Oliver Grundmann

Beiträge zum Thema Oliver Grundmann

Politik
Bürger protestierten vor einem Jahr gegen die STRABS. Jetzt sollen sie entscheiden, ob die Satzung komplett abgeschafft wird  Foto: Archiv

Stader CDU beantragt Bürgerbefragung zu STRABS / SPD schließt sich Vorschlag an

jd. Stade. Wird es das dominierende Thema für den Stader Bürgermeister-Wahlkampf sein? In der nach wie vor leidenschaftlich geführten Diskussion um die Straßenausbaubeiträge (STRABS) sollen jetzt alle Bewohner der Hansestadt mitreden. CDU-Kandidat Sönke Hartlef hat beantragt, eine Bürgerbefragung zur STRABS durchzuführen. Prompt zog die im Urlaub weilende Amtsinhaberin Silvia Nieber (SPD) nach: Sie sprach sich ebenfalls für eine Befragung aus. Die SPD reklamiert außerdem für sich, ein solches...

  • Harsefeld
  • 14.08.18
Politik

Bürgermeister-Kandidat: Stader CDU lässt sich noch Zeit

Bis zur Sommerpause wollen die Christdemokraten einen Bürgermeister-Kandidaten gefunden haben bc. Stade. Gut ein Jahr vor der Bürgermeister-Wahl in Stade hat die CDU noch keinen eigenen Kandidaten präsentiert. Dass die Christdemokraten Silvia Nieber bei ihrer erneuten Kandidatur unterstützen werden, ist allerdings ausgeschlossen. Ortsverein-Vorsitzender Oliver Grundmann brachte die Gründe kürzlich auf den Punkt: "Die Bürgermeisterin gilt in den Augen vieler Stader Bürger als...

  • Stade
  • 30.04.18
Politik
Ein Mann deutlicher Worte: der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann

Bürgermeisterwahl in Stade: So ist der Plan der CDU

bc. Stade. Die Bürgermeisterwahl in Stade im Herbst 2019 wirft derzeit einen gaaanz langen Schatten voraus. Jüngst kündigte die SPD an, dass die amtierende Rathaus-Chefin Silvia Nieber, die derzeit viel Gegenwind aus der Bürgerschaft ertragen muss, erneut für die Genossen kandidieren wird. SPD-Fraktionschef Kai Holm sprach auf dem Neujahrsempfang der Sozialdemokraten davon, dass Nieber einen tollen Job gemacht habe. Daraufhin meldet sich nun CDU-Bundestagsabgeordneter und Stadtrat-Mitglied...

  • Buxtehude
  • 13.02.18
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD)

Kommunalaufsicht: Niebers Dienstanweisung war missverständlich

bc. Stade. Die Kommunalaufsicht des Landkreises Stade hat jetzt auf den Prüfauftrag der Stader CDU-Fraktionschefin Kristina Kilian-Klinge Bezug genommen, die wissen wollte, ob eine Dienstanweisung von Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) zu Politiker-Besuchen in Schulen in Wahlkampfzeiten rechtswidrig war oder nicht. Zusammengefasst: Mit ja oder nein ist diese Frage nicht eindeutig zu beantworten. Es sei in Ordnung, Regelungen zu treffen, um die Neutralität der Verwaltung im Wahlkampf aufrecht...

  • Buxtehude
  • 09.12.16
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber

Politiker hätten Schulen besuchen dürfen - auch im Wahlkampf

bc. Stade. Die Landesregierung hat in ihrer Antwort auf die mündliche Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried deutlich gemacht, dass Politiker-Besuche in städtischen Schulen in Stade stattfinden hätten dürfen, auch in Wahlkampfzeiten. Betroffen war konkret der Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann (CDU), der von zwei Schulen Absagen kassierte und sich darüber echauffierte (das WOCHENBLATT berichtete). In der Drucksache der Landesregierung heißt es wörtlich: „Nach der aktuellen...

