Alles zum Thema Peter Wortmann

Beiträge zum Thema Peter Wortmann

Politik
Unterwegs mit EU-Kandidat Carl-Christian Heinze (Grüne, 4.v.li.) entlang der Oste Foto: Wolff

Fahrradtour mit EU-Kandidat
Tour d’Europe legte mehrere Stopps entlang der Oste ein

(jab). Per Fahrrad ging es für den Europaparlament-Kandidaten Carl-Christian Heinze vom Bündnis 90/Die Grünen durch die Oste-Region. Dabei informierte er sich über durch die EU finanzierte Projekte zur Entwicklung des ländlichen Raumes. „Einmal live und in Farbe zu sehen, was Europa tatsächlich vor Ort bewirken kann, ist ein ganz anderer Eindruck als die Beschäftigung mit Lektüre“, so Heinze. Bei der durch die Grünen organisierten Radtour begutachteten die Teilnehmer u.a. das...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.05.19
Panorama
Im Café des öffentlich geförderten Markttreffs in Gülzow: Natalie Schwarz (hi.) bedient (v.li.) Heike Kruse, Bürgermeister Wolfgang Schmahl und Sabine Foth
6 Bilder

Tante-Emma-Laden mit Arztpraxis auch im Landkreis Stade?

Markttreff als Chance für kleine Dörfer: Bürgertreffpunkt und subventionierter Dorf-Kaufmann tp. Landkreis. Allerorten bleiben Landarztpraxen ohne Nachfolger, Tante-Emma-Läden und Dorfgasthöfe schließen. Auch in dünn besiedelten Gegenden des Landkreises Stade leiden Bürger unter dem Abbau der Einrichtungen, die ihr Dorf einst lebenswert machten. Zum Beispiel in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten: In den Oste-Dörfern Kranenburg und Großenwörden schlossen die kleinen Lebensmittelgeschäfte...

  • Stade
  • 08.06.16
Politik
Informationen über funktionierende Bürgerbeteiligung im Dörfchen Gülzow erteilte Bürgermeister Wolfgang Schmahl (hi.)
3 Bilder

"Überzogene Forderungen der Handelsketten"

Öko-Aktivisten machen "Bürgerbeteiligung selber" / Nahversorgung mit "Qualitiät statt Größe" tp. Himmelpforten. Die Aktivisten der Bürgerinitiative „Rettet den Steinmetzpark“ fühlen sich bei ihrem Anliegen, das gleichnamige innerörtliche Wäldchen zu erhalten, statt es zugunsten eines neuen Einkaufszentrums abzuholzen, von der Politik nicht ausreichend ernstgenommen. Unter dem Motto "Wir machen unsere Bürgerbeteiligung selber", luden die Aktivisten kürzlich zu einem Infoabend mit Vortrag,...

  • Stade
  • 09.06.15
Panorama
Umweltaktivist und Initiativensprecher Peter Wortmann

Frühe Bürgerbeteiligung bleibt das Ziel

"Kultur-Stelen" für Steinmetzpark / Neue Homepage tp. Himmelpforten. "Keine neue Entwicklung" gibt es laut Vize-Bürgermeisterin Manuela Mahlke-Göhring (SPD) hinsichtlich der umstrittenen Pläne des ostfriesischen Bünting-Konzerns, in Himmelpforten ein Einkaufscenter zu errichten und dafür die alten Bäume im "Steinmetzpark" zu fällen. Offen sei nach wie vor, ob der Investor oder die Gemeinde das Grundstück vom Eigentümer "Bethel im Norden" kaufe. Mahlke-Göhring: "Die Verhandlungen dauern an." ...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.05.15
Politik
Naturfreund Peter Wortmann sammelt Unterschriften. Jana Polenz (li.) und Angelika Achinger schreiben ihre Namen auf der Liste
4 Bilder

Innovation statt Abholzung

Unterschriftensammlung für den Erhalt des "Steinmetz-Wäldchens" in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Bei den umstrittenen Planungen des neuen Einkaufszentrums zwischen der Bundesstraße 73, Mühlenstraße und Bahnhofstraße in der Ortsmitte von Himmelpforten hat die Politik Bürger und Umweltverbände zur Beteiligung aufgerufen. Als eine der Ersten wurde jetzt eine Gruppe von Naturschützern um Peter Wortmann aus Estorf aktiv: Sie wehren sich mit einer groß angelegten Unterschriftensammlung gegen die...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.02.15
Politik

Kreis-Grüne pro Bürger-Energie

bc. Stade. Auf dem Landesparteitag der niedersächsischen Grünen in Stade (21. und 22. Februar) steht ein Antrag zu Bürger-Energie-Genossenschaften auf der Tagesordnung, den der Stader Kreisverband gestellt hat. Darin fordern die Kreis-Grünen die rot-grüne Landesregierung auf, die Rahmenbedingungen für solche Genossenschaften entscheidend zu verbessern. Die Antragsteller um Peter Wortmann (Oldendorf), Karin Aval (Stade) und Ralf Poppe (Harsefeld) verfolgen das Ziel, ein landesweites Netzwerk in...

  • Stade
  • 17.02.15
Panorama
Der Bus ist barrierefrei und verfügt über reichlich Werbefläche

Bürgerbus-Finanzierung gesichert

Ehrenamtlicher Fahrdienst im "Osteland" kann im Sommer 2015 starten / Weitere Chauffeure gesuchttp. Oldendorf-Himmelpforten. Großer Fortschritt beim Bürgerbus-Projekt der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten: Die Aktivisten des Vereins "Bürgerbus Osteland" haben am vergangenen Freitag mit der Verkehrsgesellschaft KVG in Stade die letzten inhaltlichen Details des Vertrages verhandelt, der die Ergänzung des Nahverkehrsnetzes durch den freiwilligen Fahrdienst regelt. Nachdem nun die KVG als...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.12.14
Wirtschaft
Peter Wortmann (li.) und Harald Rathmann rühren die Werbetrommel für den neuen "Bürgerwindpark Brobergen"

Zwei neue "Windspargel" auf der Geest

"Energie Oldendorf" will bis Ende 2015 "Bürgerwindpark Brobergen" errichten tp. Brobergen. Neben den fünf bestehenden Windrädern à ca. 100 Meter Gesamthöhe in der Nähe des Dörfchens Brobergen in der Gemeinde Kranenburg soll ein Bürgerwindpark aus zwei neuen Windspargeln mit je 150 Metern Gesamthöhe entstehen. Die Anlage ist ein Projekt der vor einigen Jahren von Bürgern der Stader Geest gegründeten „Energie Oldendorf GmbH & Co. KG“. Im Dorf betrachtet man das Vorhaben noch mit...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.12.14
Politik
Klimaschützer Peter Wortmann mit dem Geschäftsführer "Akademien und Kompetenzzentren" der Handwerkskammer, Jörg Warnecke, vor dem Neubau des Kompetenzzentrums
3 Bilder

"Zusammen für ein gutes Klima"

Ziel: Klimaschutzagentur im Landkreis Stade / Koordinator Peter Wortmann bündelt die Kräfte tp. Stade. Von Termin zu Termin eilt derzeit Klimaschützer Peter Wortmann (67, Grüne). Sein Ziel: "Alle arbeiten zusammen für ein gutes Klima." Dazu will der pensionierte Lehrer aus Estorf (Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten) die Kräfte möglichst vieler Akteure aus Wirtschaft, Verwaltung, Vereinen und Organisationen sowie von Privatleuten bündeln und mit ihnen eine Klimaschutzagentur im Landkreis...

  • Stade
  • 20.06.14