Steffen Lücking

Beiträge zum Thema Steffen Lücking

Politik
Die Skizze zeigt das aktuelle Hotel-Konzept von "Hof + Gut": Im Süden befindet sich das Hotel, der Hofladen im Zentrum des Areals und im Norden ein Gebäude mit Ferienwohnungen

65 statt 82 Zimmer

Hotel-Pläne von "Hof + Gut" nehmen nächste Hürde / Aber keine Ausnahme bei der Firsthöhe.  mum. Jesteburg. Immerhin sind Britta Witte (CDU), Tim Pansegrau (UWG Jes!) und Karl-Heinz Glaeser (Grünen) konsequent: Auch bei den Plänen für ein neues Hotel auf der Hofstelle von "Hof + Gut" in Itzenbüttel halten die drei Politiker an einer Firsthöhe von elf Metern fest. Wie berichtet, hatte Architekt Axel Brauer den Antrag gestellt, die im Masterpan festgehaltene Höhe um einen Meter zu...

  • Jesteburg
  • 08.11.19
Politik
Architekt Axel Brauer plädiert für eine Firsthöhe von zwölf Meter. Als Beispiel nennt er das von ihm stammende Gesundheitszentrum. Dort ist eine Firsthöhe von elf Metern festgesetzt. "Maßnahmen zur Kompensation waren erforderlich, deren Ästhetik ernsthaft diskutiert werden sollte."

Diskussion um Firsthöhe
"Vorschriften sind nicht mehr zeitgemäß"

Axel Brauer macht sich für eine Überschreitung der Firsthöhe um einen Meter stark. mum. Jesteburg. "Es mutet schon seltsam an, wenn ein Investor wie Steffen Lücking ein Grundstück erwirbt und nachträglich die Voraussetzungen der Bebauung ändern möchte", sagt FDP-Chef Philipp-Alexander Wagner. Wie berichtet, hatte Lücking angekündigt, die von ihm erworbene Hofstelle von Robert Böttcher in Itzenbüttel verfallen zu lassen, weil die Politik ihm eine Abweichung von der im Masterplan festgelegten...

  • Jesteburg
  • 05.11.19
Politik
Das Itzenbütteler Kirchfeld hat es auch wieder auf die Agenda des Bauausschusses geschafft

Itzenbüttel
Bekommt Brauer, was Lücking nicht durfte?

Hotel-Pläne von "Hof + Gut" sind Thema im Bauausschuss / Auch Kirchfeld ist wieder auf der Agenda. mum. Jesteburg-Itzenbüttel. Das dürfte mit Sicherheit eine interessante Diskussion werden: Die Mitglieder des Jesteburger Ausschusses für Bau und Planung beschäftigen sich am kommenden Mittwoch, 6. November, ab 19 Uhr unter anderem mit den Hotelplänen von "Hof + Gut" in Itzenbüttel. Wie bereits mehrfach berichtet, soll auf der Hofstelle unter anderem ein Hotel, eine Eventfläche sowie ein...

  • Jesteburg
  • 29.10.19
Panorama
Der "Jappens Hof" in Itzenbüttel hat einen neuen Eigentümer. Dort sollen 
20 Wohneinheiten entstehen Fotos: mum/as
  3 Bilder

Immer wieder Lücking

Steffen Lücking kauft "Jappens Hof" in Itzenbüttel / 20 neue Wohneinheiten entstehen. mum. Jesteburg. Das Jahr beginnt für Investor Steffen Lücking positiv - oder anders gesagt, es geht so weiter wie es 2018 aufgehört hat. Wie berichtet, kaufte Lücking vor Weihnachten das Filmstudio-Areal (12.000 Quadratmeter) von den Brüdern Horst und Hans-Joachim Fink. Dort sollen 30 Wohneinheiten entstehen. Nun hat der Unternehmer, der nach eigenen Angaben in den vergangenen fünf Jahren 250 Wohneinheiten...

  • Jesteburg
  • 11.01.19
Politik
Johann Tipke, der Architekt von Steffen Lücking, hat die neue Kreisel-Variante gezeichnet. Die schwarzen Linien zeigen die vorhandene Planung, die blauen Linien die neue Planung Fotos: Tipke/mum
  2 Bilder

Kreisel dank Steffen Lücking?

Investor präsentiert der Gemeinde Lösung für das Verkehrsproblem an der Lüllauer Straße. mum. Jesteburg. Löst ausgerechnet Steffen Lücking eines der größten Jesteburger Verkehrsprobleme? Der Investor ist in Jesteburg kein unbeschriebenes Blatt. Lücking hatte auch beim Gesundheitszentrum seinen Hut in den Ring geworfen - allerdings gegen den Jesteburger Axel Brauer den Kürzeren gezogen, obwohl er sogar mehr Geld geboten hatte. Lücking dürfte das jedoch leicht verschmerzt haben, denn allein in...

