pestalozzi-grundschule

Beiträge zum Thema pestalozzi-grundschule

Politik
Schulleiterin Christiane Prüfer in dem modern eingerichteten Klassenraum   Fotos: tp
2 Bilder

Büffeln im Edel-Container in Stade

Vorzeige-Provisorium an der Hauptschule Thuner Straße für 580.000 Euro: Rektorin und Schüler zufrieden tp. Stade. Die knallblaue, zweistöckige Containerburg auf dem Gelände der Hauptschule Thuner Straße in Stade steht bei der Ausstattung einem klassischen Schulbau in nichts nach. Daher herrscht bei Schulleiterin Christiane Prüfer (47) ihren 30 Lehrerkollegen und den Schülern Zufriedenheit. Seit Schuljahresbeginn werden dort vier neunte Klassen in Containern unterrichtet. Hintergrund ist der...

  • Stade
  • 01.09.17
Politik
Realschulrektor Volker von Loh steht ungefähr dort, wo der neue, sogenannte E-Trakt mit zwölf Klassenzimmern gebaut werden soll. Im Hintergrund ist der C-Trakt zu sehen, der noch saniert werden muss
2 Bilder

Neubau für Realschule Camper Höhe

bc. Stade. Es ist zeitlich wohl die längste Baustelle in der Hansestadt Stade. Seit 2009 zieht sich die Sanierung der Realschule Camper Höhe nun schon hin. Eine ganze Schülergeneration hat ihre Schulzeit auf einer Baustelle verbracht. Jetzt drückt die Stadt aufs Gas und krempelt dabei kürzlich vorgestellte Planungen um. Nicht nur die laufende Sanierung soll so schnell wie möglich abgeschlossen werden, die Schule soll im Zuge der geplanten Umstellung auf den Ganztagsbetrieb auch zwölf neue...

  • Stade
  • 31.01.17
Politik
Die Pestalozzi-Grundschule zieht wahrscheinlich um

Stader Schullandschaft wird kräftig durcheinander gewürfelt

bc. Stade. Stade ist eine wachsende Stadt. Dementsprechend entwickeln sich auch die Schülerzahlen. Eine Arbeitsgruppe (AG) aus Politik und Verwaltung hat sich in den vergangenen Wochen intensiv mit der Neustrukturierung der Schullandschaft auseinandergesetzt. Das Ergebnis wird im kommenden Schulausschuss am Mittwoch, 11. Januar, vorgestellt (19 Uhr, Realschule Camper Höhe). Die Sitzung ist öffentlich und dürfte viele Eltern interessieren. Denn es wird sich einiges ändern, wenn die...

  • Stade
  • 03.01.17
Politik
Bevorzugte Variante für die Pestalozzi-Grundschule: Der Pausenhof rückt bis in den Sandersweg hinein. Der Wald (re.) bleibt vom neuen Gebäudeflügel unangetastet

Millionen für die Schulen in Stade

Ausschuss bringt wichtige Bauprojekte auf den Weg / Teure energetische Sanierung tp. Stade. Gute Bildung sei kostspielig, doch die Investition solle es der Politik wert sein, so die Meinung der SPD-Ratsfrau Monika Ziebarth auf der Sitzung des Schulausschusses am Mittwoch in der Grundschule Bockhorster Weg. Kristina Kilian-Klinge (CDU) machte zeitlich Druck, will wichtige Schulprojekte vor der konstituierenden Sitzung des neuen Rates der Stadt Stade vorbereitet und diskutiert wissen. Die Stadt...

  • Stade
  • 05.10.16
Service
Liza-Marie beim Entenangeln
3 Bilder

Stader Herbstmarkt ist eröffnet

Laternenumzug und Familientag tp. Stade. Der Kinderchor der Pestalozzi-Grundschule sang fröhliche Lieder. Mit einem feierlichen Umtrunk am Pferdemarkt wurde am Donnerstagnachmittag der Stader Herbstmarkt eröffnet. Anschließend begrüßten Bürgermeisterin Silvia Nieber, Ratsleute, Vertreter der Stadtverwaltung, der Arbeitsgemeinschaft Stade Aktuell und Schausteller die Marktbeschicker in der City bei einem geselligen Rundgang. Eine der ersten Kirmesbesucher war die kleine Liza-Marie aus Stade:...

