Ortsrat Klecken

Beiträge zum Thema Ortsrat Klecken

Politik
Eine grüne Weide, auf der ein paar Kühe gemächlich grasen, dahinter beginnt schon der Wald: Es ist ein Idyll, das die Anwohner des Mühlenwegs und der umliegenden Straßen unbedingt schützen wollen. Denn hier soll das bestehende Baugebiet Neu Eckel erweitert werden. Jetzt haben sich die Anwohner zu einer Bürgerinitiative (BI) zusammengeschlossen.
2 Bilder

"Artenvielfalt und Baumbestand schützen": Bürgerinitiative will die Erweiterung des Baugebietes Neu Eckel verhindern
"Für den Erhalt der Landschaft"

as. Neu Eckel. Die Neu Eckeler sind auf Zinne. Der Grund ist ein 60 Meter schmaler Landstrich zwischen Ortsgrenze und Wald. Auf der Weide stehen mehrere alte Eichen, mitunter weiden dort Kühe. Damit könnte bald Schluss sein: Der Besitzer der Fläche möchte seine Weide in Baugrund umwandeln. Sechs Grundstücke könnten auf der 1,3 Hektar großen Fläche entstehen, die durch den Hainbuchenweg beziehungsweise den Mühlenweg erschlossen werden könnten. "Die Weide ist ein schützenswertes Biotop. Dort...

  • Rosengarten
  • 18.06.19
Panorama
Ortsbürgermeisterin Anke Grabe (Foto li.) und ihre Stellvertreterin Sitta Schwentke (re.) bedankten sich bei Marianne Meyer für ihren Einsatz

Marianne Meyer aus Klecken wurde geehrt

as. Klecken. Für ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz in Klecken wurde Marianne Meyer jetzt vom Ortsrat Klecken geehrt. Marianne Meyer hat die erste Kinderturngruppe in Klecken gegründet und über Jahre geleitet und war viele Jahre in der Ortsgruppe Klecken des Roten Kreuzes aktiv. Auch in der Seniorenarbeit hat sie sich engagiert, sie hat Seniorennachmittage, -ausfahrten und -weihnachtsfeiern organisiert. Ortsbürgermeisterin Anke Grabe (Foto li.) und ihre Stellvertreterin Sitta...

  • Rosengarten
  • 05.06.18
Politik
In Klecken und Eckel müssen Fahrradfahrer entlang der K12 und K61 seit Januar auf der Straße fahren

Ist das eine neue Chance für Fahrradfahrer?

Der Radweg an der K12 und K61 in Eckel und Klecken ist Thema im Verkehrsausschussas. Klecken/Eckel. Seit Januar heißt es in Eckel und Klecken für Fahrradfahrer "Ab auf die Straße": Die ehemals kombinierten Rad- und Fußwege entlang der K12 und K61 sind nur noch den Fußgängern und fahrradfahrenden Kindern bis zehn Jahren vorbehalten, die Radfahrer müssen die Fahrbahn benutzen statt wie bisher den Gehweg. Die Radwege entlang der K12 außerhalb der beiden Ortschaften bleiben bestehen, hier müssen...

  • Rosengarten
  • 08.05.18
Politik
Über den möglichen Kiesabbau auf dieser Fläche entlang der Bendestorfer Straße wollte sich der Ortsrat lieber unter Ausschluss der Öffentlichkeit informieren

Viel Lärm um Nichts - Information zum Kiesabbau sorgt für Diskussionen beim Ortsrat Klecken

as. Klecken. Der eigentlich harmlose Tagesordnungspunkt 17 „Information und Meinungsbildung“ sorgte jüngst für Zoff auf der Sitzung des Ortsrates Klecken. Wie berichtet, wollte Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher (CDU) den Ortsrat und die Öffentlichkeit über den möglichen Kiesabbau in Klecken informieren. Das Interesse war groß, etwa 30 Bürger waren zur Sitzung erschienen. Ortsratsmitglied Joachim Becker (FDP) beantragte zu Beginn der Sitzung, genau diesen Punkt nicht-öffentlich zu...