  • Jesteburg
  • 25.09.18
Politik
So stellt sich das Unternehmen Adler SPR die Entwicklung des Reitverein-Areals vor. Rechts im Bild ist die Sporthalle 
der Oberschule zu sehen

Jesteburg wächst weiter

Bauausschuss behandelt am Mittwoch spannende Themen der Ortsentwicklung. mum. Jesteburg. Wer sich für die Entwicklung Jesteburgs interessiert, sollte die Sitzung des Bauausschusses am heutigen Mittwoch, 29. August, in der Seniorenbegegnungsstätte am Sandbarg nicht verpassen. Unter anderem geht es um die Entwicklung des Grundstücks auf dem sich noch der Reit- und Fahrverein Nordheide befindet. "Hof + Gut" plant in Itzenbüttel ein Hotel mit 80 Betten und Investor Steffen Lücking möchte eine...

  • Jesteburg
  • 28.08.18
Politik
Insgesamt 39 Gebäude sollen in dem neuen Quartier  entstehen
  3 Bilder

Lückings eigener Ortsteil?

Investor möchte in Jesteburg 95 Wohneinheiten entwickeln / 30 Prozent sind „bezahlbarer Wohnraum“. mum. Jesteburg. Bekommt Investor Steffen Lücking seinen eigenen Ortsteil in Jesteburg? Die Dimensionen seines neuesten Projektes lassen diesen Gedanken zumindest zu. Auf einer fast 47.000 Quadratmeter großen Fläche zwischen Schierhorner Weg und Seevekamp möchte Lücking 95 Wohneinheiten entwickeln. Es geht um 39 Gebäude. Erstmals öffentlich stellt er die Pläne am Mittwoch, 14. Februar, ab 19...

  • Jesteburg
  • 09.02.18
Politik
Der Jesteburger Gemeinderat stimmte am Mittwochabend in der Schützenhalle für den Kauf von drei Grundstücken

Auf Shopping-Tour

Jesteburg kauft für 2,4 Millionen Euro drei Grundstücke / Nur UWG Jes! stimmt dagegen. mum. Jesteburg. Gleich für drei Grundstückskäufe gab der Jesteburger Gemeinderat am Mittwochabend grünes Licht. Für 90 Euro pro Quadratmeter sicherte sich die Gemeinde zwei Flächen von Hermann Kröger. Das Areal, auf dem sich derzeit noch der Reitverein Nordheide befindet, misst 20.100 Quadratmeter. Dafür zahlt Jesteburg 1,8 Millionen Euro. „Ein gutes Geschäft“, sagt Gemeindedirektor Hans-Heinrich Höper....

  • Jesteburg
  • 22.12.17
Politik
Auf das etwa 2,5 Hektar große Grundstück zwischen Seevekamp und Schierhorner Weg (rot) hatte auch die Gemeinde Jesteburg ein Auge geworfen. Die gelbe und die blaue Flächen gehören unterschiedlichen Eigentümern
  2 Bilder

Lückings nächster Streich

Investor schnappt der Gemeinde Filet-Grundstück zwischen Seevekamp und Schierhorner Weg weg. mum. Jesteburg. Das ist eine faustdicke Überraschung! Investor Steffen Lücking schnappt sich eines der absoluten Filet-Grundstücke in Jesteburg. Laut eigenen Angaben hat der 39-Jährige 2,5 Hektar gekauft. Die Fläche befindet sich zwischen Schierhorner Weg und Seevekamp. Dabei handelt es sich um Ackerland - noch. Lücking spielt in die Karten, dass die Gemeinde Jesteburg die Fläche eigentlich selbst...

  • Jesteburg
  • 04.04.17
Panorama
Das ehemalige Clement-Grundstück ist gerodet. Auch das Haus wird noch abgerissen. Architekt Axel Brauer hofft, dass die Arbeiten am neuen Gesundheitszentrum im April beginnen können
  4 Bilder

Jesteburgs Gesundheitszentrum: Auch Ole Bernatzki steigt aus

Vor zwei Wochen musste Architekt Axel Brauer die Absage einer Gemeinschaftspraxis für sein Gesundheitszentrum in Jesteburg verschmerzen. Jetzt ist mit Ole Bernatzki, Chef des Ambulanten Hauspflege Dienstes (AHD), auch der zweite Leuchtturm-Mieter ausgestiegen. Pikant: Der Gemeinderat hatte sich gerade wegen der beiden Ärzte, aber vor allem wegen Bernatzki für das finanziell schlechtere Angebot von Brauer entschieden. mum. Jesteburg. Jetzt ist auch Ole Bernatzki raus. Der Inhaber des...

  • Jesteburg
  • 10.03.17
Politik
Großes Interesse: Zahlreiche Jesteburger verfolgten die Diskussion um das neue Ärztezentrum im "Heimathaus" mit
  7 Bilder

Die Lokalmatadore machen es: Axel Brauer und Ole Bernatzki setzen sich mit „ihrem“ Ärztehaus gegen Steffen Lücking durch

mum. Jesteburg. Die Entscheidung ist gefallen! Das Investoren-Duo Axel Brauer (Architekt) sowie Ole Bernatzki (Inhaber des Ambulanten Hauspflege Dienstes - AHD) dürfen ein Ärztezentrum auf einer Teilfläche des ehemaligen Clement-Grundstücks mitten im Herzen Jesteburgs bauen. Mittwochabend stimmte der Gemeinderat mit deutlicher Mehrheit für die Pläne der beiden in Jesteburg wohnenden Unternehmer. Ungewöhnlich: Die Abstimmung war geheim. 15 Ratsmitglieder stimmten für den...