  • Stade
  • 22.09.16
Panorama
Der extravagante Entwurf des Stader Architektur-Büros "Schüch & Cassau" ist der Hanglage und dem schmalen Grundstück geschuldet
2 Bilder

Neuer „Kita-Schlauch“ auf Pausenhof in Stade

bc. Stade. Es war ein echter Zankapfel im vergangenen Jahr in Stade: Der politische Entscheidungsprozess für den Neubau der Johannis-Kindertagesstätte gestaltete sich schwierig (das WOCHENBLATT berichtete). Nicht der Entschluss, dass es einen Ersatz für die marode Johannis-Kita geben muss, sondern das „Wie und Wo“ dauerte deutlich länger als geplant. Jetzt endlich hat der Neubau begonnen. Ursprünglich wollte der Kindergarten schon im August 2016 einziehen. Daraus wird nichts. Nach Angaben der...

  • Stade
  • 05.07.16
Politik
Die Kita Schölisch bleibt voraussichtlich bis Juli 2018 in Betrieb
2 Bilder

Stader Rat stimmt für Weiterbetrieb der Kita Schölisch bis 2018

Jedes halbe Jahr ein Gebäude-Check / Nachtrags-Etat verabschiedet tp. Stade. Auf der letzten Sitzung vor der politischen Sommerpause haben die Mitglieder des Rates der Stadt Stade jüngst den Nachtragshaushalt 2015 verabschiedet. Zudem fiel die Entscheidung für den vorläufigen Weiterbetrieb der von der Schließung bedrohten städtischen Kindertagesstätte in Schölisch. Der Aufnahmestopp für neue Kinder wurde aufgehoben. Wegen Feuchtigkeitsschäden an dem Altbau sollte die Einrichtung in...

  • Stade
  • 29.07.15
Panorama
Geschafft! Die Pestalozzi-Schüler nach der Abfall-Sammel-Aktion

Fleißige Schüler sammeln "Wildmüll"

tp. Stade. Schüler der Pestalozzi-Grundschule in Stade schwärmten kürzlich ins Stadtgebiet aus, um „Wildmüll“ zu sammeln. Neben Verpackungsmüll fanden die Kinder einen Fernseher, eine Computertastatur sowie mit leeren Farbeimern gefüllte Müllsäcke. Der Landkreis Stade unterstützte die Aktion finanziell. Mit dem Geld wurde ein kleiner Imbiss für die fleißigen Teilnehmer finanziert.

  • Stade
  • 17.03.15
Panorama
Kinderbuch-Autorin Daniele Curia mit Schülern der Pestalozzi-Grundschule Stade

Schüler illustrieren Kinderbuch

Hasen-Abenteuer von Viertklässlern aus Stade bebildert tp. Stade. Viertklässler der Pestalozzi-Grundschule in Stade haben ein Kinderbuch illustriert. Die Autorin des Buches, Erzieherin Daniela Curia (47) aus Fredenbeck, lobt das Ergebnis. Seit Juli malten und gestalteten 58 Jungen und Mädchen Bilder für das Buch, in dem es um ein kleines Osterhasenmädchen namens Emi geht. Sie darf zum ersten Mal die Ostereier verstecken. Die Suche nach einem besonderen Versteck gerät zu einem spannenden...

  • Stade
  • 24.09.13
Blaulicht

Suizid auf Stader Schulhof

bc. Stade. Weil sich am frühen Donnerstagmorgen ein junger Mann auf dem Schulhof der Pestalozzi-Grundschule in Stade umgebracht hat, konnte der Unterricht am Donnerstag nicht wie gewohnt stattfinden. Nach WOCHENBLATT-Informationen soll sich der Mann an einem Klettergerüst erhängt haben. In einem Zusammenhang mit der Schule soll die Person nicht stehen.

  • Stade
  • 15.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.