Stand-Up-Paddling

Beiträge zum Thema Stand-Up-Paddling

Panorama

Stand-up-Paddling-Rennen "Kick the Fish"

lt. Stade. Auf spritzig-spannende Rennen können sich Besucher der Stader Altstadt am Samstag, 27. Juli, freuen. Am Stader Hansehafen rund um den Fischmarkt findet unter dem Titel "Kick the Fish" ab 10 Uhr ein Stand-up-Paddling-Rennen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene statt, zu dem hochkarätige Profisportler aus der Stand-up-Paddling-Szene erwartet werden. Die Siegerehrung ist für 20 Uhr geplant, ab 21 Uhr findet die öffentliche After Race Party auf dem Gelände des SUP Club Stade statt....

  • 11.06.19
Panorama
Vanessa Heider lädt ein zum Hafenfest

"Moin Moin": Großes Fest am kleinen Horneburger Hafen

lt. Horneburg. Zum Hafenfest "Moin Moin" in Horneburg lädt Veranstaltungsmanagerin Vanessa Heider am Samstag und Sonntag, 8. und 9. September, an den Hafen ein. Los geht es am Samstagabend um 19 Uhr mit einem Konzert der Gruppe "Four Folks". Das große Hafenfest steigt dann am Sonntag und wird mit einem Gottesdienst um 10.30 Uhr eingeläutet. Im weiteren Programmverlauf treten Nadine Sieben und die Zwerge auf (11.30 Uhr), die Tanzhexen des VfL Horneburg (12 Uhr), der Shanty-Chor Windjammer (13...

  • Stade
  • 04.09.18
Sport
Noch trocken und gut gelaunt vor dem Start (v.li.): Antje Peveling, Isabell Kaiser,
Lone Fischer und Christina Haurum Fotos: BSV
3 Bilder

BSV Bundesliga-Handballerinnen beim Stand-Up-Paddling: Nasses Vergnügen statt heißer Halle

nw/tk. Buxtehude. Am Mittwochabend stand für die Bundesliga-Handballerinnen statt der aufgeheizten Halle eine Trainingseinheit auf der kühlen Alster an. Beim Stand-Up-Paddling in Hamburg Eppendorf durfte sich die Mannschaft auf der Alster erfrischen. Unter der Anleitung von Philipp Winterhoff von der Physiotherapie Lasarzik & Lohmann aus Buxtehude machten die Spielerinnen zu Beginn eine gute Figur auf den Brettern. Als alle einen sicheren Stand hatten, musste allerdings auch gepaddelt...

  • Buxtehude
  • 27.07.18
Panorama
Winzer Heiko Deeg aus der Pfalz weiß, wie die Weinliebhaber von heute ticken
6 Bilder

"Lange Nacht" und Winzerfest als Publikumsmagneten

lt. Stade. Viele tolle Aktionen und Veranstaltungen im Rahmen der "Langen Nacht" am vergangenen Freitag sowie das beliebte Winzerfest lockten von Donnerstag bis Sonntag tausende begeisterte Besucher in die Stader Innenstadt. "Die Museen waren proppevoll und viele Veranstaltungen ausgebucht", freut sich Frank Tinnemeyer von der Stadt Tourismus GmbH. Allein 350 Menschen schauten sich die beeindruckende Flamenco-Show der Flamenco-Schule Susanne Rieck im Rathaussaal an. Ein voller Erfolg und...

  • Stade
  • 10.07.18
Service
5 Bilder

Lange Nacht und Winzerfest in Stade

bc. Stade. Ein vielfältiges kulturelles Programm bietet die siebte Lange Nacht am Freitag, 8. Juli, in Stade. Von Lesungen über Konzerte und Ausstellungen sowie Mitmachaktionen in Museen bis hin zu sportlichen Aktivitäten auf dem Wasser hat die Stader Tourismusgesellschaft einen bunten Angebotsmix zusammengestellt. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Gleichzeitig können sich Weinliebhaber beim 11. Winzerfest auf dem Pferdemarkt vergnügen, das vom 7. bis zum 10. Juli seine Pforten öffnet....

