Sonnenberg

Beiträge zum Thema Sonnenberg

Politik
Hier hat sich schon eine Menge getan: Auf dem ehemaligen Hillmer-Gelände an der Soltauer Straße entstehen 137 Wohneinheiten

CDU eröffnet Diskussion
Neubaugebiete in Buchholz: Weg von großen Grundstücken?

os. Buchholz. Die massiven Erdbewegungen der vergangenen Wochen zeigen es deutlich: An der Soltauer Straße haben die Bauarbeiten für eines der größten Neubaugebiete in Buchholz volle Fahrt aufgenommen. Wie berichtet, entwickelt die Meravis-Immobiliengruppe auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses Hillmer 137 Wohneinheiten. Soll Buchholz weiter wachsen? Ja, sagt die CDU-Ratsfraktion und eröffnet eine neue Runde in dieser Diskussion. "Die Nachfrage nach Wohnraum in Buchholz ist so hoch wie noch...

  • Buchholz
  • 08.09.20
Politik
So stellt sich das Planungsbüro Evers und Küssner das neue Wohngebiet in Dibbersen vor

Anwohner machen gegen Neubaugebiet in Dibbersen mobil / 54 Wohneinheiten auf 3,2 Hektar.
Neubaugebiet in Dibbersen: "Die Stadt Buchholz verschließt die Augen"

mum. Dibbersen. Ende 2018 berichtete das WOCHENBLATT erstmals über das Neubaugebiet "Sonnenberg" in Dibbersen. Nun regt sich Protest im Ort. Allerdings endet die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung am kommenden Freitag, 31. Juli. Konkret geht es um eine etwa 3,2 Hektar große Fläche am südwestlichen Ortsrand von Dibbersen, südlich der Dangersener Straße und östlich der Straße Sonnenkamp. 54 Wohneinheiten könnten entstehen. Nachdem CDU-Ratsherr Jan Bauer das Gebiet ins Spiel gebracht hatte,...

  • Buchholz
  • 28.07.20
Politik

Antrag der Greenpeace-Ortsgruppe
Buchholz: Baugebiete sollen "zukunftsorientiert" werden

os. Buchholz. Die geplanten Neubaugebiete "Kakenstorfer Straße/Hannoversche Straße" in Sprötze und "Sonnenberg" in Dibbersen sollen angesichts der sich verschärfenden Klimaproblematik sowie zum Erreichen der im Mai aktualisierten Buchholzer Klimaschutzziele als "zukunftsorientierte Baugebiete" entwickelt werden. Das hat Herbert Maliers, hinzugewähltes Mitglied der Greenpeace-Ortsgruppe im Stadtplanungsausschuss beantragt. Demnach sollen bei der Herstellung der Gebäude überwiegend...

  • Buchholz
  • 23.06.20
Politik
So soll das Neubaugebiet in Dibbersen aussehen - bislang sind dort 54 Wohneinheiten geplant
2 Bilder

Neubaugebiet "Sonnenberg" ist auf dem Weg
54 Wohneinheiten für Dibbersen

os. Dibbersen. In Dibbersen soll ein Neubaugebiet mit 54 Wohneinheiten entstehen. Der Verwaltungsausschuss votierte jüngst mit knapper Mehrheit dafür, dass die Stadtverwaltung auf Basis des städtebaulichen Konzeptes das frühzeitige Beteiligungsverfahren der Öffentlichkeit vorbereiten soll. Wie berichtet, hatte die CDU-Ratsfraktion bereits im Oktober 2018 beantragt, das rund 2,6 Hektar große Areal an der Dangersener Straße/Ecke Sonnenberg zu entwickeln. Geplant sind nach Ausführungen des...

  • Buchholz
  • 10.06.20
Politik
So sieht der erste Entwurf für das neue Wohngebiet in Dibbersen aus

Neubaugebiet in Dibbersen?

CDU stellt Antrag für 2,8-Hektar-Areal an der Dangersener Straße / Umsetzung durch die Volksbank os. Dibbersen. Um der anhaltenden Nachfrage nach neuem Wohnraum in Buchholz nachzukommen, soll in Dibbersen ein Neubaugebiet für ca. 35 bis 45 Wohneinheiten entstehen. Das hat die CDU-Fraktion beantragt. Über die Pläne wird erstmals im Dibberser Ortsrat am Mittwoch, 17. Oktober, ab 19 Uhr im Gasthaus Frommann (Harburger Str. 8) diskutiert. Entwickelt werden soll ein rund 2,8 Hektar großes Areal...

  • Buchholz
  • 02.10.18
Blaulicht

Bendestorf: Scheinwerfer ausgebaut

thl. Bendestorf. In der Nacht zu Montag, in der Zeit zwischen 22 Uhr und 8.45 Uhr, begaben sich Unbekannte auf ein Privatgrundstück an der Straße Sonnenberg. Dort machten sie sich an einem Mercedes GL zu schaffen. Sie montierten den linken Frontscheinwerfer ab und entwendeten ihn. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro.

  • Winsen
  • 08.08.17
Service
Besonders in den Abendstunden begeistert ein farbenfreudiges Lichtspiel die Wanderer am "Sonnenberg" im Sultanat Oman

Urlaub auf dem "Sonnenberg" des Sultanats Oman

Omans höchster Gipfel bietet eine atemberaubende Aussicht und orientalisches Abenteuer pur (djd/pt). In Beduinenzelten oder steinernen Bungalows übernachten, den Blick auf den Canyon genießen und auf verlassenen Pfaden wandern - das erleben Besucher auf dem höchsten Berg des Sultanats Oman. Der mehr als 3.000 Meter hohe Steinriese, in der nördlichen Region Al Dakhliyah gelegen, wurde aufgrund seiner Höhe und meist sonnigen Bergspitze "Jebel Shams" (dt.:"Sonnenberg") getauft. Das Gebiet...

  • 13.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.