  • Jesteburg
  • 16.01.15
Politik
Mit diesem Entwurf hat sich das Duo Brauer/Bernatzki durchgesetzt

Neues Ärztehaus in Jesteburg: Investoren-Duo Axel Brauer/Ole Bernatzki bekommen den Zuschlag

mum. Jesteburg. Die Entscheidung ist gefallen! Das Investoren-Duo Axel Brauer (Architekt) sowie Ole Bernatzki (Inhaber des Ambulanten Hauspflege Dienstes - AHD) dürfen ein Ärztezentrum auf einer Teilfläche des ehemaligen Clement-Grundstücks mitten im Herzen Jesteburgs bauen. Mittwochabend stimmte der Gemeinderat mit deutlicher Mehrheit für die Pläne der beiden in Jesteburg wohnenden Unternehmer. Ungewöhnlich: Die Abstimmung war geheim. 15 Ratsmitglieder stimmten für den...

  • Jesteburg
  • 15.01.15
Politik
Investor Steffen Lücking
  10 Bilder

Wer baut Jesteburgs neues Ärztezentrum?

Showdown im „Heimathaus“! Am Mittwoch, 14. Januar, geht es für Steffen Lücking auf der einen Seite und Architekt Axel Brauer sowie Ole Bernatzki (Inhaber des Ambulanten Hauspflege Dienstes - AHD) auf der anderen Seite ums Ganze. Die beiden Investoren-Gruppen wollen die verbleibende Clement-Fläche im Jesteburger Ortszentrum kaufen, um dort jeweils ein Ärztezentrum zu bauen. Der Gemeinderat entscheidet ab 19 Uhr, wer das zurzeit wohl attraktivste Grundstück Jesteburgs bekommt. Zuletzt hatten die...

  • Jesteburg
  • 13.01.15
Politik
Die Fotomontage zeigt einen Blick auf das Ärztezentrum, wie es sich Investor Steffen Lücking vorstellt
  6 Bilder

Wer bekommt den Zuschlag? - Zwei Investoren-Gruppen wollen ein Ärztezentrum in Jesteburg bauen

Famila gegen Edeka war gestern - heute heißt es Lücking gegen Brauer/Bernatzki. Bekommt Jesteburg ein weiteres Bau-Duell mit Bürgerentscheid? Statt um das Festhallen-Grundstück geht es nun um den noch verbliebenen Teil des ehemaligen Clement-Areals im Herzen des Dorfes. Zwei Investoren-Gruppen wollen die Fläche haben, um dort ein Ärztezentrum zu bauen. Dabei galt es schon als sicher, dass Architekt Axel Brauer und Ole Bernatzki (Inhaber des Ambulanten Hauspflege Dienstes - AHD) den Zuschlag...

  • Jesteburg
  • 16.12.14
Politik
Das Clement-Areal in Jesteburgs Ortsmitte: Hier soll ein Ärztehaus gebaut werden

Der Jesteburger Ärzte-Haus-Schlamassel

mum. Jesteburg. „So etwas habe ich noch nicht erlebt“, sagt Investor Steffen Lücking. Aus dem WOCHENBLATT hatte der Rosengartener erfahren, dass sein Kaufangebot für eine Teilfläche des Clement-Areals für jedermann öffentlich im Internet als Ratsunterlage nachzulesen ist (das WOCHENBLATT berichtete). Außerdem verriet die Verwaltung, dass es derzeit zwei Interessenten für die Fläche gibt und wer wie viel Geld geboten hat. Außer Lücking, der zuletzt 600.000 Euro investieren wollte, will das Duo...

  • Jesteburg
  • 05.12.14
Politik
Das Duo  Brauer und Bernatzki setzt auf einen massiven Baukörper mit Klinkerfassade
  3 Bilder

Jesteburg pfeift auf den Datenschutz! Clement-Areal: Kaufangebote für jeden einsehbar

Die Jesteburger Verwaltung setzt neue Zeichen in puncto Transparenz. Auf der Gemeinde-Homepage ist nachzulesen, dass es derzeit zwei Interessenten für eine Teilfläche des ehemaligen Clement-Areals gibt. Zudem erfahren Interessenten detailliert, wie viel Geld jeweils geboten wurde. Verwaltungsexperten sehen darin eine Datenschutz-Verletzung. Außer dem Duo Axel Brauer und Ole Bernatzki will auch Steffen Lücking die Fläche kaufen. Beide Investoren wollen dort ein Ärztezentrum bauen. Pikant: In...

  • Jesteburg
  • 02.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.