auf der L123 zwischen Issendorf und Horneburg aus bislang ungeklärten Gründen von der Straße ab. Der Fiat-Transporter prallte gegen einen Baum, schleuderte anschließend über die Fahrbahn und blieb auf einem Acker liegen. Ein Lkw-Fahrer entdeckte das Wrack und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr befreite den Kurierfahrer aus dem völlig...

  • Horneburg
  • 18.12.14
Wirtschaft
3 Bilder

Sonnen- und Regenschutz: Neue Terrassenüberdachung im Programm von Rolladen Frenzel

Mit der Pergola Sintesi hat das Team der Firma Rolladen Frenzel in Harsefeld-Issendorf eine neue witterungsbeständige Terrassenüberdachung aus Italien in das Programm aufgenommen. Alle Säulen und das Gehäuse sind aus pulverbeschichtetem Aluminium gefertigt und damit besonders langlebiges und zudem in sehr vielen RAL Farben erhältlich. Bei dem Dach handelt es sich um ein verdunkelndes PVC-Tuch, das elektrisch mit Fernbedienung aus- und wieder zurückgefahren wird. Auch ein Acryltuch oder...

  • Harsefeld
  • 23.06.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.