Melkerstieg

Beiträge zum Thema Melkerstieg

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Der Buchholzer Weihnachtsmarkt am Peets Hoff mit dem beliebten Holzschnitzer findet in diesem Jahr nicht statt. Stattdessen werden einzelne Bunden aufgestellt

Organisatoren kritisieren "weltfremde" Corona-Verordnung
Weihnachtsmarkt in Buchholz abgesagt!

os. Buchholz. Die Hoffnung auf ein Stück Normalität währte nicht lange: Der Weihnachtsmarkt in Buchholz findet auch in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form statt. Stattdessen gibt es vom 22. November bis zum 23. Dezember eine deutlich abgespeckte Version mit einzelnen Ständen, um wenigstens einen Hauch von Weihnachtsstimmung in der Innenstadt zu verbreiten. Die Organisatoren verwiesen bei einem Pressegespräch auf zu hohe Hürden durch die aktuelle Corona-Verordnung, die eine Durchführung des...

Sport
Siegerehrung im Hauptrennen der Männer mit Jörn Irrsack (v.l.), Organisator Uwe Varenkamp, Sieger Patryk Dabski, Abteilungsleiter Joachim Zinnecker, Kai Spinneker und Lokalmatador Mohsen Ramezani vom Veranstalter Blau-Weiss Buchholz
2 Bilder

Radrennen am Trelder Berg
Patryk Dabski gewinnt "Rund in Buchholz"

(cc). Patryk Dabski hat am heutigen Sonntag das Straßen-Radrennen "Rund in Buchholz" auf dem 1,4 Kilometer langen Rundkurs im Hauptrennen der Männer für sich entschieden. Der 20-jährige Radsportler aus Polen gewann auf den 76 Kilometern (55 Runden) im Spurt vor Jörn Irrsack (RC Bremen), und Kai Spinneker (RRG Osnabrück). Vierter wurde Mohsen Ramezani vom Veranstalter Blau-Weiss Buchholz. "Der Gast aus Polen war eine große Bereicherung für unseren Renntag", freute sich...

Sport
Der Doppel-Torschütze für Buchholz 08: Dominik Fornfeist

Buchholz 08 gewinnt 2:1 gegen Oberliga-Ersten TuS Osdorf

(cc). Das Spitzenspiel am Freitagabend in der Fußball-Oberliga Hamburg, Staffel 2, hat der TSV Buchholz 08 verdient mit 2:1 (0:1) beim Tabellenführer TuS Osdorf gewonnen. Die Tore: 1:0 (32. Minute) Kay-Fabian Adam, 1:1 und 1:2 (61./Elfmeter und 78.) Dominik Fornfeist. Fast zeitgleich verlor der Buchholzer FC in der Bezirksliga Lüneburg II, Staffel 2 mit 0:1 gegen TV Jahn Schneverdingen, und TuS Fleestedt überraschte mit einem 2:1-Heimsieg gegen TSV Winsen. Ausführlicher Bericht folgt in der...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Politik
Eine der leeren Lagerhallen auf dem Pioneergelände: Viel Platz, aber nach Auffassung der Buxtehuder Stadtverwaltung kein optimaler Standort für den Eigenbetrieb

Politik trifft Grundsatzentscheidung
Wo kommt der neue Buxtehuder Bauhof hin?

tk. Buxtehude. Kompletter Neubau oder sanieren und erweitern? Und wo? Die Stadtverwaltung hat eine klare Position, wenn es um ein neues Betriebsgebäude für die Städtischen Betriebe Buxtehude (SBB) geht: Ein Neubau auf eigener Fläche im Gewerbegebiet an der Philipp-Reis-Straße. Das ist zwar nicht die günstigste, aber nach Überzeugung der Verwaltung die beste Lösung. Was auch dafür spricht: Das SBB-Grundstück am Melkerstieg könnte in Wohnbauland umgewandelt werden. Dadurch sinkt die Investition...

  • Buxtehude
  • 06.07.21
  • 119× gelesen
Panorama
Horst Subei, Verbandsvorsteher WBV Buxtehude-Rübke, zeigt die hinter Büschen entsorgten Müllsäcke und eine Spülmaschine
3 Bilder

Horst Subei wünscht sich einen Müllscout
Müllentsorgung in der Natur

sla. Buxtehude. "Ich ärgere mich maßlos, bereits zum vierten Mal in anderthalb Jahren finde ich hier mitten in der Natur Hausrat und Müllsäcke", sagt Horst Su-bei, Verbandsvorsteher des Wasser- und Bodenverbands WBV Buxtehude-Rübke. Im Rahmen einer Gewässerschau stieß er jetzt am Harzmoorkanal, der am Ende des Melkerstiegs verläuft, erneut auf Wildmüllablagerung. Der Melkerstieg führt ins Moorgebiet zwischen Buxtehude und Rübke und ist ein beliebter Spazierweg. Doch was der Verbandsvorsteher...