  • Rosengarten
  • 27.01.17
Panorama
Linus (Foto li.) und sein Bruder Leon probieren die neu gestaltete Skateranlage in Klecken mit ihren Scootern aus. Das Besondere: Die Jugendlichen haben die Anlage mit geplant
4 Bilder

Skateranlage in Klecken ist fertig / Jugendliche an Planungen beteiligt

as. Klecken. „Wir hatten die Chance, was Cooles draus zu machen, und es ist toll geworden!“ Linus (13) ist begeistert von der neuen Skateranlage am Hainbuchenweg in Klecken (Gemeinde Rosengarten). Ein wenig Stolz schwingt auch mit, denn Linus war gemeinsam mit anderen Jugendlichen aus der Gemeinde an der Planung beteiligt. Die alte Skateranlage war marode und musste aus Sicherheitsgründen abgerissen werden (das WOCHENBLATT berichtete). „Die alte Anlage wurde sehr gut genutzt, daher war es uns...

  • Buchholz
  • 08.11.16
Politik
Gustav-Adolf Stöver betreibt auch eine Mastanlage im Außenbereich. Viele Klecker fragen sie, warum baut er nicht auch dort seinen neuen Stall?

Ortsrat Klecken spricht sich mit großer Mehrheit gegen Maststall im Ort aus

mi. Klecken. Der Ortsrat Klecken hat sich mit großer Mehrheit dagegen ausgesprochen, dass direkt am Ortsausgang Richtung Buchholz ein Schweinemaststall gebaut wird. Das Votum spiegelt dabei die deutliche Opposition in der Bevölkerung wider. Besonders verärgert, scheint man dabei über die Tatsache, dass der Bauherr seinen neuen Stall ausgerechnet in unmittelbarer Nähe der Wohnbebauung errichten will, obwohl er ausreichend Flächen im Außenbereich hätte. Die Pläne des Klecker-Landwirts...

  • Rosengarten
  • 26.01.16
Politik
Auf dem P+R-Platz werden auch die Grünanlagen genutzt

Pendler-Parkplätze beim Rewe nur wenig genutzt

mi. Rosengarten. Um die Parkplatz-Not am Bahnhof in Klecken zu entschärfen, hatte die Gemeinde Rosengarten kürzlich 35 Parkplätze auf dem Gelände des Klecker Rewe-Marktes angemietet. Kostenpunkt: 2.100 Euro. Doch dadurch hat sich die Situation am Bahnhof in Klecken nicht wirklich verbessert. Die Bahnhofstraße wird weiter zugeparkt, auf dem P+R-Platz drängen sich die Autos, selbst Grünflächen werden zu Parkplätzen umfunktioniert. Gleichzeitig sind die Parkplätze auf dem Rewe-Markt-Gelände...

  • Rosengarten
  • 23.04.14
Politik

Gewerbeland Thema im Ortsrat

mi. Rosengarten. Über die P+R-Platz-Erweiterung am Bahnhof Klecken und die Planung für Gewerbeland an der Bürgermeister-Glade-Straße diskutiert der Ortsrat Klecken am Mittwoch, 19. März, um 20 Uhr im Gasthaus „Die Linde“. Außerdem wird beraten, ob sich der Ortsrat komplett von einer Erweiterung des Parkplatzes am bestehenden Ort distanziert.

  • Rosengarten
  • 11.03.14
Service

Ortsrat Klecken trifft sich

mi. Klecken. Das Wiederaufleben des Klecker Dorffests, ist am Montag, 6. Januar, um 20 Uhr im Gasthaus "Die Linde" Thema beim Ortsrat Klecken. Weitere Punkte auf der Tagesordnung sind die Bepflanzung der Blumenkästen auf dem Hans-Eidig Platz sowie die Vorbereitung des Infoblatts "Klecker Knüppel".

  • Rosengarten
  • 03.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.