Malte Jörn Krafft

Beiträge zum Thema Malte Jörn Krafft

Politik
Beantragt die Reform: Ruth Alpers

Bessere Kreistagsarbeit durch weniger Politiker?
Grüne für Reduzierung von Kreistag und Wahlbezirken

ce. Hittfeld. Viele Bürger beklagen sich darüber, dass die Politiker den Kontakt zur Basis verloren haben und sich "im Volk" kaum noch blicken lassen. Bleibt die Frage, ob da der Antrag hilfreich und tatsächlich kostensparend ist, den die Kreis-Grünen zur Sitzung des Kreistages stellen, der am Mittwoch, 30. September, um 15 Uhr im Hittfelder Veranstaltungszentrum "Burg Seevetal" (Am Göhlenbach 11) tagt. Demnach sollen dem Kreistag in der Legislaturperiode 2021 bis 2026 statt der geplanten 64...

  • Seevetal
  • 18.09.20
Politik
Sollte nach dem Wunsch von Kreis-Grünen und -Linken auch saniert werden: der Bahnhof in Maschen

Grüne/Linke für Sanierung von Bahnhöfen im Landkreis
Grüne/Linke fordern Sanierung von Bahnhöfen in Maschen und Hittfeld

ce. Seevetal/Hanstedt. Die Kreisverwaltung soll Mitarbeiter der Deutsche Bahn (DB) Station & Service AG in den Ausschuss für Wirtschaft, ÖPNV und Tourismus einladen, damit sie dort ihre Pläne zu Umbauten und Sanierungen der Bahnhöfe im Landkreis Harburg präsentieren können. Diesen Antrag stellt die Gruppe Grüne/Linke des Kreistages zur Beratung in der nächsten Sitzung des Wirtschafts- und ÖPNV-Ausschusses, die am Donnerstag, 3. September, um 15 Uhr im Hanstedter Hotel Sellhorn stattfindet....

  • Buchholz
  • 01.09.20
Politik
Diskutierten über das Thema ÖPNV (v. li.): Malte Jörn Krafft, Moderatorin Karina Kressel, Ruth Alpers und Detlev Schulz-Mendel

"Jahrelang am falschen Ende gespart"

Kreisverband der Grünen lud zur Podiumsdiskussion "Komm gut nach Hause! Mit dem ÖPNV?" ein.  (mum). "Komm gut nach Hause! Mit dem ÖPNV?" lautete das Thema einer Diskussionsveranstaltung bei der Detlev Schulz-Hendel, der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion, mit Stefan Kindermann (Fahrgastbeirat für den Landkreis Harburg) sowie Ruth Alpers und Malte Jörn Krafft (beide Kreistagsfraktion der Grünen) im Marstall sprachen. Im Zentrum der Veranstaltung stand die Frage: Wie kann der...

  • Winsen
  • 08.11.19
Politik
Trafen sich (v. li.): Malte Jörn Krafft (Grüne), Karsten Leist (VNO), Friedhelm Stradtmann (Landkreis Harburg), Stefan Kindermann (Fahrgastbeirat), Ruth Alpers und Detlev Schulz-Hendel (beide Grüne)

Grünen-Kreistagsfraktion diskutierte mit ÖPNV-Experten
"Nahverkehr ist eine Herausforderung"

(ce). Die Versorgung und Qualität des Bus- und Bahnverkehrs im Landkreis Harburg nahm die Kreistagsfraktion der Grünen jetzt zum Anlass für eine Sonder-Fraktionssitzung mit Gästen aus Politik, Verbänden und Verwaltung. Neben Detlev Schulz-Hendel als verkehrspolitischem Sprecher der grünen Landtagsfraktion waren Friedhelm Stradtmann vom Landkreis Harburg, Stefan Kindermann vom Fahrgastbeirat und Karsten Leist, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Nord-Ost-Niedersachsen (VNO) aus Stade als...

  • Buchholz
  • 20.09.19
Politik
"ÖPNV-Verbesserungen müssen weiter in die Peripherie reichen!": Grünen-Kreistagsabgeordneter Malte Jörn Krafft aus der Elbmarsch

Auch Elbmarsch soll von Ausweitung des HVV-Angebotes profitieren
Kreistags-Gruppe Grüne/Linke fordert Einsatz von mehr Bussen in Region

ce. Elbmarsch. Mehr Busse für die unmittelbar an die S-Bahn-Verbindungen des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) angeschlossenen Bereiche des Landkreises Harburg fordert die Gruppe Grüne/Linke im Kreistag. Konkret betroffen sind die Linie 4039 zwischen Neu Wulmstorf und Hollenstedt mit Anschluss an die Linie S3 und die Linie 4400 in die Samtgemeinde Elbmarsch mit Anschluss an die Linie S21. Hintergrund ist die Ausweitung des HVV-Angebots auf diesen Linien im Rahmen der sogenannten...

  • Elbmarsch
  • 06.08.19
Politik
Grünen-Kreistagsabgeordneter Malte Jörn Krafft
2 Bilder

"Rückbau aktiv begleiten": Kreis-Grüne fordern Landesmittel für Öffentlichkeitsarbeit um Kernkraftwerk Krümmel

ce. Elbmarsch. Der Landkreis Harburg soll Mittel des Landes Niedersachsen beantragen für die Öffentlichkeitsarbeit im Zusammenhang mit dem Abbau des Kernkraftwerkes Krümmel. Das forderte jetzt der Elbmarscher Grünen-Kreistagsabgeordnete Malte Jörn Krafft in einem Antrag für die nächste Sitzung des Ausschusses für Feuerschutz und Ordnung des Kreises. Der Antrag, den Krafft zusammen mit der Grünen-Linke-Gruppensprecherin und Fraktionsvorsitzenden Ruth Alpers unterzeichnet hat, sieht vor, dass der...

  • Winsen
  • 24.01.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.