  • Buxtehude
  • 25.08.20
  • 117× gelesen
Panorama
Die Rettungsschwimmer und -taucher (v. li.) Henry Bauer, Torben Schech und am Steuer Ralf Stechmann fahren zum Einsatz

Die DLRG Buxtehude sorgt für die Sicherheit in Schwimmbad und an Badestränden

Zwei Schwimmbäder, die Este und in der Nähe die Elbe - die Buxtehuder haben viele Möglichkeiten, am Wasser zu entspannen. Für die Sicherheit sorgen ehrenamtlich rund 400 Mitglieder der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Buxtehude, indem sie Wachdienste übernehmen und präventiv für Kinder und Erwachsene Schwimmkurse anbieten. "Die Anzahl der Nichtschwimmer nimmt wieder zu", sagt Rettungstaucher Ralf Stechmann von der Ortsgruppe Buxtehude. Auf etwa 20 bis 30 Einsätze pro Jahr...

  • Buxtehude
  • 20.06.16
  • 392× gelesen
Panorama
Der erste Bauabschnitt der neuen DLRG-Halle am Melkersteig ist fertig

Die Buxtehuder DLRG-Halle ist fertig

Noch zwei Bauabschnitte bis zur endgültigen Fertigstellung tk. Buxtehude. Das ist für die DLRG in Buxtehude ein Meilenstein auf einem langen Weg: Der erste Bauabschnitt des neuen Gerätehauses am Melkerstieg ist fertig. Mit 60 Gästen feierte die Ortsgruppe dieses erfreuliche Ereignis. Schon jetzt können Rettungsboote und andere Gerätschaften am neuen Standort untergebracht werden. Jan Blank, der Buxtehuder DLRG-Vorsitzende, erklärte, was in den folgenden zwei Bauphasen noch realisiert wird:...

  • Buxtehude
  • 04.11.15
  • 152× gelesen
Panorama

Einladung zum Spatenstich

Zum Baubeginn des neuen Gerätehauses lädt der DLRG Buxtehude zum ersten Spatenstich ein: Am Dienstag, 28. April, um 17 Uhr im Melkerstieg (Gelände neben dem Bauhof)

  • Buxtehude
  • 24.04.15
  • 47× gelesen
Blaulicht

Küchenstudio ausgeräumt

thl. Meckelfeld. Dreister Diebstahl in Meckelfeld: In der Nacht zu Mittwoch sind Unbekannte im Melkerstieg in das Miele-Ausstellungshaus eingebrochen und haben daraus insgesamt 45 Küchengeräte - von der Dunstabzugshaube bis zum Backofen - ausgebaut und mitgenommen. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter zum Abtransport einen Lkw benutzten. Der Gesamtschaden beträgt mehrere 10.000 Euro. Hinweise an Tel. 04105 - 6200.

  • Seevetal
  • 26.03.15
  • 84× gelesen
Politik
Die Wohnungen am Melkerstieg werden derzeit saniert

Flüchtlinge kommen schneller nach Buxtehude als geplant

tk. Buxtehude. Die Sanierung der vier Wohnungen am Melkerstieg für Asylbewerber läuft auf Hochtouren. Eile ist notwendig, denn Buxtehude wird die bereits ankündigte Zahl von Flüchtlingen schneller aufnehmen müssen als geplant. Weitere Unterkünfte werden gesucht. Geplant war, dass Buxtehude bis Juni 2015 insgesamt 63 Menschen aufnimmt, Anfang August teilte die Landesaufnahmebehörde (LAB) mit, dass die Estestadt diese Zahl von Flüchtlingen bereits bis November 2015 wird aufnehmen müssen. Der...

  • Buxtehude
  • 03.09.14
  • 386× gelesen
Politik
Um die Nutzung dieser stadteigenen Häuser am Melkerstieg ist ein Streit entbrannt

Buxtehude: Der Konflikt um den Melkerstieg

tk. Buxtehude. Der Beschluss ist gefasst und Politik und Verwaltung haben bislang nicht erkennen lassen, dass sie ihn ändern wollen: In den vier freien Wohneinheiten am Melkerstieg sollen Asylbewerber einziehen. Dagegen hatten Vertreter der Sinti-Familie Weiß protestiert. Sie wollen die Wohnungen für ihre Familien nutzen. Inzwischen hat sich der Verband Deutscher Sinti Niedersachsen eingeschaltet. Siegfried Franz ist Sprecher und Vorstandsmitglied des Vereins mit Sitz in Hannover. "Das könnte...

  • Buxtehude
  • 03.06.14
  • 1.953× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.