  • Buxtehude
  • 20.09.16
Politik
So hat Stade gewählt
2 Bilder

Bunter Haufen im Stader Stadtrat

bc. Stade. Im Stader Rat wird es ein Stück weit bunter. Eine rot-grüne Mehrheit gibt es nicht mehr. Die CDU (13 Sitze, vorher 14) löst die SPD (12 Sitze, vorher 15) als stärkste Fraktion ab. Mit der Stimme von SPD-Bürgermeisterin Silvia Nieber haben die Sozialdemokraten allerdings genau so viele Stimmen wie die CDU. Die Grünen sind mit vier Kandidaten vertreten, ebenso die Wählergemeinschaft (WG). Nach dem Wechsel von Carsten Brokelmann zur WG ist die FDP mit zwei Sitzen quasi neu im Rat, die...

  • Stade
  • 13.09.16
Politik
CDU-Mann Oliver Grundmann
2 Bilder

Kritik an Stades Bürgermeisterin: "Vorgehen ist krass rechtswidrig"

bc. Stade. Ist dieser Zoff dem Wahlkampf geschuldet oder hat Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) wirklich ihre Befugnisse überschritten? Ungewöhnlich heftig greift Oliver Grundmann, CDU-Bundestagsabgeordneter, Kreistags- und Stadtratsmitglied aus Stade, die Verwaltungschefin an. Er wirft ihr vor, gegen geltendes Recht verstoßen zu haben. Was ist passiert? Grundmann wurde laut eigenen Angaben zu einem Bootsausflug mit der Stader Kinderfeuerwehr eingeladen, ebenso wollte der Politiker die...

  • Buxtehude
  • 02.09.16
Panorama
Gratulation (v. li.): Bürgermeisterin Silvia Nieber, Laudator Dr. Randolf Riemann, Preisträgerin Katharina Boehnke-Nill und Gastrednerin Maike Bielfeldt (IHK)
4 Bilder

"Miss Germany der Hörgeräte" kommt aus Stade

Ehrung beim Neujahrsempfang im Rathaus: Urkunde und Nadel für Katharina Boehnke-Nill tp. Stade. Ihr Engagement für Gehörlose hat ihr weit über die Stadtgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf als Vorzeige-Ehrenamtliche eingetragen: Beim Neujahrsempfang der Stadt Stade am Montagabend wurde Katharina Boehnke-Nill (57), Chefin und Gründerin des Vereins "Hören ohne Barriere", mit Urkunde und Ehrennadel gekürt. Vor rund 200 Gästen in dem bis auf den letzten Platz besetzten Königsmarcksaal des...

  • Stade
  • 27.01.16
Politik
Wie geht denn das! Erst stritten sich die Stader Ratsmitglieder wie die Kesselflicker, dann stimmten sie dem Haushalt einstimmig zu

Stadtrat Stade: Streithähne plötzlich lammfromm

bc. Stade. Showtime in der letzten Stader Ratssitzung in 2015: Für diese Haushaltsdebatte hätte Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) Eintritt verlangen können, so groß war der Unterhaltungswert, als die verbalen Spitzen von einer Seite zur anderen flogen. Ein bunter Strauß an Vorwürfen von arrogantem Verhalten bis zu fehlendem Intellekt. Umso erstaunlicher, dass die Streithähne nach mehr als zwei Stunden Diskussion einstimmig den Haushaltsplan 2016 mit einem Gesamtvolumen von rund 95...

  • Stade
  • 22.12.15
Wirtschaft
Silvia Nieber und Wolfgang Drusell hissen die Stader Flagge
7 Bilder

Schiffsanleger Stadersand eingeweiht

Bauarbeiten am beliebten Ausflugsziel an der Elbe sind abgeschlossen sb. Stade. Kaum eine Hansestadt hat so viele Häfen wie Stade. Neben dem Industriehafen in Bützfleth, dem Stadthafen und dem Holzhafen an der Hansestraße und dem historischen Hafen am Fischmarkt können jetzt wieder Schiffe am Anleger Stadersand festmachen. Mit einem bunten Fest ist am vergangenen Samstag der neu gestaltete Hafen Stadersand eingeweiht worden. Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber zeigte sich zufrieden mit...

  • Stade
  • 05.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.