  • Stade
  • 06.07.16
Panorama
Unternehmer Philipp Heindl

Relaxen am "Stade Beach"

Grasstrand am Holzhafen wird aufgepeppt / Kühle Getränke nach dem Stehpaddeln und der Kanu-Tour tp. Stade. Endlich eine Attraktion für junge Leute in der Stadt Stade, die trotz ihres guten Rufes als Touristenstadt noch immer Trend-Angebote vermissen lässt: Am Holzhafen plant Unternehmer Philipp Heindl (49) jetzt den "Stade Beach". Das Konzept mit maritimer Entspannungs-Zone, Bootsverleih und Station für die Modesportart Stand-Up-Paddling (SUP), zu deutsch "Stehpaddeln", stellte er am...

  • Stade
  • 25.05.16
Service
Präsentierten das maritime Programm 2016: Egon Ahren (7.v.li.) und Frank Tinnemeyer (8.v.li.) von der Stade Tourismus GmbH mit Partnern und Mitarbeitern
2 Bilder

Maritime Erlebnisse in Stade

Tourismus-Profis mit neuem Programm: Touren auf der Schwinge, Elbe und dem Burggraben tp. Stade. Ob stehend auf dem Surfbrett paddeln oder mit Gondel-Schiffer "Carlo" einen Hauch Italo-Romantik atmen - maritime Erlebnisse sind eine wichtige Sparte im Portfolio der Stade-Tourismus-GmbH. Geschäftsführer Egon Ahrens, Teamleiter Frank Tinnemeyer und ihre Partner stellten jetzt das neue Programm vor. Hier ein Überblick: Fahrten mit dem Museumsschiff "Greundiek" sind neu im Angebot. Der Verein...

  • Stade
  • 16.04.16
Service
Gemütlicher Dämmerschoppen beim Winzerfest
4 Bilder

Lange Nacht und Winzerfest in Stade

Tolles Programm mit Musik und Führungen in der Stader Altstadt / Guter Weinam Pferdemarkt tp. Stade. Zum sechsten Mal wird in Stade die Lange Nacht gefeiert: Am Freitag, 10. Juli. ab 16 Uhr, locken kulturelle Einrichtungen und Gastronomen die Gäste mit besonderen Attraktionen die Innenstadt. Rund um den Pferdemarkt wird das Stader Winzerfest gefeiert. Die Fischmarkt-Gastronomen laden während der Langen Nacht zur „Biermeile am Alten Hafen“ ein. Hier eine kleine Auswahl des Programms: Mit...

  • Stade
  • 08.07.15
Service
Läuten die maritime Tourismus-Saison ein (hi. v. re.): Frank Tinnemeyer und Egon Ahrens von der Stade Tourismus-GmbH mit den Fremdenverkehrs-Partnern Klaus Nagel, Stefanie Voigt, Klaus Kramski und Wolfram Schmidt. Vorne: Gondoliere Uwe Kunze alias "Carlo"
2 Bilder

Viele maritime Erlebnisse

Tourismus in Stade: Neue Freizeitangebote der auf Burggraben, Schwinge und Elbe tp. Stade. „Leinen los“ heißt es jetzt wieder in Stade, wenn das Ausflugsschiff „Schwingeflair“, das Flachbodenschiff „Tidenkieker“, das Segelschiff „Wilhelmine“, die Fleetkähne „Aurora“ und „August“ oder eine venezianische Gondel zu ihren Fahrten auf Elbe, Schwinge und Burggraben aufbrechen. Das maritime Angebotsprogramm der Stade Tourismus-GmbH um Chef Egon Ahrens und Teamleiter Frank Tinnemeyer erfreut sich seit...

  • Stade
  • 31.03.15
Panorama
Philipp Heindl und Lena Albrecht (Foto) vom SUP Club Hamburg zeigen, wie das "Stehpaddeln" funktioniert, ohne nass zu werden
6 Bilder

Freizeittrend Stand-Up-Paddling erobert die Hansestadt Stade

lt. Stade. Der Freizeittrend Stand-Up-Paddling (SUP) zu deutsch "Stehpaddeln" erobert momentan Deutschland und die ganze Welt und macht auch vor der Hansestadt Stade nicht halt. Am neuen Burggraben-Anleger in Bahnhofsnähe hat der SUP-Club-Hamburg jetzt eine Station eröffnet, von der aus Paddler aller Altersstufen die Stadt aus ganz neuen Perspektiven erkunden können. "Das Angebot ist eine tolle Ergänzung zu den Fleetkahnfahrten und kommt vor allem bei jungen Leuten super an", sagt Frank...

  • Stade
  • 22.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.